Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Peloponnes Stellplätze Campingplätze mit direktem Meerblick


Digio71 am 05 Nov 2017 21:15:59

Hallo,
Wir (2 Erwachsen und unser Sohn, 6) wollen im Mai für ca. 3 Wochen auf die Peloponnes. Wir stehen gerne direkt am Wasser inkl. Meeresrauschen. Es scheint viele Parkplätze direkt am Strand zu geben mit direktem Meerblick. Da wir aber keinen Stress mit der Polizei wollen, möchte wir eigentlich nur offizielle Stellplätze bzw. Campingplätze anfahren. Habt ihr ein ein paar Tipps für uns mit direktem Meerblick?
Schon mal Danke!
Gruß Robert

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Solofahrer am 05 Nov 2017 22:08:47

Finikounda !!

Netter, naturnaher Campingplatz direkt an einer Bucht mit großem Sandstrand, die Besitzer haben ein recht gutes Restaurant neben dem Platz und über eine Felsnase hinweg ist der Hafen von Finikounda mit netten Fischrestaurants zu Fuß erreichbar.

NaviGer am 05 Nov 2017 22:40:08

Camping Paradise in Palouki Nähe Amaliada.
Camping Kourouta in Kourouta Nähe Amaliada
Beides einfache Plätze, aber im Mai noch sauber.

BernhardK am 05 Nov 2017 23:18:42

Schaut mal im Campingführer nach. Auf den Peloponnes sind fast alle Campingplätze überwiegend am Meer. Besonders an der Westküste gibt es eine große Auswahl. Einer der besten Plätze in Griechenland ist Ionion Beach, der auch ACSI akzeptiert. Liegt direkt am Meer.

Digio71 am 06 Nov 2017 00:09:09

Schon mal Danke für euer Vorschläge!
Camping Paradise und Kourouta sind notiert und werden wir uns anschauen.
Solofahrer, in Finikounda meinst du Camping ANEMOMILOS? Zu Fuß in die Stadt hört sich sehr gut an!

Campingführer schaue ich mir natürlich auch an. Aber Campingplatz am Meer sagt ja noch nicht ob es Stellplätze direkt am Meer gibt.
Wir wollen vom Wohnmobil aus das Meer sehen. Also ohne z.b eine Düne dazwischen. Perfekt wäre es wenn wir vorm Wohnmobil frühstücken können und mein Sohn schon am Meer in Sichtweite spielen kann.
Gruß
Robert

Ulf_L am 06 Nov 2017 07:26:59

Hallo

Diese Stellplätze gibt es auch in Camping Melissa --> Link nahe Kastro. Die sind aber sehr begrenzt, da muß man sicher reservieren, wenn man zuverlässig dort stehen will. Zu Fuß ist es aber bis Kastro schon etwas weit. Weil es da auch gut den Berg hoch geht wäre Roller oder e-Bikes nicht verkehrt. Ich muß aber gestehen, daß es schon ein paar Jahre her ist, daß wir das letzte mal dort waren.

Gruß Ulf

Solofahrer am 06 Nov 2017 11:16:18

Digio71 hat geschrieben:Wir wollen vom Wohnmobil aus das Meer sehen. Also ohne z.b eine Düne dazwischen. Perfekt wäre es wenn wir vorm Wohnmobil frühstücken können und mein Sohn schon am Meer in Sichtweite spielen kann.
Gruß
Robert

Das geht so beim Camping Anemomilos in Finikounda. Du stehst dort (wenn die Plätze nicht belegt sind) direkt am recht großen Sandstrand unter Bäumen an der geschützten Bucht. Aber selbst aus der zweiten und dritten Reihe hast Du noch Blick aufs Wasser.
Wir wollten damals nur ein, zwei Tage dort stehen und dann weiterfahren — es sind 10 Tage draus geworden. ;D

NaviGer am 06 Nov 2017 18:21:23

Digio71 hat geschrieben:Schon mal Danke für euer Vorschläge!
...
Wir wollen vom Wohnmobil aus das Meer sehen. Also ohne z.b eine Düne dazwischen. Perfekt wäre es wenn wir vorm Wohnmobil frühstücken können und mein Sohn schon am Meer in Sichtweite spielen kann.
Gruß
Robert

Bei den Plätzen um Amaliada stehst Du auf den Dünen, die sind da so ca. 3 Meter hoch.

SabineG am 08 Nov 2017 23:07:04

Unter den genannten Plätzen an der Westküste und in Finikounda stehst du beim Melissa - wenn du einen der 10 Plätze in der ersten Reihe ergatterst, am nächsten zum Wasser. Hier ist der Strand nicht so breit und die Stellplätze liegen ca. 1,50 Meter oberhalb des Strandes (keine Düne). Ich finde hier ist der Strand ideal zum Spielen für Kinder. Es geht super flach rein. Das Dorf Kastro liegt allerdings 4 km entfernt den Berg hoch. Das Restaurant am Platz ist allerdings gut und der Minimarket gut sortiert. Man kann hier auch Plätze reservieren, die vorderen sind nummeriert. In erster Reihe könnte es aber etwas windig werden, besonders im Mai, wenn das Wetter noch nicht ganz so stabil ist.

Falls es nicht unbedingt Sandstrand sein soll, fällt mir noch Camping Bekas bei Epidaurus ein. Der hat mir auch gut gefallen. Strand ist kiesig und sehr schmal, daher stehst du in erster Reihe aber auch wirklich direkt am Wasser.

matzi am 22 Nov 2017 10:05:31

Also im Mai findet ihr auf dem CP Meltemi bei Githio bestimmt noch einen Platz in der 1. oder 2. Reihe mit Blick auf den langen, breiten Sandstrand. Beim CP Kastraki bei Nafplio dürft ihr mit dem WoMo zwar nicht in die 1. Reihe stehen (außer ihr stellt euch in die äußerste Ecke), aber aus der 2. oder 3. Reihe habt ihr im Mai bestimmt immer noch freie Sicht auf den Sand-Kies-Strand. Ich bin da immer im September und hab da freie Platzwahl und steh mit meinem Hochdachkombi direkt hinter dem Strand.

Gruß matzi

Digio71 am 20 Dez 2017 00:19:02

Fähre ist gebucht :)
Wir fahren von Ancona nach Igoumenitsa mit Camping on Board. Rückfahrt ist von Patras. Wir werden mit Sicherheit einige der vorgeschlagenen Plätze anfahren!
Noch mal Danke!
Gruß
Robert

rolf51 am 20 Dez 2017 11:04:30

Hallo,
wir hatte das Glück in Porto Kagio ein Platz zu bekommen. 10m vom Strand entfernt in einer traumhaften Bucht.

Klaus52R am 27 Feb 2018 14:55:43

Hallo liebe Griechenlandfahrer/-freunde:
Darf ich hier mal anfragen, ob jemand den CP Kyparissia kennt, aktuelle Informationen hat und ob der offen ist/noch existiert? Wollen da Mitte Mai stehen. Danke für eure Hilfe.

Location
Address: Kampos Kyparissias , GR250 00 Messinia
GPS: N 37 15´ 30´´ E 21 40´ 19´´

Inselmann am 27 Feb 2018 21:28:04

Mich juckt es schon lange in den Fingern mal nach Griechenland zu fahren. Muss bloss noch meine bessere Haelfte dazu ueberreden 20 Stunden auf dem Schiff zu verbringen, sie wird leicht seekrank :mrgreen:

Singrid am 02 Mär 2018 20:01:10

Hallo, liebe Wohnmobilreisende und Griechenlandkenner!
Für Ende Mai sitze ich mit meinem Hund auf einen CP nahe Igoumenitsa fest - mein Mann geht eine Woche segeln und ich habe keine Ambitionen, mit dem WoMo herumzufahren. Wie sind ja vorher 5 Wochen auf Peloponnes unterwegs.....
Kennt jemand von euch: Drepanos CP, Elena's CP, oder /und Nautilos CP. Da ich die ganze Woche das WoMo nicht fortbewegen möchte, suche ich einen Platz, der a) sauber, ruhig und gepflegt ist; b) von dem ich zu Fuß oder mit dem Rad Besorgungen machen kann (Bäcker, Supermarkt) und c) mit dem Hund kleine Ausflüge unternehmen kann. Er sollte auch in der Nähe eines Segelhafens oder Anlegemöglichkeit sein, da mein Mann von seinen Kumpels mit dem Boot abgeholt und (hoffentlich!) wieder zurückgebracht wird, bevor wir nach Ancona übersetzen. Könnte jemand uns eine Empfehlung geben? Danke für eure Mithilfe!

RichyG am 02 Mär 2018 20:04:11

Hallo Singrid,
es macht wenig Sinn die selbe Frage in zwei Threads zu stellen.
Auf Deine Frage hatte ich Dir schon geantwortet :wink:

Klaus52R am 02 Mär 2018 23:59:55

:arrow: Richy
Menschen deuten oft nach ihrer Weise die Dinge, weit entfernt von ihrem Sinn!

William Shakespeare (1564 - 1616)

RichyG am 03 Mär 2018 08:37:41

Wohl war Klaus :?

axel1964 am 03 Mär 2018 10:01:02

Inselmann hat geschrieben:Mich juckt es schon lange in den Fingern mal nach Griechenland zu fahren. Muss bloss noch meine bessere Haelfte dazu ueberreden 20 Stunden auf dem Schiff zu verbringen, sie wird leicht seekrank :mrgreen:



Besorge ihr Reisetabletten. Gibt's für 1,50€ in der Apotheke. Haben mir beim Hochseeangeln auf einem kleinen Kutter immer geholfen.

Aretousa am 03 Mär 2018 10:29:16

Die Fähren haben gute Stabilisatoren. Nur bei Sturm wird es ungemütlich.
In einer solchen Situation waren wir froh, "echtes" Camping an Bord zu machen. Im Wohnmobil liegend, ließ sich der wirklich heftige Seegang gut aushalten.

Inselmann am 03 Mär 2018 11:38:33

Aretousa hat geschrieben:Die Fähren haben gute Stabilisatoren. Nur bei Sturm wird es ungemütlich.
In einer solchen Situation waren wir froh, "echtes" Camping an Bord zu machen. Im Wohnmobil liegend, ließ sich der wirklich heftige Seegang gut aushalten.


Wir haben schon mal 8 Stunden von Palermo nach Neapel probiert und das ging gut. Das nervigste waren die Vibrationen vom Antrieb fuer mich! Gibts denn eine "Sturmzeit" die man vermeiden kann/soll? Ich habe mal bei Minonan Lines gelesen und die Schiffe sind relativ neu.
Ich blicke aber nicht ganz durch was die Optionen sind fuer Camping on Board, die Website ist ein wenig unuebersichtlich. Oder ich bin wieder mal blind :lol:

bonjourelfie am 03 Mär 2018 11:51:24

So standen wir auf dem CP Melissa

--> Link

LGElfie

Digio71 am 03 Mär 2018 13:08:28

Ein Traum Elfie!
Genau so wollen wir auch stehen :D

Aretousa am 03 Mär 2018 13:36:13

Inselmann, bei Minoan bedeutet Camping an Bord, dass zwar das Wohnmobil Strom bekommt, man selbst aber während der Fahrt nicht ins Auto kann sondern eine Kabine bekommt. Die sind meist innen, also ohne Fenster. Mir gefällt das nicht.
Sturm kann wohl immer mal sein.
Ich hab's um Ostern rum und auch im Herbst erlebt.

FWB Group am 03 Mär 2018 13:40:38

inselmann
Mioanlines bietet kein COB mehr an. Das heißt, man muss in eine Kabine zu Kosten der Deckspassage.
Es geht pro Monat meist nur noch 1 oder 2 Fähren von Venedig mit CoB. Die sind jetzt bereits ausgebucht.
Alternative von Ancona mit Anek nach GR.

Richtig ist die Buchungsportale sind alle für den Eimer.
Ich frage mich, wie die dennoch verkaufen.

Aus dem Grund nutzen wir seit jahren "Lions Travel" in Igomeniza.
Dort spricht man deutsch und die kümmern sich um alles.
Viel Glück.

PS. Wir fahren voraussichtlich Anfang / Mitte September nach GR

Inselmann am 03 Mär 2018 15:41:34

FWB Group hat geschrieben:
Aus dem Grund nutzen wir seit jahren "Lions Travel" in Igomeniza.
Dort spricht man deutsch und die kümmern sich um alles.
Viel Glück.

PS. Wir fahren voraussichtlich Anfang / Mitte September nach GR


Oh vielen Dank! Wir probieren immer vor den Sommerferien wieder zuhause zu sein. Dann haben wir noch den Rest vom englischen "Sommer" zuhause. Also so um Mitte/Ende Mai zuhause losfahren und dann bis Ende Juli wieder zuhause. Wird aber auch vom Wetter abhaengen wann wir los fahren. Will auch nicht in einem Rutsch da runter. Mache immer einen Stop bei Mama in der Pfalz und dann langsam gen Sueden am besten ohne zuviel Autobahn.

Mails du Lions Travel" in Igomeniza einfach an oder besser anrufen?

abnachlapalma am 03 Mär 2018 15:49:49

Steht bei mir auch auf dem Plan, Griechenland, Anfang/Mitte September bis Ende Oktober, insgesamt fünf bis sechs Wochen. Und deshalb lasse ich die Fähre aus und fahre über Land.

Vielleicht trifft man sich ja....

Liebe Grüße

Ödi

FWB Group am 03 Mär 2018 21:10:46

ödi .......Gern kein Problem. Meine Telefonnummer irrt im ganze Netz durch die Gegend..... geht auch per PN

Inselmann.....
Nun, ich rufe Linos einfach an! Ich sagte doch, die sprechen deutsch!
Nur Mut, die nehmen dir die Wirren der kryptischen Buchungsportale ? :wink: :wink:

Manfredix am 12 Okt 2018 20:04:49

Kann mir jemand sagen, ob der Platz Anemomilos im Oktober noch geöffnet ist?

RichyG am 12 Okt 2018 22:40:29

Manfredix hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, ob der Platz Anemomilos im Oktober noch geöffnet ist?

Warum rufst Du nicht einfach an und fragst?
Oder schreib ne Mail!
--> Link
Die Plätze in Griechenland schließen und öffnen oft nicht nach den ausgeschriebenen Angaben, sondern je nach Belegung.

soul am 12 Okt 2018 22:41:33

theoretisch ja, so wie viele plätze in griechenland. ob es auch so ist, merkst erst wenn du da bist.

Manfredix am 03 Jan 2019 20:56:07

uns hat es nach Finikounda verschlagen. Wir standen auf dem Platz "Louisa", traumhaft in der ersten Reihe.





Gruß
Manfred

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Gasflaschen füllen auf den Peloponnes ???
Finikounda - Gibt es Camping Anemomilos noch?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt