Zusatzluftfeder
motorradtraeger

X250 X290 Lenkradfernbedienung Multifunktionslenkrad 1, 2, 3, 4, 5


monette am 13 Nov 2018 10:55:19

thorsteng hat geschrieben:Hallo
also die Pins habe ich gefunden es sind Most Pins......sicherlich ist es ratsam den Kabelbaum nachzurüsten

gibt es denn Teilenummern für den Kabelbaum Lenkrad Radio und Bodycomputer???

habe alles angeschlossen leider geht es nicht ich denke ich muss das Signal vom Lenkrad zum Canbus signal machen......

hat noch jemand einen Tip?

gruß
Thorsten



Hallo es wird viel geschrieben aber Bilder sind nie dabei.
Hier nochmal die Wickelfeder mit dem Steckeranschluss Blaue Veriegellung. Wieviele Pins müssen auf diesem Stecker belegt sein.



Mit wie vielen Pins muss dieser Stecker beim 2017 Ducato belegt sein damit man auf Lenkrad FB umbauen kann ohne den Kabelsatz zu tauschen.

url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]

Es geht um die Wickelfeder von Delphi mit der Teile Nr. Fiat 59001157


Es wäre nett wenn immer aussagekräftige Bilder an Beschreibungen gehängt werden um die Information besser darzustellen.

Danke
Robert

monette am 13 Nov 2018 12:36:02

Hallo nochmal

nach meiner Recherche muß bei einem Ducato 2017 der Kabelsatz zum Schleifring 9 Leitungen haben um auf Lenkrad FB umrüsten zu können.

Wer kann das Bestätigen der den Umbau gemacht hat. Wo gab es Probleme mit einen nicht voll belegten Stecker.
Diese Info hilft allen bei der Entscheidung umzubauen oder nicht.
Ab welchem Baujahr war der Stecker nicht mehr mit 9 Kabeln belegt.

Hier die Bilder




Danke
Robert

georg2311 am 16 Nov 2018 19:26:19

Hallo zusammen,

ich habe auf 8 Tasten umgerüstet und die Kabel selber gelegt.
Nun mal eine Zusammenfassung:
Schleifring muss 9 Pin belegt sein egal ob 6 oder 8 Tasten wie im Bild zu sehen:
Bild
Wenn der Schleifring mit allen drei Steckbuchsen vorhanden ist, ist auch der passende Kabelsatz verbaut. Es handelt sich dann nicht mehr um Radiovorbereitung sondern um Erstausrüster mit Radioeinbau(6 Tasten=Normal Fiatradio, 8 Tasten=Fiatradio mit BlueMe) Fiat baut nicht eine voll belegte Wickelfeder ein und lässt dann den passenden Kabelbaum weg. Andersherum auch nicht. Also kurz gesagt: Keine Lenkradfernbedienung vorhanden, keine passende Wickelfeder und Kabelbaum. Egal ob 8 oder 6 Tasten Version.

In dem Thread geht es darum nachzurüsten. Also hat 99% der Nachrüster, die falsche Wickelfeder und kein passenden Kabelbaum.

Baujahrbedingt kann man nur sagen: Hat nix mit Baujahr zu tun! Wurde Auto ohne Fiatradio + LFB bestellt, gibts auch keinen voll belegten Stecker.

In meinem Fall gab es keine Wickelfeder und dementsprechend keine Kabel. Möchte man (wenn Radio es mitmacht) über SWC (Key1/Key2) sein Radio steuern, gehen drei Leitungen zum Autoradio (Egal ob 6 oder 8 Tasten Version). Die einfachste Version. Will man das ganze über den CAN-Bus machen, gehen die Leitungen zum Bodycomputer und werden da in das CAN-System eingebunden. Braucht aber dann zum anschließen an ein Radio ein CAN-Bus Adapter und die entsprechende Freischaltung mittels Multiecuscan. Dort kann man einstellen welche Lenkradfernbedienung man hat.

Grüße,
Georg

best2010 am 17 Nov 2018 17:58:34

Hallo zusammen,
ich habe eifrig mitgelesen, vielen Dank vorab für die super Tips.
Mein Ducato hat bereits original ein 6 Tasten Lenkrad aber nicht den genannten weissen Stecker.
Da ich mir gerade ein Pumpkin nachrüste suche ich nun die 3 Signale (key1, key2, gnd) um sie ans Radio anzuschliessen.
Kann mir jemand sagen, wo ich die evtl. im Kabelbaum abgreifen kann ? Idealerweise irgendwo in der Nähe des Radioschachtes ohne dass ich das Lenkrad demontieren muss.
Wäre toll wenn mir jemand einen Hinweis geben könnte.
Danke und Güße
Bernd

PS:
Bisher war ein Zenec Radio verbaut, mit dem ich überhaupt nicht zufrieden bin und das jetzt rausfliegt. Hierfür ist noch ein CanBus Adapter drin der für die FB 1 Signal an das Zenec weitergegeben hat (IR_IN).

georg2311 am 18 Nov 2018 01:00:16

Hallo,
Es sind die Pins 38, 51 und 53 am 60 poligen Stecker hinten am Bodycomputer. 53 ist Bezugsmasse. 51 ist für die rechten Tasten und 38 für die linken.
Gruß, Georg

monette am 18 Nov 2018 12:53:00

georg2311 hat geschrieben:Hallo,
Es sind die Pins 38, 51 und 53 am 60 poligen Stecker hinten am Bodycomputer. 53 ist Bezugsmasse. 51 ist für die rechten Tasten und 38 für die linken.
Gruß, Georg


Georg zeigt bitte mal ein Bild vom BCM.
Wo soll es beim Ducato verbaut sein. Kommt man dort leicht dran?

Grüße aus Hessen.

georg2311 am 18 Nov 2018 17:59:21

Das ist beim Ducato der Sicherungskasten links unten hinter der Abdeckung. Gleichzeitig ist es auch der Bodycomputer. Der 60 polige Stecker ist hinten am Bodycomputer angeschlossen.

monette am 18 Nov 2018 20:54:25

Ist es der linke Grüne oder rechte Stecker


georg2311 am 19 Nov 2018 05:05:06

Der Stecker liegt auf der Rückseite. Du musst erst die Schrauben lösen. Dann kannst du ihn nach vorne kippen. Dort gibt es nur einen 60 poligen Stecker.

best2010 am 19 Nov 2018 21:10:45

Es sind die Pins 38, 51 und 53 am 60 poligen Stecker hinten am Bodycomputer. 53 ist Bezugsmasse. 51 ist für die rechten Tasten und 38 für die linken.
Danke Georg für die Info.

Was sind das eigentlich für Signale, 2 Signale für 6 Tasten ?
Ich habe gedacht, das ist analog - dann sollte aber doch jede Taste ein eigenes Signal haben.

georg2311 am 20 Nov 2018 02:13:09

Es wird durch Widerstände, die während eines Tastendruckes in Reihe geschaltet werden, das Spannungslevel geändert. Das interpretiert der Bodycomputer als jeweiligen Tastendruck

monette am 23 Nov 2018 10:55:26

Georg
diese drei Pins am weissen Radio Stecker. Weist du auf welche position des BCM Stecker diese Kabel vom Radio gehen.

Danke

monette hat geschrieben:HI

Ist der weisse Stecker nicht der Canbus Stecker vom Lenkrad BCB Zum Radio.
Das ist ein 2017 Bild.




WAS HAST DU DENN IN DEINEM Ducato ...? Baujahr


Frohe Ostern

georg2311 am 23 Nov 2018 14:00:53

Die gehen auf den 60 poligen Stecker hinten am bcm. Pin 10 ist can-bus a, pin 25 can-bus b. Der dritte ist Bezugsmasse.

best2010 am 26 Nov 2018 21:21:02

also Danke Georg für die Information zu den Pin, das hat mir einiges an Sucharbeit abgenommen.
Ich habe jetzt die 3 Signale am 60 pol. abgenommen und mit einem Ohmmeter durchgemessen. Funktioniert wie angedacht. Ohne Tastenbetätigung hochohmig, bei Druck auf Taste 1 77 Ohm, bei Druck auf Taste 2 140 Ohm und bei Druck auf Taste 3 240 Ohm (gilt für die 3 rechten Tasten entsprechend).
Der Stifteinsatz (schwarz) lässt sich durch lösen von 2 Rastnasen einfach aus dem grauen Steckergehäuse herausschieben.
Das Pumpkin habe ich noch nicht in Betrieb, werde dann aber nochmal berichten.
Gruß
Bernd

anbei noch ein paar Bilder dazu:





best2010 am 04 Dez 2018 18:23:01

Hallo Zusammen,
nachdem nun alles wieder eingebaut war und das Pumpkin (Radio mit 10 Zoll Monitor) nicht auf die Lenkradtasten reagiert hat, musste ich etwas
Feherlsuche betreiben: Natürlich sollte man beim abgreifen der (ohmschen) Lenkradtasten die Leitungen zum BodyComp trennen!
Ich habe Sie nur "angezapft, was natürlich nicht funktionieren kann. Danach hat alles wie erwartet sofort funktioniert.
Der Vollständigkeit halber ist zu erwähnen, dass dadurch die o.g. Widerstandswerte jetzt tendenziell alle ca. doppelt so groß sind.

Noch eine Frage in die Runde (auch wenn es thematisch jetzt nicht voll hierher passt):
Kann mir jemand mitteilen, wo man am Bodycomputer bzw. irgendwo am Sicherungskasten unter dem Armaturenbrett ein Ansteuersignal für ein zusätzliches
Fernlichtrelais abgreifen kann ?
Ich habe zwar Beschreibungen für den X250 gefunden, kann aber mit den Bezeichnungen nicht so wirklich was anfangen:
da heisst es z.B. :
PINOUT KNOTEN BODY COMPUTER (NBC), Steckverbinder A, vordere Verkabelung:
PIN 12: "Negativer Befehl Relaisspule Fernlichter" (was ist gemeint mit negativer Befehl ?)

Wäre toll wenn mir hier jemand helfen könnte.
Danke und Gruß
Bernd

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato bj 2008 multijet unterbodenschutz
Fiat Ducato 2,3 150PS 48000 km Inspektion
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt