aqua
motorradtraeger

Erfahrungen PowerControl X von DTE


ManfredEL am 11 Mär 2018 09:00:04

Moin zusammen,

ich weis, ist ein Popcorn Thema und die Welten könnten zwischen Befürworter und Gegner nicht größer sein, habe auch schon eine ganze Menge hier gelesen. Mir geht es jetzt speziell um Erfahrungen von denjenigen die eine Leistungssteigerung verbaut haben!

Wir fahren ja den Ducato mit 2,8 Liter und 128 PS, das als Antrieb für Dreiachser mit 4 to. Leergewicht erscheint mir als ein wenig verbesserungswürdig, wenn machbar.

Dazu habe ich mir mal dieses Schätzchen rausgesucht:
--> Link

Parallel dazu gibt es ja noch von G-tech, da habe ich aber noch nicht das passende gefunden.

Spannend bei dem von DTE Systems finde ich die Steuerungsmöglichkeit und das ganze per App.

Nun ja, wie oben beschrieben, hätte ich gerne Erfahrungswerte, ob nun positiv oder negativ, man will ja sein Geld auch nicht vollends zum Fenster rauswerfen :lach:

Schönen Sonntag noch!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

raribay am 11 Mär 2018 10:21:42

Hab zwar keine Erfahrung mit Tuning. Über deren Chip-Tuning liest man öfters: --> Link

proff56 am 11 Mär 2018 10:38:22

Hallo Manfred,
ich hatte mal ein ähnliches System bei unserem vorherigen Knaus, Ducato Modell2005 (128PS, 2,8L) ausprobiert - war auch Zwischenstecker und abschaltbar; es war zwar ein völlig anderes Modell als das hier angesprochene, aber Zweck war ja derselbe, nämlich Leistungssteigerung und Drehmomentverbesserung. Ich gehe mal davon aus, dass es sich bei Dir um gleichen Motor handelt? Und mal abgesehen davon, dass auch dieses Teil amtlich eingetragen werden muss, damit die Betriebserlaubnis nicht erlöscht, waren meine Erfahrungen wenig positiv:

Drehmoment und Leistung steigen tatsächlich deutlich, aber ..... bei unserem Modell waren der Schlupf der Vorderreifen und die der Kupplung dem eröhten Drehmoment nicht mehr richtig gewachsen. In Bergen konnte es passieren, dass die Kupplung nach Runter-Schalten nicht mehr greifen wollte ... an möglicher Abnutzung lag es gewiss nicht, denn das Problem gab es beim Anfahren nicht, aber dafür dann beim Schlupf der Vorderreifen. Unsere Elektronische Steuerung hatte zudem den Nachteil, dass die Vehemenz der Drehmomentregelung in der Stadt sehr unglücklich zu dosieren war.
Einen versprochenen Minderverbrauch konnten wir nie feststellen, vermutlich lag unsere übliche und gewohnte Durchschnittsgeschwindigkeit nicht hoch genug. Wie gesagt, wir konnten per Schalter die Leistungssteigerung abschalten - und nach ausgiebig Testen haben uns davon wieder getrennt, weil wir festgestellten, dass der Nutzeffekt nur bei großen Steigungen sich lohnte, dann aber mit der Gefahr, dass die Kupplung "versagte".

ManfredEL am 11 Mär 2018 18:10:12

Hallo,

erst mal Danke und Ja, techPower habe ich auch gesehen. Die spielen andere Software ein und wenn weg, dann weg............

Hatte gedacht, dass mehr Erfahrungen hier sind, oder bei dem Frühlingswetter alle unterwegs :mrgreen:

ManfredEL am 13 Mär 2018 15:46:16

Moin,

tja, lesen bringt immer wieder Neues :mrgreen:

Ein kostengünstige Variante wäre ja auch noch auszuprobieren, was der Raildrucksensor des 2,3 l im 2,8 l so an mehr Leistung bringt. Hier, oder im DUC-Forum liest man ja eine ganze Menge dazu.

ManfredEL am 17 Mär 2018 09:34:23

Moin zusammen,

wollte euch mal an den Erfahrungen der abgeänderten Version kurz teilhaben lassen.

Gestern also den Raildrucksensor vom 2,3 Liter eingebaut und was soll ich sagen, bringt mehr als ich wirklich gedacht habe. Vor und nach dem Einbau wurde mal folgendes getestet, fahrt von 0-70 km/h, 70-90 km/h, einmal im 4 und einmal im 5. Gang, geschaltet jeweils bei 2500 U/min.. Die Zeit nach dem Einbau war durch die Bank ca. 20 % besser, der Druck merklich spürbar, so das die Werte die vorher im 4. Gang erreicht wurde, nach dem Umbau auch im 5. Gang machbar waren.

Ergebnis nach dem kurzen Test, spürbar spritziger, wenn man hier das Wort so benutzen kann. Bessere Gasannahme und Durchzugswilliger. Einbau mit Steckschlüssel 24X27 und entsprechender 30 Nuss und Ratsche in 5 Minuten erledigt.

Fazit für mich, für rund 150 € völlig zufriedenstellend und von meiner Seite empfehlenswert!

raribay am 17 Mär 2018 09:48:47

ManfredEL hat geschrieben: Die spielen andere Software ein und wenn weg, dann weg............


Die " alte " Software wird gespeichert und kann wenn nötig zurück geschrieben werden.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

HILFE leichter Ölverlust 3-5 Tropfen Ducato 280 2,5 L Sauger
Ducato Fahrwerk - Erfahrungen mit Höherlegung?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt