aqua
luftfederung

Norton Testversion runterwerfen und Avira drauf


Tipsel am 22 Jan 2018 11:47:20

Ich habe seit Weihnachten einen neuen Laptop, auf dem Norton installiert war, ich aber wieder aufs kostenlose Avira umsteigen will, da ich damit seit vielen Jahren ganz gut gefahren bin.

Nun mault Norton beim Installieren von Chip, dass eine Exedatei verdächtig sei, und er sie entfernt hat. So krieg ich Avira natürlich nicht drauf.

Werf ich Norton erst runter, weil er verhindern will, dass ich umsteige, und machs dann nochmal, oder liegts am Win10, oder an Chip?

Vielleicht kann mir ja einer von euch mal auf die Sprünge helfen, denn ich bin ja bissi hilflos bei solchen Sachen, wenns nicht gleich klappt.

Aber kochen kann ich ;D :wink:

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

raribay am 22 Jan 2018 11:52:51

Norton deinstallieren. Rechner neu starten und Avira installieren.

--> Link -- Norton-Produkt über die Windows- Systemsteuerung deinstallieren

Tipsel am 22 Jan 2018 12:04:38

ok, danke.
Dachte ich mir. Ich mach mich mal dran.
Darfst Daumen drücken, dass ich wiederkomme, um Vollzugsmeldung zu machen ;D

chrisc4 am 22 Jan 2018 12:12:32

Nach der Deinstallation unbedingt Mit Norton Reinstall die Reste entfernen. Dann funktioniert es.
--> Link
Ich hatte Avira drauf und habe nun gegen Kaspersky Internet Security gewechselt. Avira hatte nach dem Systemstart meinen Rechner über lange Zeit extrem belastet "Datenträger 100% ausgelastet"! Der Rechner läuft nun nach dem Umstieg auf Kaspersky deutlich schneller. :)

Tipsel am 22 Jan 2018 12:26:50

Hmmm, nun hab ichs deinstalliert und Avira drauf, und scheinbar ist alles gut.

Mal sehen, ob ich Reinstall kapiere.

Tipsel am 22 Jan 2018 12:30:11

Erledigt, danke.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Notebook Medion Akoya E3216 bei ALDI - taugt was?
mobiles Internet in Marokko
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt