aqua
anhaengerkupplung

suchte WoMo, kaufe jetzt wohl Chausson 637


hacmac am 18 Nov 2017 20:59:22

Hallo, bin noch recht neu hier, habe bereits viel gelesen. Allerdings viele alte Beiträge zu Chausson oder Ford.
Wir suchten etwas unter 7m, Einzelbetten unten und Hubbett. Alternativ dazu franz.Bett längs und Hubbett ( wie T64 Sunlight )
Nach langer suche, BEsichtigungen habe ich nun einen Chausson Flash 637 gefunden. Ford Basisfahrzeug mit 170 PS, Adblue
Ausstattung ok. 2017 Model, Preis ok.
Gibt es jemand mit dem gleichen oder ähnlichen Modell zum Erfahrungsaustausch ? Oder jemand der Tips für uns hat ?
Gruß hacmac

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Solofahrer am 18 Nov 2017 21:37:19

Hat der Ford Heckantrieb, dann ist das schon mal die bessere Wahl!

Wigo17 am 18 Nov 2017 22:46:47

hacmac hat geschrieben:Wir suchten etwas unter 7m, Einzelbetten unten und Hubbett. Alternativ dazu franz.Bett längs und Hubbett ( wie T64 Sunlight ) Gibt es jemand mit dem gleichen oder ähnlichen Modell zum Erfahrungsaustausch ? Oder jemand der Tips für uns hat ?
Gruß hacmac


Hallo hacmac,

Letzten Sommer hatten wir einen Challenger 515 (französisches Bett und Hubbett) für 4 Wochen gemietet.
Wir waren nur zu zweit. Der 170 PS Motor ist leise und sehr kräftig, braucht ab und zu eine zarten Gasfuss.
Verbrauch über 6.500 km nach Andalusien: 9,8 liter/100 km.
Das neue Fahrzeug war gut verarbeitet, nur hatten wir Probleme mit dem Türschloss. Das hat man unterwegs reparieren können. Vielleicht hilft diese Info euch etwas weiter. Für weitere Fragen kannst du eine PN schicken.
Viele Grüsse,

Wim

23141

hacmac am 19 Nov 2017 14:55:15

Solofahrer hat geschrieben:Hat der Ford Heckantrieb, dann ist das schon mal die bessere Wahl!


Die Transit Basisfahrzeuge bei Chausson haben Frontantrieb ;-)

hacmac am 19 Nov 2017 15:04:40

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Hallo Wim, irgendwie kann ich noch keine PN schicken ? Zu neu ? :-)
Deine Erfahrungen betreffend Chausson würden mich schon interessieren, auch was das Fahrverhalten, Bremsen und Lautstärke angeht.
MElde dich doch bei mir per PN :-)
Gruß hac


23141[/quote]

WERNER1953 am 20 Nov 2017 16:44:23

Das bessere Angebot vom Preis im Verhältnis zur Ausstattung ist das Sondermodell Chausson Edition 627 GA für 49.990 €, welches es übrigens auch mit der neuen Ford Wandlerautomatik auf Bestellung gibt. Wir hatten uns das selbst bei unserer Suche nach einem neuen Wohnmobil angeschaut und in die engere Wahl gezogen, dann aber doch für ein anderes, allerdings teurere Fabrikat entschieden.
Anschauen solltet Ihr Euch die Handbremse links neben dem Fahrersitz. Anlässlich der Probefahrt habe ich es nicht geschafft, sie zu lösen. Auch die Verkäuferin schaffte es nicht und musste einen Mechaniker holen.

Beduin am 20 Nov 2017 17:05:48

Da gibts welche, die haben eine ganz eine blöde Neuerung. Da musst die Handbremse zwei mal hoch ziehen, geht auch ganz einfach und dann lässt sie sich lösen. Kann sein das der Wagen so eine hat. War auch ein Aufkleber in der Nähe der Handbremse

steuertantegabi am 20 Nov 2017 17:11:57

Ich hab auch den Ford mit Handbremse links.

Ist nur eine Übungssache. Erst hochziehen, am höchsten Punkt Knopf drücken und dann wieder runter mit dem Hebel :)
Etwas ungewohnt am Anfang. Die Handbremse ist immer unten damit man den Sitz drehen kann.

Ich bin mit meinem Chausson 610 zufrieden, die Kinderkrankheiten (Panoramafenster) sind jetzt ausgemerzt.
Hoffentlich bleibt das so.

Voll überzeugt bin ich von der Dieselheizung. Schleppen der Gasflaschen ist auf ein Minimum reduziert.
Ich weiß nicht, wie die neuen Gasheizungen sind, aber meine Truma im alten Dethleffs heizte, ging aus, bis es wieder kalt war, dann neu aufheizen usw.

Meine Dieselheizung wärmt den Raum auf (o.k. Gebläse ist etwas lauter als die Truma), aber die Raumtemperatur wird dann konstant gehalten und man hört nur noch das leise Klackern der Dieselpumpe.

Gabi

rtiker am 20 Nov 2017 17:26:31

Beduin hat geschrieben:Da gibts welche, die haben eine ganz eine blöde Neuerung.

Ich finde es genial, weil der Handbremshebel immer unten bleibt und nicht stört. Siehe --> Link
Funktioniert ganz easy : Handbremshebel anziehen und fallen lassen; zum Lösen wieder anziehen und fallen lassen

hacmac am 20 Nov 2017 17:40:37

Hallo,
die Handbremse beim Ford Fahrerhaus finde ich gut, komme damit klar. Nur das drehen der Sitze ist bei Fiat einfacher. Aber man gewöhnt sich dran.
Der 627 GA ist noch eine Option, der 637 halt noch 40cm kürzer und die Betten sind "ganz" unten. Küche etwas kleiner und nur ein Hubbett für eine Person, was uns aber reicht !
Habe ein gutes Angebot: 170 PS Ford, 16 Zoll Alufelgen, 235 Bereifung, Vip Paket, Fenster in der Tür, Fliegengittertür, elektr. Hubbett, Rückfahrkamera mit Bildschirm im Rückspiegel, Fracht und Zulassungsdokumente für 46900,- als Neufahrzeug 2017
Die Dieselheizung ist ok, kenne die von einem Mietfahrzeug Welcom69, da war nur der Abgasauslass auf der Beifahrerseite :-(
Der 627 GA kommt mich vergleichbar 3000 Euro teurer. Und wir wollen Einzelbetten "ganz unten"
Morgen ist Probefahrt, dann sehen wir mal :-)
Danke für Eure informationen. Wenn gewünscht poste ich über das weitere vorgehen ;-)
Gruß Hac

hacmac am 29 Nov 2017 16:57:39

So. Suche beendet. Entscheidung getroffen.

Wir haben nun letzte Woche den o.g. Chausson gekauft, inkl. aller Vor- und Nachtteilen. Noch nicht zugelassen, neu und null Kilometer.

Wir sind beide Ende 50, meine Frau ist noch berufstätig, ich schon im Vorruhestand. Sind meist nur zu zweit unterwegs, vielleicht ab und an mal mit dem Enkel...daher sollte ein kleines Hubbett an Bord sein, auch mal als Ausweichschlafplatz!
Da wir nicht gerne klettern, haben wir nach drei Mietmobilen, ein Modell mit Betten ganz unten gesucht. Querbett oder Hubbett war nix, franz. Bett geht so und Einzelbetten mit drei Stufen war auch nix.
Ein Riesen Kofferraum ist nicht nötig, nur ein vernünftiges Klo und eine kleine Küche.

Mit kaufentscheidend war der Transit Triebkopf, Komfortabel, besser zum einsteigen, 170PS, gute Bremsen und moderater Verbrauch. Grade das einsteigen ist beim Transit einfacher, auch der Zustieg zum Aufbau gefällt uns. Grössere WoMobilisten werden sich im Transit schon mal den Kopf anstossen...
Die Dieselheizung kennen wir vom gemieteten Welcom 69, die Verarbeitungsqzalität auch :-) ( die aber beim 2017 Weinsberg keinen deut besser war)
Das Preis/Leistungsverhältnis ist stimmig.
Der Preis war ok. Wir holen Ihn Anfang Februar ab.
Ich denke zur Zeit noch drüber nach, ob ich gleich zum Auslieferungstermin noch eine zweite Aufbau Batterie ordern sollte...
( bei unseren bisherigen WoMo Reisen standen wir zu 80% auf Campingplätzen )
Mal sehen was uns das mehr kostet. Eine 3,5m Markise und Gasflasche haben wir mit ausgehandelt.
Wir freuen uns auf unseren Chausson und darauf, ihm seine franz. Heimat oft zeigen zu können.
Wenn es von Interesse ist, werde ich zug um zug unsere Erfahrungen, unseren Ärger hier posten. Aber auch was uns am 637 besonders gefällt.
Gruß von der Luxemburger Grenze,
Hac... alias Dieter

steuertantegabi am 01 Dez 2017 13:17:06

Hab`s gerade erst gesehen, Glückwunsch zum Kauf.

Ich habe eine zweite Batterie und 200 W Solar auf dem Dach. Da ich viel frei stehe, war das für mich keine Frage.
Ich fahre auch gerne nach Frankreich, da gibt es ja bekannter Weise nicht so viele Stellplätze mit Strom.

Und auf den Campingplätzen ist der Strom teilweise extrem teuer.

Mit einer zweiten Batterie ist man einfach unabhängiger.

Erfahrungsberichte werden gerne angenommen :)

Viel Spaß mit dem neuen Wohnmobil.

Gabi

bernie8 am 01 Dez 2017 13:55:16

Hallo Dieter,

Herzlichen Glückwunsch!
Und viel Spaß mit dem Chausson.

Viele Grüße nach Igel, wo wir auf dem Weg nach Frankreich schon gefühlt
150 mal durch gefahren sind.

Petri40 am 01 Dez 2017 15:17:25

Der Preis war ok. Wir holen Ihn Anfang Februar ab.


Vorfreude ist die schönste Freude.

Ich denke zur Zeit noch drüber nach, ob ich gleich zum Auslieferungstermin noch eine zweite Aufbau Batterie ordern sollte...


Eine zweite Batterie würde ich unbedingt einbauen lassen, wenn es das zGG zulässt.

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Chausson 637.
7 Jahre Garantie auf die Dichtigkeit hört sich gut an. Damit kannst Du sicher leben.

RichyG am 01 Dez 2017 17:22:35

Servus Dieter,
auch aus dem schönen Franken herzlichen Glückwunsch zum neuen Wohnmobil :bia:
Ich wünsche Euch immer gute Fahrt und glückliche Heimkehr, sowie viele tolle Begegnungen und schöne Augenblicke unterwegs!

hacmac am 03 Dez 2017 17:27:09

Hallo zusammen

Danke für die Begrüssung und nette Zeilen, Wünsche etc pp

Ich habe eigentlich einen Vorstellungsthreat gesucht, aber gibts wohl nicht.
Die Suchfunktion hat sich mir auch noch nicht ganz erschlossen, stöbere also immer halbblind durchs Forum. :-)

2. Batterie ist geordert. Es werden nun 2 Varta AGM 95Ah Batterien eingebaut.
Mehr Luxus gibts vorerst nicht. SAT, TV und Multimedia, Hotspot etc pp... gibts vorerst nicht. Ob es das später mal gibt ?
Bisher habe ich nichts in der Art vermisst.
Unsere Erstausstattung haben wir von den letzten drei Urlauben mit gemieteten Wohnmobilen schon.
Melamin Geschirr, Teppich für vor die Tür, Einstiegsstufe, Tisch, 2 Klappstühle, Klapphocker, Induktionsplatte, Wasserschläuche.
CEE Kabel fehlt noch, aber da gibst Sets, mit Kabel und Adaptern. Oder ich nehme ne Kabeltrommel ?
2,5mm² sollen es schon werden. Oder baue selbst ? Viel dünne Kabellänge macht viel Ohm (habe ich mal gelernt)
Warndreieck, Verbandskasten, Warnwesten... ein paar Küchenuntensilien....
Mal sehen ;-) Ins Fahrerhaus sollen noch Fußmatten, zweiteilig...evtl orginale von Ford. Was hast du drin Gabi ?
Zur Zeit planen wir die ersten Touren für 2018. Wird wohl Nordsee, Allgäu und Frankreich, Savoien.... werden.
Und ein paar Wochenendtrips, evtl Baldeney See... Münster... Verwandte besuchen ;-)
Gruß Dieter

wolfherm am 03 Dez 2017 17:37:59

Hier kann man sich vorstellen: --> Link

hacmac am 03 Dez 2017 18:49:01

Danke ! Schon getan !!!

steuertantegabi am 03 Dez 2017 23:20:37

Hallo,
den Teppich für's Fahrerhaus gab es vom Händler dazu.
Auch die Isomatten für innen.

Gabi

GpsRudi am 07 Feb 2018 14:58:21

Hallo

Noch ein kleiner Tipp von mir zu eurem Ford.
Die ersten 9Monate nach Erstzulassung kann man bei Ford die Garantie bis auf 7Jahre oder 140000Km dazukaufen (ca,.1000€).
Gutes Gefühl auf beides 7Jahre Garantie zu haben.

Viel Spass

Micha1958 am 07 Feb 2018 15:23:04

Prima Dieter,
schönes WoMo, die 190 Ah werden Euch gefallen.
Bei Bedarf noch ein wenig Solar und ihr seid ziemlich autark.
Schöne Reisen wünsch ich und immer gute Fahrt.

Gruß Micha

abnachlapalma am 07 Feb 2018 15:32:35

Auch von mir alles Gute auf allen euren Fahrten! Und berichtet mal schön weiter von eurem Franzosen.

Ich bin gerade drauf und dran, einen Chausson 515 zu kaufen. Französisches Längsbett ist für mich wichtig, und da nur zwei Personen unterwegs sein werden reicht die Version mit 5,99m. Auf mich machen Chausson und Challenger einen sehr soliden Eindruck, auch die Grundausstattung ist großzügig.

Für Erfahrungsberichte bin ich dankbar.

Liebe Grüße

Ödi

hacmac am 11 Feb 2018 14:34:08

Hallo Ödi,

5,99 hätten uns auch gereicht... aber immer übereinander klettern wenn man Nachts raus muss... ;-)
Früher hat das mehr Spaß gemacht. Der 637 ist ja nur 50cm länger und hat zwei schön breite Einzelbetten ;-)

Da die Auslieferung sich nochetwas verzögert, verzögern sich auch die ersten Erfahrungsberichte ;-)

Helau und Alaaf nach LaPalma
Dieter

hacmac am 11 Feb 2018 14:36:13

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Danke, guter Tipp. Werde ich mal mit meinem Ford Händler drüber sprechen ;-)
Gruß Dieter

hacmac am 14 Feb 2018 14:27:56

Ich dachte ich hätte zitiert...aber wohl was falsch gemacht :-(

Nun ist schon Mitte Februar... und der Brief vom WoMo noch immer nicht da...
Langsam wird mir die Zeit des wartens lang...

Gruß Hac

brina1510 am 27 Feb 2018 13:44:27

Ne zweite Batterie is in nem Chausson nie verkehrt, vor allem, wenn man viel freisteht...die Dieselheizung braucht doch deutlich mehr Strom als die mit Gas ;-)

baalu am 05 Mai 2018 17:22:22

GpsRudi hat geschrieben:Hallo

Noch ein kleiner Tipp von mir zu eurem Ford.
Die ersten 9Monate nach Erstzulassung kann man bei Ford die Garantie bis auf 7Jahre oder 140000Km dazukaufen (ca,.1000€).
Gutes Gefühl auf beides 7Jahre Garantie zu haben.

Viel Spass


Hallo zusamm,

Glückwunsch erstmal zu der Neuerwerbung.
Weshalb sollte man denn eine Garantieverlängerung auf 7 Jahre fürs Basisfahrzeug erwerben wenn doch alle über Trigano erworbenen Transit schon ne 5 Jahresgarantie auf die Fordbasis haben?

--> Link

Da ich zur Zeit selbst auf der Suche bin und über den Thread hier im Forum gestolpert bin, habe ich dann gleich den Dealer bei mir in der Nähe gelöchert und er hat das prompt bestätigt.
Achja bevor jetzt der Hinweis erfolgt das in dem Thread von Roller Team Händlern geschrieben wird, ich war bei nem Chausson Dealer und das Auto über das wir uns unterhielten war ein "627GA Special Edition"

Gruß Jochen

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hymer b704, gute Wahl?
Maximale Innenraumhöhe bei Gesamthöhe bis 2 Meter
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt