Dometic
cw

Kaufberatung Qualität Chausson, Challenger bzw Dethleffs


WERNER1953 am 08 Okt 2017 20:17:21

Liebe Wohnmobilfreunde,

nach dem Verkauf unseres bisherigen LMC Wohnmobils soll ein neuer Teilintegrierter mit Einzelbetten und 7 m Länge angeschafft werden. Bei der Auswahl sind übrig geblieben:
1) Chausson bzw, baugleich Challenger Spezial Edition auf Ford Transit 170 PS mit neuer Wandlerautomatik,
2) Dethleffs Advantage Edition auf Citroen Jumper 160 PS nur mit manuellem Getriebe lieferbar.

Beide Sondermodelle haben eine gute Ausstattung, XPS isolierung und GFK Wände, Dach und Boden.

Wegen der Automatik tendierten wir bisher zu dem Chaussson bzw. Challenger. Nun habe ich aber im Forum von zahlreichen Mängeln, insbes. Undichtigkeiten, bei diesen aus dem Trigano stammenden Wohnmobilen. Wir sind verunsichert.
Da es nicht unbedingt ein Automatikfahrzeug sein muss, sind wir nun zu dem Dethleffs Sondermodell bekommen. Händler beider Marken sind in der Nähe. Unser bisheriger LMC Händler verkauft auch Detlhleffs.

Wer kann - möglichst aus eigener Erfahrung - etwas zur Qualität von neueren Chausson, Challenger bzw. Dethleffs Wohnmobilen sagen?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

SvenZ am 08 Okt 2017 22:54:21

Hallo Werner,

ich kann nach 7.000 km und 6 Monaten ja noch nicht wirklich von Erfahrung sprechen, aber meine Familie und ich sind mit der Challenger Qualität zufrieden. Die kleinen Anfangsmängel wurden behoben. Da habe ich hier im Forum schon ganz andere Dinge gelesen.
Alles im allem ist die Aufbauqualität gut, Knarzgeräusche habe ich (fast) alle wegbekommen. Die anderen Challenger Fahrer, die auf Stellplätzen angesprochen haben, waren auch zurfrieden.

Und die Dieselheizung bedeutet keine Angst, das nachts die Heizung wegen Gasmangel ausfällt. :D

Ich hoffe, das geht so positiv weiter!

Dethleffs7870 am 09 Okt 2017 06:56:12

Moin, also ich fahre nun 3 1/2 Jahre einen damals neuen Dethleffs und mein Vater seit 5 1/2 Jahren.
Probleme hatten wir beide schon ausreichend, die aber alle anstandslos auf Garantie behoben wurden.
Und die Probleme wird man so ziemlich mit jedem Neufahrzeug haben (mal größere und mal kleinere).
Grundsätzlich würde ich unser Fahrzeug aber wieder kaufen, da sonst alles passt.

Garmin1234 am 09 Okt 2017 07:37:08

Unser voriges Wohnmobil war ein Chausson Welcome 75 gekauft mit einem Alter von 2 Jahren, dh. die Anfangsthemen haben wir nicht mitbekommen. Zwei Mal war er in der Zeit die wir ihn hatten undicht und er war eher laut von den Innengeräuschen. Alle Probleme und Umbauten von 2011 bis 2016 sind hier beschrieben --> Link
Den Dethleffs Globebus T6 GT haben wir jetzt ein Jahr. Was mir vorkommt ist dass er sehr viel leiser innen ist (da knarrt inzwischen nichts mehr, ist fast schon so leise wie in einem PKW), aber es sind auch ein paar Jahre Entwicklung dazwischen. Ein paar Kleinigkeiten hatten wir auch hier schon die wir reklamiert haben--> Link aber nichts schlimmes bis jetzt und alles wurde schnell und einfach behoben.

JTLorsch am 09 Okt 2017 08:01:56

Moin.

Seit März haben wir einen Chausson. Da du Ford möchtest, kann ich dort keine Vergleiche ziehen. Unser ist auf Fiat. Damit sind wir sehr zufrieden. Bis auf die Aufbautür (wo uns das Schloss Probleme, weil es total furztrocken vom Werk verbaut wurde) machte uns der Aufbau keine Probleme. Solide Arbeit in der Preisklasse, mMn.

stegi am 09 Okt 2017 11:49:46

Hallole,
mit einem Freund, der einen Challenger fährt mit Dieseheizung, waren wir gut eine Woche im doch etwas kälteren März 2017 in D unterwegs, standen ohne Landstrom....
Nach 3 Tagen machte die Dieselheizung schlapp und schaltete sich ab, weil trotz täglicher Fahrerei von ca 2 Std. der Aufbauakku nicht so stark aufgheladen wurden, dass die Dieselheizung durchhalten konnte.
Auch das Hubbett fuhr dann nur noch hoch, nachdem der Motor gestartet wurde
Er denkt nun über "stromgewinnende Zusatzmaßnahmen" nach, wie z.B. Solar oder Ladebooster usw., weiterer Aufbauakku oder dergleichen...
hat aber bis heute sich noch nicht entschieden. Während seiner Reisen im Sommer traten natürlich keine Stromversorgungprobleme auf.
Schöne Reiseerlebnisse wünscht
Stegi

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Großes WoMo für vier, Niessmann Bischoff Flair oder anderes?
Wohnmobil Challenger Genesis und Händler in Mannheim
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt