Zusatzluftfeder
stromvoll

Januar an der Nord- oder Ostsee mit dem Womo


Julia10 am 08 Jan 2018 13:30:25

Ich mag unsere Meere zu jeder Jahreszeit und besonders reizvoll finde ich den Winter.

Das Wetter sieht super aus und es sind kaum Touristen unterwegs :)

--> Link

--> Link

In den nächsten Tage geht in Richtung Nordsee und ich freue mich schon auf ein Kännchen Friesentee oder einen Pharisäer, auf Wind und hoffentlich sonniges Wetter.

Wer von Euch läßt sich im Winter nicht davon abhalten, gen Norden zu fahren, auch wenns kalt und stürmisch ist?

Was gefällt Euch in der kalten Jahreszeit an der Nord- oder Ostssee besoonders :?:

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Jagstcamp-Widdern am 08 Jan 2018 14:21:13

die niedersächsische Nordsee (auszer den Inseln) gefällt mir weder im sommer noch im winter, also fahre ich da nicht hin.

sh und mcpom gehen immer, also auch im winter. am schönsten finde ich es, wenns bitterkalt ist und die Ostsee anfängt zuzufrieren...
die sonne im winter ist zwar kurz aber sehr intensiv, sanddornglühwein und Grog mag ich im sommer nicht trinken...

allesbleibtgut
hartmut

lilakatze am 08 Jan 2018 14:30:52

Wir waren über Silvester auf Rügen und es war wirklich wundervoll. Am Schönsten ist ein Nachmittag in der Sauna, wenn es draußen kalt und windig ist. Und dick eingepackte Strandspaziergänge wenn im Wohnmobil der Glühwein und für die Kinder ein heißer Kakao wartet.

Im Februar möchten wir zu meinem 40. Geburtstag dem Karneval entfliehen und werden voraussichtlich Ostfriesland anpeilen. Ich hoffe, die Nordsee kann dann ähnlich überzeugen wie die Ostsee. Campingplätze sind ja wohl noch geschlossen, da bin ich gespannt ob es auf den Stellplätzen nicht zu voll wird. Und natürlich muss eine "Teetied" genossen werden.

Eigentlich wollten wir ja in die Niederlande, aber da bin ich nicht so sicher, wie der Karneval gefeiert wird und ich kenne mich an der niederländischen Küste auch so gar nicht aus, daher nehmen wir das eher für das Frühjahr in Visier, wenn dort auch Campingplätze geöffnet sind.

Julia10 am 08 Jan 2018 14:34:27

Über Karneval ist es an der Nordsee immer sehr voll und Wohnmobil Stellplätze nicht so einfach zu bekommen. Auch Campingplätze wie den in Neuharlingersiel bucht man am Besten vorher.

An der Ostssee war ich häufig über Weihnachten oder Karneval. (anbei meine Reiseberichte)

--> Link

--> Link

--> Link

Diesmal solls halt die Nordsee sein.

udob am 08 Jan 2018 14:39:51

Lange vorher........

P.S. die Situation z.B. in Neuharlingersiel ist nun auch noch durch das viele Wasser und die durchweichten Flächen auf dem Campingplatz schwieriger geworden.

Lancelot am 08 Jan 2018 15:01:10

Julia10 hat geschrieben: Wer von Euch läßt sich im Winter nicht davon abhalten, gen Norden zu fahren, auch wenns kalt und stürmisch ist? :

Wir :!:
seit vielen Jahren .. sind grade dort oben .. :ja:

lilakatze am 08 Jan 2018 15:07:39

Julia10 hat geschrieben:Über Karneval ist es an der Nordsee immer sehr voll und Wohnmobilstellplätze nicht so einfach zu bekommen. Auch Campingplätze wie den in Neuharlingersiel bucht man am Besten vorher.


Tatsächlich? Das ist ja blöd! Gut, dass ich das im Forum erwähnt habe, ihr seid echt Gold wert! Dann gucke ich mal, ob ich zum Geburtstag noch ein Plätzchen finde...

Julia10 am 08 Jan 2018 15:08:19

Wie ist das Wetter, so schön wie die Webcams zeigen?

So einen leckeren Pharisäer mit Blick auf die Nordsee hätte ich jetzt gerne :)

OstfrieslandBE am 08 Jan 2018 15:28:09

Moin,
heute ist hier Sonne pur und leichter Frost. ;D

Gast am 08 Jan 2018 16:12:09

Als ehemaliger Norddeutscher macht mir das Wetter zwar etwas aus, hat aber auch seine schönen Seiten. Wenn dann in der Nähe noch eine Therme zum Wiedereinheizen ist, dann ist es perfekt. Zuletzt war ich auf Borkum (2015) und Amrum (2016). Auch in der tristen Zeit schien die Sonne recht stark und meine Füße wollten unbedingt ins kalte Wasser. Danach waren die Füße in den Schuhe richtig warm. Die Strände waren teilweise leer, kein Vergleich zur Hochsaison.

Limanda am 08 Jan 2018 16:29:11

Jau, wir fahren auch an den Deich...sind ja nur 2 Minuten. Gestern und heute Sonne blank aber kalter Wind. Viel mehr als 5°C sollen auch in den kommenden Tage nicht drin sein. Da schmeckt der Grog.

frankjasper8 am 08 Jan 2018 17:24:37

Julia10 hat geschrieben:In den nächsten Tage geht in Richtung Nordsee und ich freue mich schon auf ein Kännchen Friesentee oder einen Pharisäer, auf Wind und hoffentlich sonniges Wetter.
Wer von Euch läßt sich im Winter nicht davon abhalten, gen Norden zu fahren, auch wenns kalt und stürmisch ist?


Hallo Julia,

dann muß ich mir ja schon mal ein Plätzchen sichern, wenn dann Dein Reisebericht hier durch das Forum geistert. :)
Mir persönlich ist´s im Januar/Februar nicht das rechte Wetter, da bin ich wohl ein "Weichei"! :D Obwohl ich auch schon überlegt habe, nächste Woche habe ich noch "alten" Urlaub, ob es für ein paar Tage mal "raus" geht. Aber mein Vater liegt seit Samstag im Krankenhaus, zwar nichts Ernstes, aber da werde ich wohl nicht wegkommen. Das WoMo soll auch nächste Woche zur Inspektion, damit es fit für die Saison ist.

Ich war ja vor 2 Jahren im März an der Nordseeküste, da war es schon annehmbar mit dem Wetter.
Wenn es mit den Gezeiten passt, kann ich Dir die Inseln Spiekeroog und Wangerooge nur wärmstens empfehlen; falls auf Spiekeroog die historische Pferdebahn schon fährt, schau Dir das mal an.
Na und Cuxhaven ist sicher auch im Winter eine Reise wert, die Aussicht auf der "Platte", dem SP im alten Fährhafen ist ja nicht zu überbieten.
Und wenn Du in Norddeich einen Stop einlegst, lockt dort das Ocean-Wave zum Sprung in die warmen Fluten.

Ich freu mich schon jetzt auf Deine Reportage und wünsche Dir viel Spaß unterwegs! :)

steuertantegabi am 08 Jan 2018 18:18:03

Ich stehe gerade in Büsum.
Traumhaftes, aber kaltes Wetter.
Da schmeckt die Krabbensuppe bei Möllers gleich doppelt gut.

Morgen geht's weiter. Mal sehen, wo ich lande. Das Wetter soll ja leider schlechter werden.

Schöne Zeit Euch allen.

Gabi

Alter Hans am 08 Jan 2018 18:56:44

Wir sind mehrfach wochenlang im Winter, auch im Januar, an der Nordsee gewesen. Meist auf Sylt.
Klare Luft und gemütliches Ambiente im Winter und die herrliche Natur - natürlich auch die 40 km Strandlinie im Westen, und noch mehr im Osten reizen uns.
Warme und winddichte Kleidung ist unbedingt erforderlich.
Manchmal konnten wir vor lauter Sturm nichtmal mehr radeln. War trotzdem oK.

Trashy am 08 Jan 2018 19:38:53

Wenig Touris und freie Stellplätze machen den Reiz aus.
Bei uns gehts Freitag auch wieder an die Ostsee.

Julia10 am 09 Jan 2018 12:47:22

Im Winter scheint ja fast niemand an der Norsdee zu sein.

Dann kann ich ja davon ausgehen, dort oben alleine unterwegs zu sein und damit die freie Stellplatzauswahl ohne kuschelbedürftige Nachbarn zu haben :)

Gast am 09 Jan 2018 13:59:10

Ein kuschelbedürftiger Camper findet sich immer, selbst wenn sonst alles frei ist :lol:

Julia10 am 09 Jan 2018 14:03:46

19grisu63 hat geschrieben:Ein kuschelbedürftiger Camper findet sich immer, selbst wenn sonst alles frei ist :lol:


:? :? :twisted:

Ich hoffe nicht :wink:

Julia

Lancelot am 09 Jan 2018 18:17:47

Julia10 hat geschrieben:Im Winter scheint ja fast niemand an der Norsdee zu sein.

Nein nein ... wir haben letztes Jahr dort gleich 2-mal einen Fori getroffen .... :gut:
Guckst Du den Bericht : --> Link

Julia10 am 09 Jan 2018 18:42:44

Lancelot hat geschrieben:Nein nein ... wir haben letztes Jahr dort gleich 2-mal einen Fori getroffen .... :gut:
Guckst Du den Bericht : --> Link


Hab mir den Bericht noch mal angeschaut und gesehen, das ich ihn schon gelesen hatte und einige Bemerkungen abgegeben habe :)

Ist noch mal ein schöner Einstieg für meine Fahrt Morgen.

Bin an häufig an der Nordseeküste, an langen Wochenden usw. Nur im Januar war ich noch nie dort :!:

Ich hatte noch so eine Erinnerung, das es in Deinen Erzählungen häufig ums "Essen" ging. Frühstück, lecker Mittagessen irgendwo vor Ort, Nachmittagskaffee und abends frischer Fisch im Restaurant oder im Mobil.

Gast am 09 Jan 2018 19:24:42

Julia10 hat geschrieben:... Ich hatte noch so eine Erinnerung, das es in Deinen Erzählungen häufig ums "Essen" ging. Frühstück, lecker Mittagessen irgendwo vor Ort, Nachmittagskaffee und abends frischer Fisch im Restaurant oder im Mobil.

Tja, der Wolferl weiß eben, was wichtig ist :mrgreen:

bubaloo am 09 Jan 2018 21:09:26

wir warenvor drei Jahren an Weihnachten an der Nordsee, sehr stuermisch, viel Regen und bitterkalt, hm, ist fuer uns nicht nochmals dran um die Winterzeit.

dieNordlichter am 10 Jan 2018 07:49:42

Da wir in Schleswig-Holstein leben, finde ich es hier im Winter nicht so toll. Denn leider haben wir hier meistens Matschwetter, das nicht gerade zum Spazierengehen verlockt.
Ich gebe euch Recht, dass es an der Küste wunderschön ist bei hartem Frost und Sonnenschein. Allerdings an der Nordsee für mich persönlich nur im Raum St. Peter oder auf den Inseln, weil man dort am Strand gehen kann. Auf dem Deich zu laufen ist nicht so meins. Liegt aber wohl daran, dass ich hier lebe. Unsereiner gerät schon beim Voralpenland in Verzückung.
Das mit den leeren Stränden stimmt leider nur noch zum Teil. Ich bin auf Sylt aufgewachsen und habe da die ersten 20 Jahre meines Lebens gewohnt. In meiner Kindheit gab es wirklich noch eine Art Saisonende und im Herbst waren die Strände wirklich leer. Es war immer großartig bei starkem Wind oder trockenem Winterwetter um die Hörnum Odde zu spazieren. Da war diese allerdings noch bedeutend größer und es begegnete einem stundenlang keine Seele. Heute ist sie durch die Abtragung der Sturmfluten erschreckend geschrumpft und bedeutend schneller zu umrunden. Und der Strand ist selbst im Winter alles andere als leer.....
Wir waren an Neujahr in Eckernförde am Strand spazieren. Selbst da war es relativ rummelig. Mag aber an den Feiertagen gelegen haben, der der Womostellplatz dort war auch gut besucht. (Wir fahren da immer vorbei und gucken einmal und träumen vom Saisonbeginn von Womi und den kommenden Touren.)
Schön für Spaziergänge finde ich es auch an der Flensburger Förde oben Holnis die Ecke.
Ach, eigentlich habt ihr ja doch Recht - hier ist es im Winter doch schön. Aber ist das nicht immer so mit den Dingen, die vor der Türe liegen? Die weiß man nicht zu schätzen.

Julia10 am 10 Jan 2018 18:59:05

Ja so ist es oft. Man weiß das Umfeld, in dem man wohnt, nicht immer zu schãtzen. Mir gefãllt es hier oben an der Nordsee zu jeder Jahreszeit. Kuschelcamper hab ich keine gesehen. Stehe hier auf einem Platz auf dem sich sonst bis zu 50 Wohnmobile drãngen mit einem anderen Mobil.

steuertantegabi am 10 Jan 2018 23:28:51

Ich glaube ich bin auf Nordstrand das einzige Wohnmobil....

Macht nix

Gabi

felix52 am 11 Jan 2018 00:28:25

Jou,
ich hatte in den letzten 20 Jahren hier noch nie son scheixx Winter. Kein Schnee, nur einmal ein kleines "Fröstchen".
Dafür Dauerregen zum Abgewöhnen....... :ja:
Mein Problem ist halt nur, dass ich hier lebe und hier arbeiten muss. :ertrink:
Da hilft auch kein "Kruiden" gegen. :nein:
Auch nicht Vier! :nein: :nein: :nein: :nein:
Warum eigentlich? :denk:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Frage schöner Stellplatz Raum Frankfurt Main
Main-Radweg von Wertheim nach Mainz -Video-
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt