Dometic
anhaengerkupplung

Fiat Multijet X290 150 Euro6 Ladeleistung Lima


DonJose am 22 Jan 2018 22:51:39

Nabend,
Ich habe o.g. Chassis unter einem Carado A361. Ich beobachte einen sehr mageren Ladestrom (2-3 A) am Büttner Batteriecomputer auch bei sehr leerer Aufbaubatterie (50%). Darüberhinaus haben wir bisher ungeklärte Probleme mit dem Kühlschrank im 12V Betrieb. Er schafft es noch nicht einmal, die runtergekühlte Temperatur zu halten obwohl die Patrone OK ist.
Hat das jemand auch beobachtet? Schaltet die Euro6 Motorsteuerung auch die Lima partiell ab um die Abgaswerte einzuhalten? Ich habe sowas bisher nur vom Sprinter gelesen.

Hat jemand ein vergleichbares Chassis mit ähnlichen oder ganz anderen Beobachtungen?
Vielen Dank und einen schönen Abend
Don

HobiTobi79 am 23 Jan 2018 09:02:02

Guten Morgen Don,
ich kann Dir nur eine kleine Sachen beantworten....die Lichtmaschinen von Fiat bis Fahrzeug-BJ 2017
besitzen laut eigener Aussage FCA vom letzten Jahr kein Management-System. Das stand mal in in einem Interview
in der P/M. Auch nach Aussage von unserem Adria-Händler liefert die Lichtmaschine quasi immer "volle" Pulle.
Deswegen konnte man bei unserem Modell auch auf Wunsch eine 200A Lichtmaschine zur schnelleren Aufladung
der Boardbatterie ordern. Haben auch einen X290 150 E6 als Basis.

Grüße
(Sir) Tobi

Gast am 23 Jan 2018 09:08:17

Lese dich mal hier ein wenig ein... --> Link

Grüße, Alf

Ulf_L am 23 Jan 2018 11:32:23

Hallo

Wenn bei einer zu 50% entladenen Aufbaubatterie nur 2-3 A Ladestrom zusammenkommen, hat er wohl ein grundsätzliches Problem, daß erst mal gelöst werden muß, bevor man mit Ladebooster und Co anfängt.
Am Besten einfach mal bei laufendem Motor messen, welche Spannung an der Straterbatterie und an der Aufbaubatterie anliegen. Berichte doch vom Ergebnis, dann kann man weiter sehen/helfen.

Gruß Ulf

kintzi am 25 Jan 2018 19:56:31

Wo ist denn der Booster an Minus/Masse angeschlossen? Wenn an Chassismasse , mal diese überbrücken. Am besten mit Starthilfekabel Booster zu Motor/Getriebegehäuse. u. Kühlschrank mal auf Gas u. 12V . Dann weiß man, wo was hingeht. Werte ? Gr. Richi

kintzi am 25 Jan 2018 19:58:29

Die ECO-Ausführung des DUC hat intell. Management. Gr. Richi

peter1130 am 25 Jan 2018 21:39:39

Was passiert denn wenn du das Licht anmachst? Wenn das Managment nur 2-3 A zuläßt müsste der Laddestrom dann ja hochgehen da die Lima arbeiten muss um bei eingeschaltetem Licht nicht die Fahrzeugbatterie zu entladen.

kintzi am 27 Jan 2018 04:45:19

Peter, Deine Aussage ist falsch, da der Büttner BC nur den Strom von/zu Aufbau-Batt mißt.Was sonst noch v.d. LiMa bedient wird, wird nicht erfaßt. Gr. Richi

peter1130 am 27 Jan 2018 11:26:35

Warum soll das falsch sein? Klar kann der BC nur messen was in die Aufbaubatterie geht.


Wenn die Lima abgeschaltet wird kann man sie durch Licht einschalten wecken. Was zu einem höheren Strom an der Aufbaubatterie führen müsste.

ManfredK am 27 Jan 2018 12:54:58

Ich besitze einen LMC mit dem gleichen Motor (MultiJet 2; 150 Ps; Euro 6 - ohne Start-Stopp-System) - in meinem Ladesystem werden bei einem 50 %igen Ladezustand bis zu 50 A Ladestrom geliefert (ohne Booster). Der Generator hat 140 A (Option 200 A) maximale Leistung.

Wenn bei deinem nur 2 - 3 A Ladestrom geliefert werden, ist etwas grundsätzliches "faul"
Wenn das Fahrzeug noch in der Garantie ist, würde ich damit zum Händler gehen.

kintzi am 27 Jan 2018 13:14:37

Wieso wird die Lima abgeschaltet? Ist doch kein EcoJet mit intelligentem Management sondern ein MultiJet mit hundsvulgärer Ladetechnik, lediglich die Ladekontrolllampe wird seit 2006 vom BC bei 5 V LiMa-generierten Spannung ein u. ausgeschaltet im Gegensatz zu früherer Klassik mit LiMa-Sp. u. Batt-Gegespannung. LiMa ist immer wach ! Gr.Richi

peter1130 am 27 Jan 2018 13:19:35

Wenn er kein Managment hat natürlich nicht. Ich ging davon aus das er hat.


Bei welchem Womo gibts den ECO Jet?

kintzi am 27 Jan 2018 13:30:11

Manfred K's Rat: der Weg zum Profi, ob mit oder ohne Garantie bleibt doch immer, das wird der TE doch sicherlich vor seinem Beitrag wissen. Ihm geht es doch sicherlich um Kenntnisse/Hintergrundswissen, um zu argumentieren, falls man ihm einen Bären aufbinden will, die Funktion sei normal. Ansonsten braucht man keine Technik-Abteilung in
Foren, wenn der definitive Rat "zur Werkstatt" lautet. Richi

kintzi am 27 Jan 2018 13:41:53

Ad Peter --> Link.
In Zukunft mehr im Forum mitlesen! Vor Beiträgen immer sachverständig machen, Suchfunktion im Forum oder Netz. Na ja, manchmal geht einem auch was naus. Gr. Richi

ManfredK am 27 Jan 2018 13:53:33

kintzi hat geschrieben:......wenn der definitive Rat "zur Werkstatt" lautet. Richi


Erfahrungswerte und Auskünfte zum Ladesystem hat er bekommen. Wir kennen aber lediglich die Angaben des TE zu den Aussagen des BC und zu Problemen des Kühlschrankes bei 12V Betrieb.

Es gibt leider keine tatsächlichen Messwerte des Ladesystems. Bei vorhandenen Kenntnissen und Werkzeugen sollten diese als erstes ermittelt werden. Die Angaben zum SoC des BC könnten ja auch wegen fehlerhafter Einstellung des BC von der Realität abweichen. Wir kennen auch den verbauten EBL nicht und wissen daher nicht welcher Ladestrom maximal vom EBL zu den Aufbaubatterien geht (wobei das mit Sicherheit mehr als 2 - 3 A sind).

Wenn der TE noch mehr Informationen hat, dann gerne her damit, denn nur mit Informationen lässt sich die Glaskugel polieren.
Wenn es nicht mehr an Informationen gibt, ist der Gang in die Werkstatt am sinnvollsten, insbesondere da das Fahrzeug ja noch jünger als 2 Jahre ist (Euro 6 seit Oktober 2016 im Vertrieb)

peter1130 am 27 Jan 2018 14:07:34

kintzi hat geschrieben:Ad Peter --> Link.
In Zukunft mehr im Forum mitlesen! Vor Beiträgen immer sachverständig machen, Suchfunktion im Forum oder Netz. Na ja, manchmal geht einem auch was naus. Gr. Richi


Welches Wohnmobil auf einem ECO jet basiert hast du damit aber nicht beantwortet. Ich weiß sicherlich nicht alles aber nach über 40 Jahren Berufserfahrung einiges, davon kannst du ausgehen.

kintzi am 27 Jan 2018 14:44:19

In der Überschrift des Thr. steht eindeutig Multijet, die Informationen bzgl. der aktuellen Ducatoreihe kriegst Du v. Fiat Professional u. welche Womo-Hersteller in welchen Modellen den Ecojet als Basis benutzen, da mußt Du Dich schon selbst bemühen, wenn es Dich interessiert. Hano ? Richi

DonJose am 27 Jan 2018 22:45:32

Nabend,

danke für die vielen Antworten. Leider kann ich zur Zeit nichts messen da er immer noch (jetzt 10 Wochen) in der Werkstatt steht wegen des defekten AGR Rohrs. Einen Ladebooster haben wir nicht.
Der Wohnmobilhändler sagte, dass es bei EURO 6 Womos eben so sei, dass es weniger Lima Leistung gebe. Ich muss mal beim nächsten Besuch den Fiat Händler fragen, was der dazu meint.
Abes es ist dann offenbar so, dass die anderen Ducato Euro6 Wohnmobilfahrer keine Probleme mit dem 12V Kühlschrankbetrieb haben. Das ist schonmal eine wichtige Erkenntnis.
Schöne Grüße

kintzi am 28 Jan 2018 01:15:19

Quatsch, die akt. Duc LiMas haben sicher über 120 A. Aber nachdem Du keinen Booster hast, liegt mit höchster Wahrscheinlichkeit der übliche Serienfehler mit viel zu dünnen Verbindungsleitungen plus evtl. ,trotz neu, irgendwo ein erhöhter Übergangswiderstand einer Verbindung vor. Gr. Richi

andwein am 30 Jan 2018 14:33:59

Eine normale Transporter-Lima sollte schon einen Kühli mit 10-15A versorgen können. Wenn dies nicht der Fall ist gibt es zwei Möglichkeiten, entweder der Kühli ist defekt oder die 12V Versorgung bringt die 12V15A nicht zum Kühlschrank.
Messen hilft.
Gruß Andreas

kintzi am 02 Feb 2018 10:32:38

OT: Die BMW Neuwagen Schlüssel- und Elektro-story: Neuen 320er Anfang Dez. 1976 donnerstags in München abgeholt, wollte
auch mal das Museum mit dem legendären 18-Zyl. BMW-Sternmotor (FW 190), v. d. der Fl.-Lehrer Schewen in Hall immer so schwärmte (FW Jagdpilot) u. Hüfners Technik Unterr.-Frage: wie oft muß die KW drehen, bis alle 18 Zyl. einmal gezündet haben sehen.
Wagen glücklich übernommen, mit Ehefrau im 1802 dahinter AB Richtung Sttgt. ,Rastst. Augsburg -->Hunger: geparkt u. 1. Pleite: Fahrertür nicht abzuschließen, rechts u. Kofferr. ja. Schließzyl. am Band verwechselt, kann passieren. Nach Hause zum Händler ohne Komplikation, hingestellt zum verlängerten Sitzschienen-Einbau.
Am Freitagabend bezahlt u. Probe-Lustfahrt bei leichtem nassen Schneefall. Bei Weinsberg beide Pipi, in die Weinberge am Wartberg. Nach Geschäft Motor lief, Licht aber rel. dunkel (nur noch Standlicht), kein Blinker, u. wenn man die Bremse trat, ging der Motor aus ! Stockdunkle Nacht mit großen,feuchten Schneeflocken. GsD Wagen schon eingeräumt, Taschenlampen u. eigenes Bord-Werkzeug dabei. Mit Standlicht ,rechten Fahrbahnrand mit Lampe ausleuchtend, mit Handbremse (Fußbr. ging ja der Motor aus) bremsend, mit Armen durch die offenen Fenster anstatt Blinker winkend, kamen wir 21°° an Tankstelle i.d. Oststraße an, Tel (sucht u. schickt einen Meister aus 35 km). GsD Wienerwald neben Tanke.... Je 2 x Halbe /Pers. u. 1 Adler, mmh.
Meister fand Fehler nicht --> Überbrücken, nur kein Kabel in Werkstatt-Wagen... GsD hatte ich wie immer 5m -Ring
2,5 mm² im Werkz..Alles tat wieder, im Konvoi gegen 24°° beim Autohaus. Ursache: Plus Hauptkabel lose, schief eingedrehte große Klemmmadenschraube, scheinbar fest. Samstag Mittag Wagen dann gesund endgültig zu Hause. Gr.Richi

peter1130 am 02 Feb 2018 13:07:15

Solche Geschichten kann ich dir aus meinem Berufsleben auch zu Hauf liefern. Z.B.

3er E90. Fehlerbild ähnlich wie bei dir. Es fielen sporadisch Verbraucher aus. Werkstatt hat immer wieder den Fehlerspeicher ausgelesen und gelöscht aber sonst nix gefunden.

Irgendwann ist der dann auf der BAB komplett ausgegangen und sprang nicht mehr an. Kein Strom mehr da. MIt Starthilfe vorne im Motorraum auf den Starthilfe lief der Motor wieder. Aber nur so lange wie das Kabel drauf war. Ich habe hinten die Batterie im Kofferraum freigelegt. Da war dann der Fehler offensichtlich.

Die Batterie stand komplett unter Wasser. Die Ursache war allerdings das das Pluskabel an der Stelle wo es durch den Boden geht abgerostet war.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

FIAT Ducato 290-295 Euro5 TPMS RDKS Fehlermeldung
FIAT DUCATO 230 1 9D 50 KW Bj 2001 Wegfahrsperre Hilfe ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt