Caravan
luftfederung

Zusatzsitz im Carado entfernen


PatrickP am 11 Nov 2017 19:57:07

Hi,

Wir haben eine. Carado t448. Dieser hat neben der Türe unter der Sitzbank eine schöne Öffnung, die sich ervorragend für Schuhe eignet. Leider ist dort eine Vorrichtung für einen Sitz.. diese ist unten befestigt. Ich denke das es am Rahmen befestigt ist.
Wenn ich das nun löse, hab ich löcher im Boden ? Oder ist das kein Problem?

Danke!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

PatrickP am 11 Nov 2017 20:18:41


Trashy am 11 Nov 2017 20:49:46

Ist doch noch im Doppelbodenbereich, oder?
Sollte dann egal sein. Die Löcher kann man dann mit Kunststoffproppen verschliessen oder ne abgesägte VA Schlossschraube einkleben.

PatrickP am 11 Nov 2017 21:13:09

Naja ich frag mich halt da durch das das ja halten muss wird das net e8 Fach auf ein Brett geschraubt sein?

Trashy am 12 Nov 2017 00:23:58

Stimmt schon.
Wird mit dem Rahmen verschraubt sein. Vermutlich Gewinde wie bei den Gurtanschlagstellen.
Ich würde es mal losschrauben und nachsehen oder bei Carado fragen

jochen-muc am 12 Nov 2017 01:04:35

Könntest Du da mal bitte ein Bild von weiter weg machen ?

Ich dachte ich hätte ein baugleiches Modell, aber da gibt es so eine Stelle gar nicht :eek:

Gast am 12 Nov 2017 04:36:02

Schrauben raus, Halterung entfernen, Schrauben wieder rein. Sonst rieseln die Löcher im Laufe der Zeit voll und wenn vielleicht irgendwann die Halterung wieder rein soll (Wiederverkauf des Fahrzeugs usw), hat man sehr viel Mühe, den hineingerieselten Schmutz wieder zu entfernen. Habe ich bei meinem ersten Campingbus alles schon hinter mir.

Tomheide am 12 Nov 2017 09:39:09

genau

Würde ich auch so machen.
Schrauben raus, Halter raus, Schrauben wieder rein.
So kommen diese auch nicht weg.

Gruß Tom

PatrickP am 12 Nov 2017 10:47:16

jochen-muc hat geschrieben:Könntest Du da mal bitte ein Bild von weiter weg machen ?

Ich dachte ich hätte ein baugleiches Modell, aber da gibt es so eine Stelle gar nicht :eek:



Ist so kalt und nass grad draußen :-(

Gleich wenn du rein kommst rechts ist doch unten die Klappe. Da direkt dahinter. Das Bild ist von oben gemacht, "Bildunten" ist die klappe.



Ok, dann schraub ich das ding einfach raus und die schrauben wieder rein. Dachte nur an irgendwie das das ding bis nach "draußen" unten gehen könnte und ich dann quasi löcher drin hab und eine eventuelle versiegelung abgemacht hab, das nun nässe usw. rein kommt. Danke!

Gast am 13 Nov 2017 07:13:45

Tomheide hat geschrieben:... So kommen diese auch nicht weg. ...

Das kommt noch hinzu.

Tomheide am 13 Nov 2017 09:21:58

wenn man es richtig schön machen will eventuell noch eine Karosseriescheibe drunter.
Deckt dann das Bohrloch größer ab.

Gruß Tom

PatrickP am 23 Nov 2017 10:20:46

Also, das funktioniert SOOO leider nicht. Ich dreh mir n Wolf ab an der Schraube... die wird sicher irgendwie von der anderen Seite mit einer Mutter befestigt sein. Hat denn jemand schon mal so einen Sitz entfernt?

Tomheide am 23 Nov 2017 12:48:25

Da kannst du von ausgehen, dass die Schraube durchgeht und von unten eine Mutter drauf ist.
Da muss einer unters Fanrzeug und gegenhalten.

Stefan.1 am 23 Nov 2017 14:00:31

Moins,

Schraube raus, Tampon rein und Loch ist zu :D
so habe ich es gemacht.

Stefan

Tomheide am 23 Nov 2017 14:14:03

:lol:

da muss man auch erst mal drauf kommen.

Respekt

PatrickP am 23 Nov 2017 17:14:06

Ok. Super. Danke. Ich Probier es trotzdem glaub eher mit sikaflex....

PatrickP am 29 Jan 2018 20:19:09

So, das Ding ist heute raus... 4 Schrauben, 4 Löcher...




Tomheide am 29 Jan 2018 20:33:40

Geht doch.
Wie hast du das mit den Bohrungen gelöst?

PatrickP am 30 Jan 2018 09:55:05

Panzertape drunter ;-)

Ich lass mir nächste Woche ins Dach ein Loch machen für eine externe Antenne und in die Rückwand 2 für Kameras. Mangels entsprechendes Mums wegen handwerklichem Untalent lass ich das beim ansässigen Wohnmobil Mann machen. Der soll das gleich so sauber abdichten das nix rein kommt. In dem Zug auch gleich die 4 Löcher im Boden. Ich denk ich werd mal schauen ob ich noch irgendwie 4 Dübel in der Tampon Größe schnitzen kann.. Dafür sollten meine Geschicke reichen.

dieterk am 30 Jan 2018 10:37:35

Hallo,

ich würde dann vorziehen, die Originalschrauben genau so wieder rein zu drehen. Evtl. eine Gummidichtung drunter weil ja der Rahmen fehlt, da ich nicht weiss, wie weit die Schrauben dann unten aus den Muttern rausschauen.
Wenn Du es versiegeln lässt und Du willst die Kiste mal verkaufen (wer weiß schon, was das Leben so bringt), puhlst Du nachher den Krams raus, um die Löcher wieder zu öffnen.
Daher lieber Originalschrauben mit Gummidichtung unter dem Schraubenkopf wieder reindrehen und gut iss.

Gruß
Dieter

PatrickP am 30 Jan 2018 12:06:10

Die Idee ist gut. Aber ich verkaufe den Sitz, will den nicht ewig aufheben. Und dann ist da einfach keiner da.

Trashy am 30 Jan 2018 14:15:19

Ich würde die Schrauben mit Dekasyl MS2 einsetzen. Dann passiert wirklich nichts mehr.

Inselblick am 31 Mai 2018 14:19:30

Hallo Caradofahrer,
evtl besteht bei unserem T448 die Notwendigkeit zum Einbau eines 5. Sitz.
Wer hat diese Variante im Fahrzeug bzw. hatte diese Variante und hat den 5. Sitz ausgebaut. Wer hat selbst nachgerüstet und kann seine Erkenntnisse weiter geben? Hat jemand Bilder vom Sitz und der Konsole? Wo sind Bezugsquellen für die Teile? Was muss in den Papieren nach Abnahme TÜV eingetragen werden?
Vielen Dank vorab. Gruß Manfred

PatrickP am 01 Jun 2018 00:01:36

Hi. Also das Gestell selber ist nur mit 4 Schrauben durch den Boden mit dem Aufbau verschraubt. Dieses kannst du gerne haben.

Inselblick am 01 Jun 2018 05:25:06

Hallo Patrick,
vielen Dank für das Angebot. Was für ein Sitz kommt dann zum Einsatz? Hast du ein Bild, wo ich diesen Sitz montiert sehen kann? Welche Eingetragen (TÜV) sind in den Papieren?
Grüße Manfred

PatrickP am 04 Jun 2018 19:20:11

Also, Sitz selber haben wir keine gehabt. Und was der Tüv eingetragen hat :?: :?: :?: Kann ich dir nachschauen wenn du mir sagst wo ;-)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

DUCATO 230 Notvollbremsung
Kabelbezeichnungen im Bürstner Levanto A 625 2006
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt