Caravan
motorradtraeger

Preisspanne der Händler bei KaWa


Dusseldomi am 12 Nov 2017 11:36:43

Guten Morgen liebe Forengemeinde,

nachdem ich hier schon ein wenig mitgelesen habe, aber trotz allem nicht wirklich schlauer bin, habe ich mich doch mal registriert und hoffe, ihr könnt mir (als absolutem Womo-Neuling) diese kleine Frage kompetent beantworten.
Es steht aktuell der Kauf eines Hymercar Grand Canyon auf dem Programm, es wird das erste Mal sein, dass ich überhaupt ein Wohnmobil/KaWa kaufe. Bei den Preisgesprächen tue ich mich etwas schwer, weil ich gar nicht weiß, wie viel Spielraum der Verkäufer überhaupt hat. Der Listenpreis ist schon happig, wie weit kann man bei KaWa den Preis idR runterhandeln, gibt es da bekannte Preisspannen? Bei dem KaWa Boom ist mir klar, dass die Händler nicht darauf angewiesen sind, mir ein Wägelchen zu verkaufen und daher atemberaubende Schnäppchenpreise nicht zu erwarten sind :(

VG und einen schönen Sonntag!
Dominica

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

RichyG am 12 Nov 2017 11:53:58

Servus Dominika und willkommen hier,
die Frage hast Du Dir eigentlich in Deiner Vorstellung schon selbst beantwortet. Da iss kaum was zu verhandeln in der jetzigen Hochphase. Vielleicht kanste ja ein Ausstellungsstück oder einen fertigkonfigurierten vom Hof bekommen, oder ein paar kleine Nettigkeiten heraushandeln. Mehr wird zur Zeit nicht drin sein meine ich.

axel1964 am 12 Nov 2017 12:04:45

Oder auf einer Messe einen Messerabatt mitnehmen und du solltest dich nicht auf ein Modell versteifen, sondern eine Alternative suchen.

teuchmc am 12 Nov 2017 12:05:16

Moinsen! Wo der Richy recht hat er recht. Und es betrifft nicht nur Kawas.
Sonnigen weiterhin. Uwe

RichyG am 12 Nov 2017 12:10:11

Messerabatte sind bei Tageslicht betrachtet letztendlich auch nur die besagten Nettigkeiten. Nur halt anders verpackt.
Der Markt gibt es halt einfach her! Wichtig ist ein genaues Budget. Und das halt auch einhalten. Das erspart schon mal eventuellen Finanzierungsärger.

axel1964 am 12 Nov 2017 12:17:02

Wie Uwe schon schrieb, du hast vollkommen Recht.

Aber, versuchen kann man es ja mal. Ich hab meinen Ahorn auch mit Messerabatt gekauft, sogar noch zwei Wochen nach der Messe. Aber gut, das ist auch schon wieder fast zwei Jahre her. Mann, was vergeht die Zeit

RichyG am 12 Nov 2017 12:21:40

Du sagst es Axel :eek:

taps am 12 Nov 2017 12:27:08

RichyG hat geschrieben:Messerabatte sind bei Tageslicht betrachtet letztendlich auch nur die besagten Nettigkeiten. Nur halt anders verpackt.

Hallo Richy,
bei meinem letztjährigen Kauf auf der Messe in Düsseldorf bestanden die Nettigkeiten aus 8% Rabatt.
War es in diesem Jahr nicht mehr so viel?
Gruß
Andreas

RichyG am 12 Nov 2017 12:33:29

Hallo Andreas,
natürlich gilt: "Nichts ist unmöglich" und "Fragen kost nix" :ja:

Dusseldomi am 12 Nov 2017 12:40:50

Hallöchen :)

Danke für die Antworten, das ging flott!

Wir haben uns schon viele Anbieter und Modelle angeschaut und sind letztendlich halt bei dem Hymercar Grand Canyon gelandet. Wollen uns ja wohlfühlen. Leider ist auf dem Gebrauchtwagenmarkt nix zu haben, was uns in der Ausstattung zusagt. Die Fahrzeuge kommen dann fast immer aus der Vermietung und haben das Aufstelldach, das wir definitiv nicht wollen.

Rund 7 % Rabatt auf den Listenpreis haben wir schon angeboten bekommen, es scheint also leider so, als wäre das schon ein gutes Angebot. Ich habe mal noch ein paar Händler mit unserer Ausstattungswunschliste bombardiert und um ein Angebot gebeten, mal schauen was dabei herum kommt. Ich habe jedenfalls nicht die Hoffnung, dass die neue Modellreihe 2019 günstiger wird oder der Boom nachlässt. :roll:

VG

RichyG am 12 Nov 2017 12:45:32

Das ist (leider) eine sehr realistische Einschätzung :wink:
Wenigstens die Wirtschaft freut's :ja:

tztz2000 am 12 Nov 2017 12:53:09

Dusseldomi hat geschrieben: Ich habe mal noch ein paar Händler mit unserer Ausstattungswunschliste bombardiert und um ein Angebot gebeten, mal schauen was dabei herum kommt.

Das bringt nach meiner Einschätzung nicht allzu viel. Die Händler wissen bei einer Mailanfrage auch, dass sie 2. Wahl sind und nur als "Vergleichslieferant" dienen.

Ein persönliches Gespräch nach vorheriger Anmeldung bringt mehr.... dann hat der Verkäufer auch Zeit für Dich und wenn man's geschickt macht, klappt's auch mit dem Rabatt. Nimm Dir die Zeit für die Gespräche, es ist auch wichtig, den "Laden" kennenzulernen und nicht nur nach der Rabatthöhe zu entscheiden.

Aber 7% erscheint mir nicht schlecht für ein Neufahrzeug.

axel1964 am 12 Nov 2017 12:55:36

Ist 7 % bei dem aufgeblähten Markt etwa nichts? Ich glaube, viel mehr, ausser ein paar Fussmatten, wirst wohl nicht bekommen!

Berichte ruhig mal weiter von deinen Verhandlungen. Ich denke, das wird hier viele interessieren!!

Dusseldomi am 12 Nov 2017 13:22:09

axel1964 hat geschrieben:Ist 7 % bei dem aufgeblähten Markt etwa nichts? Ich glaube, viel mehr, ausser ein paar Fussmatten, wirst wohl nicht bekommen!


Das ist ja genau mein Problem, ich habe keine Ahnung, ob ein Rabatt von 7% viel ist, deswegen hatte ich die Frage hier in den Raum gestellt :) Bei PKW kann man ja schon in den Internetkonfiguratoren bis zu 20% Rabatt bekommen.

Mit eurer Hilfe bin ich jetzt aber in der Tat schon ein wenig schlauer bzw. vermutlich auf dem Boden der preislichen Tatsachen angekommen! Ich habe der netten Dame beim Händler ein Sofortkaufangebot gemacht (aber das beinhaltet über 10% Rabatt, da wird sie sicherlich nicht drauf eingehen) und um ihr letztes Angebot gebeten. Sie hatte im letzten Gesprächstermin vor Ort angedeutet, dass noch ein wenig was machbar wäre.

Ich werde gern berichten, wie es am Ende ausgegangen ist. :mrgreen:

rtiker am 12 Nov 2017 14:34:46

Dusseldomi hat geschrieben: und um ihr letztes Angebot gebeten

Wenn mir am Fon bei einem Privatverkauf die Frage "Was isse lätzte Preis" gestellt wird ist das Gespräch beendet. Vielleicht bekommst du den letzten Preis; aber später vielleicht auch den letzten Kundendienst. Das sollte man bei Preisverhandlungen berücksichtigen. Mögen deinen Verhandlungen in jeder Hinsicht erfolgreich sein. Viel Glück

hackenschmidt am 12 Nov 2017 20:08:52

Hallo zusammen,

Versuch macht klug.

Ich habe im Sommer 2016 fast alle Hymer Händler mit meiner Konfiguration (allerdings kein Kastenwagen) angeschrieben.

Davon habe ich zunächst von ca 60-70% sofort ein Angebot bekommen. Diese waren teilweise bescheiden und auch teilweise mehr als ich erwartet habe.

Der Rest hat mich um Anschrift und Telefonnumer für die Erstellung eines Angebots gebeten. Habe viel telefoniert und auch Angebote bekommen, trotz Entfernung über 500 Kilometer. Letztendlich haben fast alle (bis auf eine) ein Angebot geschickt.

Nur eine einzige Dame hat mit geschrieben, der X Händler ist doch bei Ihnen um die Ecke. Kaufen Sie doch da.

Legitime Sache, wenn man bereit ist 500 Kilometer zu fahren. Letztendlich haben wir ein anderes Modell vom Hof gekauft zu nem Super Preis bei einem Händler in der Nähe.

Du musst immer abwägen zwischen Nachlass, Entfernung und Service.
Ist in meiner Augen ein Gesamtpaket aus allem.

Wenn Du noch Vollzeit arbeitest, such Dir ein Händler in der Umgebung.


Viele Erfolg
Eddy

Dusseldomi am 15 Nov 2017 09:46:38

Guten Morgen :)

Also, ich hatte noch 3 Händler im Umkreis von 100km angeschrieben mit unserer Konfig und von allen umgehend ein Angebot bekommen. Keiner war angesäuert, weil er 2. Wahl ist und nur für ein Preisangebot herhalten soll. Warum auch, wenn ich als Händler ein gutes Angebot mache, bekomme ich vllt einen neuen Kunden und das auch noch ohne großen Beratungsaufwand.

Preislich bewegten sich alle im gleichen Bereich von ca. 10% Nachlass. Auch der von uns favorisierte Händler hat noch einmal nachgelegt und ca. 10% Nachlass angeboten. Die Unterschiede bewegen sich am Ende so im Bereich 200-500€. Fast hätte uns ein Händler mit einem Liefertermin im April (statt Juni) noch eingefangen, aber die Bewertungen des Service usw. im Netz haben mich vorsichtig werden lassen.

Am Ende waren also so 10% Nachlass drin und wir werden bei dem Händler kaufen, der uns bisher gut beraten hat (Hymer B1in MH). Der ist für uns auch der nächste und die Bewertungen für Händler und Service/Werkstatt sind gut. Auch wenn der Wagen dort vllt 500€ mehr kostet, das Gesamtpaket stimmt für uns. Wie Eddy schrieb: Man muss abwägen.

Jetzt bleibt nur noch die monatelange Vorfreude auszukosten :)

Schöne Restwoche!

Jonah am 15 Nov 2017 22:34:01

Na, dann herzlichen Glückwunsch. Schön, dass ihr euer Mobil in der Nähe kaufen könnt.

sits am 10 Dez 2017 09:19:50

Hallo,
wir haben uns gestern eine langgehegten Traum erfüllt und einen Knaus Boxstar Platinum Selection bestellt. Dieses Sondermodell hat schon einen sehr guten Preisvorteil von über 9000 € gegenüber Liste und wir haben zusätzlich noch 7% bekommen. Wir sind mit dem Angebot sehr zufrieden.

Viele Grüße,
Sandra

tztz2000 am 10 Dez 2017 09:58:03

Glückwunsch Sandra! :)

Wie lange müsst Ihr denn auf das gute Stück warten?

Julia10 am 10 Dez 2017 11:16:55

taps hat geschrieben:Hallo Richy,
bei meinem letztjährigen Kauf auf der Messe in Düsseldorf bestanden die Nettigkeiten aus 8% Rabatt.
War es in diesem Jahr nicht mehr so viel?
Gruß
Andreas


Kommt immer drauf an, von welchem Preis die 8% runtergerechnet werden :wink:

Bei Möbeln usw. z.B. gehen die Anbieter vom Listenpreis aus, der jedoch fast immer schon im normalen Sortimentspreis unterboten wird.

Und wenn ich lese, das die meisten Händler ohnehin schon 7-8% unter Listenpreis verkaufen, dann kann man nur noch rechnen, was sie darüber hinaus herunterlassen.

Die Nähe des Händler und ein guter Service, ist, wie schon beschrieben, recht hoch einzuschätzen.

Julia

sits am 11 Dez 2017 08:55:10

tztz2000 hat geschrieben:Glückwunsch Sandra! :)

Wie lange müsst Ihr denn auf das gute Stück warten?


Unser Boxstar wird im April/Mai geliefert. Der Händler hatte noch 3 Autos im Kontingent für diesen Zeitraum. Ich hoffe es kommt zu keinen Verzögerungen.

Viele Grüße,
Sandra

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Plattformträger Sawiko an Ford Transit Custom L2H2 Bj 2016
Möbel aus Holz - verkleiden oder streichen -Ideen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt