aqua
hubstuetzen

Angeln in Südnorwegen


Suxel am 20 Jan 2018 10:51:42

Hallo liebe Womogemeinde,

ich möchte im Juni für ca. 3 Wochen mit dem Womo nach Südnorwegen zum Angeln. Kennt jemand interessante Camping- oder Stellplätze? Wenn möglich mit Strom. Es sollte relativ nah am Wasser sein und gute Angelmöglichkeiten bieten. Idealerweise auch ein Bootsverleih.

Gruß Jörg

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Ganzalleinunterhalter am 20 Jan 2018 12:45:07

Vika feriesenter AS - Skodje
Gnr 14 Bnr 4, 6260 Skodje, Norwegen

Für Wohnmobile Stellplätze direkt am Wasser mit Blick auf den Fjord. Im Sommer hat man auch das Glück die Kreuzfahrtschiffe Richtung Geiranger zu sehen. Auf dem ganzen Platz hat es Free Wifi ( Code beim Betreiber ) Einfache Sanitäranlage, sauber. Alle Plätze mit Stromanschluß

Inhaber spricht sehr gut deutsch und hat mehrere Angelboote zum vermieten

Haben letzten September eine Nacht dort verbracht, waren mehre Deutsche dort erfolgreich zum angeln.








Steeg mit den Angelbooten

Suxel am 20 Jan 2018 13:35:50

Sieht gut aus. Schau ich mir mal genauer an.
Vielen Dank schon mal.

Gast am 20 Jan 2018 13:44:01

Du solltest vielleicht kurz definieren, was du unter Angeln verstehst... Sitzangeln, Fjord, See, Fluss, Blinker, Wurm, Fliege... ?



akdeniz am 20 Jan 2018 14:18:29


Der Stellplatz in Farsund, unter der Brücke, ist ein guter Angelplatz. Hier kann man Makrelen vom Ufer angeln. -
--> Link

Ganzalleinunterhalter am 20 Jan 2018 14:59:46

KudlWackerl hat geschrieben:Du solltest vielleicht kurz definieren, was du unter Angeln verstehst... Sitzangeln, Fjord, See, Fluss, Blinker, Wurm, Fliege... ?


Alf, er schreibt doch " Idealerweise auch ein Bootsverleih " da scheidet schon mal einiges aus

Suxel am 20 Jan 2018 16:38:44

Meine Vorlieben sind das leichte bis schwere Spinnfischen. Köhler , Pollak, Dorsch, Plattfische, aber auch Mefo oder Meeräschen. Auf jedenfall aktives angeln. Ansitzen ist nicht mein Ding.

Gast am 20 Jan 2018 16:43:15

Dann kann ich nicht raten.

Oder vielleicht doch? --> Link :lol:

Petri Heil!

volki am 21 Jan 2018 11:31:23

.Hat sich erledigt :cry:

willite am 21 Jan 2018 15:27:53

Mein Favorit zum Angeln in Südnorwegen: --> Link
Netter, gut deutsch sprechender Betreiber, bezahlbare Boote und ein tolles Angelrevier.
Bei schönem Wetter ist man schnell am offenen Meer und bei Wind fährt man einfach auf die geschützte Seite der Insel.

Canadier am 22 Jan 2018 17:43:26

Darf ich mal meine Frage hier mit einbringen?
Wie ist das denn überhaupt mit angeln in Norwegen?
Wird das auch so gehandhabt wie in Schweden, also Küste frei, ansonsten jeder See hat seine eigene Angelkarte.

Gast am 22 Jan 2018 18:41:22

Küste ist frei. Inland gibt es wenige Privatgewasser, und staatliche Regionen, wo du mit einer Fiskekart hunderte Km Fluss und hunderte Seen Fischen kannst. Kosten rund 20 bis 40 Euro die Woche.

Lachsflüsse kosten zusätzlich eine staatliche Abgabe und horrende Tagespreise, wenn sie nicht wegen der Lachslaus sowieso gesperrt sind.

Grüße, Alf

shorty am 22 Jan 2018 21:10:49

Da bist Du richtig informiert :D . Ausfuhrbestimmungen beachten. Seit letztem Jahr sind ohne Sportfischverein noch 10 kg Fischprodukte pp frei 8)

Gast am 22 Jan 2018 21:16:30

Nein, Die 10 kg gelten nur für Seefisch. Damit werden die Idioten ausgebremst, welche mit 200 kg Dorschfilet nach Hause in die Dorfwirtschaft fahren... Find ich gut.

Süßwasserfisch ist frei.

Grüße, Alf

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Entsorgungsstellen Norwegen
Gasflasche tauschen füllen lassen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt