aqua
stromvoll

Was beachten beim Einordnen an einer franz Mautstation?


schuga am 27 Jan 2018 12:21:06

Hallo liebe Frankreichfahrer,

ich habe mal eine ganz spezielle Frage zu den französischen Mautstationen:

Muss ich da beim Einordnen in die Spuren auch auf unsere Größe achten ?

Normalerweise würde ich jetzt beim langsamen drauf zu fahren auf den jeweiligen Schildern nach der Bezahlart schauen (Karte / Bar). So hat das in Italien immer gereicht. Seit wir uns vor Jahren auf der Heimfahrt von Italien am Brenner fast in einer Mautstation festgefahren haben (auch nur nach Bezahlart geschaut und zu
spät gemerkt, das es auch unterschiedliche Fahrspurbreiten gab), sind wir etwas unsicher geworden :roll:

Also, muss ich an der franz. Mautstation auch auf die Fahrspurbreite achten oder ist das dort egal?

Bitte keine Diskussion über Mautstraße ja/nein oder Gewicht und Klasse beim Zahlen - mir geht es nur um das richtige Einordnen an der Station :)

Gabi

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

marvin42 am 27 Jan 2018 12:57:14

Hier werden Sie geholfen --> Link es gibt eine Höhenbegrenzung und mit PKW-Zeichen versehene Spuren. Da solltest Du mit einem Womo das höher ist als 2m besser nicht durchfahren :D

schuga am 27 Jan 2018 13:06:49

Hallo,

vielen Dank für den Link - damit bin ich jetzt restlos informiert :)

Höhenbegrenzung fällt schön auf das macht die Sache leicht.

Nochmals dankeschön :)

Gabi

dirkd am 27 Jan 2018 16:28:09

Wenn möglich, fahre ich immer an die Spur mit Personal. Weil die dann nämlich das Reisemobil erkennen und immer die richtige Klasse 2 bis 3m Höhe festlegen. Bei den automatischen Gates werde ich wegen Sat Antenne etc fast immer in Klasse 3 eingestuft, was deutlich mehr kostet.
Gleiches gilt übrigens auch in Italien.

nanniruffo am 27 Jan 2018 17:26:19

Ist bei uns genau umgekehrt :roll: Unser 8 m VI mit 4,8 Tonnen müsste, wegen des Gewichts, eigentlich immer in Kat 3 eingestuft werden, wird aber grundsätzlich nur in Kat 2 eingestuft, weil er unter 3 m ist. Grund, es wird nie das Gewicht, immer aber die Höhe gemessen. Und dies auch an den Gates mit Personal. Die erhalten in ihrem Häuschen eine Anzeige, ob das Mobil über drei Meter ist.

Nach den eigenen Richtlinien der AB-Betreiber zählt nur die "Karosserie-Höhe" und nicht eventuelle Aufbauten, wie Sat-Antennen etc. Die Messautomatik erkennt das auch normalerweise, nur sehr lange Dachboxen werden manchmal nicht als solche im Sinne eines "Zubehör-Aufbau´s" gewertet.

Tom

Oberlandcamper am 27 Jan 2018 17:28:10

Stationen MIT Personal wird aber immer schwieriger ... wir sind 298cm hoch und nach 40 cm kommt auch die Oyster - aber werden IMMER Klasse 2 eingestuft ...

wohnmobilbenutzer am 27 Jan 2018 17:32:42

Hallo,

wenn man gerne breitere Durchfahrten hat, lohnt es sich nach den rechten Spuren an den Mautstationen zu schauen. Die sind wegen der LKW meist breiter.


Grüße

Gast am 27 Jan 2018 19:02:02

Oberlandcamper hat geschrieben:Stationen MIT Personal wird aber immer schwieriger ... wir sind 298cm hoch und nach 40 cm kommt auch die Oyster - aber werden IMMER Klasse 2 eingestuft ...

Genau so ist das. Personal findet man oft nur noch per Druckknopf und Lautsprecher. Am besten hat sich bewährt, langsam und ohne Hektik vorzufahren und sich bei den Lkws einzusortieren. Bei kleineren Ausfahrten kann es sein, dass es nur eine offene Durchfährt gibt. Da stellt sich die Frage erst gar nicht.

bernierapido am 27 Jan 2018 20:47:55

Ich sortiere mich immer möglichst rechts ein. Unser Sattelanhänger wird immer Kl 4 eingestuft, weil ich Sat-Antenne und Solarzellen drauf habe (2,95m + Zubehör) und wir mehr als 3 Achsen haben.
Muss jedesmal (bevor ich die Kreditkarte einschiebe) den Serviceknopf drücken "klaaß dö sil wu plä" (classe deux s'il vous plaît = Klasse zwei, bitte) rufen, dann wird umgestellt und ich schiebe die Karte ein.
Ich habe mich nach dem automatischen System erkundigt, das würde aber immer falsch abrechnen, man kann da nichts korrigieren. Also hab ich es gelassen.

schuga am 28 Jan 2018 11:30:55

Danke für die Tipps,

jetzt weiß ich Bescheid :)

Euch allen noch ein schönes Wochenende.

Gabi

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Im Oktober durch den französischen Jura - ein Reisebericht
Umweltplakette bei nachgerüstetem Kat
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt