CampingWagner
hubstuetzen

Suche Womo mit Hecksitzgruppe


braun999 am 21 Dez 2017 20:47:36

Einer alleinfahrenden Wittfrau helfe ich - unentgeltlich natürlich -, ein Wohnmobil zu finden. Es sollte unbedingt eine Hecksitzgruppe mit Panorama-Dachfenster haben, mit GFK-Isolierung/winterfest, beheizter Doppelboden, große Heckgarage, 3,5 t, maximal 7,0 m, neu oder nicht älter als zehn Jahre.

Falls jemand ein solches Wohnmobil demnächst zu verkaufen hat, bitte ich per PN um Details inkl. Preisvorstellung.
Ich kenne leider nur Carthago mit Hecksitzgruppe. Welche andere Marken gibt es noch mit Hecksitzgruppen, ob gebraucht oder neu?

Danke im voraus - Rolf

Anzeige vom Forum


Lancelot am 21 Dez 2017 20:49:23

Hi Rolf,

guck doch mal DA : --> Link

:)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

fattony am 21 Dez 2017 21:15:50

Da fällt mir spontan der Eura Terrestra 570 HS ein, mit 5,98m sehr kompakt: --> Link

Anzeige vom Forum


Tinduck am 21 Dez 2017 22:19:30

Den Grundriss gibts von Eura, Phoenix, älteren Frankias, Dethleffs (Alpa und Derivate) und jedem Individualausbauer wie Bimobil, Robel etc.

Allerdings nur bei Eura als 3,5-Tonner, die anderen bauen etwas grösser und/oder solider, da wiegt das dann mehr.

Bezüglich des Panoramadachfensters müsste man aber wohl bei den meisten Mobilen zur Nachrüstung greifen, oder meinst Du ein normales Heki?

bis denn,

Uwe

AntonCoeln am 21 Dez 2017 22:26:21

--> LinkHier ein schöner Eura, 635lang, sehr hoher Doppelboden, längs Betten im Alkoven, Alde-Heizung

Jonah am 21 Dez 2017 22:31:54

Freunde von mir fahren einen Karmann mit Hecksitzgruppe, das Modell weiß ich leider nicht auswendig. Aber zB der Colorado käme in Frage.

buddytours am 21 Dez 2017 23:32:00

Hallo,

wie wäre es mit dem La Strada H, Hecksitzgruppe, Doppelterboden:
--> Link

Doppelterboden

Hecksitzgruppe


--> Link

braun999 am 22 Dez 2017 15:15:38

Hallo
Habt vielen Dank für Eure bisherigen Hinweise. Ich frage mich aber, ob Kastenwagen, wie zB La Strada, wirklich wintertauglich und wirklich in GfK sind. Könnte jemand mich bitte aufklären? Danke!
Rolf

macagi am 22 Dez 2017 16:48:22

Meins, also Eura 665HS.

Allerdings Regelfall zGG 3,85to, kann aber abgelastet werden, bzw. es gab sogar mal eine Version mit kleinerem Motor und Rädern mit zGG 3,5 to ab Werk.

Es gib auch noch andere kleienere Euras mit Doppelboden und Hecksitzgruppe - die heissen alle HS hintenraus, sind also leicht suchbar bei mobile.de .

AntonCoeln am 22 Dez 2017 17:02:49

Nicht alle Euras mit Hecksitzgruppe heißen HS, es gibt auch welche die eine haben und EB heißen, die haben dann auch Einzelbetten im Alkoven und sind 635cm lang und gehobener in der Ausstattung, gibt es von 3,5 bis 4,5 to

gustavohellowien am 22 Dez 2017 22:09:51

Die Kastenwagen sin natürlich nicht in GFK und haben auch keinen Doppelboden.
Du hast noch nicht gesagt wie groß dein Budget für die Anschaffung ist.
Mit 3,5t bleibt derzeit bei jungen oder Neufahrzeugen fast nur Eura über.
Die gängisten Modelle wären: 570HS, 600HS und 635HS.

Grüße
Robert

braun999 am 23 Dez 2017 00:32:07

Das Buget liegt bei 60'000 € inkl Sonderzubehöre.

gustavohellowien am 23 Dez 2017 09:28:57

Da würde ich mir einen jungen 570HS suchen. Der ist im Aufbau holzfrei und erfüllt eigentlich alle geforderten Kriterien.Hat für seien Größe ein tolles Raumgefühl.

Grüße
Robert

AntonCoeln am 23 Dez 2017 12:44:54

Ich würde mir einen Eura Activa 600EB suchen, dann hast Du eine anständige Dusche , Einzelbetten und sogar nee AL-DE Heizung

eposoft am 23 Dez 2017 13:06:06

Rolf, auf Deinen Fragen aufbauend frage ich mich, ob Du der Richtige bist, um die Dame zu beraten. Da scheinen doch sehr grundlegende Informationen zu fehlen. Kannst Du sie nicht an jemanden verweisen, der mehr von der Materie versteht?

Nichts für ungut aber da sollte man schon genug ehrlich sein.

Gruss Ernst

Julia10 am 23 Dez 2017 13:45:11

Es macht meiner Meinung nach mehr Sinn, mit der Suchenden Wohnmobile anzuschauen um einzugrenzen, was sie wirklich möchte.

Dann kann man gezielter nach einem Fahrzeug suchen.

So macht das, mit den spärlichen Angeban, wenig Sinn.

Julia

braun999 am 23 Dez 2017 21:04:47

Danke für die interessanten Infos betr Eura. Werden diese gerne genau anschauen. Roberto hat in der Zwischenzeit Gelegenheit über seine Nase hinaus zu denken.

Beduin am 23 Dez 2017 22:36:45

Julia10 hat geschrieben:Es macht meiner Meinung nach mehr Sinn, mit der Suchenden Wohnmobile anzuschauen um einzugrenzen, was sie wirklich möchte.

Dann kann man gezielter nach einem Fahrzeug suchen.

So macht das, mit den spärlichen Angeban, wenig Sinn.

Julia



Diese Dame fährt schon längers Womo wie mancher hier
und nur um eine frage beantwortet zu bekommen
muss man nicht die halbe Lebensgeschichte ausbreiten
Die Dame möchte so ziemlich dasselbe wie sie ü 20 Jahre lang hatte und das war eine Hecksitzgruppe!
Nichts weiter und die Frage war, welche sind das, hat einer eine zu verkaufen

buddytours am 24 Dez 2017 15:03:50

gustavohellowien hat geschrieben:Die Kastenwagen sin natürlich nicht in GFK und haben auch keinen Doppelboden.

Grüße
Robert


doch der KAWA La Strada hat einen doppelten Boden in dem die Leitungen für Zu und Abwasser liegen, ebenso die Tanks, GFK ergibt sich natürlich da das ganze aus Blech ist, des wegen ist er auch höher damit platz für den doppelten Boden da ist, trotzdem gibt es eine gute Isolierung im La Strada, im Winter würde ich mir mit dem schon trauen zu campen. :) Für das Budget kann man einen schönen La Strade bekommen.

braun999 am 25 Dez 2017 23:00:51

Danke Euch für die diversen Hinweise betr Euras.

schneegie am 31 Dez 2017 12:35:45

AntonCoeln hat geschrieben:Nicht alle Euras mit Hecksitzgruppe heißen HS, es gibt auch welche die eine haben und EB heißen, die haben dann auch Einzelbetten im Alkoven und sind 635cm lang und gehobener in der Ausstattung, gibt es von 3,5 bis 4,5 to

Kannst du uns hier eine genaue Typbezeichnung geben? Das ist genau das, was wir auch suchen. Leider werden wir auf der Eura-Seite nicht fündig. Oder handelt es sich um ältere Modelle?
Im voraus Danke und Gruß

Julia10 am 31 Dez 2017 13:09:29

Beduin hat geschrieben:Diese Dame fährt schon längers Womo wie mancher hier
und nur um eine frage beantwortet zu bekommen
muss man nicht die halbe Lebensgeschichte ausbreiten
Die Dame möchte so ziemlich dasselbe wie sie ü 20 Jahre lang hatte und das war eine Hecksitzgruppe!
Nichts weiter und die Frage war, welche sind das, hat einer eine zu verkaufen


Die halbe Lebensgeschichte wäre nicht , aber das sie schon viele Jahre Wohnmobilerfahrung hat, wäre doch hilfreich gewesen, finde ich.

Wollen wir mal mal hoffen, das sie das passende Fahrzeug findet.

Julia

braun999 am 01 Jan 2018 21:54:12

Dank "den spärlichen Angaben" (Julia 10) und dank den quasi "naiven Fragen" (eposoft/Ernst) sind wir inzwischen beim Suchen und Evaluieren nahe unserem Ziel. Habt' Dank für die teils kompetenten bisherigen Hinweise!
Rolf

AntonCoeln am 02 Jan 2018 11:24:08

schneegie hat geschrieben:Kannst du uns hier eine genaue Typbezeichnung geben? Das ist genau das, was wir auch suchen. Leider werden wir auf der Eura-Seite nicht fündig. Oder handelt es sich um ältere Modelle?
Im voraus Danke und Gruß

Das Fahrzeug wird derzeit nicht gebaut, war bis 2011 im Programm Activa 600EB

stradafahrer am 02 Mai 2020 17:55:21

buddytours hat geschrieben:doch der KAWA La Strada hat einen doppelten Boden in dem die Leitungen für Zu und Abwasser liegen, ebenso die Tanks, GFK ergibt sich natürlich da das ganze aus Blech ist, des wegen ist er auch höher damit platz für den doppelten Boden da ist, trotzdem gibt es eine gute Isolierung im La Strada, im Winter würde ich mir mit dem schon trauen zu campen. :)



Hi
ich weiss, der Faden ist alt, aber ich bin gerade drüber gestolpert und das kurz vorm Infarkt. Auf der Suche nach der Lösung für mein Problem La Strada Avanti H und AHK bin ich über die Google Bildersuche auf diesen Faden hier gestossen als ich nämlich bei google das Bild der Verkaufsanzeige (weiter oben) sah und dachte, das ist MEINER!!! Meinen habe ich aber erst 6 Monate später und woanders gekauft. Auf dem Bildern sieht man doch aber dann ganz wenige Unterschiede aber äusserlich ist das genau meiner :-)

Daher ein paar Richtigstellungen zu dem Wagen. Ja, er hat einen Doppelboden aber nur in der Mitte. Wo das "Wohnzimmer" anfängt, gehts wieder nach unten, weil man dadurch das Wohnzimmer "tiefer" bauen kann, was den Effekt hat, dass man dort noch sitzen kann, wenn das Hubbett "unten" ist und einer schon schlafen will. Ja, die Leitungen liegen da und auch eine Heizluftleitung, die von der Heizung auf der linken FahrerSeite dort die Seite wechselt und den Ausströmer in der Küche zu bedienen, daher ist der Fussboden auch warm. Was aber NICHT stimmt ist, dass die Tanks im Doppelboden liegen. Der Abwassertank hängt normal unterm Auto, ist aber beheizbar. Der Frischwassertank befindet sich in der rechten Sitzgruppe und sollte eigentlich auch nicht einfrieren.
Winter: Wir waren dieses Jahr in Oberwiesental wo es bis -7 Grad runter ging. Geheizt haben wir aber nicht mit der Truma sondern mit einer nachgerüsteten Planar2D, richtig gelesen, 2KW...das hat gereicht um nicht zu frieren (18Grad) und Warmwasser hatten wir damit auch, weil wir die Planar an die vorhandene Heizverrohrung mit angeschlossen haben, dadurch wird auch der Boiler durchströmt. Also man kann damit Wintercamping machen, würde ich das aber IMMER und LÄNGER machen wollen, wäre der AvantiH nicht die erste Wahl, mangels Stauraum für nasse Ski, na vielleicht im Fahrerhaus quer. Also frieren muss man jedenfalls nicht in dem Ding. Nicht mal mit nur 2KW und die Truma hat sogar 4.

LG Kay


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus Sun I Erfahrungen
Beratung beim Kauf eines Wohnmobil in Breisach am Rhein
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt