Caravan
hubstuetzen

Winterreifen für Transit 2,2 Ltr 140 PS Frontantrieb


mica11 am 18 Mär 2018 22:33:58

Hallo in die Runde,

wie schon oben beschrieben fahre wir ein WoMo Ford Transit 2,2 Ltr. / 140 PS Dethleffs Summeredition 09. Mometan habe ich folgende Räder/ Reifen montiert: 215/75R16C113R möchte mir aber für die Wintersaison Winterräder zulegen. Welche Reifen und Felgen könnt ihr mir empfehlen ? Habe leider online nichts gefunden. Vielen Dank.

Grüße aus Thüringen
Micha

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

teuchmc am 20 Mär 2018 09:48:55

Moin Micha! Die gleiche Größe auf passenden Stahlfelgen und einen Marken-WR. Ich persönlich bin ja für AT-Reifen, aber da könnte die Größe ein Problem werden und die Wintereignung ist immer Gegenstand vieler Diskussionen, weil es ja eigentlich Geländereifen sind.Diese schneiden im direkten Wintereinsatz teilweise suboptimal ab.
Wegen evtl.Schneeketteneinsatz mußt Du mal in die Bedienungsanleitung schauen, da es da Einschränkungen bezüglich der möglichen Reifengröße gibt.
Sonnigen weiterhin. Uwe

surfbusalex am 20 Mär 2018 10:02:49

Mit Schneeketten darf man nur 195er Reifen fahren, soweit ich weiß.
Ich habe aber auch die 215er und mir für Notfälle die Michelin Easy Grip "Ketten" gekauft. Es soll auch echte Ketten geben die passen nur erlaubt sind die dann nicht. Es ist dann wohl zur Radkasten innenseite sehr wenig Platz...

Grüße

Anzeige vom Forum


wibbing am 03 Jun 2018 07:51:30

Ford schreibt 195er Reifen auf Spezialfelgen mit 5mm weniger Einpresstiefe vor, kann aber solche Felgen nicht liefern!

195er Reifen gibt es nicht mit Traglast 113, gehen deshalb hinten bei den meisten Fahrzeugen nicht.


205er Reifen mit 10PR gibt es und die haben Traglast 113

Mit 5mm Distanzscheiben, Originalfelgen und 205er Reifen gibt es 10mm mehr Freigang und keine Änderung am Lenkrollradius.

Zugelassen ist laut COC ist 195 bis 215/75R16 also auch 205
Deshalb keine zusätzliche Eintragung erforderlich.

Das ist gut für 8mm Ketten.

Ich halte diese Konstruktion bei einem Nutzfahrzeug für unwürdig.

Mfg.
Lothar

taps am 03 Jun 2018 09:16:24

Hallo,
ich hatte das gleiche Fahrzeug mit 205er Reifen.
Von FORD gab es keine Freigabe für Schneeketten.
Gruß
Andreas

wibbing am 03 Jun 2018 20:53:57

Ford interessiert sich nicht für den Winterbetrieb von seinen Nuzfahrzeugen.

Sonst gäbe es auch nicht eine ungeregelte Dieselkühlung, die die Fahrzeuge immer wieder mit versulztem Win terdiesel zum Stillstand bringt.

Und es würden nicht Spezialfelgen vorgeschrieben, die es nicht gibt.

Für den Wi terbetrieb Reifen vorzuschreiben, die eine zu geringe Traglast haben halte ich für sehr bedenklich.

Jeder TÜV-Ingenieur, der etwas von seinem Fach versteht, findet die Lösung mit 205er Reifen mit 10PR OK.

Andere Hersteller kriegen es hin, dass auch stabile LKW-Ketten ohne irgendwelche Klimmzüge passen.

L.

redvau am 13 Okt 2018 13:47:24

Hallo ich fahre auf meinem Ford Transit Womo den Viking FourTech Van 215/75 R16C 113/111R
War im Frühjahr im Schwarzwald auf Schnee unterwegs ohne Probleme.25539

andwein am 13 Okt 2018 17:34:41

wibbing hat geschrieben:Ford interessiert sich nicht für den Winterbetrieb von seinen Nuzfahrzeugen.
Und es würden nicht Spezialfelgen vorgeschrieben, die es nicht gibt. Andere Hersteller kriegen es hin, dass auch stabile LKW-Ketten ohne irgendwelche Klimmzüge passen. L.

Irgendetwas stimmt hier nicht. Das Originale Ford-Chassis, egal ob Heck oder Frontantrieb hat keine Probleme mit Schneeketten. Hat jemand (Aufbauhersteller/Endkunde) breitere Felgen aufgezogen kann es mit Lkw-Ketten (geeignet für 3,5-8t und damit stärkeren Kettengliedern) Probleme geben. Man braucht aber keine Lkw-Ketten, Ketten für LLkw oder Transporter (bis 3,5t) tun es auch, der Grip bassd scho.
Es gibt Ketten mit 12mm, aber natürlich auch mit 16mm und mit Vierkantplatten (Lkw) dazwischen. Der Fachhändler kommt damit klar, im Internet steht leider nicht sehr viel über die Kettenstärke.
Nur meine Erfahrung im Winterurlaub mit 2xFront-Fiat und 2xHeck-Ford, Gruß Andreas

juhei am 18 Okt 2018 00:46:54

Moin,
ich hatte genug von den angerosteten Stahlfelgen und habe meinen Transit diese Felgen gegönnt.
Es ist ja bald Weihnachten.

Es sind BORBET CG KRISTALLSILBER 6,5 X 16 ET 60 mit Gutachten für viele Transits.
Sie müssen per Einzelabnahme eingetragen werden.

Als Reifen hab ich die genommen "CONTINENTAL VANCONTACT WINTER 215/75R16C 113/111
Bisher bin ich mit Conti-Reifen immer ohne Schneeketten ausgekommen.

Gruß Jürgen




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ford Transit läuft nach
Ford Transit starke Vibration beim Bremsen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt