Caravan
hubstuetzen

Forster T Hubbett


Fahrtrainer am 22 Nov 2017 17:50:41

Hallo zusammen,
weiß jemand, ob das elektrische Hubbett in den teilintegrierten Forstermobilen auch manuell bedienbar ist. Gibt es eine "Notbedienung" wenn der Motor mal ausfällt?

Gruß
Guido

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Hannezz am 22 Nov 2017 18:19:51

Fahrtrainer hat geschrieben:Hallo zusammen,
weiß jemand, ob das elektrische Hubbett in den teilintegrierten Forstermobilen auch manuell bedienbar ist. Gibt es eine "Notbedienung" wenn der Motor mal ausfällt?

Gruß
Guido


Ja,

man hat die Möglichkeit die Motorachse durch eine kleine Öffnung im Schrank händisch oder z.B. per Akkuschrauber zu drehen. Das Ganze, je nach Modell, per Imbusschlüssel oder Steckschlüssel mit Nuss.
Hab´s testweise probiert, funktioniert auch...

Gruss, Hans

Fahrtrainer am 22 Nov 2017 18:28:58

Danke für die schnelle Antwort. Klingt zwar etwas mühseelig, aber zumindest der Urlaub ist nicht unterbrochen/ vorbei :top:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hilfe bei transit elnagh bj95 Reserverad lösen
Kälte- und Zugluftschutz im Weinsberg CaraCompact
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt