Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

ABS-, ASR-, EDC- Lampe leuchten und Tempomat geht nicht 1, 2, 3


pm am 18 Nov 2017 18:23:55

Hallo an alle,
habe seit kurzem bei meinem 616 das Problem, dass ABS, ASR und EDC Leuchte brennen und der Tempomat nicht mehr funktioniert. Auch der Tacho funktioniert dann nicht. Irgendwann gehen die Lampen wieder aus und der Tacho geht auch wieder aber der Tempomat bleibt tot. Nach einen Neustart funktioniert dann manchmal auch wieder der Tempomat, bis dann mal wieder die Leuchten angehen und das Spiel von vorne los geht. Kann mir vielleicht von euch einer sagen, wo ich da am besten suchen könnte.
Viele Dank und schöne Grüße Peter

felix52 am 18 Nov 2017 18:44:28

Peter, Du solltest das Problem "Auslesen" lassen. Bei Bosch oder beim Fachhändler. Ist wohl halt ein elektronisches CAN-Bus Thema.
Grüsse :)

hampshire am 18 Nov 2017 18:46:31

Hallo Peter,
hast Du eine Gerät an der OBD Schnittstelle während der Fahrt angeschlossen?
Grüße,
Max.

wohnmobilbenutzer am 18 Nov 2017 19:02:11

Hallo,

den Fehler muss man auslesen lassen. Dann weiß man mehr. Aber nach den geschilderten Symptomen tippe ich auf den Ausfall eines Drehzahlsensors an einem Rad.


Grüße

felix52 am 18 Nov 2017 19:10:49

Moin Wohnmobilbenutzer,
ein RDKS-Fehler läuft allerdings nach meinem Wissen zunächst beim LIN-Bus auf und wird separat angezeigt.

Aber nix Genaues weiss man nicht. :?

wohnmobilbenutzer am 18 Nov 2017 19:54:15

felix52 hat geschrieben:ein RDKS-Fehler läuft allerdings nach meinem Wissen zunächst beim LIN-Bus auf und wird separat angezeigt.


Hallo,

unter RKDS verstehe ich ein Reifendruckkontrollsystem. Das hatte ich nicht gemeint. Ich bezog mich auf meine praktischen Erfahrungen mit Instabilitäten bei der Funktion von Drehzahlsensoren an den einzelnen Rädern. Das waren die einzigen Probleme, die ich bisher mit meinem Sprinter hatte. Bei mir hat das praktisch zu den gleichen Symptomen geführt. Nur das bei mir noch die ESP-Warnlampe zeitweise aufgeleuchtet ist. Die ganzen Systeme wie ESP, ABS, ASR usw. benötigen einen stabilen Datenfluss von den Raddrehzahlsensoren. Nach Austausch von zwei Sensoren auf Garantie war bei meinem Sprinter das Problem gelöst.


Grüß

felix52 am 18 Nov 2017 20:16:16

Alles klar. Sorry.
Ich habs wohl falsch verstanden. :oops:

pm am 18 Nov 2017 20:22:25

Danke für die Antworten, dann werde ich den Fehler mal auslesen lassen. Mal sehen ob wir es da finden.
Viele Grüße Peter

Gast am 18 Nov 2017 20:59:24

Falls du gerade die Reifen von Sommer auf Winter gewechselt hast und der Fehler beim Kurven fahren auftritt, kann es vom anderen Reifenumfang kommen.

Dann hilft ein einfacher Reset der Adaptionswerte.

Grüße, Alf

pm am 18 Nov 2017 23:08:34

Ich habe die Räder allerdings nur an der Vorderachse gewechselt. Sind auch die gleiche Größe. Hinten fahr ich immer Winterreifen. Ich weiß aber auch nicht, wie ich die Adaptionswerte bei meinem Sprinter abgleichen kann. Ist ein Sprinter 616. Also Ein W905 glaube ich. Baujahr 2005. Geht das da überhaupt?
Viele Grüße Peter

Helmchen am 18 Nov 2017 23:39:33

Kann irgendetwas sein. Als erstes fällt dann aus Sicherheitsgründen häufig der Tempomat aus. Bei uns war es eine Glühkerze.
Auslesen lassen ist sicher der beste Tipp.

Inselmann am 19 Nov 2017 07:06:52

pm hat geschrieben:Ich habe die Räder allerdings nur an der Vorderachse gewechselt. Sind auch die gleiche Größe. Hinten fahr ich immer Winterreifen. Ich weiß aber auch nicht, wie ich die Adaptionswerte bei meinem Sprinter abgleichen kann. Ist ein Sprinter 616. Also Ein W905 glaube ich. Baujahr 2005. Geht das da überhaupt?
Viele Grüße Peter


Hinten Winter und vorne Sommer?

Gleiche Grösse ist nicht immer gleicher Abrollumfang.

Gast am 19 Nov 2017 09:36:26

Hört sich dann wirklich nach dem Reifenwechsel Problem an (identisch mit fehlenden Zahn am ABS Sensor)

Beim Sprinter weiß ich es nicht. Googeln oder ruf die Werkstatt an.

Beim PKW geht es so:

1. Schlüssel auf Pos. 2 (nicht starten!)

2. Gaspedal bis ganz unten durchdrücken und 5 Sekunden halten (Kickdown Position)

3. Schlüssel auf 0 (off) Position (Schlüssel nicht abziehen!), dann Gaspedal loslassen.

4. 2 Minuten warten bis das System "resetted" ist.

Grüße, Alf

Bergbewohner1 am 19 Nov 2017 15:41:55

hatte das selbe Problem, schnell geklärt, beim Räderwechsel ist ein Kabel von der Verschleißanzeige-Bremsklötze an der innen Seite Felge geschliffen, bis es Kontakt hattet, selbe Symptome wie bei dir.
Bei unterschiedlicher Reifengröße, gehts bis ca. 60 Kmh ohne Probleme.

pm am 19 Nov 2017 19:04:50

Vielen Dank noch mal für eure Antworten.
Ich fahre tatsächlich unterschiedliche Reifengrößen, wie (glaube ich) an anderer Stelle schon mal berichtet.
Hinten fahre ich Winterreifen 225/75 16 und vorn 255/65 16 113H. Umgerüstet von KLS mit geänderten Naben und Alufelgen.. Herr Krause hat mir damals Michelin Latitude Cross aufgezogen und hat mir erzählt, dass es Winterreifen sind. Es steht M+S auf der Flanke. Verkauft wird der Reifen aber als Sommerreifen ohne Schneeflockensymbol.
Aus dem Grund habe ich mir noch einen zweiten Satz für die Vorderachse angeschafft. Allerdings gibt es nicht einen Winterreifen in der Größe mit diesen Lastindex.
Da wir aber auch im Winter fahren, habe ich mir den Kleber Citilander Allwetterreifen aufziehen lassen. Dieser hat wenigstens das Schneeflockensymbol.
So, dass die kurze Erklärung zu Sommer und Winterreifen.
Das mit den Sensor werde ich mir mal genauerer anschauen, da ich tatsächlich seit dem Reifenwechsel nicht mehr weit gefahren bin.
Ich werde von den Ergebnis berichten.
Viele Grüße Peter

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

andere Felgengrösse MB 410 D möglich?
Wann kommt ein neuer Sprinter?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt