Caravan
luftfederung

Abdeckplane Hymercar


Sonic am 28 Nov 2017 09:21:27

Hallo zusammen,

wer von euch hat Erfahrungen mit Abdeckplanen für Kastenwagen?
Wir selber haben einen Hymercar Grand Canyon (mit Aufstelldach) und überlegen ob wir uns eine Abdeckplane zulegen um unser Fahrzeug im Winter zu Schützen. Vielleicht könnt Ihr mir auch Empfehlungen von einigen Marken bzw. Herstellern geben.

Gruß

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

spider53 am 28 Nov 2017 14:36:36

Ich habe unsere Lösung in diesem Link beschrieben
--> Link
Ich denke, dass das bei einem Kastenwagen genauso funktioniert. Wir sind sehr zufrieden mit der Lösung.

matzbln am 28 Nov 2017 16:44:31

Hallo Sonic,

Da die Lacke von Sevel (Fiat/Citroën etc.) eine sehr schlechte Lackqualität haben bzw. Lackdicke haben würde ich jede Art von Abdeckplane vermeiden wenn du nicht Lackschäden haben möchtest.
Das Theama Lackschäden wurde bzw. wird auch in anderen Foren ausgiebig diskutiert.

Schöne Grüße

Matthias

Ganzalleinunterhalter am 28 Nov 2017 17:45:21

matzbln hat geschrieben:Da die Lacke von Sevel (Fiat/Citroën etc.) eine sehr schlechte Lackqualität haben bzw. Lackdicke haben würde ich jede Art von Abdeckplane vermeiden wenn du nicht Lackschäden haben möchtest.
Das Theama Lackschäden wurde bzw. wird auch in anderen Foren ausgiebig diskutiert.


Gehöre zwar selbst zu den Betroffenen, würde aber das Problem nicht an der Winterabdeckplane festmachen - bei den mir bekannten Fällen passiert es oft im Zusammenhang mit Regenfahrten / Starkregen dass es zu Lackabplatzern kommt.--> Link


Ansonsten kannst Du Dich bezüglich Abdeckplanen im Winter hier einlesen > --> Link
Oftmals kommt auch das Argument mit mangelnden dem Luftaustausch - wird oftmals überbewertet wie man/frau in verschieden Treads nachlesen kann . Bedenken kommen häufig von denen, die keine Abdeckplanen nutzen und diejenigen welche eine benützen sind zufrieden damit und haben auch keine Probleme ( so wie ich :) )

matzbln am 28 Nov 2017 23:15:21

Hallo Horst,

...das Problem mit dem Lack liegt ja generell woanders. Ich gehöre auch zu den Geschädigten mit allem Drum und Dran bei unserem letzten Kastenwagen, Gutachter, Anwalt, Klage, Vergleich usw.
Wenn der Lack bei Regen abplatzt ist es eh zu spät...

Der Lack ist halt, wie ich schon geschrieben habe nicht besonders gut um es milde auszudrücken und es gibt halt Fahrzeuge beziehungsweise Besitzer die Planen verwendet haben und die nach dem Winter nur noch die Grundierung an der A-Säule hatten durch die ständige Bewegung der Plane hat sich das bisschen Farbe abgescheuert .

Insofern ist meine persönliche Meinung und Erfahrung keine Plane.

Gruß Matthias

Ganzalleinunterhalter am 29 Nov 2017 01:15:06

Hallo Matthias, wie man aus meinem Bericht und den Bildern ersehen kann sind die Stellen bei meinem Fahrzeug keinem Scheuern ausgesetzt gewesen. Zumal ich die mehrlagige Plane immer entsprechend fest zurre, dass ein Scheuern nicht Möglich sein sollte.

Tommym65 am 01 Dez 2017 00:27:00

Hallo,
nach meinen Erfahrungen und Wissen ist das schlimmste für Kunststoff, Dichtungen, Lack usw. nicht das schlechte Wetter im Winter sondern
die pralle Sonne und die Hitze im Sommer! In der Sonne verliert der Kunststoff seine Weichmacher, Gummi wird porös,Lack bleicht aus.
Such dir lieber für den Sommer ein Unterstellplatz oder wenigstens Schatten.
Gruß von Thomas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Caratour 541mq - Wo befindet sich der Warmwasserboiler?
Plattformträger Sawiko an Ford Transit Custom L2H2 Bj 2016
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt