Dometic
luftfederung

Renault Trafic 1-Aufstelldach-Gutachten


Benny303 am 16 Jan 2018 21:07:40

Hallo,

ich bin der Neue hier und habe auch schon eine frage an euch. :)


Ich besitze einen alten Renault Trafic Bj. 1997. Auf dem möchte ich ein Aufstelldach von Carthago aufbauen. Dieses Dach ist ebenfalls von einem Trafic 1 "voyage" von 1990. ( siehe Bild)

Mein Problem ist nun die Sache mit dem Eintragen. Ich benötige irgendwelche Unterlagen, die mir helfen das Dach einzutragen. Ich habe bereits mit dem TÜV gesprochen. Er meinte ihm würde auch eine Bescheinigung/etc. reichen die besagt dass die Stabilität des Fahrzeuges durch das Aufschneiden nicht beeinträchtigt ist/wird.

Ich habe auch schon versucht Carthargo selbst zu kontaktieren. Die können mir nur ein Gutachten über das Bruchverhalten schicken, nicht aber über die Stabilität des Fahrzeuges.

Auf nachfrage bei Renault wurde mir gesagt, dass die eine solche Bescheinigung nicht ausstellen können, sondern dies von dem Ausbauer zu erfolgen hat. Da ich den Ausbau aber selber mache kann ich sie mir schlecht selber ausstellen


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


Mit freundlichen Grüßen
Benny

Jagstcamp-Widdern am 17 Jan 2018 09:43:35

trafic 1 ist fast ausgestorben, da wird's mit schlafdachcampern sicher noch schwerer...
ich würde mal "extremgugeln", obs vlt ein "Renault - classic" (oder so ähnlich) Forum gibt und dann dort fragen ob einer einen kennt, der einen kennt....
dann vlt noch: der Hersteller von dem aufstelldach war doch bestimmt nicht carthago sondern sca oder so - vlt auch mal bei denen probieren!

allesbleibtgut
hartmut

johannes3101 am 17 Jan 2018 09:46:50

In den alten Papieren aus dem Bj. 1990 müsste dies mit ABE für den Fahrzeugtyp eingetragen sein, dann wäre eine Umtragung kein Problem.

Jagstcamp-Widdern am 17 Jan 2018 09:57:07

ja klar, wenn er die papiere von dem alten hat! :idea:

ich dachte er hat nur das dach... :roll:

allesbleibtgut
hartmut

Benny303 am 17 Jan 2018 10:50:24

Ich hab schon sehr viel gegoogelt aber bisher noch nichts gefunden. Vllt wirklich nochmal in einem Renault Forum nachfragen. Vielen Dank für den Tipp.
Auf dem Aufstelldach steht an der Seite Carthago drauf. Daher bin ich davon ausgegangen das dies der hersteller ist.

Ja die Papiere von der 1990er hab ich noch. Nur das Problem daran ist das dass Fahrtzeug aus Litauen kommt und dementsprechend auch litauische Papiere hat. Der TÜV konnte damit leider nichts anfangen.

Gruß
Benny

Jagstcamp-Widdern am 17 Jan 2018 11:06:11

das (alte) teil wurde aber doch bestimmt mal von d nach litauen exportiert.
insofern könnte man mit der fin mal beim kba nachfragen...

dann fällt mir noch ein: carthago wird doch seine abnahmen in aulendorf (oder früher in weingarten(?) machen lassen.
dort mal den jeweiligen tüv mit der fin von der alten möhre nerven?

allesbleibtgut
hartmut

Benny303 am 17 Jan 2018 18:20:27

ja das kann gut sein. Vielen Dank für die Tipps. Ich werde da mal weiter nachforschen und nachfragen.

Gruß
Benny

JoFoe am 17 Jan 2018 19:03:30

Moin,
die wurden sogar mal Probegefahren :mrgreen: Allerdings könnte ich mir vorstellen das da ein Hilfsrahmen verbaut wurde . Selbst bei einem
Hochdach wurden da spezielle Spriegel verbaut.

Bild

berny2 am 18 Jan 2018 00:58:24

JoFoe hat geschrieben:Allerdings könnte ich mir vorstellen das da ein Hilfsrahmen verbaut wurde . Selbst bei einem
Hochdach wurden da spezielle Spriegel verbaut.

Letzteres kann ich bestätigen, ein Hilfsrahmen oder dgl. war mir während des Ausbaus vor 26 Jahren jedoch nicht aufgefallen.

Benny303 am 19 Jan 2018 15:05:31

Ja das ist richtig. Ein hilfsrahmen ist verbaut. Ich habe mal ein Teil der verkleidung weg gebaut und da sieht man einen Rahmem. Gut auf dem Bild zu erkennen.

Jagstcamp-Widdern am 19 Jan 2018 15:09:11

steht da evt noch irgendein Hersteller drauf?
ich glaub nämlich immer noch nicht, dasz das dach von carthago ist....

allesbleibtgut
hartmut

JoFoe am 19 Jan 2018 16:16:39

Benny303 hat geschrieben:Ja das ist richtig. Ein hilfsrahmen ist verbaut. Ich habe mal ein Teil der verkleidung weg gebaut und da sieht man einen Rahmem. Gut auf dem Bild zu erkennen.


Wusste ich es doch . Ich habe mir damals mal aus irgend einem Grund diese Dächer angeschaut. :mrgreen: :mrgreen:
Die Dächer von Carthago wurden damals auch auf dem VW Bus verbaut. :ja:

murksmax am 19 Jan 2018 16:35:08

Moin zusammen,

kann es sein, dass Carthago die Dächer damals von Westfalia hat fertigen lassen? :?

Benny303 am 19 Jan 2018 21:44:41

Da müsste ich nochmal nachschauen ob auf dem Hilfsrahmen ein Hersteller oder ähnliches steht.
Ich kann ja auch mal bei Westfalia anfragen ob die irgendwelche Infos für mich haben. Ein versuch ist es ja wert.

Gruß
Benny

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fenstereinbau u a , Werkstatt in Mittelhessen gesucht
Tüv Abnahme Sitze Vorschriften
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt