aqua
luftfederung

Dringend Intel High Definition Audio-Treiber geht nicht


lonsome am 24 Nov 2017 11:48:04

Hallo,

aus Dummheit habe ich den Treiber von Intel High Definition Audio auf meinen HP-Notebook deinstalliert. Jetzt kriege ich den nicht wieder drauf, brauche den Ton aber spätestens um 17.00 Uhr!
Kann mir da jemand helfen? Meldung im Gerätemanager: "Die Treiber für dieses Gerät wurden nicht installiert. (Code 28)"

Gruß
Klaus

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Uwe1961 am 24 Nov 2017 11:57:12

Moin Klaus.

...schon mal versucht die Treiber wieder zu installieren und dabei "automatisch" oder so ähnlich, auszuwählen.
Sollten sie auf der Festplatte vorhanden sein findet WIN sie evtl.

Ansonsten: Konkrete Daten des Notebooks auf den Tisch...(laut Aufkleber?) ...dann "schaun mer mal"

Zeit läuft :-)


Angaben dazu etwa in der Form:

Produktname: HP 15-ay133ng
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Gruß, Uwe.

wernerb am 24 Nov 2017 12:00:44

kannst den nicht hier herunterladen ?

--> Link

gruss werner

lonsome am 24 Nov 2017 12:09:32

Hallo,

mit der Suche nach neuen Treibern habe ich versucht, geht aber nicht.
Notebook: HP ProBook 470 G4 WIndows 10 Pro
Es steht auch das neue Windows-Update an. Es ist heruntergeladen, installiert, aber selbst nach einem Neustzart wird nicht aktualisiert. Es heißt dann wieder bei den Updates: ein Neustart erforderlich. Ich werde wahnsinnig, habe heute Abend einen Vortrag, brauche alles.

Ach so: Connexant isst Audio

Gruß
Klaus

Uwe1961 am 24 Nov 2017 12:28:51

Hallo Klaus.

Mit den angegebenen Daten komme ich zu diesem Ergebnis: ...direkter Treiber-Download > --> Link

Zu finden hier bei HP:--> Link

Gruß, Uwe.

lonsome am 24 Nov 2017 12:32:26

Hallo,

auf der Seite war ich schon. Welcher der Treiber ist das jetzt?

Gruß
Klaus

lonsome am 24 Nov 2017 12:35:31

Hallo,

habs gerade gesehen, schaun wir mal. Bin gerade etwas durch den Wind, sorry.

Gruß
Klaus

Uwe1961 am 24 Nov 2017 12:37:09

...der erste oben...der Audio Treiber.

Wobei, das mit dem "Wind"...das kann ich verstehen ;-)

Gruß, Uwe.

lonsome am 24 Nov 2017 12:44:01

Hallo,

so, die Lautsprecher auch am Notebook gehen wieder, dafür herzlichen Dank. Aber der Treiber für Intel Audio ist immer noch nicht da.
Es ist einfach so typisch, dass die Probleme dann auftreten, wenn man einen Vortrag vor größerem Publikum hat ...

Gruß
Klaus

Uwe1961 am 24 Nov 2017 13:14:52

...um die 3,5mm Buchsen für externe Lausprecher etc. wieder zu aktivieren scheint der von dir vermisste "High-Definition-Audio-Driver" vonnöten zu sein...
Den findest du hier: --> Link
...zu finden unten unter der Betriebssystem-Liste.

Bei Unklarheiten einfach das Intel® Driver Update Utility (--> Link) ausführen...zu finden rechts auf der oben genannten Seite.

Gruß, Uwe.

lonsome am 24 Nov 2017 13:46:29

Hallo,

sowohl den Treiber wie auch das Utility habe ich ausprobiert - ohne Erfolg. Die Intel-Suche zeigt mir nur Updates für ein paar Dinge an, wie W-Lan. Die Kopfhörerbuchse geht schon.

Das Problem nur derzeit, darum auch die noch vergrößerten Probleme beim Reparaturversuch: Die ganze AV-Show läuft, normal mit Ton, mit allem (über Kopfhörerbuchse auch Lautsprecher). Irgendwann, aus Gründen, die ich nicht kenne, nach ca 20 MInuten läuft das Programm nur noch mit halber Geschwindigkeit und ohne Ton. Abhilfe schafft nur ein Neustart mit Komponentenüberprüfung über eine HP-Prüftool, das man beim Booten starten kann. Das durchführen, dann weiter booten, und alles geht wieder für eine Weile. Grummel ...

Gruß
Klaus

duesselman am 24 Nov 2017 13:50:49

Evtl. hilf ja die Systemwiederherstellung :oops:

Da könntest du den Rechner evtl. auf den Zeitpunkt vor löschen der Treiber zurück stellen

Bodimobil am 24 Nov 2017 13:59:35

Nach 20 Minuten ...
Vielleicht Hitzeproblem - zu viel Staub in der Lüftung?
Nur eine von vielen Möglichkeiten

Gruß Andreas

Uwe1961 am 24 Nov 2017 14:45:28

Was konkret machst du...ist deine Datenquelle defekt o.ä. ??
Lief das vor der Treiber-Deinstallation denn...oder hast du wegen DER Problrme überhaupt angefangen zu experimentieren ?

Gruß, Uwe.

chrisc4 am 24 Nov 2017 15:10:26

Läuft der Vortrag über einen Beamer?
Wenn der Beamer eine HDMI Buchse und dein Laptop eine HDMI Buchse hat, kannst diese für die Bild und Tonuebertragung benutzen. Am Beamer gibt es meistens auch einen Lautsprecher Buchse. Daran könntest du dann die Lautsprecher anschliessen. Aber auch im Beamer selbst ist meistens ein Lautsprecher eingebaut, den du benützen könntest.
Viel Erfolg!

chrisc4 am 24 Nov 2017 15:11:00

Läuft der Vortrag über einen Beamer?
Wenn der Beamer eine HDMI Buchse und dein Laptop eine HDMI Buchse hat, kannst diese für die Bild und Tonuebertragung benutzen. Am Beamer gibt es meistens auch einen Lautsprecher Buchse. Daran könntest du dann die Lautsprecher anschliessen.
Viel Erfolg!


Doppelt!! Bitte löschen!

chrisc4 am 24 Nov 2017 15:29:08

Zur Not kopiere den Vortrag auf einen USB Stick und leihe dir einen anderen Rechner! :)

lonsome am 24 Nov 2017 15:51:57

Hallo,

ich arbeite mit einem speziellen Programm für die AV-Show (WingsPlatinum), lief normal immer völlig problemlos, auch große Show vor einigen Monaten. Keine Abstürze, keine Tonprobleme.

Die Probleme sind vor einer Weile auf ganz andere Weise aufgetreten: Einfach irgednwie und ohne ersichtlichen Grund blieb der Ton auch z.B. beim Abspielen von Videos aus dem Netz weg, seit einigen Wochen so. Habe es dann aber immer irgendwie hinbkeommen, meist über die Hilfeseiten von HP, dass es wieder ging.

Bei der neuen Show schien auch alles zu laufen, bis ich dann beim Probeabspielen den Fehler bemerkt habe. Am Anfang läuft alles, auf einmal dann kein Ton und halbe Geschwindigkeit. Wenn ich das Notebook ausschlate und dann starte mit Antippen von F2, dann geht das HP-Diagnose-Feld auf. Dann die Lautsprecher testen, geht, abbrechen und booten, alles läuft, bis dann das gleiche wieder passiert. Keine Abkühlung dazwischen etc..

Da es ein sehr spezielles Programm ist, kann ich auch nicht auf einen anderen Rechner umsteigen. Ton über Bemaer geht auch nicht, weil eifnach der Ton weg ist, außerdem sind die Lautsprecher des Beamers für einen Saal mit 80 Personen nicht so gut geeignet. Ich verwende HDMI, aber der Ton ist schon richtig auf den dann verwendeten Kopfhörerausgang geschaltet.

Leistung des Notebooks müsste auch ausreichen, hat sie auch bisher: I7 und Grafikkarte mit 2 GB dezidiertem Speicher.

Ich habe auf das Creators Update gehofft, dass das einige Dinge behebt. Aber das ist zwar installiert, aber das Notebook wird nicht akualisiert (mehrere Versuche, auch mit deaktivierter Norton Sekurity). Wird nicht akualisiert ob mit dem Befehl "aktualisieren und ue starten" oder aus dem "Update" heraus mit "jetzt neu starten". Immer steht beim Update dort: "Das Update braucht einen Neustart. "Irgendwie läuft das gerade nicht so, wie ich es gerne hätte.

Habe die Show schon gestern Abend gehalten, musste halt jeweils im ersten und im zweiten Teil neu starten, ist peinlich, aber ich hatte es schon vorher angekündigt.

Gruß
Klaus

Bodimobil am 24 Nov 2017 16:14:11

Es gibt nicht so viele Gründe warum ein Programm erst nach längerer Zeit Probleme macht.
Der Häufigste ist Speicher Leak. Das ist ein Fehler in der Software der bewirkt, dass das Programm je mehr Speicher benötigt je länger es läuft. Irgendwann geht dem Programm der Speicher aus.
Das Problem muss vom Softwarehersteller gelöst werden. Aber vielleicht kann man durch mehr Speicher dafür sorgen, dass das Problem erst erheblich später auftritt.
Beobachte mal während es läuft mit Hilfe des Taskmanagers den Speicherverbrauch. Wenn der stätig ansteigt ist es höchstwahrscheinlich ein Speicher Leak.
Ich kenne Fälle von bisher einwandfrei laufender Software die durch ein kleines Update solche Probleme hatte.

Gruß Andreas

StefanF am 24 Nov 2017 16:22:33

Bei HP-Geräten kannst du auch den Softpaq Download Manager installieren (unter Softwarelösungen).
Der sucht dir automatisch alle zu erneuernden Treiber für dein Gerät raus und installiert sie.

Gruß, Stefan

chrisc4 am 24 Nov 2017 16:52:45

Du kannst folgendes machen.

Windows 10 unten links auf das das Windows Symbol klicken und auf Zahnrad klicken
Im Fenster oben links im Fenster Sound eingeben und suchen lassen
Es kommt u.A. Sound Einstellungen ändern, anklicken
Dann kommt eine Auswahl und ein grüner Hacken, der sollte bei Lautsprecher sein, anklicken
Jetzt etwa in der Mitte seht Eigenschaften, anklicken
Jetzt steht unten Einstellungen ändern, anklicken
Jetzt steht da Treiber erneuern anklicken und automatisch aktualisieren, anklicken
Es wird online nach dem neuesten Treiber gesucht und installiert.

lonsome am 24 Nov 2017 18:26:21

Hallo,

vielen Dank für die vielen Hinweise und Eure großen Mühen.

HP Software Update, habe ich schon heruntergeladen und gemacht, nutzt nichts, wie oben schon geschrieben, macht nur Updates für WLan etc., der fehlende Treiber wird nicht aufgelistet.

Neuen Treiber: Bei Intel High Definition Audio ist das gelbe "Warndreieck", aber unter den Eigenschaften und dann aktuellen Treiber suchen habe ich schon über den Gerätemanager und dann Eigenschaften etc. gemacht, ist der erste Weg gewesen. Online wird kein geeigneter Treiber gefunden, dann geht es weiter zum Windows-Update, und da hänge ich dann in der oben genannten Schleife mit dem Creators Update, das nicht aktualisiert wird. Bei den Lautsprechern hatte ich das schon gemacht, wurde Update installiert, aber hinterher gleiches Ergebnis. Darum habe ich heute den Treiber nochmal heruntergeladen und neu installiert. Mal schaun, wie das Ergebnis beim Vortrag sein wird, es lässt sich alles nicht wirklich vorher überprüfen.

Das mit dem Speicher wäre eine Möglichkeit, erklärt aber nicht, warum z.B. beim Betrachten von kurzen Videos aus dem Netz auf einmal kein Ton mehr da ist, auch das Symbol für den Lautsprecher in der Info-Seite rot durchgestrichen ist. Das ist ja einfach nur Firefox oder auch Edge. Aber das mit dem Task-Manager muss ich mal überprüfen.

Ich bin einfach völlig ratlos, weil ich keinerlei Zusammenhänge erkenne - außer dem ausfallenden Ton: verschiedene Programme, teilweise einfache Anwendungen, zuerst geht alles, dann die Aussetzer. Irgendwie sehr merkwürdig.

Gruß
Klaus

chrisc4 am 24 Nov 2017 18:53:25

Schau doch mal über den Taskmanager und was beim Systemstart ueber Autostart alles automatisch gestartet wird und Speicher belegt.

Wenn aber das Warnzeichensymbol beim Treiber auftaucht, dann stimmt da etwas nicht.
Du kannst den Treiber auch löschen, und Windows neu starten, dann sucht sich das System den Treiber für das "neue" Gerät selbst. Der Treiber befindet sich ja auf der Festplatte. Das habe ich schon oft gemacht, das ist am einfachsten.

Bei der von mir zuvor beschriebenen Methode werden auch Optionen angezeigt, z.B. ab Ausgabe über Lautsprecher gewählt wurde oder welche Klangqualität eingestellt ist, wenn die zu hoch eingestellt ist, können auch Probleme auftreten.

lonsome am 24 Nov 2017 19:03:56

Hallo,

Treiber löschen geht nicht, oder meinst Du: Gerät entfernen?

Gruß
Klaus

chrisc4 am 24 Nov 2017 19:12:10

Ja, genau!

gespeert am 24 Nov 2017 20:18:52

Hoert sich nach einem Hardwareproblem an.

Normalerweise installiert das System nach mehrfachen Versuchen oder Nachfragen doch noch.
Eine Hintertuer der Programmierer fuer Notfaelle.

lonsome am 24 Nov 2017 23:26:51

Hallo,

so, ein wenig Bericht:

- Nach der Neuinstallation des Treibers (hatte vorher schon Update drauf, aber damit Probleme) des Connexant Treibers hat auch der Ton an den Lautsprechern dse Notebooks wieder runktioniert.
- Auch der Hinweis auf Stau im Speicher war evtl. entscheidend. Der Fehler sitzt ja auch immer hinter dem Computer. Ich habe für die ganzen Grafikdaten vor der Show nochmal die Optimierung durch das Programm Wings drüberlaufen lassen. Dann muss bei der Show nichts mehr berechnet werden, es wird nur noch aus dem Speicher nachgeladen. Das hatte ich zwar vorher auch schon gemacht, aber dann noch Korrekturen vorgenommen. Es lief heute alles ohne Probleme, ufffff ... Bei 100 Besuchern im Saal wären Pannen sehr unangenehm.

Vielen Dank für Eure Hilfen, jetzt werde ich, da das Risiko geringer ist, noch das Entfernen von Intel Audio probieren und sehen, ob es dann nachgeladen wird.

Gruß und nochmals Danke für die viele kompetente Hilfe und Eure Mühen!
Klaus

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Apps von Itunes auf Android Handy installieren?
Hilfe - mein Desktop auf Win10 hat sich breit gemacht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt