Dometic
luftfederung

AGM Batteriepflege


Womowomen am 20 Jan 2018 19:13:31

Hallo
Um eine längere Lebendauer der AGM Batterien zu gewährleisten was sollte man beachten ?

Macht es Sinn, das wenn man die Möglichkeit hat das Womo am Landstrom zu nutzen ,dies zu tun? Ich habe eine Halle wo mein Womo gut behütet stehen kann. Im Winter steht es dann auch mal 8 Wochen ohne bewegt zu werden. Da habe ich immer das Womo am Strom. Ist das für die Aufbaubatterien gut ? oder sollte ich sie abklemmen ? Da sie ja angeblich Wartungsfrei sind denke ich.... muß das Abklemmen nicht sein. Ist das richtig?

LG Gabi

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Womowomen am 20 Jan 2018 19:15:46

Ich meinte AGM Batterien

mantishrimp am 20 Jan 2018 19:17:56

Hallo,

Womowomen hat geschrieben:Ich meinte AGM Batterien


ich habe es geändert :-)

Mir der foreneigenen Suche findest du viel Lesestoff für lange Winterabende --> Link

Gast am 20 Jan 2018 19:20:01

Hi WoMowomen,

Kenn ich dich nicht aus einem anderem Forum?

Schau mal hier --> Link wird deine Frage genau beantwortet.

Grüße, Alf

Gast am 20 Jan 2018 19:36:30

Hihi ... hast PN. :D

felix52 am 20 Jan 2018 22:52:04

Ich habe seit 3 Jahren einen Elektro-Roller mit drei 24 V Akkus.
Sowie einen VW( Cabrio ) mit Start und Stop Technik und 4 Jahren Nutzungsdauer.

Beide werden"natürlich" im Winter kaum genutzt und stehen wochenlang ungeladen herum.
Eine nennenswerte Leistungseinbuße habe ich bislang nicht feststellen können.

Im Gegensatz zu sonstigen Blei-Säure Batterien (2 mal 230 Ah C20) im Wohnmobil und den Lithium
Antriebsbatterien im E-Pkw sind die AGMs echt pflegeleicht.

Bin selbst sehr pos. überrascht. :wink:
:)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Stromversorgung im WoMo etc
Ladegerät Schaudt LAS Bauteil auf der Platine durchgebrannt
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt