Zusatzluftfeder
stromvoll

Umweltplakette bei nachgerüstetem Kat


koni20 am 21 Jan 2018 21:31:35

Hat schon mal jemand eine Umweltplakette in Frankreich beantragt mit einem nachgerüstetem Kat
ich habe einen Ducato 244 BJ 2005 mit nachgerüstetem kat .Für den Kat gibt es ja nur eine ABE

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

DieselMitch am 21 Jan 2018 21:43:34

Um für den nachgerüsteten Kat+DPF (244'er mit 2,8l 8430S Maschine?) statt der Gelben die Grüne Plakette zu erhalten, musst Du den Kat aber beim zuständigen Straßenverkehrsamt eintragen lassen.
Die wiederum bauen eine neue Zulassungsbescheinigung Teil 1 & 2, und da drinnen steht dann die neue Schadstoff-/Partikelklasse. Als Belohnung für die Mühen gibt es dann eine Grüne obendrauf :)

ét voíla, Du hast alles was Du brauchst.

Steht mir wenn's wieder wärmer wird auch noch bevor.

Gruß,

Michael.

zuckerbaecker am 22 Jan 2018 03:10:16

DieselMitch hat geschrieben:Die wiederum bauen eine neue Zulassungsbescheinigung Teil 1 & 2, und da drinnen steht dann die neue Schadstoff-/Partikelklasse. Als Belohnung für die Mühen gibt es dann eine Grüne obendrauf :)


.

Hat aber nix mit Frankreich zu tun. Oder?

Tinduck am 22 Jan 2018 08:02:52

Für Frankreich zählt nur die Emissionsklasse (nach der bei uns auch die Kfz-Steuer mit bestimmt wird), und die ändert sich durch einen nachträglich eingebauten Partikelfilter definitiv nicht. Insofern einfach Frankreich-Plakette beantragen und fertig.

bis denn,

Uwe

Rumbuddel am 29 Jan 2018 23:45:02

Hi Koni20

äääh, nachgerüsteter KAT bei einem 2005er Fahrzeug?
Der geregelte Katalysator ist doch schon seit Ewigkeiten gesetzlich vorgeschrieben.
Also der ganz normale Oxidationskatalysator.
Du meinst sicherlich den Dieselpartikelfilter, kurz DPF ...

Keine Ahnung wie das mit der französischen Plakette dann funktioniert, aber in den Fahrzeugpapieren
ist bei Nachrüstung mit DPF die neue Emissionsklasse eingetragen.
Das sollte doch bei Beantragung der Plakette dann funktionieren.
Alles andere wäre ja Blödsinn.

zuckerbaecker am 30 Jan 2018 02:03:02

Rumbuddel hat geschrieben:
Keine Ahnung wie das mit der französischen Plakette dann funktioniert, aber in den Fahrzeugpapieren
ist bei Nachrüstung mit DPF die neue Emissionsklasse eingetragen.
Das sollte doch bei Beantragung der Plakette dann funktionieren.
Alles andere wäre ja Blödsinn.


In Frankreich zählt eine Nachrüstung nicht.
Oder seh ich das falsch?
Es zählt die Emission ab Erstzulassung.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Was beachten beim Einordnen an einer franz Mautstation?
Stellplatzführer i-Camping Car
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt