Caravan
luftfederung

Beitragsrechnungen 2018 1, 2


Julia10 am 07 Nov 2017 13:10:34

Heute flatterte mir die Beitragsrechnung Womo für 2018 ins Haus.

Eine Beitragserhöhung Haftpflicht und Vollkasko) von 16.00 Euro.

Hab bei der Versicherung angerufen und nachgefragt, ob manden Beitrag verringern könnte.
Geht :!: Über eine Tarifanpassung, die Kunden, auf Nachfrage, gewährt wird.

Der neue Beitrag wird damit bei 397,00 Euro, bei gleicher Leistung liegen.
Die Erhöhung der Eigenbeteiligung von 500,00 auf 1000 Euro bringt nur ca. 7 Euro Beitragsersparnis, ist uninteressant.

Es lohnt sich also, bei den Versicherungen nachzufragen. Gilt übrigens auch für alle anderen Versicherungen.


Julia

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

LongJohn am 07 Nov 2017 13:50:41

Hallo Julia

397 Euro bei welchem -Neuwert- ?
Dann kann man besser vergleichen.

Gruß LongJohn

Gast am 07 Nov 2017 13:53:44

Normal schreibe ich zum Thema Versicherungen nichts.
Nirgens wird soviel Unsinn verzapft wie bei dem Thema.
Jeder hat eine, jeder meint Ahnung zu haben und pustet seine oft von keinerlei Kenntnissen getrübte Unwissenheit unters Volk.

Hier jedoch greife ich den Post von Julia bestätigend auf.

Ich bin seit fast 30 Jahren selbstständiger Versicherungsmakler und jedes jahr ab Ende Oktober. bis fast Weihnachten mache ich nichts anderes als die Verträge meiner Mandanten nachzurechen, auf den neuen Tarif umzustellen und die Verträge zu pflegen.
Es ist immer der gleiche Beschiss der Unternehmen. Der treue Bestandskunde wird bestraft, der Neukunde geködert.
Wer sich nicht muxt, wer keine vernünftige Betreuung durch seinen Vertreter / Makler / was auch immer hat, der zahlt.

Daher empfehle ich JEDEM seinen Versicherer zu kontaktieren und den Vertrag prüfen und ggf. Umstellen zu lassen. Nach meinen bisherigen Erfahrungen macht eine Umstellung bei 80% der Verträge Sinn.
Wenn Ihr schon dabei seid, lasst den "Fahrerschutz" einschließen !
FAHRERSCHUTZ, hier ist NICHT die oft verkaufte Insassenunfall gemeint ! Lasst Euch beraten !!

NEIN das ist keine Werbung in eigener Sache. Ich will hier KEINE neuen Kunden aquirieren !

Anmerkung. Man kann an Hand Angaben und Zahlen eines Forenmitglied NICHTS vergleichen. Jeder hat andere eigene und regionale Parameter ! Da muss sich jeder schon selber kümmern.

Pit

Trashy am 07 Nov 2017 14:04:05

bigpit hat geschrieben:Der treue Bestandskunde wird bestraft, der Neukunde geködert.
Wer sich nicht muxt, wer keine vernünftige Betreuung durch seinen Vertreter / Makler / was auch immer hat, der zahlt.
Nach meinen bisherigen Erfahrungen macht eine Umstellung bei 80% der Verträge Sinn.
Anmerkung.
Pit


Hallo.
So wie ich Julia verstehe - hoffentlich richtig - gab es eine Tarifanpassung auf Kulanz. Man zahlt also weiterhin das Gleiche ohne Abstriche zu machen.

Du sprichst von einer Vertragsumstellung. Da fällt mir nur ein dass sich die Versicherungsbedingungen ändern. Die Versicherungen wollen ja die alten Verträge loswerden.
Ich kann mir kaum vorstellen das der Kunde dabei etwas gewinnen kann. Irgendwo gibts da immer Haken.

Julia10 am 07 Nov 2017 15:18:01

LongJohn hat geschrieben:Hallo Julia

397 Euro bei welchem -Neuwert- ?
Dann kann man besser vergleichen.

Gruß LongJohn


55.000 Euronen :?

Julia

Julia10 am 07 Nov 2017 15:24:45

Trashy hat geschrieben:
Hallo.
So wie ich Julia verstehe - hoffentlich richtig - gab es eine Tarifanpassung auf Kulanz. Man zahlt also weiterhin das Gleiche ohne Abstriche zu machen.

Du sprichst von einer Vertragsumstellung. Da fällt mir nur ein dass sich die Versicherungsbedingungen ändern. Die Versicherungen wollen ja die alten Verträge loswerden.
I


Ich denke, es ist ein Irrtum, zu glauben, das alte Verträge grundsätzlich die Bessen sind.

Ich gehe jedes Jahr mit meiner Versicherungsagentur alle Verträge durch. Oft kann ich Geld sparen und/ oderdie versicherten Leistungen sind ausgeweitet worden.

Viele angepaßte Verträge bieten mehr Sicherheit. Muß man halt überprüfen.

Aber das BigPit sicher besser erklären, als ich.

Julia

Gast am 07 Nov 2017 15:33:30

Julia, spar Dir besser die Kraft.
Ich rede nicht gegen Windmühlen an. Vermutungen, Ahnungen, Glauben.... wir sind hier doch nicht in der Kirche.

Ausserdem rede ich nur mit einem sichtbaren Gegenüber.

Mann am 07 Nov 2017 15:44:51

In diesem Zusammenhang eine Frage, ich will zur RMV, diese gewährt 10% Neukundenrabatt, habe ich da dann nächstes Jahr mit 10% mehr zu rechnen?

Julia10 am 07 Nov 2017 18:26:49

Mann hat geschrieben:In diesem Zusammenhang eine Frage, ich will zur RMV, diese gewährt 10% Neukundenrabatt, habe ich da dann nächstes Jahr mit 10% mehr zu rechnen?


Am Besten direkt nachfragen :)

Bislang bin ich dort immer gut beraten worden :)

Julia

Julia10 am 07 Nov 2017 18:27:27

bigpit hat geschrieben:Julia, spar Dir besser die Kraft.
Ich rede nicht gegen Windmühlen an. Vermutungen, Ahnungen, Glauben.... wir sind hier doch nicht in der Kirche.


:D :D :D

julia

markgraefin am 07 Nov 2017 18:58:48

397 € ????

Warum löhne ich so viel mehr? :cry: :cry:

Ich werde morgen sofort bei meiner Versicherung anrufen und fragen, warum ich fast das doppelte zahle.

Danke, fürs aufschrecken.

Gruß
Markgräfin

kurt2 am 07 Nov 2017 19:24:15

Julia10 hat geschrieben:Es lohnt sich also, bei den Versicherungen nachzufragen. Gilt übrigens auch für alle anderen Versicherungen.
Julia


HAllo,
was Julia schreibt kann ich aus eigenen Erfahrungen bestätigen.
Ich mache das schon seit 40 Jahren. Erhöht eine Vers. die Prämie, rufe ich an und frage, nicht ohne Hinweis auf einen günstigeren Tarif der Konkurrenz, ob man an die Erhöhung nicht zurücknehmen könne.
In 90% der Fälle bekam ich eine neue Prämienberechnung, die zumeist günstiger, nie jedoch teuerer als im Vorjahr war.

Ein bischen Recherche lohnt sich. :ja:

Julia10 am 07 Nov 2017 19:30:37

markgraefin hat geschrieben:397 € ????

Warum löhne ich so viel mehr? :cry: :cry:

Ich werde morgen sofort bei meiner Versicherung anrufen und fragen, warum ich fast das doppelte zahle.

Danke, fürs aufschrecken.

Gruß
Markgräfin


Vielleicht ist der Neuwert Deines Fahrzeuges höher?

Julia

Gast am 07 Nov 2017 19:43:01

markgraefin hat geschrieben:397 € ????
Warum löhne ich so viel mehr? :cry: :cry:



Neuwert, was hast Du für eine SF Klasse, B-Tarif, Garage, selbst bewohntes Eigentum, Eigenbeteiligung TK + VK, welcher Aufbau, Neufahrzeug...

Es gibt viele Gründe

Godin1201 am 07 Nov 2017 22:35:54

Hallo Julia
darf ich mal fragen für welchen Zeitraum du den Genannten Betrag zahlst.

Gruß Rolf

Julia10 am 08 Nov 2017 10:43:47

Godin1201 hat geschrieben:Hallo Julia
darf ich mal fragen für welchen Zeitraum du den Genannten Betrag zahlst.

Gruß Rolf


Ist der Jahresbeitrag für 2018.

Julia

Tirena27 am 08 Nov 2017 15:28:51

Hallo Julia,

vielen vielen Dank für deinen Hinweis!!!!

Gestern habe ich von der RMV die Erhöhung für nächstes Jahr bekommen - ich bezahle vierteljährlich und sollte für 2018 132,- € statt bisher 127,- € zahlen. Ein kurzer Anruf heute Morgen und die nette Dame hat mich darauf hingewiesen, dass ich noch nach dem alten Tarif abgerechnet werde. Bei diesem war max. die SF 10 möglich, obwohl ich SF 23 für Pkw in diesem Vertrag hätte. Seit einiger Zeit geht es bei der RMV aber bis SF 20!

Mein neuer Tarif für 2018 bei gleicher Leistung liegt jetzt bei nur 97,- €.

Evtl. solltest du deine Bankdaten hier veröffentlichen, damit wir dir die Ersparnis direkt Überweisen können. :oops: :lol:

Julia10 am 08 Nov 2017 15:36:11

Tirena27 hat geschrieben:Evtl. solltest du deine Bankdaten hier veröffentlichen, damit wir dir die Ersparnis direkt Überweisen können. :oops: :lol:


Werde mal bei Dirk anfragen, ob es erlaubt ist :D
Du könntest noch mehr sparen :idea: , wenn Du jährlich zahlen würdest :ja:

Julia

rtiker am 08 Nov 2017 15:55:11

Meine Beitragsrechnung von der RMV für 2018
Haftpflicht SF 18 = 139,16 €
VK 300 € SB SF 18 = 259,50 €
Schutzbrief plus = 49,00 €
Gesamt jährlich = 447,66 €

Damit kann ich leben und die RMV scheinbar auch

Tirena27 am 08 Nov 2017 15:59:54

Julia10 hat geschrieben:Du könntest noch mehr sparen :idea: , wenn Du jährlich zahlen würdest :ja:

Julia


Ja, ich hab mir das durchgerechnet - aber das hält sich in Grenzen und die RMV sind ja nicht die einzigen, die Geld von mir wollen. Bis vor 5 Jahren hatte ich alle Versicherungen auf jährlich im Januar abbuchen lassen - aber seit es kein Weihnachtsgeld mehr gibt, ist das so für mich nicht mehr finanzierbar. :cry:

markgraefin am 09 Nov 2017 20:21:58

:oops: :oops:

Hab mich geirrt.
Der Irrsinnspreis war vom Vorjahr und der VHV.

Ich zahle jetzt bei Schwenger 434,12 € incl. Fahrer - und Auslandsversicherung.

Bin ich froh, dass ich angerufen habe.

Nochmals vielen Dank für's Aufschrecken, ist immer gut, wenn man die Versicherungen mal durchkontrolliert.

Ich sage schon mal schönes Wochenende.

Markgräfin

vils am 10 Nov 2017 13:03:06

Hallo,

habe diese Woche auch meine Rechnung für 2018 bekommen.

Leider trotz besserer SF wieder teurer.

Laut Internet deutlich günstiger.

Heute kurz angerufen, kein Problem der Vertrag wird umgestellt.

Dadurch sind es ca. 140€ weniger im Jahr.

Ich kenn das auch von meinen anderen Versicherungen. Man sollte wirklich alle 2-3 Jahre nachfragen.

mfg Klaus

gluehstrumpf2 am 10 Nov 2017 17:22:21

:eek: diese Beiträge hier find ich recht interessant, allerdings fehlen so manche Angaben dass die Summen aus meiner Sicht nur schwer vergleichbar sind:

Unsere Daten sind:
Kravag: öffentlicher Dienst

Haftpflicht SF4, Beitragssatz 36%, 197€
Vollkasko SF4, Beitragssatz 34% , 446€
Schutzbrief 49€


habt Ihr Empfehlungen welche Versicherung besser und preiswerter ist?

Gruß Gluehstrumpf

klaus1968peter am 11 Nov 2017 20:33:18

Hab gerade von der Weser Assekuranz einen Brief bekommen, das die Beiträge für 2018 sich nicht ändern werden, da die Generali und Sie die EDV umstellen und alles in den neuen Tarif übernommen werden muß.

Durch die Umstellung ändern sich die SF Klassen zu meinem Nachteil so wie ich das sehe. (von 10 auf 20 Klassen)

Aufgrund der Tatsache, das die Weser letztes Jahr die Beiträge pauschal um 20 % bei jedem erhöht hat und ich bei
60000 Neuwert jetzt wieder 732,--€ für HP & VK+ bezahlen soll, werden die die Kündigung erhalten.

Letztes Jahr gab es in Nürnberg einen Versicherungsmakler, welcher bei gleicher Leistung, auch evtler Rückstufungen etc. ca 130,--€ günstiger war.

Ich fühle mich bei der Weser Assekuranz nur noch als Melkkuh.

geralds am 14 Nov 2017 18:51:00

Hallo,

bigpit hat geschrieben:
Es ist immer der gleiche Beschiss der Unternehmen. Der treue Bestandskunde wird bestraft, der Neukunde geködert.
Wer sich nicht muxt, wer keine vernünftige Betreuung durch seinen Vertreter / Makler / was auch immer hat, der zahlt.
Pit


für diesen Hinweis muss ich mich heute bedanken! Mir flatterte die neue Betragsrechnung ins Haus, allerdings für meinen PKW.
Haftpflicht ca. + 10%
Vollkasko ca. +7%
Einen Versicherungsvergleich gemacht und auch meine Daten, so als wäre ich Neukunde bei meiner Versicherung eingegeben. Siehe da, auch meine Versicherung war durchaus mit den besten Tarifen des Versicherungsvergleichs vergleichbar.
Bei der Versicherung angerufen: "Ja, wir haben da ein neues Versicherungsmodell, das können wir ihnen auch anbieten"
Jetzt zahle ich 2018 weniger als im laufenden Jahr 2017!

Gruß Gerald

Julia10 am 14 Nov 2017 19:07:46

bigpit hat geschrieben:
Es ist immer der gleiche Beschiss der Unternehmen. Der treue Bestandskunde wird bestraft, der Neukunde geködert.
Wer sich nicht muxt, wer keine vernünftige Betreuung durch seinen Vertreter / Makler / was auch immer hat, der zahlt.
Pit


Zitat aus dem Beratungsprokoll der RVM:
"Wir empfehlen ferner, dass sich der Kunde selbstständig bei dem Versicherer über mögliche Tarifänderungen und damit verbundenen Leistungs- und Beitragsänderungen erkundigt."

Es ist nicht die Bringschuld der Versicheres, auf mögliche Tarifänderungen hinzuweisen. Und wer keinen vernüftigen Versicherungsmakler hat der :idea: :idea: :?: :?: sucht sich einen anderen :?:

Julia

PittiC am 14 Nov 2017 22:28:46

gluehstrumpf2 hat geschrieben:Unsere Daten sind:
Kravag: öffentlicher Dienst
Haftpflicht SF4, Beitragssatz 36%, 197€
Vollkasko SF4, Beitragssatz 34% , 446€
Schutzbrief 49€
Gruß Gluehstrumpf

Auch deine Angaben sind nicht vollständig.

mcdudel am 15 Nov 2017 00:20:52

HDI über Accura 40,10 € mehr pro Jahr
jetzt 197,18 € Haftpf., 415,43 € Teil.-& Vollkasko Selbstb. 150/500€
Neuwert 88.000€, Eura Integra 810, Bj.2003
SF 10, Beitragssatz 35%

19grisu63 am 16 Nov 2017 15:59:39

Vielen Dank fürs Aufrütteln, liebe Julia alias ;)

Nachdem meine Rechnung letzte Woche ins Haus geflattert ist, musste auch ich eine Verteuerung von 16€ feststellen. Erst dachte ich, wegen 16€ lohnt kein Anruf. Nach den Schilderungen hier habe ich heute doch mal bei der RMV angerufen und einfach mal nachgefragt. Als Ergebnis bekomme ich jetzt eine Anpassung auf den neuen Tarif und zahle nun plötzlich nicht 16€ mehr, sondern 75€ weniger im Jahr :top:

Julia, sollten wir uns mal über den Weg laufen oder fahren, geb ich Dir einen aus :ja;

Julia10 am 16 Nov 2017 16:05:27

19grisu63 hat geschrieben:Vielen Dank fürs Aufrütteln, liebe Julia alias ;)

Julia, sollten wir uns mal über den Weg laufen oder fahren, geb ich Dir einen aus :ja;


Ich habe ein gutes Gedächtniss und vergesse fast nix ;D Was das Ausgeben betrifft

Ein :wein: ein oder ein :bia: oder :kaffe: wäre super :) :)

75 Euro lohnt, da lohnt sich ein Anruf bei der Versicherung. :ja: Schneller kann man sein Geld nicht verdienen.

Julia

19grisu63 am 16 Nov 2017 16:08:11

Julia10 hat geschrieben:
Ein :wein: ein oder ein :bia: oder :kaffe: wäre super :) :)

In der Reihenfolge :kuller:

Julia10 am 16 Nov 2017 16:40:29

19grisu63 hat geschrieben:
Ein :wein: ein oder ein :bia: oder :kaffe: wäre super :) :)

In der Reihenfolge :kuller:


Also :gruebel: ich wollte ja nicht unverschämt sein, daher das "oder" zwichen den Getränken.

Aber :idea: :?: wenn alles geht :D :D :ja:

Julia

Asterixwelt am 16 Nov 2017 16:57:40

Habe Vorgestern meine neue Beitragsrechnung für 2018 erhalten.

HDI über Accura 33,32 € mehr pro Jahr

Habe eine E-Mail an Accura gesendet mit der Bitte einen "billigeren Anbieter" bei gleichen Leistungen zu suchen.


gruß

Michael

Gast am 16 Nov 2017 17:55:57

Schwefelbande schwefelige.....und ich krieg kein Bier ab ?

Da hilft man, gibt Tipps, setzt sich über eigene Regeln hinwech...und was passiert, man wird verdursten gelassen.

Ne, nee, neee....was für eine Bande.

Julia10 am 16 Nov 2017 18:00:02

bigpit hat geschrieben:Schwefelbande schwefelige.....und ich krieg kein Bier ab ?

Da hilft man, gibt Tipps, setzt sich über eigene Regeln hinwech...und was passiert, man wird verdursten gelassen.

Ne, nee, neee....was für eine Bande.


Das Leben ist so ungerecht BigPit :?

Falls man sich mal irgendwo sieht, würde ich Dir evt. ein :wein: spendieren :)

Julia

Gast am 16 Nov 2017 18:02:34

Julia und alle die mich lesen und trotzdem mögen. Egal Wann und Wo wir uns treffen, wir werden an dem Tag mit gegenseitigem wein spendieren wohl nicht fertig werden

Julia10 am 16 Nov 2017 18:04:43

Dann müssen wir halt einen Tag dranhängen :ja:

Ich hab Zeeeeeeeit :)

Julia

19grisu63 am 16 Nov 2017 18:05:36

Pit, wie wäre es mit einem Tannenzäple? Das ist bei mir immer an Bord, wie bei Dir das Vulkänchen :mrgreen:

19grisu63 am 16 Nov 2017 18:08:16

Das ist doch die Idee. Wir treffen uns alle im nächsten Jahr und hauen unsere gesparten Versicherungsbeiträge auf den Kopp. Das gibt ein rauschendes Fest :rofl:

will49 am 16 Nov 2017 18:40:11

also dauert es mit Anreise, Alc vernichten, ausnüchtern mindestens eine Woche. :lol:
Da sollten wir aber langsam mit planen anfangen / wenn wir das dürfen ? :roll:

Prost allerseits

Rainer aus dem lieblichen Götschetal.

( noch ohne neuen Versicherungsbetrag.!!)

Julia10 am 16 Nov 2017 18:51:38

will49 hat geschrieben:also dauert es mit Anreise, Alc vernichten, ausnüchtern mindestens eine Woche. :lol:
Da sollten wir aber langsam mit planen anfangen / wenn wir das dürfen ? :roll:


Dürfen wir hier leider nicht planen :? :?

will49 hat geschrieben:Prost allerseits

( noch ohne neuen Versicherungsbetrag.!!)


Dann mach mal hinne, damit Du was zu unserer Getränkekasse beitragen kannst :D :D

Julia

rtiker am 16 Nov 2017 18:56:09

will49 hat geschrieben: ausnüchtern mindestens eine Woche

Habt ihr wirklich soviel Ersparnis?
Oder vertragt ihr nicht so viel?

Julia10 am 16 Nov 2017 19:26:27

rtiker hat geschrieben:ausnüchtern mindestens eine Woche
Habt ihr wirklich soviel Ersparnis?
Oder vertragt ihr nicht so viel?


Wenn die "Einsparer" zusammenlegen, kommt ein hübsches Sümmchen raus :!:

Das langt schon für :wein: :wein: :wein: :wein: :wein: :bia: :bia: :bia: :bia: ......

Julia

rtiker am 16 Nov 2017 20:05:01

Julia10 hat geschrieben:Wenn die "Einsparer" zusammenlegen, kommt ein hübsches Sümmchen raus :!:

Das langt schon für...
Dich allein. Verstehe :-)

Gast am 16 Nov 2017 23:42:47

Ich werde Euch wissen lassen wo wir nächsten hinfahren. Wird eh Zeit mal wieder paar Vulkänchen oder Tannenzäpfle auszutauschen

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Keine Ausnahme für Wohnmobilbesitzer in Marburg
Hauptuntersuchung und KBA
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt