Dometic
anhaengerkupplung

La Strada Avanti C, winterfest?


Teryen am 20 Okt 2017 18:37:43

Hallo zusammen,

wie winterfest ist ein La Strada Avanti C?
Durch den Doppelboden ist er sicher besser als ein normaler, aber er ist immer noch ein Kastenwagen.
Und er ist einfach sehr teuer, auch als Gebrauchter. Man kriegt sehr wenig Fahrzeug fürs Geld.

Gruss Teryen

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Roman am 20 Okt 2017 20:47:53

Teryen hat geschrieben:Man kriegt sehr wenig Fahrzeug fürs Geld....


Gewagte Aussage. Was ist Deiner Ansicht nach "viel Fahrzeug". Wenn du damit relativ wenig umbauten Raum meinst, passt das schon eher.
Aber auf so einfache Formeln läßt sich das Thema nun wirklich nicht reduzieren.

Du bekommst mit einem La Strada relativ viel hochwertiges Wohnmobil. Darauf kommt es z.B. uns in erster Linie an.

Kawa fahren heißt auch, Überzeugungstäter zu sein. Wer mit solchen Grund Überlegungen an das Thema ran geht wie du, kauft sich sicher besser ein aufgebautes Mobil. Das ist jetzt nicht negativ gemeint, sondern ein gut gemeinter Ratschlag.

Gruß
Roman

Casi82 am 20 Okt 2017 20:55:07

Der Avanti ist einer der hochwertigsten Kasten auf Fiat-Basis. Wir haben lange mit ihm geliebäugelt, uns dann aber wegen des denoch recht ambitionierten Preis-Leistungsverhältnis dagegen entschieden. Was uns auch gestört hat war das der Zwischenboden bei unseren Wunschmobil nicht genutzt wurde um den Grauwassertank darin unterzubringen. Soviel zur Winterfestigkeit.

Roman am 20 Okt 2017 20:59:32

Casi82 hat geschrieben:...Was uns auch gestört hat war das der Zwischenboden bei unseren Wunschmobil nicht genutzt wurde um den Grauwassertank darin unterzubringen. Soviel zur Winterfestigkeit.


Dafür ist im Zwischenboden des Avanti einfach nicht genug Platz. La Strada biétet aber ein "Winterpaket" für seinen Avanti an, das eine Dämmung des Unterflur-Abwassertanks samt Heizung beinhaltet. Dann passt´s wieder mit den tiefen Temperaturen.... :wink:

Gruß
Roman

Casi82 am 20 Okt 2017 21:03:35

Roman hat geschrieben:Dafür ist im Zwischenboden des Avanti einfach nicht genug Platz.


Verstehe aber nicht warum? Zwischen dem original Ladeboden und der Stufe zum Fahrerhaus sind 16cm Unterschied. Wir haben da jetzt einen 130L Grauwassertank verbaut.

hampshire am 20 Okt 2017 21:45:59

Ich würde den Avanti C nur eingeschränkt als winterfest bezeichnen. Der Grauwassertang ist wie schon erwähnt außen und im Standard weder isoliert, noch beheizt. Die Wärmedämmung im Kasten selber ist prima. Die Kastenspezifische Kältebrücke zwischen den hinteren Türen ist gut entschärft. Kasten bleibt aber Kasten - Fahrerhaus und Seitentüre sind eben nicht ideal für energieeffizientes Heizen.
Kann man trotzdem im Winter mal wegfahren? Klar doch. Würde ich im Winter in den Norden reisen? Eher nicht.

Roman am 21 Okt 2017 11:19:27

hampshire hat geschrieben:...Kasten bleibt aber Kasten - Fahrerhaus und Seitentüre sind eben nicht ideal für energieeffizientes Heizen....


Wenn du so argumentierst Max, bleibt eigentlich für Wintercamping nur der Alkoven mit voll verschließbarer Faherhauskabine...Nein es kommt einfach nur darauf an, wie geschickt der Ausbauer mit den neuralgischen Punkten umgeht.

Zunächst muss er sehr konsequent, mit viel Zeitaufwand und in der Folge auch entsprechenden Kosten die Kiste dämmen. Und zwar überall.
Idealerweise ist der Wohnraum zu den Hecktüren abgeschottet. Diese Forderung wird von vielen Hubbettmodellen erfüllt, die hinten ein geschlossenes Querbad haben. Aber auch Querbettmodelle gibt es, wo die Kälte keine Chance hat den Schläfer zu erreichen (CS Rondo)

Als letztes ist eine geschickte Verteilung der Ausströmer wichtig. Bei uns endet eine Düse an der Schiebetür und eine weitere mit einem eigenen Strang im Fahrerhaus. So habe ich in zwei Wintern die MB Standheizung zur zusätzlichen Erwärmung des Fahrerhauses noch nicht gebraucht.

Als letztes muss er natürlich die Wasserver- und entsorgung im Auge haben. Aber da gibt es ja nun seit Jahren Lösungen, sei es die doppelten Böden in denen die Tanks zu liegen kommen oder gedämmte Unterflurtanks mit Heizung....

Gruß
Roman

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bürstner T700 Harmony gegen LMC Breezer 607 - Qualität?
Kaufberatung Joint Spaceline 158
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt