Teryen am 16 Nov 2017 22:49:35

:help:
Frage an alle Eura Mobil Fahrer und Kenner:

Welche Bedingungen sind von Euramobil für die sechsjährige Dichtigkeitsgarantie vorgegeben?
Welches Zeitfenster sind bei der jährlichen Dichtigkeitsprüfung (z.B. 1Jahr plus, minus 4Wochen) vorgegeben, damit die sechsjährige Dichtigkeitsgarantie von Euramobil gilt?
Muss die jährliche Dichtigkeitsprüfung zusätzlich zum Eintrag im Garantieheft bei Euramobil gemeldet sein?

Danke für ganz schnelle Antworten

MikeS am 16 Nov 2017 23:10:10

Monat der Erstzulassung +/- 1 Monat gilt für die Dichtigkeitsprüfung.

Gruß
Michael

ichsehnix am 17 Nov 2017 07:49:39

Muss vom Händler elektronisch an Eura übermittelt werden

rolf51 am 17 Nov 2017 09:43:44

Hallo,
was sagt dein Eura Händler?
Würde mich da mal erkundigen, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Teryen am 17 Nov 2017 09:57:50

Ich frage weil ich vom Eura Mobil Händler einen Wisch mit dem Namen "Inspektionsnacheis 12-Monats-Kontrolle" vor die Nase gehalten bekam, der "bescheinigt", dass er die Prüfung für das Fahrzeug (gestern) gemacht habe. Mit allen Messwerten von Unterboden bis Alkoven. Das Auffällige ist, dass der Wisch so einfach gehalten ist, dass ich den auch selber schreiben könnte und alle Feuchtigkeitsmessungen mit 0% angegeben sind.

Teryen am 17 Nov 2017 10:13:12

Kann uns jemand die Bestimmungen über die Dichtigkeitsgarantie aus dem Garantieheft kopieren? Ich brauche es unbedingt schriftlich :!:

thomas56 am 17 Nov 2017 10:17:55

vielleicht handhaben das die Hersteller unterschiedlich? Von PhoeniX weiß ich, dass die Uhr nach Auslieferung an den Händler anfängt zu laufen.....und nicht erst ab Zulassung!

kurt2 am 17 Nov 2017 11:02:39

Hallo Teryen,
ich hatte es ja schon mal in einem anderen Fred von dir geschrieben.

Eura ist da sehr pingelig. Zeitfenster ist 1 Monat vor bzw nach dem Erstzulassungsmonat.
Der Eintrag in das Serviceheft genügt nicht!. Es muß einen separate Meldung des Händlers an Eura erfolgen. (Das inzwischen erfolderliche Prozedere hierfür kenne ich leider nicht).
Berechtigt ist ein Eura- Vertragshändler oder ein von Eura autorisierter Händler (die haben auch den entsprechenden Zugang zum internen System).

Wichtig: Es müssen ALLE Dichtheitsprüfungen nach v.g. Abwicklungsmodus erfolgt sein, sonst erlischt die Garantie.
Beispiel: Dichtheitsprüfung wurde im 1. und 2. Jahr gemacht, im 3. Jahr nicht, und im 4. und 5. Jahr wieder. Die Kostenübernahme der Reparatur einer im 6. Jahr auftretenden Undichtigkeit würde auf Grund des Versäumnisses im 3. Jahr zu 99% abgelehnt. (So jedenfalls der Wortlaut meines damaligen Eura- Händlers).

Ich würde mal bei Eura in Sprendlingen anrufen und mir die z.Zt. gültigen Bedingungen erklären lassen.

kurt2 am 17 Nov 2017 11:18:16

Hallo Teryen,
habe die Beiträge deines Freds noch mal gelesen deshalb Ergänzung:

Bei mir wurden damals nach einer Dichtheitsprüfung die Messwerte (Eura schreibt genau die Messpunkte und Höchstmeßwerte vor) elektronisch an Eura übermittelt. Merke: Das war von 2006 bis 2012!! Deshalb glaube ich nicht, dass das heute in Papierform passiert.

Außerdem würde ich sehr vorsichtig sein bei einem Händler der nicht mal eine Bedienungsanleitung incl der Garantiebestimmungen für das Fz bereithält. Handelt es sich hier tatsächlich um einen autorisierten Eura Händler??

Ich selbst kann wie gesagt nur bis Jahrgang 2012 berichten, weiß das aber sehr genau weil ich im 6. Jahr der Dichtheitsgarantie auf Grund einer GFK- Spinne ein neues Dach bekommen habe. Weil die Dichtheitskontrollen alle gemacht wurden und ordnungsgemäß gemeldet waren, hat Eura sämtliche Kosten dafür übernommen!

udob am 17 Nov 2017 11:46:55

Das bisher gesagt kann ich nur bestätigen:
Jedes Jahr und nur +/- 1Monat, ist bei immer bis Ende Februar :(

Es werden die Daten elektronisch übermittelt und auch dokumentiert, die Bestätigung der Prüfung erfolgt dann im Garantiheft.

rasenderkerl am 17 Nov 2017 20:11:08

Wir hatten unseren Eura damals bei einem Händler gebraucht gekauft. Das Heft mit der Dichtigkeitsprüfung wurde korrekt ausgefüllt. Dann wurde durch Zufall fünf Monate vor Ablauf der Dichtigkeitsgarantie massive Undichtkeiten festgestellt. Von Eura kam ein Gutachter raus und hat sich den Schaden angeschaut.Als erstes hat er im Werk nachgefragt, ob alle Prüfungen online eingetragen worden sind und ob die Markise im Werk montiert worden ist.Die Dichtigkeitsprüfungen waren nicht online eingetragen, damit wollte Eura sich rausreden! Da wir aber in dem Heft nachweisen konnten das wir alles korrekt gemacht haben und ja nicht dafür verantwortlich gemacht werden können das der Händler das nicht übermittelt hat wurde nach langer Rücksprache mit der Geschäftsführung von Eura doch die Schäden behoben. Die Schäden beliefen sich auf ca. 10000€. Das Dach wurde komplett erneuert, sowie bei Fenderbereiche sowie hinten die Wand im Bereich Dach.
Der Eura war Baujahr 2006.
Wir hatten damals nochmal Glück im Unglück gehabt. Daher halten wir die Garantiebedingungen genau ein! ☺
Gruß Christoph

angelinajolie am 18 Nov 2017 10:23:13

rasenderkerl hat geschrieben:und ob die Markise im Werk montiert worden ist.


Unglaublich, wenn diese doch bei einem Eura Mobilhändler montiert worden wäre, wäre diesee Aussage ja mehr wie ...... :?: :?

rasenderkerl am 18 Nov 2017 17:21:50

Das Werk übernimmt ja nicht freiwillig Kosten! Bei uns war es so, der Gutachter von Eura hat deswegen extra im Werk nachgefragt, weil unterhalb der Markise auch ein Feuchtigkeitsschaden war!

ChiliFFM am 21 Nov 2017 10:45:48

Ich hatte ein ganz ähnliches Problem.
Die ab Werk montierte Markise war nicht abgedichtet und es gab einen wirklich massiven Wasserschaden in der rechten Wand.
(Fahrzeug war EZ Mitte 2014, Schaden war Anfang 2016)
Das Fahrzeug war bei einem Nicht-Eura-Händler in Zahlung gegeben, der den Wasserschaden kurz nach der Abmeldung feststellte (war bei einem nicht mal 2 Jahre alten Fahrzeug ja nicht zu erwarten, deswegen vorher nicht so drauf geachtet).

Wir mussten ziemlich viele Hebel in Bewegung setzen, damit das noch in die Garantie fällt.
Inklusive Fahrzeugtransport per Tieflader zu Eura in's Rheinhessische, weil nur dort im Rahmen der zweiten Dichtheitsprüfung der Schaden bestätigt wurde - die Prüfung und Diagnose des markenfremden Händlers galt nicht.
Wäre das Fahrzeug nur eine Woche später bei Eura auf den Hof gekommen, dann hätten die zynisch gelächelt und mit den Schultern gezuckt. :evil:

kurt2 am 21 Nov 2017 11:04:52

Teryen hat geschrieben::help:
Frage an alle Eura Mobil Fahrer und Kenner:


Du hast bis jetzt eine Vielzahl von Fragen/Beiträgen ins Forum gestellt, die allesamt von den Usern nach bestem Wissen behandelt wurden.

Ich fände es an der Zeit, dass du dich wenigstens 1x für die Antworten bedanken würdest!
(Das gebietet schon der Anstand, zumindest bei denjenigen die welchen haben).

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

GFK am Heck wie reparieren? Elnagh Big Marlin
Chausson Welcome 5 - gerade erst gekauft und Totalsanierung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt