Cheeta am 12 Nov 2017 17:09:52

Hallo zusammen,

mal ne Frage in die Runde: welchen Wasserschlauch nutzt ihr und wie zufrieden seid ihr
damit?
Ich habe so einen auf einer Trommel, der sich flach zusammen rollen lässt. Das funktioniert
aber nicht gut und deshalb suche ich ewas praktischeres, möglichst platzsparendes.

Gruß Michael

diper am 12 Nov 2017 17:14:06

Ganz normalen Gardena Schlauch in zwei unterschiedlich lange Teilstücke geschnitten (5m und 12m). Koppelbar mittels Zwischenstück. Alles zusammen in einem wasserfesten Beutel in einem Fach in der Heckgarage. Kleinteile (Adapter usw.) zus. in einer kleinen Plastikbox plus Gießkanne.

Ich werde noch die Stop-Adapter gegen die einfachen austauschen, dann kann ich nach dem Wasser fassen einfacher das Restwasser herauslaufen lassen.

RichyG am 12 Nov 2017 17:16:14

Ich hatte mir einen 10m-Schlauch auf der Trommel (Gardena) gekauft. Der liegt nun unbenutzt im Keller. Eingetauscht gegen drei Meter :idea: Reicht auch habe ich festgestellt. Wenn nicht, muss die gute alte aber saubere Gießkanne ran.

Julia10 am 12 Nov 2017 17:18:22

Doppelt gepostet :? :? :?

Julia10 am 12 Nov 2017 17:19:25

Julia10 hat geschrieben:Hab auch nur ein ganz normales Stück Schlauch (ca. 4.m) mit zwei verschiedenen Anschlüssen und eine Gieskanne für kleinere Mengen, oder wenn der Wasseranschluss etwas weiter entfernt ist.

Bin damit bislang immer gut zurrecht gekommen.

Julia

Micha1958 am 12 Nov 2017 17:36:48

Ich füll immer über den großen Verschluss unter der Sitzbank mittels 10 l Faltkanistern.

5 m Schlauch hab ich dabei, aber nur 2 mal benutzt.

Gruß Micha

Desconocido am 12 Nov 2017 17:39:28

Also ich habe einen flexiblen Gartenschlauch mit Metallkupplung, und zwar dieser hier:

--> Link

Betreibbar bis 10 Bar (darauf habe ich geachtet).

Ich benutze diesen Schlauch schon lange (auch schon beim Wohnwagen).
Schön ist es, das er sich bei Nichtgebrauch wieder "zusammenzieht" und somit keinen oder wenig Stauraum benötigt.

Casi82 am 12 Nov 2017 17:42:39

Wir haben einen 10m Spiralschlauch vom Aldi dabei. Im Prinzip ne feine Sache. Man muss auf Grund des Querschnitt etwas mehr Zeit mitbringen aber dafür lässt er sich sehr praktisch entleeren und verstauen. Wenn der Wasserspender allerdings auf Zeit und nicht auf Menge läuft wird es teures Wasser.


axel1964 am 12 Nov 2017 17:43:27

Wasserschlauch hab ich mit, aber noch nie benutzt. Ich benutze zwei Giesskannen, geht schneller.

Tomheide am 12 Nov 2017 17:45:40

zwei normale Schläuche 3m und 5m mit Steckverbinder wenn nötig.
Diese haben bis jetzt überall gereicht.

Gruß Tom

Muscha am 12 Nov 2017 18:18:59

Ich habe einen 10mtr Gardenaschlauch dabei.
Dann noch den Adapter für den Hahn.
Benutzt habe ich ihn bisher zweimal.
Meistens schleppe ich meine 2 Zehnlitergiesskannen vor Fahrtantritt achtmal
durch das Treppenhaus auf die Straße, wo das Womo ausserhalb jeder Schlauchreichweite steht.
Fahre dann mit ca 150 L los und das reicht für ein langes Wochenende immer.

Reimobil am 12 Nov 2017 18:26:37

Ich komme bislang auch nur mit einer Gießkanne und ohne Wasserschlauch aus. Je nach Stellplatz nimmt das Befüllen des Tanks mit der Gießkanne auch nicht mehr Zeit in Anspruch, als wenn man den Wasserschlauch ausrollen, anschließen und vor allen Dingen nachher wieder vollständig entleeren und aufrollen muss. Mit Gießkanne muss ich zwar ein paar Meter hin und herlaufen, etwas Bewegung schadet aber nicht und hält fit.

19grisu63 am 12 Nov 2017 18:52:04

Wir haben einen 3-Meter Schlauch und einen 10-Meter Spiralschlauch dabei, nutzen aber trotzdem fast immer die Gießkanne.

brimaontour am 12 Nov 2017 19:01:54

Nachdem ich mit einem Flachschlauch in einer Kassette nicht zufrieden war, habe ich mir einen qualitativ hochwertigen flexiblen Schlauch gekauft, der sich unter Wasserdruck auf die 3-fache Länge ausdehnt. Mit Gardena-Teilen habe ich ihn dann so umgerüstet, dass ich das Wasser abdrehen kann, auch wenn ich 15 Meter vom Wasseranschluss entfernt meinen Wassertank im Wohnmobil fülle. Außerdem habe ich einen ca. 35 cm langen Silikonschlauch angebracht, um ihn bequem in den Einfüllstutzen des Wassertanks zu hängen. (Gardena-Kupplungen) Nach einer grossen Rundreise mit ca. 15 Wasserfüllungen à 100 Liter bin ich sehr zufrieden und glücklich damit. Unbenutzt benötigt er sehr wenig Platz und ist in einem Kunstoffbeutel mit dem Maßen 35 x 40 cm verwahrt.

alexmo am 12 Nov 2017 19:04:36

Hallo,

Wir haben den...



LG
Alex

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wie fahre ich richtig auf die Auffahrkeile?
Fiat Ducato Bj 2015 - gegenläufuge Scheibenwischer
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt