Caravan
luftfederung

Thermosicherung bei der Alde 3020 HE


Helmchen am 08 Mär 2018 14:48:54

Hallo Leute,
hier und in anderen Foren hat es ja bereits diverse Threads zu defekten Thermosicherungen auf der Hauptplatine der Alde 3010 gegeben. Aus meiner Sicht nach wie vor ärgerlich, dass Alde mit einer stoischen Gelassenheit neue Platinen für 300 € verkauft, die Techniker dort aber genau wissen, dass wahrscheinlich nur diese Thermosicherung (94°C, 250V, 15A) für ca. 1 € defekt ist. Ich habe das in den vergangenen Wochen bei 2 Wohnmobilen genauso erlebt.
Mich interessiert nun, welche Thermosicherung an der Alde 3020 HE verbaut ist. Die Platine der 3020 ist leider nicht so einsehbar, wie bei der 3010 und die Bilder dieser Platine im Netz sind leider nicht scharf genug.
Ich würde mir dann nämlich die Thermosicherung für meine 3020 als Ersatz beschaffen und mitführen.
Oder ist das eventuell ganz anders gelöst?
Wer kann helfen?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Helmchen am 11 Mär 2018 12:46:11

Schade, ich dachte, es hätte jemand schon einmal damit zu tun gehabt.
Muss ich vielleicht doch selber daran. Ich wollte halt nur nicht unnötig Zuviel daran herum schrauben.
Offensichtlich scheint die Alde 3020 HE aber auch nicht so viel Probleme zu bereiten, zumindest nicht mit dieser Art Sicherung?

Lancelot am 11 Mär 2018 12:48:47

Toi toi toi, Ralf :)

wir haben weder in der 3000-er, noch in der (aktuellen) 3010-er ALDE ein Problem mit der Thermosicherung gehabt ..
Hoffentlich bleibt´s dabei ... :ja:

Helmchen am 11 Mär 2018 19:33:26

Danke Wolfgang,
Probleme hatte ich selbst bisher mit Alde-Heizungen auch noch nicht, ich habe aber immer gern Ersatzteile dabei, falls mal was ist oder bei anderen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Carado T447 - Truma CP Plus nachrüsten
Umbau von Gas auf Dieselheizung beim Carado T337
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt