Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Mit dem Womo nach China 1, 2


steyr2019 am 11 Feb 2019 12:41:35

Hallo,
bin ganz neu hier.
bin neugierig auf alle infos zum Thema und habe ein paar fragen :)
gibts hier zurzeit jemanden der in Betracht zieht noch Ende 2019/2020 auf dem Landweg nach China und weiter zu fahren. Mit weiter, wären Indien, Thailand, Vietnam etc. gemeint. und hat jemand hilfreiche links und infos die wir (Family of 5) und 2 weitere Steyr Omnibusse gebrauchen könnten? Vielen dank schon mal :)

(Sorgen bereiten uns die kritischen, politischen Situationen, die einige Länder ausschließen und natürlich der finanzielle Faktor zum Thema China-Durchreise) - was kann ich da eurem Schwarmwissen entlocken? ;)

liebe grüße
eure Bus-Fahrerin :)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

erlebnisreisenchina am 21 Feb 2019 13:16:40

steyr2019 hat geschrieben:..gibts hier zurzeit jemanden der in Betracht zieht noch Ende 2019/2020 auf dem Landweg nach China und weiter zu fahren. Mit weiter, wären Indien, Thailand, Vietnam etc...


Hallo Bus-Fahrerin,
Hier einige Info:

China:
Ausländische bzw. internationale Führerscheine werden in China nicht anerkannt, Sie benötigen Chinesische Temporäres Kennzeichen und Führerschein, gleichzeitig müssen Sie von Reiseleiter/in begleitet werden.

So durchfährt man China mit dem Auto/Motorrad
– Chinesisches Touristen Visum beantragen
– Auto/Motorrad temporärer in China importiert
– Auto oder Motorrad in China provisorisch registriert
– Chinesisches vorläufigen Führerschein beantragen
– Chinesische Temporäres Kennzeichen und Führerschein erhalten
– Begleitet von einem chinesischen Reiseleiter

Diese können nicht von Einzelpersonen angewendet werden, sondern durch eine chinesische Reiseagentur arrangiert und unterstützt.

erlebnisreisenchina am 21 Feb 2019 13:17:15

Vietnam: In Vietnam können Sie mit einem internationalen Führerschein fahren. Aber Einreise in Vietnam mit Auto/Mottorad wird durch ein vom vietnamesischen Zoll genehmigtes Reisebüro betrieb.

erlebnisreisenchina am 21 Feb 2019 13:17:59

Thailand: Reisende, wer mit dem eigenen Fahrzeug zu touristischen Zwecken durchfahren möchten, müssen eine besondere Genehmigung durch Reisebüro beantragen.

*Aber seitdem diese Regel in Kraft getreten ist, gibt es immer noch viele Überländer, die von kleinen Grenzübergängen in Thailand mit dem Auto ohne Genehmigung einreisen können.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, fell free to pm me. :D







--------------------
Referenz:
--> Link

steyr2019 am 07 Mai 2019 13:22:29

Danke für die Infos!
Zurzeit haben wir ein paar Angebote von chinesischen Agenturen, allerdings bleiben auch bei einer Gruppe von 3 Wohnmobilen die Kosten recht intensiv. Allerdings sind die Organisation etc. (Führerscheine, Import, Kaution,...) dafür schon von Seiten der Agentur übernommen und auf unsere Wünsche wurde bei allen eingegangen.
!! Eine Agentur hat uns darauf hingewiesen, dass in den Provinzen Xinjiang und Tibet das Übernachten im eigenen Womo nicht erlaubt ist. Weiß man da wie streng das gehandhabt wird? Weil wir sind ja doch einige Personen, vor allem mit den Kindern wird das wsl mühsam :/
lg

AndreaLuo am 28 Mai 2019 09:57:19

das Übernachten im eigenen Wohnmobilen oder Camping: Wenn Sie von Kirgisistan aus nach China einreisen, können Sie nicht während der Stecke von Einlaufhafen bis Kashgar campen. Aber wenn Sie Kashgar vorbeigehen, können Sie campen, normalerweise empfiehlt sich, an einigen schönen Orten, wo schöne Landschaften und keine Menschen gibt, zu campen. Denn wenn es von der Polizei entdeckt wird, bittet Sie die Polizei, zum Hotel zu gehen. Es ist auch möglich, in Tibet zu campen. Ebenso bittet die Polizei Sie, zum Hotel zu gehen, wenn Sie Camping finden. Unsere Kunden campen oft in Tibet und Xinjiang.

Darüber hinaus, wenn Ihre Kinder unter drei jahre alt, empfehlen wir, nicht mit denen durch Tibet zu fahren, weil sich viele Orte auf einer höheren Höhe befinden, die so kleinen Kinder schwer zu akklimatisieren
Wann kommen Sie nach China? Wollen Sie aus welchem Land nach China? Und werden Sie nach welchem Land weiter fahren? Wenn Zeit und Route stimmen, können Sie sich unserer selbstfahrenden Reisegruppe anschließen, um die Kosten zu sparen.

Julia10 am 28 Mai 2019 10:10:18

Meinst Du diesen Pass :?:

--> Link

Flatus am 28 Mai 2019 10:50:44

Zumindest auf der kirgisischen Seite ist (war damals!) die Strasse nach Kashgar in gutem Zustand. Teilweise asphaltiert, weiter oben dann Kiesstrasse.
Wir waren da übrigens mit einem Mercedes 308 unterwegs; ganz ohne Expeditionsausrüstung...

Gruss Flatus

jingo am 10 Jun 2019 20:43:40

johpla58 hat geschrieben:Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich mich einer geführten Tour anschließe oder
eine kleine Gruppe suche, welche eine solche Tour gemeinsam plant.

Vielleicht besteht ja die Möglichkeit seine Interessen auszutauschen und gemeinsam was zu planen.


Auch ich möchte nach China fahren, allerdings schon im nächsten Jahr, 2020. Gerrne würde ich mich einer Gruppe anschliessen oder mit anderen Interessierten ein bilden. Die Strecke bis an die Grenze von China könnte auch jede/r selbständig zurücklegen.

Beste Grüsse
Jürg

jingo am 10 Jun 2019 21:08:52

AndreaLuo hat geschrieben:Wann kommen Sie nach China? Wollen Sie aus welchem Land nach China? Und werden Sie nach welchem Land weiter fahren? Wenn Zeit und Route stimmen, können Sie sich unserer selbstfahrenden Reisegruppe anschließen, um die Kosten zu sparen.


Hallo AndreaLuo
Welche Route und zu welcher Zeit fährt Ihre Reisegruppe? Ich bin flexibel.

Beste Grüsse
Jürg

Hermine1986 am 05 Jul 2019 17:42:49

Hallo steyr2019,
wir sind am 15.5.2019 über den Tourgat Pass in China eingereist. In der Provinz Xinjang durften wir nicht im Womo übernachten. In Osttibet war das kein Problem. Wir haben zur Begleitung einen tollen Reiseleiter mit 20 jähriger Erfahrung. Wir haben die Reiseroute grob geplant, ändern diese aber manchmal ab. Diese Reise übertrifft unsere Erwartungen. Wir sind begeistert. Viele Grüße heute aus Guiyang

Hermine1986 am 05 Jul 2019 17:43:26

Hallo steyr2019,
wir sind am 15.5.2019 über den Tourgat Pass in China eingereist. In der Provinz Xinjang durften wir nicht im Womo übernachten. In Osttibet war das kein Problem. Wir haben zur Begleitung einen tollen Reiseleiter mit 20 jähriger Erfahrung. Wir haben die Reiseroute grob geplant, ändern diese aber manchmal ab. Diese Reise übertrifft unsere Erwartungen. Wir sind begeistert. Viele Grüße heute aus Guiyang

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kanada Verschiffung Anbieter
WoMO Deutschland nach Neuseeland Verschiffung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt