Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Neubau Iveco 65c18 mit Leerkabine 1, 2, 3, 4, 5 ... 17


JackSchmidt am 17 Okt 2017 19:42:28

Hallo Gemeinde,

ich baue gerade mein neues Womo auf der Basis eines Iveco 65c18.Das Fahrgestell habe ich schon. Im Moment bin ich auf der Suche nach einer Kabine. Danach geht es an den Ausbau.

Aktuell habe ich eine Womo von der Stange, dass ich etwas angepasst habe. --> Link Hier bin ich aber wegen der Zuladung und dem gesamten Aufbau an Grenzen gestoßen. Deswegen musste was neues her.

Die Kabine wird einen Alkoven bekommen, 7,5m Länge über alles, ca. 3,4m Höhe, ca. 2,4m Breite und einer Wandstärke von ca. 50mm. Der Alkoven wird ca. 1m Hoch.

Ich habe im Moment ein Angebot für eine neuwertige Leerkabine die genau passen würde. Wenn das nicht klappt, werde ich wohl eine bauen müssen.

Durchgang will ich keinen haben. ca 1600w Solar und 400A LiFeYPo4, Kochen mit Induktionskochplatte 400L Wasser / Abwasser. Trenntoilette mit ca. 70L für das flüssige, geplante Zuladung ca. 2T.

Hier noch ein paar Bilder und Daten vom Fahrgestell, das ich günstig bekommen habe. 

Iveco 65C18 mit 500Km, Baujahr 2009 Euro 5+, 170PS, 6,5/ 6,8T, Klimaanlage, Telema, Luftfederung hinten, Schwingsitz, Radstand 4350, Tempomat, ASR, Radio Lenkradbedienung, Ersatzrad mit Halter, Tank 90L, elk. Fenster, kleiner Hagelschaden auf der Haube. 

Der Lack musste grundgereinigt und poliert werden, die Stoßstange war verblichen. Innen wie neu, noch mit der original Folie über den Sitzen und dem Himmel.

Bild

Bild

Hier habe ich angefangen die Stoßstange wieder zu schwärzen. Sieht jetzt aus wie neu!

Bild

Bild


Der Auspuff war nach hinten verlegt. Den musste ich ändern, da die Heckabsenkung dorthin kommt.

Bild

Bild


Liegen habe ich noch die Sitzheizung und die Zentralverriegelung. Das mache ich wenn es wieder etwas wärme ist. Jetzt kommt erst mal der Aufbau dran.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

wolfherm am 17 Okt 2017 19:54:15

Das wird ein interessantes Projekt. Wo hat er denn die Jahre geschlummert?

mantishrimp am 17 Okt 2017 19:59:11

Hallo,

juhu es geht los :top:

Lancelot am 17 Okt 2017 20:00:26

Setze Lesezeichen .. :gut:

JackSchmidt am 17 Okt 2017 20:02:05

Hallo Wolfgang,

das ist mir nicht bekannt. War aber bei dem Zustand nebensächlich. Er hat eine komplette Wartung bekommen und TÜV ohne Mängel.

Rockerbox am 17 Okt 2017 20:15:33

Servus Jack,

die Überraschung ist dir gelungen! Freue mich schon auf die Fortsetzung!

Wünsch dir viel Erfolg beim Projekt und mir/uns viel Spass beim Lesen deiner Fortschritte!

Alter Hans am 17 Okt 2017 20:21:26

Viel Erfolg und Freude mit Deinem Aufbauprojekt wünsche ich.

Womit hast Du die Stoss"stange" geschwärzt?
Das wäre bei mir schon längst fällig.

JackSchmidt am 17 Okt 2017 20:27:25

Rockerbox hat geschrieben:Servus Jack,

die Überraschung ist dir gelungen! Freue mich schon auf die Fortsetzung!

Wünsch dir viel Erfolg beim Projekt und mir/uns viel Spass beim Lesen deiner Fortschritte!


Hallo Adi, hat sich nach einigen Überlegungen so ergeben. Freue mich schon auf den Innenausbau 8)

Grüße an deine Chefin

JackSchmidt am 17 Okt 2017 20:39:59

Alter Hans hat geschrieben:Viel Erfolg und Freude mit Deinem Aufbauprojekt wünsche ich.

Womit hast Du die Stoss"stange" geschwärzt?
Das wäre bei mir schon längst fällig.


Hallo Hans,

habe das genommen: PRESTO Stoßstangenglanz.

Geht natürlich für alle Teile aus schwarzen Kunststoff.

--> Link

Rockerbox am 17 Okt 2017 20:51:11

Ein super Mittel für verblichene schwarze Kunststoffteile ist auch das "Bumper Care":

--> Link

selbstschrauber am 17 Okt 2017 20:55:47

Du realisierst gerade meinen Traum......genau so was würde mir auch vorschweben mit Ormocar-Leerkabine o.ä. Meine Frau ist dagegen, sie meint ich habe schon genug Baustellen und zuwenig Zeit. Leider hat sie recht.
Aber wer weiß, vlt wirds doch noch was. Als Student habe ich einen T 3 selbt ausgebaut. Hatte mir Riesenspass gemacht und war auch ganz ordentlich geworden.
Ich freu mich auf die Fortsetzung deines Projektes, bitte unbedingt ganz viele Bilder posten! Viel Spaß!

LG

Selbstschrauber

JackSchmidt am 17 Okt 2017 21:09:03

selbstschrauber hat geschrieben:Du realisierst gerade meinen Traum......genau so was würde mir auch vorschweben mit Ormocar-Leerkabine o.ä. Meine Frau ist dagegen, sie meint ich........

Selbstschrauber


Hallo Gernot, ein T3 habe ich auch ausgebaut. Hatte damals einen Möbelbausatz von Westfalia mit Kühlschrank, Herd, Spüle usw. Aber ich habe ein WC und ein Bad vermisst. 50 PS waren auch nicht der Knaller auf der Autobahn :D

selbstschrauber am 17 Okt 2017 21:35:39

JackSchmidt hat geschrieben:
Hallo Gernot, ein T3 habe ich auch ausgebaut. Hatte damals einen Möbelbausatz von Westfalia mit Kühlschrank, Herd, Spüle usw. Aber ich habe ein WC und ein Bad vermisst. 50 PS waren auch nicht der Knaller auf der Autobahn :D


Das war ja schon Luxus. Ich habe die Möbel selbst gezimmert aus Möbelbauplatten nach den Fotos im Reimokatalog. Und 50 luftgekühlte PS waren auch 1989 nicht zeitgemäß. An Autobahnsteigungen wars manchmal geradezu lebensgefährlich.
LG

Selbstschrauber
Bild
Bild
Bild

Alter Hans am 17 Okt 2017 21:53:27

Hallo Adi und Jack,
habt Dank für die rasche Info.
Gruß vom AltenHans der seine selbstausgebaute ormocar Leerkabine seit 16 Jahren und 300 Tkm mit Freude fährt.
Das wünsch ich Dir, Jack, dann auch wenn Du fertig bist mit dem Auf-/Ausbau.

Jagstcamp-Widdern am 18 Okt 2017 08:31:13

bin gespannt...

allesbleibtgut
hartmut

cbra am 18 Okt 2017 09:27:38

interessant

hatte auch eine ormocar kabine angefragt, aber die war mir viel zu schwer.

in manchen punkten sind unsere projekte vergleichbar (fahrgestell, kein durchgang) - in anderen sehr verschieden.

vielleicht findest du ein paar ansätze

--> Link

viel spass beim werkeln

JackSchmidt am 18 Okt 2017 13:41:56

cbra hat geschrieben:interessant

hatte auch eine ormocar kabine angefragt, aber die war mir viel zu schwer.

in manchen punkten sind unsere projekte vergleichbar (fahrgestell, kein durchgang) - in anderen sehr verschieden.

vielleicht findest du ein paar ansätze

--> Link

viel spass beim werkeln

Hallo und danke für den Link.

Ich darf bis 7,5T fahren. Auf das Gewicht beim Ausbau werde ich trotzdem achten, da ich eine große Zuladung haben möchte.

Die Kabine von verschiedenen Herstellern schwankt zwischen 800 und 1000KG. Das ist für mich noch OK.

Dazu kommt der Eigentliche Ausbau mit Wasser und Gas. Zusammen gut eine T.

2,5T hat das Fahrgestell bleiben ohne Auflastung 4T für alles übrig. Das sollte erstmal reichen

Alter Hans am 18 Okt 2017 17:37:01

cbra hat geschrieben:interessant

hatte auch eine ormocar kabine angefragt, aber die war mir viel zu schwer.


quote: Jack:
Die Kabine von verschiedenen Herstellern schwankt zwischen 800 und 1000KG. Das ist für mich noch OK.

Meine Leerkabine von ormocar war mit 430 kg in Auftrag gegeben. Dies wurde fast exakt eingehalten mit max. 3 % Abweichung.
Die Kabine ist klein. Aussenmasse: L 3,20m, B 1,99 m, Hmax 2,13 m; plus Alkoven. Durchgang zum Fahrerhaus rel. klein.
Es wurde die stabile Türe eingebaut mit 0,65 m lichte Breite.
Wandstärke und Dach: 40 mm bei 2x1,5 mm GfK. Boden 52 mm bei 3mm GfK unten und 12mm Birkenmultiplex oben.

Genaueres siehe obenstehende website

JackSchmidt am 18 Okt 2017 18:12:37

Hallo Hans, danke für Info. Bin ja etwas länger, breiter, höher und möchte 50mm Wände.

Wenn es mit der neuwertigen Kabine klappt, kann ich sie sowieso nur so nehmen, wie sie ist.

Würde mir eine Menge Arbeit sparen. Schauen wir mal, wie es sich entwickelt.

Beduin am 18 Okt 2017 18:20:59

Drücke dir die Daumen das es gleich klappt und weiter gehen kann

JackSchmidt am 18 Okt 2017 18:31:56

Hallo,

hier die ersten Pläne im Entwurf. Die Maße können sich noch ändern, da ich noch nicht weiß, welche Kabine ich bekomme.

Auch bei der Einteilung werde ich im laufenden Ausbau sicher das Ein oder Andere verändern müssen. Aber am Grundkonzept wird sich nichts mehr ändern.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

cbra am 18 Okt 2017 18:48:36

hecksitzgruppe über der garage? - überlappt die garagentüre da auch den doppelboden? - irgendei kapiere ich die garagengestaltung nicht - da läuft doch der ivecorahmen deutlich höher als die unterkante der garagentüre

JackSchmidt am 18 Okt 2017 18:56:19

cbra hat geschrieben:hecksitzgruppe über der garage? - überlappt die garagentüre da auch den doppelboden? - irgendei kapiere ich die garagengestaltung nicht - da läuft doch der ivecorahmen deutlich höher als die unterkante der garagentüre


Das Fahrgestell wir hinten abgeschnitten und 25cm abgesenkt. Doppelboden ca. 50. Plus Podest ca. 20cm. Plus Hintere Sitzbank ca. 50. Gibt ca. 140 Höhe in der Garage.

JackSchmidt am 18 Okt 2017 18:56:48

Beduin hat geschrieben:Drücke dir die Daumen das es gleich klappt und weiter gehen kann


Danke Ina

Lancelot am 18 Okt 2017 18:57:10

cbra hat geschrieben:hecksitzgruppe über der garage?

Klar !
Funzt doch bei uns auch ... :ja:

JackSchmidt am 18 Okt 2017 19:01:19

Lancelot hat geschrieben:Kar !
Funzt doch bei uns auch ... :ja:


Ja Wolfgang. Ist der klassische Aufbau bei Phönix usw.

cbra am 18 Okt 2017 19:08:24

JackSchmidt hat geschrieben:...
Das Fahrgestell wir hinten abgeschnitten und 25cm abgesenkt. ....


ui - das hätte ich nicht machen wollen, ist glaube ich ein riesen act. was sagt denn das iveco manual dazu? "Richtlinien für Umbau und Ausstattung der fahrzeuge"

JackSchmidt am 18 Okt 2017 19:19:55

Ist Standard. Es gibt fertige Absenkung mit den nötigen Zulassungen von Fahrzeugbau Meier. Die machen auch die Ausleger vom Rahmen zur Befestigung von der Kabine. --> Link

cbra am 18 Okt 2017 19:22:19

wenn du mit zulassung kaufen kannst ist es sicher einfacher

JackSchmidt am 25 Okt 2017 11:13:40

Hallo,
bis die Frage der Kabine geklärt ist, gibt es nicht mehr so viel zu tunen.
Den Kühlerschutz habe ich noch eingebaut. (Wie beim Ducato --> Link )
Der Unterfahrschutz kommt dann auch noch dran.

Obwohl das Fahrgestell ja wie neu ist, habe ich es komplett mit Owatrol behandelt, bevor die Kabine drauf kommt. Jetzt kommt man noch gut an alle stellen dran. --> Link

JackSchmidt am 24 Dez 2017 10:20:16

Hallo,
der Weihnachtsmann war da! Habe gestern mein Geschenk abgeholt.






Glücklicherweise konnte ich die gebrauchte, neuwertige Leerkabine kaufen und habe sie gleich bei einem Freund montieren lassen.

Damit kann der Ausbau 2018 beginnen.

Wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Stefan-Claudia am 24 Dez 2017 10:43:25

Na, dass nenn ich mal ne schöne Bescherung!

Frohe Weihnachten!!! :tannenbaum: :snowman: :santaclaus: :santa: :xmas:

JoFoe am 24 Dez 2017 10:49:50

Moin,
dann kann es ja losgehen :top: Hoffentlich mit vielen Bildern . :bindafür:

Frohe Weihnachten :tannenbaum:

reiler am 24 Dez 2017 11:40:23

Hallo,
nicht schlecht, so könnte mein nächstes Projekt auch aussehen. Viel Spaß beim Ausbau und setzt reichlich Fotos hier rein, bin sehr neugierig.

Frohe Feiertage

Bernd

bl550 am 24 Dez 2017 17:14:06

Von welchem Hersteller ist die Kabine?

JackSchmidt am 24 Dez 2017 17:20:43

bl550 hat geschrieben:Von welchem Hersteller ist die Kabine?


Von privat.

Gast am 24 Dez 2017 21:20:35

Hallo Jack,

ich nehme an, diese Videos kennst Du schon?
--> Link
--> Link

Gruss Thomas

JackSchmidt am 24 Dez 2017 21:34:29

SchwarzerKrauser hat geschrieben:Hallo Jack,

ich nehme an, diese Videos kennst Du schon?
--> Link
--> Link

Gruss Thomas


Hallo Thomas, nein kannte ich noch nicht. Mir war aber bewusst, dass der Kabinenbau für einen Mann sehr schwer wird.

Glücklicherweise habe ich eine passende gefunden und hatte keine Wartezeit bei den großen Herstellern.

Ein halbes bis ein Jahr muss man da mittlerweile rechnen.

Grobe Arbeiten lasse ich gerne machen. Der jetzt kommende Ausbau wird mich genug beschäftigen.

bluecamper am 25 Dez 2017 13:04:05

Hallo,
tolles Projekt.
Für welchen Entwurf hast Du Dich entschieden?

Viel Spaß mit der weiteren Planung und Ausführung.

JackSchmidt am 25 Dez 2017 15:14:08

bluecamper hat geschrieben:Hallo,
tolles Projekt.
Für welchen Entwurf hast Du Dich entschieden?

Viel Spaß mit der weiteren Planung und Ausführung.


Hallo Markus,

wahrscheinlich 3. Ist aber noch offen. Das schöne ist ja, dass ich noch alles im laufenden Ausbau anpassen kann

selbstschrauber am 25 Dez 2017 18:55:25

WOW. Das nenne ich mal ein Weihnachtsgeswchenk! Viel Freude und Erfolg beim Ausbau.

LG

Selbstschrauber

JackSchmidt am 25 Dez 2017 19:29:58

selbstschrauber hat geschrieben:WOW. Das nenne ich mal ein Weihnachtsgeswchenk! Viel Freude und Erfolg beim Ausbau.

LG

Selbstschrauber


Hallo Gernot,

ja bin immer noch ganz begeistert. Es dauert etwas zu realisieren, dass jetzt das neue Womo in der Garage auf den Ausbau wartet.

JackSchmidt am 02 Jan 2018 20:04:10

Hallo,

nach dem jetzt die Kabine da ist, müssen natürlich die einzelnen Bauteile beschafft werden.

Da ich für den weiteren Ausbau unter anderem die Möbelplatten, Klappen, und den Zwischenboden benötige, haben wir zwischen den Jahren der Fa. Vöhringer in Trochtelfingen --> Link einen Besuch abgestattet.

Der für den Werksverkauf zuständige Mitarbeiter, Herr Schneider hat dafür extra seinen Urlaub unterbrochen! Das fanden wir sehr nett.

Herr Schneider hat uns eine Auswahl an Möbelbauplatten gezeigt und auch eine große Auswahl an Klappen vor Ort gehabt. Es wurden die Vor- und Nachteile der verschiedenen Beschichtungen erläutert. So konnten wir recht schnell die für uns in Frage kommenden Platten finden.

Wir haben dann eine Palette Möbelbauplatten in verschiedenen Stärken, 50 Klappen, Blenden und Alurundleisten im passenden Holzdekor zu unseren Möbelplatten bestellt, die schon am 12.01.18 geliefert werden.

Hier noch einige Bilder die ich netter weise vom Werksverkauf machen durfte.

Ein Teil der Klappen:





Aluleisten mit Holzdekor:




und das große Lager für die Möbelplatten:








hier das Design unser Platten




und die Klappen



Wie man hier sehen kann, sind die Klappen für die Hängeschränke leicht angerundet.




Als nächstes werde ich die Aluprofile für Unterkonstruktion des Zwischenbodens bestellen.

PS. Ich bekomme dafür nichts und arbeite auch nicht in der Fa. Ich glaube aber das der Spezialist für leichte Möbelbauplatten auch für andere Ausbauer interessant ist.

Rockerbox am 02 Jan 2018 21:34:27

Sauber, Jack!

Aber erstmal Frohes neues Jahr!

Das Design erinnert mich doch an den schicken Carado, Zufall oder Absicht?
:D :D :D

JackSchmidt am 02 Jan 2018 22:07:21

Hallo Adi,

das wünsche ich euch auch.

Das Design kommt auf den Bildern anders rüber. Es ist nicht bräunlich sondern etwas rötlich.

Aber die zweifarbige Ausführung der Klappen ist ähnlich.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Zeichnungen zur Ausbau-Planung Jumper, Boxer und Ducato
Meinung zum 12V Plan
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt