Caravan
hubstuetzen

Plattformträger Sawiko an Ford Transit Custom L2H2 Bj 2016


Karsruher am 06 Dez 2017 16:17:27

Hallo,

Ich habe einen Ford Transit Custom L2H2 Bj. 2016.

An diesen würde ich gerne einen Plattformträger bis 150 kg für einen Roller anbringen lassen.

Am Fahrzeug ist eine Anhänherkupplung von Ford verbaut. Diese muss erhalten bleiben. Kann mir jemand sagen ob das funktioniert?

Danke!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Labrador am 06 Dez 2017 16:32:03

Das wird dir nur Sawiko selbst sagen können. Da du einen Plattformträger von Sawiko möchtest, würde ich dort mit den kompletten Fahrzeugdaten anfragen. :wink:

Karsruher am 06 Dez 2017 17:07:51

Sawiko kann es eben nicht genau sagen und haben in der Nähe von Karlsruhe der es mir sagen könnte.

Muss aber auch nicht unbedingt Sawiko sein. Kenne nur grad keine Alternative

brauwe am 06 Dez 2017 18:13:55

Moin Karlsruher,

sprich mal den Herrn Weih von der Firma Weih-Tec an. Der sitzt in Aulendorf, das sind "nur" gute 200km von Karlsruhe.

Ich habe von ihm eine verschiebbare Rollerplattform an meinem Kastenwagen gehabt - er macht gute Arbeit. Bei dieser Plattform musste allerdings der Kugelkopf abgeschraubt werden, sonst hätte das Verschieben nicht gepasst. Aber vielleicht sieht es mit einer festen Plattform ja anders aus.

Gruß
Uwe

chrisc4 am 06 Dez 2017 18:27:01

Karsruher hat geschrieben:Hallo,

Ich habe einen Ford Transit Custom L2H2 Bj. 2016.

An diesen würde ich gerne einen Plattformträger bis 150 kg für einen Roller anbringen lassen.

Am Fahrzeug ist eine Anhänherkupplung von Ford verbaut. Diese muss erhalten bleiben. Kann mir jemand sagen ob das funktioniert?

Danke!


Hallo!
150 Kg hinter der Hinterachse ist schon eine Herausforderung!
Alleine der Träger mit Unterbauverststaerkung wiegen bestimmt 50 Kg.
Mit der HebelWirkung kommen da bestimmt ca. 350-400 Kg Mehrbelastung auf die Hinterachse, gleichzeitig wird die Vorderachse stark entlastet!
Dazu müsste das Fahrwerk entsprechend verändert werden, Luftfederung, Reifen, Felgen um nur einige Eckpunkte zu nennen. Ob das überhaupt möglich ist, kann dir z..B. die Fa. Carsten Staeblert in Waghäusel sagen.
Warum benutzt Du nicht einfach einen Anhänger?

Gruß
Hans

Karsruher am 07 Dez 2017 07:26:52

Guten Morgen,

Danke für eure Antworten. Anhänger ist eine alternative. Wollte erst mal eimschätzen können was möglich ist. Am Auto ist man etwas schneller unterwegs denke ich. Aber wenns ned geht, geht ned.

Grüsse aus Karlsruhe

Ulf_L am 07 Dez 2017 07:54:30

Hallo

Der Ford L2H2 ist ja ein Kastenwagen und demnach der Überhang hinten vermutlich nicht soooo groß. An meinem Ducato hatte ich auch eine einsteckbaren Motorradträger angebracht, der bis 250 kg zugelassen war. Also die 150kg sollte am Kastenwagen problemlos möglich sein. Ich würde an deiner Stelle auch lieber bis zum maximal Zulässigen auf dem Träger transportieren, als mit Anhänger zu fahren. Weiter würde ich dann aber schon dringend zu zusätzliche Luftfedern hinten raten.

Gruß Ulf

teuchmc am 07 Dez 2017 08:53:11

Moin Ulf! Wir reden hier vom CUSTOM, welcher in der Klasse von VW T5,MB Vito/Viano,etc mit spielt. Da muss selbst bei Fahrradträger aufgepasst werden.
Sonnigen weiterhin. Uwe

Ulf_L am 07 Dez 2017 09:10:20

teuchmc hat geschrieben:Moin Ulf! Wir reden hier vom CUSTOM, welcher in der Klasse von VW T5,MB Vito/Viano,etc mit spielt. Da muss selbst bei Fahrradträger aufgepasst werden.
Sonnigen weiterhin. Uwe

Hallo Uwe

Hopperla, aas CUSTOM muß ich beim lesen wohl irgendwie verdrängt haben :oops:

Gruß Ulf

Uwe1961 am 07 Dez 2017 18:13:22

...dann schau doch mal hier bei Fiedler rein:
--> Link
Möglicherweise können die dir helfen.

Gruß, Uwe.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Abdeckplane Hymercar
Preisspanne der Händler bei KaWa
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt