Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Bürstner A 532-2 active - Worauf muss ich achten beim Kauf


Tobsen85 am 05 Feb 2018 17:47:40

Hallo zusammen,

unsere kleine Familie (Frau,Kind,Mann und 4 Beiner) möchten sich für weitere Urlaubsreisen ein Womo anschaffen. Ich schaue mich schon seit einer gefühlten Ewigkeit um und habe mittlerweile schon eine konktrete Vorstellung was es sein soll.

Aktuell sind nun 2 Bürstner A 532-2 Active in Reichweite die ich mal unter die Lupe nehmen will.

Nun wollte ich mal zum einen eure Meinung hören ,ob die beiden Angebote verhältnismäßig sind.

Darf noch keine Links senden daher hier mal die Mobile ID: erwähnt 1.) 243618217 2.) 257227755 (Bitte nicht hau'n liebe MODS, iwie muss das ja mit rein, sonst verstehts ja keiner)

Das eine Fahrzeug ist halt von Privat zu verkaufen, das günstigere vom Händler. Also gekauft wie gesehen ohne keine Sachmangelhaftung vs. Sachmangelhaftung. Der Privat Verkäufer klingt am Telefon schon mal vernünftig , hat nichts gegen eine Feuchtigkeitsmessung o.ä. Kann ich trotzdem über den Vertrag irendwelche Regressforderung geltend machen, falls ich hinterher doch vor einem Totalschaden (TORF ) stehe?

Zum anderen bin ich noch nicht versiert bei der Begutachtung von Womos (oder anderen Kfz - leider) und bin über jeden Tipp dankbar, worauf ich achten sollte. Die Schwachstellen des Bürstner's habe ich schon nach besten Wissen und Gewissen hier im Forum recherchiert:

1. die Dichtung an der Ladeklappe beim Übergang Heckwand zum Heckstoßfänger
2. die Spritzzone der Hinterreifen
3. die Seitenleisten unten aus Kunststoff
4. die Dichtungen im Sanitärbereich , da es an der Heckwand anliegt (Wie bei allen Fahrzeugen wahrscheinlich, eine Schwachstelle)

Die Ducato Schwachstellen sind zum Glück echt mehr als gut hier im Forum dokumentiert (n :top: )

Besten Gruß

Tobi

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

crossover0480 am 06 Feb 2018 10:27:36

Hallo und willkommen,

ist kann beide Angebote leider nicht finden. Eventuell kann jemand aushelfen?

Bitte beachte: Der 532-2 hat ja die Seitensitzbank. Diese ist auch nicht sonderlich bequem zum liegen. Zumindest fuer mich. Und das wollte ich meinen Kindern auch nicht antun (deshalb die Wahl auf den 535-2 bei uns damals). Ich nehme an die wollt ihr abends umbauen zum Bett fuer das Kind?

Ich kann kaum glauben das bei den aelteren Buerstner Wohnmobilen ein Haendler Sachmaengelhaftung uebernimmt. Guck mal genau ob nicht "Im Kundenauftrag" irgendwo drinsteht. Viele vermitteln nur um sich eben die wirklich heftigen Kosten im Falle eines Torfschadens vom Leib zu halten.

Wenn du von privat kaufst hast du nur dann eine Chance zum Rueckabwickeln, wenn du dem Verkaeufer absolut boese Absichten/Betrug/Verschleierung eines Schadens nachweisen kannst. Und das wird sehr schwer. Es gibt viele Beispiele, auch hier im Forum, von Privatkaeufen die maechtig in die Hose gingen. Bei dem Vaeter WoMos ihrer Kinder sanieren. Familienvaeter ein neues Hobby angehen (Wandsanierung) etc. Aber es gibt mindestens genausoviel, wenn nicht noch mehr, die Zufrieden auf der Strasse in den Urlaub duesen weil die Vorbesitzer "ihr" Wohnmobil pfleglich und gut behandelt haben. Beim Privatverkauf ist halt der Preisvorteil da, bei Vermittlungen im Kundenauftrag versuchen sogar zwei Parteien ihren Schnitt zu machen.

Zu den Wagen sag ich was wenn ich diese finden kann.

So long,

Crossover0480

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Einschätzung von Hymer Camp gt 524
Hymer B 708 SL
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt