aqua
cw

Hubbett im TI, wer nutzt es oder ausbauen?


Inselblick am 11 Mär 2018 11:43:46

Guten Morgen,
wir fahren seit Sommer 2017 einen Carado T448 mit Hubbett. Bislang haben wir das Hubbett noch nie gebraucht. Ein Bedarf besteht evtl. in einigen Jahren, wenn die Enkel (jetzt 5 und 6) dort schlafen wollen. Somit benötigen wir in den nächsten Jahren kein Hubbett. Im Forum ist der Ausbau Hubbett in einem Carado gut beschrieben. Die Gewichtsreduzierung nach Ausbau beträgt 65 kg, das neue Raumgefühl ist ein weiteres Argument. Die Stehhöhe unter dem Hubbett ist für mich auch nicht optimal. Ich denke über den Ausbau nach. Wer hat sein Hubbett bereits ausgebaut?
Viele Grüße aus Werder (Havel) von Manfred

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rumtreiberalbertingrid am 11 Mär 2018 12:09:25

Hallo Manfred,

wir haben auch ein Enkel von 8 Jahren, sie fährt seit 3 Jahren innerhalb eines Kurzurlaubes mit uns.
Wir wären froh ein Hubbett zu haben, dann hätten wir den Bettenumbau im Dinettenbereich
gespart.

Gruß Albert

xenio am 11 Mär 2018 12:21:55

Hallo,
laut meinem Prospekt sind es "nur" 55 kg die Du beim Ausbau sparst. Erfahrungen zum Ausbau kann ich Dir keine geben, für mich käme es auch nie in Frage, zumal Du scheinbar erwägst später mal Deine Enkel mitzunehmen....Die LED Spots unter dem Hubbett würden mir beleuchtungstechnisch fehlen....

Schöne Grüße
Jens

19grisu63 am 11 Mär 2018 12:26:29

Unser TI ist zum Glück hoch genug, dass auch unter dem Hubbett noch ausreichend Stehhöhe vorhanden ist. Im Moment benötigen wir es auch noch, da wir noch zu dritt unterwegs sind. Aber auch später kommt ein Ausbau für uns nicht in Betracht.

PatrickP am 11 Mär 2018 13:05:11

Das wird wohl auf die Personen Größe ankommen ob es stört... Mich persönlich stört das Bett jedesmal wenn wir das Womo nutzen... Hatten es auch deswegen gekauft, weil ja doch mal ne dritte Person mitfahren könnte. Im Nachhinein.... hätte ich es lieber nicht genommen... im Winter werden wir wohl nicht zu dritt unterwegs sein... im Sommer darfs dann das Zelt unter der Markise sein, gerade für die kurzen sicherlich noch mehr Abenteuer.... und mehr Spaß für die älteren IM mobil...

Das Licht da oben fehlt mir... Die Spots könnte man ohne Probleme Nachrüsten. Ninja, nun is es so, aber ich glaub wenn ich die Zeit und Lust habe, wird es ausgebaut...

Roman am 11 Mär 2018 13:06:51

Mir würde sich die Frage stellen, ob das für 2-3 Jahre wirklich lohnt, denn warum sollten die Enkel nicht bereits mit 8-10 Jahren mitfahren....? Und dann der ganze Zauber wieder anders herum ? Dazu kommt, dass das Bett in der Zeit ja irgendwo gelagert werden muss.
Und Deine beiden Argumente, Gewicht und Stehhöhe, würden ja nur greifen, wenn das Bett dauerhaft draußen bleiben würde.

Außerdem, hast du mal genau gemessen, ob das Bett auch ohne Probleme durch die Tür passt ? Oder musst du es im schlimmsten Fall vollständig zerlegen, falls das überhaupt geht....

Gruß
Roman

derIcke am 11 Mär 2018 13:44:31

Moin Moin,
also wir haben auch keins im Womo. Würden es aber sicher auch fremd nutzen, z.B. als zusätzlichen Stauraum für Hosen und Jacken die man seltener braucht. Dazu würden wir einfach nur die Matratze rausnehmen.

Schönen Sonntag noch
Icke

Trashy am 11 Mär 2018 14:08:42

Hi,

die rund 60kg spart man nicht wirklich. Schließlich kommen dort wieder Schränke etc. rein.
Ich würde mal von effektiv knapp 50kg ausgehen.

Wir haben das Hubbett drin und benötigen es ein paar Mal im Jahr. Ansonsten ist die Matratze draußen und dort oben ist ein klasse Klamottenstauraum auf Ferntouren.

Wenn wir nicht mehr zu dritt fahren können werde ich aber auch wahrscheinlich das Hubbett ausbauen und gegen anderen Stauraum ersetzen. Aber das dauert hoffentlich noch lange.

filia am 11 Mär 2018 16:15:11

Hallo Manfred,
Wir hatten in unserem alten Wohnmobil auch ein Hubbett. Wir ließen es bei der Fa.Schmitt in Sprendlingen ausbauen. Das Bett mußte aber zersägt werden, also kein Rückbau mehr möglich. Andererseits hatten wir ein ungewöhnlich tolles Raumgefühl und wir konnten das große Panoramafenster genießen das zuvor vom Bett verdeckt worden war. Umbau der Schränke war ebenfalls erstklassige Arbeit.
Liebe Grüße Conny

Gast am 11 Mär 2018 16:20:54

Mein Hubbett stört nicht wirklich. Aber auf längeren Solotouren nehme ich die Matratze und den Topper raus, das geht einfach und spart mir rund 25 Kg auf der Vorderachse.

In den freien Platz passen super die Rutenfutterale.

Grüße, Alf

Inselblick am 11 Mär 2018 21:11:02

Tatsächlich sind es 60 kg laut neuer Preisliste Carado. Diese zusätzliche Zuladung von 50 bis 60 kg wünscht sich doch fast jeder Nutzer eines 3,5 to Wohnmobil.
Ein Ausbau mit vollständiger "Vernichtung" scheidet aus, denn der spätere Rückbau muss möglich sein... entweder für mitreisende Enkel oder wenn das Mobil zum Verkauf steht. Am Wochenende hat mir ein Händler auf der Messe in Berlin gesagt, dass ein Verkauf eines 7,5 m Wohnmobil ohne Hubbett schwerer wird. Eine Einlagerung des ausgebauten Hubbett ist kein Problem für mich.
Wer hat sein Hubbett ausgebaut? Würdet Ihr das nochmal machen?

Solofahrer am 11 Mär 2018 22:21:01

Ich habe mir im Mai letzten Jahres einen La Strafe Nova M bestellt, der auch ein Hubbett hat. Da ich aber alleine fahre, reicht mir das Einzel-Heckbett und ich lasse das Hubbett gar nicht erst einbauen. Das Hubbett wird loose mitgeliefert, damit ich es ggf. einbauen (lassen) kann, wenn ich das Fahrzeug wieder verkaufen will. Eine Einlagerungsmöglichkeit habe ich.

Ich verspreche mir von dem Nichteinbau des Hubbettes neben einer geringen Gewichtseinsparung mehr Tageslicht über der Sitzgruppe, weil das Hubbett die große Dachluke nicht mehr verdeckt und einfach ein großzügigeres Raumgefühl.

Trashy am 11 Mär 2018 22:53:10

Inselblick hat geschrieben:Tatsächlich sind es 60 kg laut neuer Preisliste Carado. Diese zusätzliche Zuladung von 50 bis 60 kg wünscht sich doch fast jeder Nutzer eines 3,5 to Wohnmobil.
Ein Ausbau mit vollständiger "Vernichtung" scheidet aus, d
Wer hat sein Hubbett ausgebaut? Würdet Ihr das nochmal machen?


Lt. der Anleitung hier im Forum kann das Bett unzerstört entfernt werden wenn ich richtig gelesen habe

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wer hat Erfahrungen mit nem 12V Föhn
Neues Wohnmobil Carado T 135
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt