Dometic
anhaengerkupplung

Dreamer Familiy Van - Abfluss Abwassertank langsam


Chris511 am 12 Nov 2017 19:10:17

Hallo Zusammen,

Habt Ihr Erfahrungen ähnlicher Art über den abfluss vom Abwasser.

wir haben seid mitte des Jahres einen Dreamer Familiy Van Kastenwagen und es bleibt Abwasser im Tank.
Ich habe mit einem Wasserschlauch Wasser direkt in das Spülbecken laufen lassen und einen Gardena Wasserzähler angebracht, den Ab-Wasserhahn habe ich vorher geöffnet und nach 25 Liter kam erst Tröpfchenweise das Wasser aus dem Ab-Wasserhahn. Natürlich habe ich den Wagen vorher in Waage gebracht. Leer bekomme ich Ihn nicht mal wenn ich mit geöffneten Hahn durch die Gegend fahre.
Danke für eure Antworten.

Gruß Chris

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Micha1958 am 12 Nov 2017 19:23:29

Hallo Cris,
bei mir bleiben auch ca. 5-10 l drin, hat mich aber bisher noch nie gestört.
Wird ja auch dauernd umgewälzt.
Abhilfe könnte evtl. eine Nachjustierung der Tankaufhängung bringen.

Gruß Micha

Gast am 12 Nov 2017 19:38:41

Hallo Chris,

Klingt für mich danach, daß der Ablauf an irgendeiner Stelle verstopft ist durch Haare, Fett etc.
Evtl. mal von aussen durch das Ablassrohr mit was biegsamem aber rel. steifen versuchen durchzustossen. Dann mit heissem Wasser und Spüli den Pfropf lösen und rausspülen. Wenn das nicht funzt.. Hat der Tank eine zugängliche Revisionsöffnung oben?

Daß 5..10l oder gar 25l als Restwasser drinbleiben, ist sicher nicht normal. Bei mir bleibt da gar nix drin, schon gar nicht, wenn ich "mit geöffnetem Ablasshahn durch die Gegend fahre".. :lol:

Gruss Thomas

Micha1958 am 12 Nov 2017 19:44:58

Das könnte sein Thomas.
Aber das Fahren mit offenen Hahn lassen wir lieber mal, nicht dass wir mit Ferkeln verwechselt werden.

Gruß Micha

Solofahrer am 12 Nov 2017 19:52:25

Chris511 hat geschrieben: Leer bekomme ich Ihn nicht mal wenn ich mit geöffneten Hahn durch die Gegend fahre.
Danke für eure Antworten.

Na na na, nicht dass Deine Hinterherfahrer Böses von Dir denken. ;D

Nein im Ernst, es bleibt eigentlich immer ein Rest im Abwassertank. Praktischerweise habe ich eine Vollluftfederung bei meinem Burow. Und damit helfe ich mir beim Abwasserablassen auf meinem Hof so, dass ich das Fahrzeug schräg stelle, in dem ich das Rad, welches dem Ablauf am nächsten ist (hinten links), absenke während ich das gegenüberliegende (vorne rechts) auf die höchste Position hebe und die beiden anderen auch entsprechend hebe oder senke. Das Abwasser kommt zum Schluss nur noch Tröpfchenweise und es dauert schon recht lange. Daher mache ich mir die Mühe auch nur dann, wenn ich das Fahrzeug für einen längeren Zeitraum nicht bewegen will - wie z.B. jetzt vor der Winterpause. Ansonsten bleibt das Restwasser drin. Und mit offenem Ablasshahn fahre ich besser nicht durch die Gegend, denn auch wenn es nur unschädliches Grauwasser ist, die Anderen wissen das nicht und schimpfen dann wieder über die Wohnmobilisten als Ferkel und Umweltverschmutzer. Wir wollen doch unseren guten Ruf nicht unnötig verspielen, oder? 8)

Gast am 12 Nov 2017 19:57:10

Hallo Micha,

Du hast die Anführungszeichen übersehen? Ist also als Zitat auf den Beitrag des TE gemünzt.. :)

Ich würde natürlich nie mit offenem Tank (um Abzulassen) fahren. Ehrensache. Wobei ich auch schon mal nach dem Entleeren vergessen hab, den Schieber zu schliessen und ne kleine Spur hinterlassen hab. Ist ja auch vollkommen harmlos.. Ausser es handelt sich um Nudelwasser.. :lach:

Gruss Thomas

wolfherm am 12 Nov 2017 20:18:56

Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde geändert.


Chris511 am 12 Nov 2017 20:45:00

Hallo,
schon mal vielen Dank für Antworten, ich würde auch nie mit Geöffneten Tank fahren, war nur zu Testzwecken mit frischem Wasser. :razz:
Mir geht es um die 25 liter die erst im tank sein müssen, bevor etwas ankommt. Sauber ist er und verstopft ist er auch nicht.
Es liegt mir mehr von der konstruktiven Seite es zu betrachten, der Tank liegt Flach auf dem Boden unter dem Kühlschrank und Bad, im Doppelboden.
Vielleicht noch zur Info es ist ein Fiat Ducato H3 L3 Havy.

Grüße Chris

Micha1958 am 12 Nov 2017 22:10:47

Wenn er auf dem Boden liegt kannst Du dann den Tank nicht so unterlegen dass der Abfluss besser wird ? Mit Holzkeilen z.B.
Natürlich die Halterung anpassen.
25 l sind schon ne Menge

Gruß Micha

haidi am 13 Nov 2017 02:11:42

Ich habe einen Schlauch, ca. 1 m, der auf den Auslass passt. Wenn ich den beim Ablassen auf den Auslasshahn schiebe, dann rinnt das Abwasser wesentlich schneller ab.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ford Transit Ausbau - Elektronik
Grundrisse und Lösungen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt