aqua
motorradtraeger

X250 X290 Lenkradfernbedienung Multifunktionslenkrad 1, 2, 3, 4, 5


Lorilon am 06 Dez 2017 21:44:06

Hier mal eine Zusammenfassung über das Nachrüsten von Lenkradfernbedienungen beim Ducato X250 und X290. Unterschiede zwischen den Serien habe ich nicht gefunden. Vorab: Ich bin selber Laie und habe das was ich hier schreibe aus anderen Foren. Es ist als Beschreibung meiner Erfahrungen zu sehen und nicht als Anleitung. Für Richtigkeit und für Schäden aus Nachahmertätigkeit kann ich keine Verantwortung übernehmen.

Benötigtes Material:
Lenkrad mit Aussparung und Befestigungsmöglichkeit für die Fernbedienung
Lenkradfernbedienung
Schleifring um das Signal in den Kabelbaum einzuspeisen
ggf. CAN-Bus Interface (dazu später mehr)
Werkzeug:
Breiter Schlitzschraubenzieher
Torx 20
Ratsche mit 24er Nuss
kleiner Kreuzschraubenzieher
zum Anschluss ans Radio -> siehe unten


Es gibt grundsätzlich 2 verschiedene Lenkradfernbedienungen für die X250/X290 Ducato:
Der Grund für die verschiedenen Versionen liegt wohl darin begründet, dass verschiedene Radios mit verschiedenen Signaleingängen von Fiat zur Verwendung gebracht werden.

Achtung: Es gibt wohl Ducato-Varianten, bei denen die Uhrzeit und das Datum über das Display des Originalradios eingestellt werden. Hier scheint die Umrüstung problematisch zu sein. Lösungsansätze habe ich gefunden, aber ich konnte nicht in Erfahrung bringen, ob die Ansätze funktionieren. Deshalb würde ich zumindest vorerst in diesem Fall die Finger davon lassen oder es als Experiment ansehen. Vielleicht kann jemand bei Erfolg berichten.

6 Tasten.


8 Tasten (die mittlere Wippe hat 2 Funktionen)



Die 6 Tasten Fernbedienung erzeugt ein „analoges“ Signal welches von vielen Autoradios direkt verwendet werden kann. Analog heißt hier, dass sich der Widerstand ändert. Das Signal wird über 2 Leitungen welche oft als Key 1 und 2 markiert sind, sowie einer Masse Leitung vermittelt. An meinem Pumpkin wurden sie als SWC 1 und 2 und GND bezeichnet (SWC = steering wheel control). Diese Version kann, muss aber nicht im Steuergerät codiert werden.
Die 8 Tasten Variante erzeugt ein Signal welches für ein Nachrüstradio zuerst durch ein Interface übersetzt werden muss. Zudem muss die Fernbedienung Codiert werden. Ich habe die Variante selber nicht ausprobiert und kann nur wiedergeben, was ich an anderer Stelle gefunden habe.


Codierung
Die Codierung kann über die Software Multiecuscan erfolgen. Die Gratisversion der Software besitzt eine Art Testmodus in dem man die Codierung durchspielen kann. Zur Codierung selbst braucht man ein passendes Kabel und die Bezahlversion der Software. Die Einstellung der Lenkradfernbedienung findet sich unter:

Auswahl des Fahrzeugs (oben)
Bordcomputer
CAN Setup / Proxy Alignment Procedure
Verbindung oder Simulation
Y
Einstellungen
Steering wheel buttons
Ausführen
Type A für 6 Tasten, Type B für 8 Tasten
Bestätigen




Schleifring
Der Schleifring bei Fahrzeugen ohne Fernbedienung hat 2 Kabel: 1x Airbag und 1x Hupe. Für die Fernbedienung wird ein anderer Schleifring benötigt, welcher noch ein drittes Kabel mitbringt. Der benötigte Schleifring scheint ein Standardteil zu sein, welches auch bei anderen Marken und Modellen verwendet wird. Zu finden ist es unter der Nummer: 59001157
Achtung: Der Schleifring lässt sich aus der Mittelstellung jeweils etwa 2,2 Umdrehungen weit drehen. Wird der Schleifring nicht in Mittelstellung Lenkrad/Mittelstellung Schleifring eingebaut dann reisst das Kabel im Inneren des Schleifrings beim drehen des Lenkrades. Der Schleifring ist nicht wirklich ein Schleifring sondern beinhaltet ein Spiralkabel. Am Besten vor Einbau ausprobieren ob sich der Ring in beide Richtungen etwas über 2 Umdrehungen drehen lässt (Ring in der Mitte drücken). Sobald ein leichter Widerstand zu spüren ist sofort aufhören.
Ab dem Schleifring zum Radio ist alles im Kabelbaum vorverkabelt.

Links ohne, rechts mit Anschluss für die Fernbedienung (die Zange zeigt drauf)





Lenkrad
Den normalen Lenkrädern fehlt zum Einen der entsprechende Ausschnitt, zum anderen die Schraubenlöcher um die Fernbedienung zu befestigen. Ich habe mir bei Ebay ein Lenkrad mit Fernbedienung vom Resteverwerter gekauft und das Lenkrad dann beledern lassen.

Airbag
An dieser Stelle möchte ich nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich Laie bin und hier das wiedergebe, was ich bei meiner Recherche gefunden habe. Eine Gewähr auf Richtigkeit kann ich nicht geben. Ein-/Ausbauanleitungen für Airbags ziehen ih Foren zum Teil heftige Diskussionen nach sich, ob Arbeiten am Airbag für Bastler zulässig sind.
Eine gute Zusammenfassung habe ich hier gefunden:
--> Link
In der Summe: Handwerklich ist das ganze simpel. Wer es korrekt machen will geht in die Werkstatt, in Foren wird von 20-30€ für einen Lenkradtausch berichtet. Ich habe das Glück privat einen berechtigten KFZler an der Hand zu haben.


Umbau:
Airbag Ausbauen:
Laut Fiatdokumentation soll die Batterie mindestens 10 Minuten vor den Arbeiten abgeklemmt werden
An der Rückseite des Lenkrades sind 3 Löcher über welche man die Halteklammer des Airbags lösen kann. Es braucht einen Schlitzschraubenzieher. Der Blick auf die Bilder hilft zu verstehen, wie das ganze funktioniert. Je breiter der Schraubenzieher, desto einfacher. Drehen, nicht hebeln!
Lösen der Kabel von Hupe und Airbag
Lenkrad:
Unter der Gummikappe im Zentrum findet sich eine 24er Mutter welche entfernt werden muss um das Lenkrad abzuziehen
Lenkrad abziehen: Markierungen zur Position sind nie verkehrt, allerdings ist das Feintuning hier kein Thema, da durch eine breite Nut die genaue Position des Lenkrads vorgegeben ist
Schleifring
Lösen der 3 Schrauben des Schleifring und lösen des Kabels am Schleifring
Neuen Schleifring ankabeln und anschrauben
Neues Lenkrad montieren, Kabel anschließen und Airbag wieder einklipsen. Die zentrale Mutter war bei mir mit einer blauen Sicherung versehen (Locktite o.ä.)









Anschluss an das Radio
Im Radioschacht befinden sich am Ende des Kabelbaums 3 Stecker. Am weißen kommen die 3 Kabel mit der Lenkradfernbedienung. Wer einen CAN-Adapter bei der 8 Tasten Version benutzt wird diesen in aller Regel direkt anschließen können. Bei der 6 Tasten Variante können die meisten Radios direkt mit dem analogen Signal umgehen. Der Anschluss wird je nach Modell variieren. Die China-Android Radios, zu denen auch das hier im Forum beliebte Pumpkin gehört ,haben in aller Regel die Eingänge KEY 1, KEY 2, GND (evtl wird KEY auch SWC genannt). Die schwarze Leitung in der mittlere Zeile des Steckers ist mit GND zu verbinden, die übrigbleibenden werden mit try&error verbunden. Bei mir persönlich haben beide Varianten funktioniert.


Auf dem Bild sieht man ein Kabel schon vom Stecker gekappt (weiß, links unten)



Grüße, Lorilon und an dieser Stelle mal danke an alle, die mir bisher mit Anleitungen das Leben leichter gemacht haben!

Spacefrog am 12 Dez 2017 21:22:38

Hallo, danke für die sehr ausführliche Beschreibung, das hat mich schonmal ein ganzes Stück weiter gebracht.
Ein Problem habe ich allerdings noch, ich habe bloß die beiden Standard ISO Stecker im Radioschacht und finde den dritten nirgends. Hieße, ich muss vom Schleifring zum Schacht noch Kabel legen. Weißt du zufällig die Belegung? Aus acht werden Richtung Schacht ja drei.
Grüße

kite1 am 30 Jan 2018 00:13:36

Schönen Abend,

SUPER BEITRAG !!!

Ich möchte bei mir die 8 Tasten (CAN Bus) Variante nachrüsten.

Wie komme ich den vom Lenkrad, wo das Kabel ist, weiter.

Auch über die Schleifringe und dann in den bestehenden Can Bus einschleifen ?

Danke und lg

Alex

Lorilon am 04 Feb 2018 03:17:01

Hallo und erstmal Entschuldigung für die sehr späte Antwort. Mir muss die Benachrichtigung durch die Lappen gegangen sein und ich habe jetzt erst eure Posts gesehen.

Spacefrog: Falls es noch nicht zu spät ist, kannst du ein Foto von dem ankommen Kabelbaum machen?

Kite1: Richtig. Lenkradtasten, neuer Schleifring und mit Multiecuscan freischalten. Die Verkabelung liegt.

nilespellworm am 16 Mär 2018 02:16:03

Fiat Ducato Pritsche 250 (Wohnmobil Chausson Titanium 610) 130 Multijet 2,3D 2287ccm 96Kw Erstzul. 2014

Hallo Lorilon, vielleicht kannst Du auch mir weiter helfen. Ich habe ein 6 Tasten Multifunktinslenkrad, welches ich an mein "ESA VNC 711 FI Ducato-DAB" anschließen möchte. Ich habe das Fzg. letztes Frühjahr gekauft und beides war schon drin. Der Kabelbaum im Radioschacht besteht ausschließlich aus den beiden ISO Steckern - sonst nix! Der Hersteller des Radios sagt, es braucht keinen CAN-Bus, analoges Signal muss abgegriffen werden. Ford sagt, keine Ahnung........, Kfz. Elektriker sagt, trau mich nicht was abzugreifen und wenn, dann wo? .... Nun stürme ich seit geraumer Zeit durch die Foren und suche und suche. Erschwerend kommt hinzu, dass ich nur über ein geringes Grundwissen was Messtechnik betrifft verfüge. Der ISO ist folgenermaßen belegt:
29 schwarz
30 weiß/rot
31 gelb/rot
32 blau (Zündstrom) ?
33 -
34 rot/gelb (12V)?
35 gelb/grau
36 schwarz (Masse)



Der LFB Anschluss fürs Radio ist mit 4 Kabeln belegt: braun, schwarz, grau, pink (Brake), SWC_AD1, AUX In, CAN2

Ich hoffe, mir kann geholfen werden. Vielen Dank!

fomo am 16 Mär 2018 09:53:15

Schön dokumentiert.

Kurze Frage: Ist das ein Schleifring oder eine Wickelfeder?
Speziell für den Airbag dürfte ein Schleifring zu störanfällig sein.

nilespellworm am 16 Mär 2018 10:45:13

keine Ahnung, ich traue mich nicht den Airbag auszubauen.

nilespellworm am 17 Mär 2018 01:33:24

Fiat Ducato Pritsche 250 (Wohnmobil Chausson Titanium 610) 130 Multijet 2,3D 2287ccm 96Kw Erstzul. 2014

in meinem Beitrag muss es natürlich "Fiat" und nicht "Ford" heissen- obwohl die wahrscheinlich noch weniger wüssten :evil: :evil: .
Ich gehe mal davon aus, das das Multifunktionslenkrad original eingebaut war. Somit müssten doch die Kabel auf dem ISO Stecker liegen. Es macht doch keinen Sinn, dass Fiat das Lenkrad einbaut, aber die Kabel oder Schleifring muß der Kunde selbst ziehen/einbauen. Oder?????

Lorilon am 17 Mär 2018 11:38:00

Hi,

Es handelt sich um eine Wickelfeder. Ich hatte das Gehäuse geöffnet.

nilespelworm:
Auch etwas über deinem Beitrag beklagt jemand den fehlenden Anschluss. Kommen bei dir also nur diese beiden Anschlüsse und die Antenne im Radioschacht an?:

--> Link

Würdest du mal ein Foto von deinem Radioschacht machen? Ich habe inzwischen einige Ducato Radioschächte offen gesehen; bisher war der Kabelbaum "vollständig". Vielleicht findet sich doch noch etwas in der Tiefe oder es würde im Bezug auf die Anleitung hier Sinn machen einen Hinweis zu geben, dass der Kabelbaum variiert.

Was ich nicht verstanden habe ist der Anschluss an deinem Radio.

Grüße, Lorilon

PS: ISO Belegung: --> Link
Spannend ist Block C, in meinen Bildern in der Anleitung ein weißer Stecker.

georg2311 am 20 Mär 2018 06:15:44

Hallo zusammen,
ich habe bei meinem X250 die 8-Tasten Version nachgerüstet. Es handelt sich bei der Version genauso wie bei der 6-Tasten Version, wie im ersten Post beschrieben, genauso um ein "analoges" Signal. Es wird erst durch den Bodycomputer zu einem CAN-Signal. Wer ein Radio hat was SWC Eingänge hat(oder auch Key 1,Key2 und GND genannt) kann das Signal anzapfen und an die Eingänge am Radio anschließen. In meinem Fall gab es keinen voll belegten Schleifring und somit auch keine Kabel die zum Bodycomputer gehen. Bei X250 ab Euro5 Motoren gehen diese drei Leitungen, wenn sie vorhanden sind, an den 60-Poligen Stecker am Bodycomputer. Dazu kommen noch zwei Leitungen für die Beleuchtung der Tasten. Die Leitungen kann man eine an Masse und die andere an Pin 6 des ISO-Stecker Block A anschließen(Spendiert der KFZ-Elektrik für Pin 6 12 Volt, werden evtl. erst dann die Radiotasten illuminiert oder das Display kann gedimmt werden.) Am Schleifring ist die Steckerbelegung wie auf der Skizze.
Die Air-Bag Pole sind leicht zu erkennen da sie beim rausziehen des Steckers alle durch eine Kupferplättchen verbunden sind. Nicht wundern das da vier mal Airbag steht, es gibt auch Schleifringe die zwei Airbaganschlüße haben. Wenn alles angeschloßen ist kann man im Radio die Lenkradfernbediedung anlernen. Im Fall von nilespellworm geht es an seinem Radio. Hab mir die Gebrauchsanleitung durchgelesen.
Zur Info noch: Die acht Tasten Variante ist wenn man sie auf macht, in Wirklichkeit eine abgespeckte 12 Tasten Fernbedienung. Wahrscheinlich Standard Bauteil für alle möglichen Autos. Siehe Bilder.


Grüße georg2311

georg2311 am 20 Mär 2018 06:31:16

Anbei noch Stecker wie er bei mir am Schleifring aussah( ohne Hülle)

monette am 20 Mär 2018 20:06:24

Hallo Lorilon,

du hast die 6 polige Variante analoge an dein Pumpkin angeschlossen. Korrekt.

Würde die 8 polige Variante analog auf ein Pumpkin auf funktionieren?

Danke
Robert

Wokdi am 20 Mär 2018 20:19:41

Abonniert!

Sehr schön dokumentiert das Ganze! :top:

Lorilon am 20 Mär 2018 22:04:32

Sehr interessant, was Georg rausgefunden hat. Ich habe noch eine "8-Tasten" hier liegen. Sobald das Wetter etwas angenehmer ist werde ich sie mal anschließen. Dann kann ich dir, Robert, deine Frage auch beantworten. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass es nicht geht.
Grüße, Lorilon

monette am 22 Mär 2018 20:20:46

Hi Geroge2311

laut deiner Info gehen beim Ducato Euro 6 die Leitungen des SWC vom Schleifring in den Bordcomputer!

Ist das korrekt ?

Grüße
Robert

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato bj 2008 multijet unterbodenschutz
Fiat Ducato 2,3 150PS 48000 km Inspektion
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt