Dometic
hubstuetzen

Niesmann Flair - Neuer Bodenbelag erwünscht


schnecke0815 am 17 Feb 2018 08:07:01

Brauche mal euren Rat und Erfahrungen.

In meinem Flair ist der serienmäßige Holzboden mit Beschichtung vorhanden. Damit ich diese Saison was zum Basteln habe wollte ich eigentlich unseren Boden
mit verklebten Vinylplatten aufhübschen.

Gestern nun sprach ich mit dem Werkstattleiter meines Vertrauens und dieser rieht mir dringend davon ab. Der Grund seien die gewaltigen Temperaturunterschiede,
die diese Beläge über sich ergehen lassen müssen. Selbst bei einer Verklebung ergeben sich Spalte von 0,5 bis 1mm pro Panel bei sehr niedrigen Temperaturen die dann auch nicht wieder auf das ursprüngliche Mass gehen. Zudem hat meine Frau noch gegoogelt und von Ausdünstungen berichtet.

Letztendlich wurde mir zu Teppichboden geraten. Da wir aber Hunde haben ist dies sicher nicht die beste Lösung.

Meine Frage ist nun - hat jemand Erfahrung?
Welcher Bodenbelag und wo bezogen? Preis spielt nur die zweite Rolle.
Wie machen es die Hersteller? Die modernen Böden sind praktisch in allen neuen Fahrzeugen zu finden.

Für Rat und Tat wäre ich dankbar.

Fledermaus am 17 Feb 2018 08:44:34

Hast du wirklich einen Holzboden im Fahrzeug? Was ist da für eine Beschichtung drauf? Öl-Lack? Oder meinst du einen Belag mit Holzobtik ?
Das mit der Fugenbildung ist richtig, du müsstest einen Kleber mit harter Klebefuge nehmen, gibt es im Fachhandel. Und nicht zu Hell damit sieht man die Fugen nicht so Stark, mit einem Industriefön kannst du die Planken anwärmen das die leichter mit dem Messer zuschneiden sind.
Das mit der Ausdünstung würde ich nicht glauben, Such dir einen Boden aus dem Fachhandel aus, die Haben auch die Prüfzeugnisse dafür. Hornbach-Bauhaus und Co. würde ich nicht als Fachhandel bezeichnen, Die Haben auch oft Bodenbeläge wo du nicht weis wer denn Produziert hat.
Fachhandel ist für mich Bodenleger mit Verkauf die wissen was sie reden, und da wechselt das Personal nicht so schnell. Und Teurer sind die auch nicht, Bin selber Fachhändler und Verarbeiter von Bodenbelägen. Meistens bei den Hochwertigen Sachen sogar billiger, nur mit den Aktionswaren will oder kann der Fachhändler nicht mit.
Ich würde einen Teppich verlegen sauber Eingeschnitten und einmal im Jahr rausnehmen und gründlich mit Bürste Wasser und ein bisschen Spüli Waschen aufhängen zu trocknen und gut ist es, so hat es auch Oma und Opa gemacht.
Einen Bodenbelag im ganzen mit einer Nutzschicht von >= 0,5mm den mit Hilfe einer Schablone grob zuschneiden und dann mit Kleber im Wohnmobil genau Zuschneiden. Frag gleich beim Händler/Verleger was die Verlegung kosten würde.
Müsstest du den Belag Stückeln dann Verwende für denn Stoß noch ein Kaltschweismittel.
LG
Fledermaus

Beduin am 17 Feb 2018 09:24:14

Wie wäre es den mit dem guten alten Linoleum? wäre mein Favorit

thomas56 am 17 Feb 2018 09:30:06

Moin,

wenn man zertifizierten Vinyl kauft, hat man auch keine schädlichen Ausdünstungen!

An eine Verlegung im Womo habe ich auch schon gedacht, aber wie schon angesprochen weiß ich nicht wie es sich mit den Wärmeschwankungen verhält. Kleben würde ich nicht wollen, würde dann die Klickversion nehmen, denke, dass dann die Ausdehnung über die gesamte Fläche gehen würde und nicht auf einzelne Platten.

Verlege nächstes WE Klick-Vinyl bei meiner Tochter, wer Lust hat mal eine Probearbeit zu machen......... :D

Gekauft habe ich hier: --> Link

Mann am 17 Feb 2018 09:54:35

wir haben seit 1,5 Jahren Klick Vinyl zu Hause in der Küche, über Ausdünstungen kann ich zu keiner Zeit berichten.

WomoTechnikService am 17 Feb 2018 09:57:03

Ich fahre auch Flair... es ist wirklich der Zwischenboden aus Holz, allerdings ist dieser durch den Doppelboden, wo die Heizung drin ist, nicht kalt, so würde ich nichts Isolierendes nehmen. Sonst (ohne Doppelboden) rate ich immer zu Korkfliesen, weil die super zu verlegen sind und isolieren. Beim Flair sind außerdem einige Serviceklappen im Boden, die unbedingt zugänglich bleiben sollen.
Meine Lösung (auch mit großem Hund unterwegs) ist der originale, aus mehreren Teilen bestehende Teppich, darauf lege ich mehrere Hundedecken, z.B. --> Link solche. Die kann ich problemlos rausnehmen und ausschütteln, jederzeit in der Waschmaschine waschen und sie trocknen ganz schnell. Damit ist auch das ganze Womo weich und warm ausgelegt und bin nur barfuß unterwegs... Schnell saubermachen: Decken raus und ausschütteln, darunterliegenden Teppich saugen, Decken wieder rein...

LG Peter

kroppie am 17 Feb 2018 10:38:17

ich habe kork ziegel seit jahren ohne problem.

jos

brauwe am 17 Feb 2018 10:53:03

Moin,

ich habe meinem Flair einen neuen Boden gegönnt. Gekauft habe ich "Designboden" --> Link, das sind sehr dünne Paneele (ab 2mm), die wie Laminat geklickt werden. Auch gibt es nicht, wie sonst bei Laminat etc, eine Trägerschicht aus "Presspappe", sondern die Paneele sind aus massivem Kunststoff mit der Dekorschicht. Die Dicke war ein wichtiger Aspekt, da schon bei 4mm Laminat die BAdezimmertür nicht mehr auf ging. Jetzt habe ich 2,5mm und alles passt.

Ich habe alles vollflächig verklebt, da ich die ganzen Klappen zum Doppelboden zugänglich behalten wollte. Durch die Klappen ergeben sich halt teilweise kleinere Flächen, sodass ein Klicksystem allein nicht halten würde.

Verlegt habe ich den Boden kurz vor Weihnachten, er hat jetzt also noch keine Hitzeperioden mitgemacht. Die jetzige Kälte hat er problemlos überstanden.

Gruß
Uwe

Heidet am 17 Feb 2018 22:14:39

Wir haben in unserem Flair 8000 Teppichboden liegen. dieser ist mit doppelseitigem Teppichband verklebt. Hält seit Jahren ohne Probleme. Wir haben übrigens zwei Hunde mit. Das Reinigen mit dem eingebauten Staubsauger von Waeco ist kein Problem.

Fledermaus am 18 Feb 2018 08:24:32

Such im Fachhandel nach "CV" oder "Schaumpolster"-Belägen eventuell mit Glasfasereinlage. und eine Transparente kleine Silikonfuge an den Möbelanschluss.
Linoleum würde ich wegen der Rückseitigen Jute und der Schwierigkeit beim anschneiden an die Möbel nicht verwenden.
Klick-Laminat und co würde ich nicht nehmen wegen den hohen Gewicht, auch das anschneiden an Möbel ist bei genauer Betrachtung mächtig viel Arbeit.
Es gibt auch Teppichböden die im Verlegten Zustand mit Extrahiergeräten Waschbar sind, ( im Womo eher nicht) werden für Pensionisten und Pflegeheimen verwendet, die wissen warum, Frag im Fachhandel danach. Schaut auch ganz anders aus als der herkömmliche Teppichboden. Gibt es mit Muster und dadurch fallen Flecken nicht gleich auf
Wann schon Teppichboden dann Velours - Franst nicht aus läst sich besser reinigen.
Teppichboden brauchst du nicht verkleben nur bei den Stauräumen und Deckel, oder du nimmst ein Haftklebeband oder ein Kletten Band um bei den Deckel zu fixieren
Wie sollte der fertige Boden denn Ausschauen?
LG
Fledermaus

lilakatze am 18 Feb 2018 13:35:11

Hast du denn einen doppelten Boden mit Stauklappen? Bei uns im Flair ist das so und daher haben wir zugeschnittene und umkettelte Teppichfliesen, insgesamt einen vor dem Bad und einen unterm Tisch und drei im "Flur". Die kann man dann einzeln hochheben um an das jeweilige Bodenfach dranzukommen. Ich finde den Teppich einfach schön, weil es fußwarm und gemütlich ist. Außerdem sind die einzelnen Fliesen praktisch, man kann sie schnell draußen ausschütteln oder zuhause in der Badewanne ordentlich reinigen (wir haben zwar keinen Hund, aber drei Kinder). Und im Sommer könnte man die Teppichfliesen auch zuhause lassen und den Sand eben rausfegen. Das haben wir aber noch nicht erprobt.
Ansonsten finde ich als Bodenbelag Linoleum einfach toll, den haben wir zuhause in der Küche. Er lässt sich gut verarbeiten / verkleben, nur die Schnittkanten sind problematisch und daher ist es mit Bodenklappen vielleicht nicht so praktisch. Aber ohne Bodenklappen wäre Linoleum mein Favorit.

schnecke0815 am 18 Feb 2018 17:28:28

Danke erst einmal für die vielen Vorschläge.
Z.Zt. tendiere ich zu diesem --> Link Belag oder Teppichboden.
Von dem ersten lasse ich mir kommende Woche mal ein Muster senden.
Ein hochwertiger Teppichboden läßt sich mit so einem Teil --> Link auch unterwegs schnell und gründlich
reinigen. Allerdings ist meine Frau nach wie vor dagegen. Da müßte ich noch reichlich Überzeugungsarbeit leisten :roll:

Fledermaus am 18 Feb 2018 20:05:46

Ja denn Flotex, hatte ich gemeint, denn kannst du waschen, fast wie einen Belag. Du wirst lange damit Freude Haben,
Machst du selber oder lässt du das machen, weist du was das kosten wird?
LG
Fledermaus

Wanderbaracke am 10 Mär 2018 07:15:26

Moin moin

Wir haben einen Adria Compact. Auch uns stellte sich die Frage nach einem gut zu pflegenden Bodenbelag, weil wir zwei Hunde haben. Die sind bei uns in der umgebauten Heckgarage untergebracht. Da der serienmäßige Belag zu glatt für unsere Hundesenioren ist, kam nur ein Teppichboden in Frage.
Wir haben nun die besten Erfahrungen mit antistatischen Sauberlaufmatten gemacht. Schließlich wollen wir nicht ständig einen gewischt bekommen. Es gibt sie in nahezu jedem Grundformat und vielen Farben für schmales Geld. Sie lassen sich exakt zuschneiden ohne abketteln zu müssen, haben die Vorteile eines Teppichs und lassen sich einfach und gut reinigen.

Uns reichte ein fertiges Stück von 120 x 180 cm. Ich habe die Grundfläche mit festem Papier ausgelegt und so eine Schablone zusammengeklebt. Spiegelverkehrt auf der Rückseite befestigt, konnte ich die komplizierte Grundform mit Ecken und Kanten exakt auf dem Vinylrücken nachzeichnen und dann genau ausschneiden. Es passte auf Anhieb und der Teppich rutsch nicht hin und her. Aus den Resten habe ich noch Stücke für die Einstiege geschnitten und diese mit selbstklebendem Klettband befestigt.

Sieht gut aus, ist praktisch, rutschfest und fußwarm. Im Winter oder bei Regen haben wir keine Probleme mit nassen Schuhen (viel Platzt haben wir ja nicht zum Ausweichen...). Unterwegs reicht es, den Teppich ab und zu auszuklopfen. Zu Hause kann man dann wieder grundreinigen.

Vielleicht ist das für den ein oder anderen ja eine Idee.
Eure Wanderbaracke

wernerb am 10 Mär 2018 07:51:46

zum Beispiel:
--> Link
wernerb

Wanderbaracke am 10 Mär 2018 09:33:46

Moin moin

Genau die haben wir gekauft und sind super zufrieden damit.

LG Wanderbaracke

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Vernünftige Gardinenstange bzw Schiene gesucht
Hindermann universelle Frontscheibenisolierung Hymer B Klass
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt