Dometic
motorradtraeger

LPG Adapter


Butschimobil am 15 Dez 2017 18:51:46

Hallo, was für einen LPG Adapter brauche ich denn, um einen deutschen LPG Tank in Schweden, Norwegen, Spanien, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich und Niederlande füllen zu können?
Danke schon für Eure Hilfe.
LG Achim

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Canadier am 15 Dez 2017 18:55:32

Hallo Achim,
ich denke die Frage ist nicht welchen , sondern welche Adapter.
Irgendwo bei A...zon gibts so ein Adapter-Set

mircolino am 15 Dez 2017 19:37:21

Hallo Achim,

schau mal in meinem Bericht --> Link dort hatte ich mal alles zusammen gefasst.

Beduin am 15 Dez 2017 19:48:29

Von der Gasfachfrau habe ich mir so einen Euronozzle bestellt und bei ersten Tank Versuch an einer Repsol ging nix :( Musste mir die Tankstelle wieder mit ihrem aushelfen :?
Denen ihrer war offen, konntest durchschauen und meiner hat so ein Ventil? dran. Das lässt sich rein drücken. Aber tanken konnte ich nicht damit :(
Morgen sollte ich mal wieder.
Hast eine Idee?

mircolino am 15 Dez 2017 20:01:39

kannst du das Ventil bei deinem Adapter mit der Hand rein drücken?

Beduin am 15 Dez 2017 20:13:42

Ja

mircolino am 15 Dez 2017 20:20:47

Dann kann es nur daran liegen, das der Druck der Gastankstelle zu gering war das Rückschlagventil zu öffnen.

--> Link

EmilGruenbaer am 15 Dez 2017 20:37:50

Moin Achim

Hier die diversen Adapter für die verschiedenen Länder

--> Link

Gruß Klaus

Beduin am 15 Dez 2017 21:13:39

mircolino hat geschrieben:Dann kann es nur daran liegen, das der Druck der Gastankstelle zu gering war das Rückschlagventil zu öffnen.

--> Link


Das macht Sinn
Als wir die Zapfpistole weg nahmen war flüssiges im Adapter.
Bin ich mal gespannt wie das morgen dann geht

Butschimobil am 15 Dez 2017 21:29:41

Hi, Danke für die Tipps. Bei der Gasfachfrau war ich schon, aber was brauch ich (?), ein Set ACME, Bajonett, Dish oder Euronozzel? Von jedem Typ gibt es drei oder vier Adapter. :-)

Beduin am 15 Dez 2017 21:47:13

Weil du in fast jedem Land einen anderen brauchst. Es gibt nicht "den einen" der für alle tut

Butschimobil am 15 Dez 2017 21:54:40

Beduin hat geschrieben:Weil du in fast jedem Land einen anderen brauchst. Es gibt nicht "den einen" der für alle tut


Danke, aber das ist mir schon klar. Aber welche Adapter genau brauche ich denn? :-)

mircolino am 15 Dez 2017 22:14:51

Was für einen Anschluss hast du denn?

Butschimobil am 15 Dez 2017 22:20:52

Das ist eine gute Frage. Einen runden. Wenn ich es schaffen würde ein Foto hochzuladen, könnte ich ein Foto davon machen. Er passt in Deutschland.

Beduin am 15 Dez 2017 22:22:14

Ihr beide habt Schnapszahlen Beiträge ;D

Butschimobil am 15 Dez 2017 22:56:08

Beduin hat geschrieben:Ihr beide habt Schnapszahlen Beiträge ;D

Ich tippe am Handy. KP was du meinst :-)

Butschimobil am 15 Dez 2017 23:24:59

mircolino hat geschrieben:Was für einen Anschluss hast du denn?


ACME :-)

gespeert am 16 Dez 2017 06:50:32

Ne,
wie sieht dein Gewinde der Aussenbetankung aus?
Danach richtet sich die Art des Adapters.

Es gibt ja nur
Acme, Dish, Bajonett, Euronozzle.

Butschimobil am 16 Dez 2017 10:27:32

:-) ACME :-)
:-)

mircolino am 16 Dez 2017 11:02:06

ich denke ein Bild sagt mehr wie tausend Worte --> Link

gespeert am 16 Dez 2017 11:11:56

Welches Gewinde heisst, mit welchem Gewinde schraubst Du den Adapter ein?
21.8 RH,
M 16x1

usw.

popey46 am 16 Dez 2017 11:50:53

Für Deutschland, Frankreich und Spanien brauchst Du schon mal 3 verschiedene, also das Set mit den 4 Stück kaufen, der spanische ist aber meist nicht dabei, also noch extra dazu kaufen. Und eben auf den Anschluss 21.8 RH oder M 16x1 achten.
Gruss Popey46

Butschimobil am 16 Dez 2017 12:02:04

Bei mir ist der ACME fest verbaut und kann nicht abgeschraubt werden. Brauch also scheinbar so was:

--> Link

oder so was:

--> Link

Damit hätte ich Dish und Bajonett, neben dem ACME, den ich sowieso hab. Brauch ich Euronozzle?

LG, Achim

reisemobil.online.cx am 16 Dez 2017 12:06:47

Butschimobil hat geschrieben:Bei mir ist der ACME fest verbaut und kann nicht abgeschraubt werden.

Habe selbst in Deutschland schon 2x Dish beim Tanken benötigt. --> Link

Gruß Michael

Butschimobil am 16 Dez 2017 15:34:51

Ich liebe die Europäische Vielfalt, vor allem im Bereich der Gasadapter. Bei dem Dishadapter der Gasfachfrau steht jetzt „Wenn Sie eine 1 3/4 ACME Einfuellstutzen ohne Innengewinde 21.8 RH ( Rechtsgewinde ) haben ist dieser Adapter der richtige passt nicht auf ACME M 16 !!“

Gibt es auch unterschiedliche ACMEs? Bei mir ist ein Schraubgewinde drin? Was bedeutet das ??? Mir raucht der Kopf.

gespeert am 16 Dez 2017 20:08:32

Wenn der Acme ein Gewinde enthaelt, hast Du 21.8 RH.
Dann musst Du nur die passenden Adapter organisieren.
So kann der Bajonett als Verlaengerung fuer Nozzle oder Dish dienen.

Euronozzle kommt in Spanien, sowie in Norwegen vor, da eine spanische Firma in einer norwegischen eingestiegen ist. Dasselbe gilt fuer Bajonett oder Dish. Jede Firma bevorzugt ihr jeweiliges System.

Butschimobil am 16 Dez 2017 21:02:11

Danke :-)

Dh so was für DISH: --> Link

und so was für Bajonett: --> Link

Richtig? :-)

Butschimobil am 17 Dez 2017 17:19:51

Ich hatte der Gasfachfrau ne Mail geschrieben und Fotos meines ACME Anschlusses beigefügt. Heute morgen (Sonntag) um 9 Uhr (!) kam ihre Antwort:

Das ist was ich brauche: --> Link

Zum Glück kennt die Gasfachfrau sich nicht nur aus, sondern ist auch sehr zuvorkommend. Danke!!!

Auch Danke, die mir hier geholfen haben, das EU Adapter Chaos ein bisschen besser zu verstehen.

Liebe Grüsse,
Achim

WoMoJoe2018 am 23 Okt 2019 10:23:40

Eigentlich ist es doch ätzend, dass es die EU zwar schafft, Gurken gerade zu biegen, aber nicht einheitliche
Gasflaschen oder Tankstutzen oder Staubsaugeransätze durchzsetzen.
Wie läuft das denn, wenn man seine zwei Gasflaschen mit einem Tankstutzensystem ausstattet?
hat man dann das gleiche Problem ?

thomker am 23 Okt 2019 12:39:34

WoMoJoe2018 hat geschrieben:Wie läuft das denn, wenn man seine zwei Gasflaschen mit einem Tankstutzensystem ausstattet?
hat man dann das gleiche Problem ?

Gar nicht, weil verboten. Es fehlt ein Füllstop bei 80%. Die Adapterfrage ändert sich nicht.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Truma S 3001 springt nicht richtig an
Alde 3020 Wasserverlust von 3 Litern über Sommer normal?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt