CampingWagner
luftfederung

Röhren im Heki 4 Plus ersetzen?


ManfredEL am 04 Mär 2018 10:04:05

Moin zusammen,

wir haben im Womo ein Heki 4 Plus verbaut, beidseitig ist eine Leuchtstoffröhre mit 8 Watt verbaut. Nun bin ich am überlegen, ob ich diese gegen irgendwas LED mäßiges tauschen sollte. Die Fragen die sich mir dabei stellen:

1. Lohnt der Umbau
2. Bringt es wirklich was im Verbrauch
3. Bringt es ein mehr an Lichtausbeute

Hat dieses schon jemand gemacht, wenn mit welchen Ersatz und wie verbaut?

Bin gespannt, was so hier dazu kommt.

Schönes Restwochenende noch!

Anzeige vom Forum


Sprintertraum am 04 Mär 2018 10:33:44

Hallo und Guten Morgen

ManfredEL hat geschrieben: 1. Lohnt der Umbau

Nee nicht wirklich. Warum etwas demontieren / ändern was funktioniert.

ManfredEL hat geschrieben: 2. Bringt es wirklich was im Verbrauch

Nee, in Bezug zum gesamten Fahrzeug ist es unerheblich.

ManfredEL hat geschrieben: 3. Bringt es ein mehr an Lichtausbeute

Nein. Nur theoretisch auf dem Papier.

Einzig, du kannst dir bei der LED Variante aussuchen, ob du Kalt- oder Warm-weiss bevorzugst.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Pius05 am 04 Mär 2018 10:49:39

Hallo Sprintertraum

Hast du evtl. einen Link wo es diese 8 Watt Röhren als Led gibt? Ich finde Diese nirgends.

Danke für deine Mühe
Edgar

Anzeige vom Forum


christiancastro am 04 Mär 2018 10:58:54

Meine Überlegung wäre folgende, wenn man viel frei steht und somit begrenzt Ah zur Verfügung hat, kann diese paar mehr schon hilfreich.

Ich habe alle Leuchtmittel getauscht bis auf die Leuchtstoffröhre über der Spüle, da diese nur punktuell an ist.

marvin42 am 04 Mär 2018 12:51:55

Die Röhren laufen wahrscheinlich über ein Vorschaltgerät an 12V. Ich habe bei mir 2x 16W Energiesparlampen inklusive Vorschaltgeräte gegen je 3 LED Lampen getauscht, weil die eine Lampe geflackert hat. Die LED Lampen hatte ich gerade rumliegen, die Energiesparlampe hätte ich kaufen müssen.
Vorschaltgerät abklemmen und gewünschte Anzahl LED Lampen oder Streifen direkt an 12V anklemmen. Das ist nicht schwierig bringt beim Verbrauch aber nicht soooo viel. ca 3 Ampere alt gegen ca 1,2 Ampere neu.
Da kann ich das Licht bei Batteriebetrieb jetzt doppelt so lange an lassen bis es von selber aus geht ;-)

ManfredEL am 06 Mär 2018 12:35:09

Dann belassen wir es mal bei den Röhren solange, bis sie technisch ihr zeitliches segnen.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Große Dachluke über Fahrerhaus
Pilote Galaxy 270 Bj 2002 - Dichtgummi Serviceklappe defekt
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt