Caravan
hubstuetzen

Kleines Medion Notebook kann keine SD-Card lesen


Tipsel am 27 Dez 2017 09:50:12

Ich hab gerade bei Aldi das kleine NoteBook fürs Womo gekauft, und das kann leider keine SD-Card lesen, sondern will nur diese Mikrodingelchen haben :cry:
Hab leider nicht drauf geachtet, denn ich dachte, das sei selbstverständlich.
Gibt es da sonstwie eine Möglichkeit, meine Bilder unterwegs zu bearbeiten, denn so kann ich das Gerät nicht gebrauchen.

Früher gabs ein Kabel von der Kamera zum PC, aber das gibts wohl nicht mehr, oder?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

papagolix am 27 Dez 2017 09:54:25

Es Gibt USB SD-Karten Leser. Wenn also das Netbook ein USB Anschluss hat ist es technisch möglich.

fattony am 27 Dez 2017 09:55:32

Richtig, sowas z.B.: --> Link

Tipsel am 27 Dez 2017 10:06:13

ok, danke.

Ich habe auch grad das Übertragungskabel meiner Kamera gefunden. Es gibt tatsächlich eins :D
Alles wird gut. Ich kann das kleine Notebook also behalten.

Irgendwie wird man immer vom Fortschritt überrannt, denn die neuen Knipsapparate übertragen schon per Bluetooth glaub ich, und die USB-Anschlüsse werden immer weniger.
In einem steckt der Mausstick, im anderen der Internetstick, und schon ist kein Platz mehr für die Bilder :roll:

chrisc4 am 27 Dez 2017 10:09:42

Es gibt auch Funk- SD- Karten, da geht die Übertragung automatisch auf Laptop oder Tablet.

mv4 am 27 Dez 2017 10:29:36

du kannst doch in deiner knipse auch micro karten mit einen Adapter verwenden...dann kannst du auch den Kartenleser benutzen

Tipsel am 27 Dez 2017 10:33:15

Mit diesen kleinen Mikrokarten komm ich nicht klar. Ich hab leider Rheuma auch in den Fingern, und manchmal wollen die nicht so wie ich ;D

Ich überlege noch, ob ich den Laptop zurückbringe. Ich guck jetzt gleich mal bei Saturn, ob die einen mit mehr Anschlüssen haben.

Mann am 27 Dez 2017 10:40:40

Tipsel hat geschrieben:
Ich überlege noch, ob ich den Laptop zurückbringe. Ich guck jetzt gleich mal bei Saturn, ob die einen mit mehr Anschlüssen haben.



ich habe mich beim Womo für ein Tablet mit Android entschieden und bin sehr zufrieden, evtl. für dich eine Alternative zum Notebook.

Tipsel am 27 Dez 2017 10:47:51

Nee, Tablet geht garnicht, weil ich meine Homepage und meine Bilder unterwegs bearbeite. Das krieg ich mit dem Tablet nicht gebacken. Und ohne Maus krieg ich das auch nicht hin.

Die Funk-Karte kostet 130 €, das ist natürlich auch keine Option. Dann such ich lieber eine kleines Netbook mit mehr USB oder guck mal nach einer Bluetoothmaus. Sowas solls auch schon geben, hab ich eben gelesen. Und ich glaub, dass der Kleine Bluetooth kann. Dann hab ich einen Port frei. So langsam komm ich der Sache näher.

Puh, ich stand grad wie die Kuh vorm Scheunentor, als ich den kleinen Kartenschacht gesehen habe. Alles wird gut.


Ich danke euch dafür, dass ihr mir auf die Sprünge geholfen habt.

bernie8 am 27 Dez 2017 10:58:43

Hallo Christel,

Micro SD finde ich auch grenzwertig, gerade beim campen.
Wenn du die vorm WoMo in die Wiese flitschst, findest die nicht mehr wieder :D

So was gäbe es auch noch, ist aber wieder ein Teil mehr.
--> Link

Roman am 27 Dez 2017 11:05:07

Tipsel hat geschrieben:Ich überlege noch, ob ich den Laptop zurückbringe. Ich guck jetzt gleich mal bei Saturn, ob die einen mit mehr Anschlüssen haben.


Hallo Christel,

ich hatte mir bei der letzten Aktion auch das Notebook von ALDI geholt. Es ist fürs Geld schon sehr leistungsfähig. Vor allem gefällt mir, dass ich es sowohl als Notebook als auch als Tablet nutzen kann. Beides hat seine Vorteile, je nachdem was man gerade machen möchte. Der Monitor ist Super scharf und steht dem iPad Pro nicht viel nach.

Ich habe mir noch eine Speichererweiterung (MicroSD) mit 256 GB geleistet, da die 64 GB SSD doch etwas wenig sind. Dazu dann der externe SD Card Reader und ich war rundum zufrieden.

Gruß
Roman

mv4 am 27 Dez 2017 11:11:07

ja die Micro SD ....ihr seit alles Grobmotoriker :D ...Spaß beiseite es ist leider so das fast alle neuen Geräte diese Dinger haben wollen...die Koreaner und Chinäsen haben vermutlich alle kleinere Hände wie wir Mitteleuropäer.

Tipsel am 27 Dez 2017 11:13:55

Vor meiner Rheumaerkrankung war ich auch nicht so grobmotorisch ;D

Habs grad mal mit der Mikrocard und dem Adapter versucht... die Wildkamera hat sowas dabei, und es geht wenn ich aufpasse.
Und die Erweiterung um einen USB-Anschluss ist auch noch möglich, danke für den Link. Das ist ne prima Lösung.
Also ist alles gut. Ich behalte das Kleine :tanz:
Jetzt ist richtig Weihnachten :ja:

Der Vorgänger war ein Acer mit vielen USB-Anschlüssen und großem Kartenfach, da war ich halt verwöhnt. Leider liegt er nach 3 Jahren schon im Sterben. Sensibles Kerlchen, Sommer und Winter im Womo waren ihm dann doch etwas zu anstrengend.

Danke für eure Hilfe.

Godin1201 am 27 Dez 2017 12:10:26

Hallo wenn du mit dem Notenbook ansonsten zufrieden bist wäre vielleicht ein USB Hub eine Option. Gruß Rolf

Mann am 27 Dez 2017 12:40:02

Tipsel hat geschrieben: Und ohne Maus krieg ich das auch nicht hin


dann würd ich eine anschließen, bevorzugt über Bluetooth, aber jeder hat seine Vorstellungen und Vorlieben, ist ok.
Viele Grüße

Tipsel am 27 Dez 2017 12:41:43

War gerade bei Saturn und hab mir so eine USB-Erweiterung geholt. Nun hab ich genügend Steckplätze für alles.

An jedem Steckplatz kann man übrigens 172 Geräte anschließen, hat mir der Verkäufer erzählt. ;D Amis hätten das mal getestet.
Damit komm ich dicke aus :D
Bluetoothmäuse gibts noch nicht viele und sind nicht störungsfrei. Sind erst neu im kommen. Hab ich also sein lassen.

Nochmals :dankeschoen:
Ihr habt mir auf die Füße geholfen.

chrisc4 am 27 Dez 2017 13:04:37

Tipsel hat geschrieben:
Die Funk-Karte kostet 130 €, das ist natürlich auch keine Option..


Ich weis ja nicht wo du den Preis her hast, aber das ist eindeutig zu teuer, die kostet ca. 30 Euro.
--> Link
Du hast ja inzwischen dein Problem gelöst. Deshalb ist mein Beitrag nur informativ. :)

Jonah am 27 Dez 2017 13:10:24

Tipsel hat geschrieben:In einem steckt der Mausstick, im anderen der Internetstick, und schon ist kein Platz mehr für die Bilder :roll:


Ist bei meinem Netbook auch so, daher lade ich zuerst die Fotos auf das Teil und erst danach kommt der Internetstick zum Einsatz. Aber du hast ja bereits eine Lösung gefunden.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Google earth funktioniert auf dem Mac nicht mit Basecamp
Handy tiefentladen - startet nicht mehr
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt