Zusatzluftfeder
luftfederung

Unterfahrschutz für Fiat Ducato X295 MY17


Gast am 10 Mär 2018 10:48:44

Hallo Forum,
ich war gestern bei Fiat und dieser hat mir empfohlen einen Unterfahrschutz zu montieren.

Warum fragte ich?
Die Antwort kam promt!-
Die Ölwanne ist hauchdünnes Blech und bekommt reichlich Steinschlag. Rost ist die Folge bis zur Leckage.
Desweiteren wird der Innenraum vor Salz geschützt und dieser ist ein großes Problem der zu Rost an vielen Teilen führt.
Jetzt habe ich mal nach so einem Unterfahrschutz gesucht und einen in der Bucht bei powerweddle gefunden.
Angeblich sind alle Halterungen vorhanden und man braucht diesen nur montieren.

Wer hat Erfahrungen mit diesem Teil und kann etwas berichten?


Danke
Robert

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rodiet am 10 Mär 2018 10:57:01

Ich habe an meinem 230er schon seit mehreren Jahren so einen Schutz in Verwendung.
Der Motor bleibt weitgehend sauber und in der kalten Jahreszeit wird es wärmer im Fahrerhaus.
Für den Ölwechsel ist eine kleine Klappe vorhanden.

matzbln am 10 Mär 2018 12:10:32

Hallo Robert,


....ich habe an unserem Knaus Van I so ein Teil montiert. Es ist nicht so passgenau wie das Orginalteil.
Die Kunststoffteile musste ich etwas nacharbeiten und am Hilfsrahmen die beigefügten Nietmuttern montieren - Löcher waren vorhanden und auch am Stoßfänger waren die Aufnahmen zur Montage vorhanden. Also insgesamt gut eine Stunde Montage.
Bin zufrieden mit Preis/Leistung, erfüllt seinen Zweck.

Schönen Gruß

Matthias

surfoldie11 am 10 Mär 2018 14:17:51

Ja, so isses. Da alles Kunststoff ist, ist es No Problem die Wannenteile anzupassen.
Einschlagmuttern sind ja dabei. Große VA Unterlegescheiben sind auch hilfreich.


Habe so ein teil seit 7 Jahren am 250ger Duci dran. Alles super.

rolf51 am 10 Mär 2018 16:25:50

surfoldie11 hat geschrieben:Habe so ein teil seit 7 Jahren am 250ger Duci dran. Alles super.



Hallo,
muss dazu der halbseitige original Unterfahrschutz demontiert werden?

rodiet am 10 Mär 2018 17:37:11

Bei meinem mußte das originale kleine Teil entfernt werden. Ist im großen Teil enthalten.

surfoldie11 am 10 Mär 2018 17:46:32

Ja genau,
sind ja 3 Teile zu montieren. Also das originale Seitenteil lassen und 2 dazubauen. Löcher anpassen usw.
Gibt offensichtlich mehrere Hersteller die eben verschieden geformte Teile anbieten.
Ist letzlich wurscht, hauptsache alles abgedeckt.

Gast am 11 Mär 2018 17:44:18

Hallo Paul

das möchte ich auch machen. Allerdings sind die Fiat orginal eine von der Firma Sevel und aus EPDM.
Das ist wohl das beste Material für diese Fahrzeuge.

Ich kann euch für das rechte Teil für dem Ducato 250 MY17 die OEM Teile Nummer nennen.
Wer kennt die OE Nummern für Mitte und links?



Rechts: OEM Fiat Teile Nr. 1356312080
Mittelteil:
Links:

Warum bin ich hinter dem Original von Sevel her. Die Nachbauer sparen immer am Kunststoff.
Es gibt viele minderwertige Kunstoffe die in einigen Jahren spröde werden und sich auflösen.

Wer kann mit den richtigen Teile Nr. aushelfen.

Danke
Robert

GMT67 am 11 Mär 2018 18:00:51

Hallo Robert !
Schau mal bei Axel Augustin, da wirst du glaub ich deine teile finden.
lg tom

matzbln am 11 Mär 2018 18:05:49

Hallo Robert,


sind zwar nicht die Orginalteilenummer.....aber die Teile

--> Link

--> Link


Gruß Matthias

ulysser am 11 Mär 2018 19:22:04

Ich suche auch die Originalen ( aber eben nicht für 280,00€ ).
Die Zubehörteile sind total dünn, ich habe mir mehrere angeschaut.
Ein Hersteller, aus Polen, die sind so dünn, da kann man durchschauen und diese zusammenrollen, nur Katastrophe !
Ich hatte mir für meinen Vorgänger, auch 250, jetzt 290, originale gekauft, dass ist richtig dickes Material.
Hier im Forum habe ich ja auch, im Marktplatz annonciert, ohne Erfolg !
Teilenummern : mitte : 1369364080
rechts : 1345518080
links : 1353291080

matzbln am 11 Mär 2018 20:16:55

Hallo,

ulysser hat geschrieben:Die Zubehörteile sind total dünn, ich habe mir mehrere angeschaut.
Ein Hersteller, aus Polen, die sind so dünn, da kann man durchschauen und diese zusammenrollen, nur Katastrophe !


...das glaube ich Dir. Man muss halt schauen, unsere nachgemachten sind aus dickem Kunststoff vergleichbar mit dem Orginal, nichts labbriges...wie schon geschrieben aber nicht so passgenau, aber mehr als ausreichend.

Gruß Matthias

ulysser am 11 Mär 2018 21:42:24

Wo kann ich die bestellen und anschauen !

ulysser am 11 Mär 2018 22:37:49

Hallo Matthias,

arbeitest du bei ITALO WELT ?

Das sind ja Originale von Mopar und der Preis fast der selbe, wie bei Fiat, fast noch etwas teurer !

matzbln am 11 Mär 2018 23:57:30

Hallo,

...ich habe mit der Italo Welt nichts zu tun....hatte nur Tante Go....gefragt.

ulysser hat geschrieben:Wo kann ich die bestellen und anschauen !


Ich hatte die vor gut 2 Jahren bei E....bestellt


Gruß Matthias

Gast am 12 Mär 2018 00:43:34

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Hello Matthias kannst du uns deine Quelle von dem dicken Material nennen?

Gruss Robert

Gast am 26 Mär 2018 21:46:52

Ich habe meinen Unterfahrschutz jetzt bei Allegro.pl bestellt. Hat 54€ gekostet. 227 zloty incl.Versand nach DE. Der gleiche Händler bietet auch auf EBay an. Allerdings kostet er da 79.90€. Okay mein polnischer Kollege hat mir bei der Bestellung geholfen. War in 3Tagen da kam mit DPD.

Ich bau ihn mal runter. Das Material ist flexibel und recht robust.


Gruss Robert

Rentner05 am 10 Okt 2018 19:55:55

Gibt es niemanden, der einen Link einstellen kann für einen Unterfahrschutz ( ich benötige nur das mittlete Teil) aus dem Zubehörhandel, der dick genug ist und unter €100 kostet? Vielen Dank. Fahre ein Boxstar 540 Multijet 130 Bj 2018.

GMT67 am 10 Okt 2018 20:10:04

monette hat geschrieben:Ich habe meinen Unterfahrschutz jetzt bei Allegro.pl bestellt. Hat 54€ gekostet. 227 zloty incl.Versand nach DE. Der gleiche Händler bietet auch auf EBay an. Allerdings kostet er da 79.90€. Okay mein polnischer Kollege hat mir bei der Bestellung geholfen. War in 3Tagen da kam mit DPD.

Ich bau ihn mal runter. Das Material ist flexibel und recht robust.


Gruss Robert


Hallo !
Ich habe diesen nun auch verbaut, hat alles gepasst, bis auf eine Schraube zw. linken und Mittelteil, die hab ich sicherheitshalber ein Stück versetzt, weil dort der "Turboschlauch"(?) verläuft. Der Schutz und wird seinen Dienst leisten !
Übrigens hätte den rechten Teil zum Abgeben !!!
lg
tom

Rentner05 am 10 Okt 2018 22:14:47

Gibt es den auch bei Ebay? Verstehe kein polnisch. Danke.

GMT67 am 11 Okt 2018 06:23:05

ja

teccamper am 16 Feb 2019 17:49:02

Hallo
Vielleicht eine dumme frage :?:
Ich habe so ein Unterfahrschutsch gekauft aber habe eine Frage bezüglich die Montage.
Es geht um dass mittlere Teil. Dass hat hinten zwei tieferiegende Löcher wo die grossen Schrauben durch gehen. Wie bekomt man die Schrauben Fest? Schiebt mann die bei gelieferten Mutern einfach in die Löcher in den Balken am Ducato und zieht zie fest?
(Es sind die grossen Schrauben und Muteren ganz unten auf zum beispeil das Bild von gtn69 von 18 okt 2018)

Gruss Henk.

ulysser am 16 Feb 2019 20:36:09

Du musst Gewindebüchsen einziehen !

ulysser am 16 Feb 2019 20:38:29

Auf dem Bild, die 4 linken Buchsen, neben den Schrauben!

teccamper am 16 Feb 2019 21:49:16

Ok
Also die Gewindebüchsen in die Löcher am Ducato Schieben und mit die beigelieferten Schraube andrehen biss sie fest sitzen.

Danke werde ich Morgen machen.

Gruss Henk.

ulysser am 16 Feb 2019 23:16:10

Nein, schau bei Google, gewindebuchsen einziehen

teccamper am 18 Feb 2019 15:38:44

Hallo Ulysser,
Danke für die Antwort. Ich habe bei eine Werkstatt in die Nähe die Gewindebúchsen einziehen lassen. Sitz jetzt alles gut.

Gruss Henk.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

flache Sitzkonsole 250, tatsächliche Einsparung?
Einbau VB SemiAir Luftunterstützung Ducato X250/ Carado T449
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt