Dometic
luftfederung

Einfacher Gasregler als Not-Ersatz für DuoControl CS


Helmchen am 18 Mär 2018 19:59:03

Hallo Foristen,

weil mich das Thema Ausfall der Truma DouControl nun doch sehr beschäftigt und das offenbar nicht unbegründet --> Link , habe ich mir überlegt einen einfach GOK Gasregler 30 mbr und einen Mitteldruckanschlussschlauch zu besorgen und den notfalls einzusetzen, falls die DuoControl SC unterwegs einmal komplett ausfällt.

Eigentlich ist die Anschaffung günstig und einfach, denn der Regler wird an die Flasche/Gastankflasche geschraubt, daran der Schlauch mit G 1/4 LH-ÜM ca. 50 cm um diesen an den Regler zu befestigen, aber dann weiß ich nicht weiter:
Das andere Schlauchende muss im Gaskasten an solch einen Winkel --> Link, also an RVS 10. Welchen Anschluss muss der Mitteldruckschlauch dafür haben? Oder habt Ihr eine einfachere Lösung?

Vielleicht könnt Ihr dieser Idee etwas abgewinnen oder mir meine Frage beantworten?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

stegi am 18 Mär 2018 21:34:50

Hallole,
ich hab bei meiner Werkstatt in den Gaskasten einen Gasanschluß mit Drehknebel legen lassen zur Einspeisung von druckgeminderten Gas, wie man dies an manchen Cpl. (z.B. Holmernhof) als Gasstraßenanschluss bekommt. Da muss nichts abgebaut werden, der Anschlussschlauch in diesen Gasanschluss hat vorne einen Nippel und der passt dann in die Steckdose (Au wei, ich weiß die Fachwörter nicht). Schlauch mit dem Nippel kann ich am anderen Ende auf einen normal Druckminderer schrauben, die Duomatic muss also nicht abgescharuabt werden.
Womo steht zur Zeit 15 km in einer Halle, daher kein Bild möglich. Hoffentlich habe ich mich verständlich machen können.
Heißt wohl Schnellkupplung...und Sicherheits-Durchgangs-Kupplungsventil,
das Sicherheits-Durchgangs-Kupplungsventil wurde natürlich nach der Duomatic eingebaut...
Alles wurde eingetragen und es gibt bei der Gasprüfung kein Problem.

--> Link
und hier
--> Link
etwas scrollen....

Viel Erfolg wünscht
Stegi

Trashy am 18 Mär 2018 22:36:42

Hallo,
nutzt ihr LPG oder warum plant ihr ein Backup System??

mantishrimp am 18 Mär 2018 22:52:25

Hallo,

willst du im Fehlerfall die Gasleitung an der DuoControl abschrauben?
Ich würde mir im Gaskasten ein Kupplungsventil --> Link montieren. Den separaten Regler mit Schlauch und Stecknippel ausrüsten und im Fehlerfall einfach alles innerhalb von 15 Sekunden zusammenstecken.

Der Fehlerfall wird vermutlich nachts um drei Uhr eintreten...

RG Regalbau am 19 Mär 2018 07:38:56

mantishrimp hat geschrieben:Hallo,

Ich würde mir im Gaskasten ein Kupplungsventil montieren. Den separaten Regler mit Schlauch und Stecknippel ausrüsten und im Fehlerfall einfach alles innerhalb von 15 Sekunden zusammenstecken.

Der Fehlerfall wird vermutlich nachts um drei Uhr eintreten...


Hallo,
wäre es demnach auch möglich über den Gas Außenanschluss, für den Grill, einzuspeisen ?
Natürlich zwischen Flasche und Anschlusskupplung einen 30 mBar Regler.

bernierapido am 19 Mär 2018 08:42:31

Ich habe mir im Glaskasten ebenfalls eine Niederdruckeinspeisung, BajonettKupplung mit Absperrhahn legen lassen, um z. B. von 33kg-Flaschen einzispeisen. Gibt es auf manchen Campingplätzen im Winter. Das ist auch die Noteinspeisung wenn die Tanzfläche leer ist oder kein Butan mehr kommt.

Helmchen am 19 Mär 2018 09:33:06

Mensch Leute,
ihr seid ja genial. Auf diese Lösung wäre ich gar nicht gekommen, vielleicht weil sie sooo einfach ist.

Danke, danke, danke :!:

:sky:

Ich habe zwar bereits einen Außengasanschluss, aber der ist wirklich aussen und direkt neben der Aufbautür, würde sowas dann eben noch zusätzlich in den Gaskasten legen.
Ja, Ralf dafür ist die Kupplung eigentlich gedacht, daran kommt der Grill.

ralle1967 am 19 Mär 2018 11:54:32

Wenn du einen Gas-Aussenaschluss hast, könntest Du dort doch direkt auch Gas einspeisen, die Flasche stünde halt nur draussen. Für den Notfall aber doch akzeptabel und keinerlei weitere Eingriffe in die Gasleitung notwendig. Also nur einen 30 mBar Druckmiderer mit Schlauch und passender Kupplung für die Gassteckdose.

Grüße,

Ralf

Helmchen am 19 Mär 2018 13:50:22

Ja Ralf, eigentlich stimmt das, soll ja nur für den Notfall sein.
Aber im Gaskasten könnte ich eine der beide Gastankflaschen, die ja ortsfest verbaut sind, anzapfen.
Ich muss mal in mich gehen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Mischbatterie XGO 25 defekt - Wie den Flexschlauch lösen?
Alde Heizung langsam
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt