aqua
hubstuetzen

Stillen Verbraucher aufspüren


rodiet am 21 Mär 2018 19:00:56

Hallo,

in meinem Eura hat sich ein stiller Verbraucher eingeschlichen. Mein BlueBattery zeigt einen Verbrauch von 0,4 A an.
Nun habe ich schon gesucht, doch leider bisher ohne Ergebnis. Am Elektroblock habe ich sämtliche Sicherungen entfernt, doch der Verbrauch reduzierte sich dabei nicht.
An der Aufbaubatterie habe ich die am Plus angeschlossenen Leitungen einzeln getrennt, auch hier ohne Ergebnis.

Vielleicht hat ja jemand eine zündende Idee, wo ich noch suchen könnte. Im Umgang mit einem Zangenmultimeter bin ich vertraut.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

mk40 am 21 Mär 2018 19:17:40

Hallo Dieter

Hast du denn schon mal die Aufbaubatterie komplett vom "System" getrennt um dann mal zu schauen , was der Bluebattery anzeigt?

Mfg. Steffen

Administrator am 21 Mär 2018 19:19:27

.......... oder Bluebattery mal von der Stromversorgung abtrennen (neu starten)
vielleicht gibts ja gar keinen Verbraucher - sondern nur eine Fehlanzeige

Anzeige vom Forum


Gast am 21 Mär 2018 20:55:21

Wenn der Bluebatterie einen Messbereich von 200 A hat, sind 0,4 A gerade mal 0.2 % Fehler.

Das ist excellent und kein Fehler.

:lol:

Grüße, Alf

rodiet am 21 Mär 2018 20:56:43

mk40 hat geschrieben:Hast du denn schon mal die Aufbaubatterie komplett vom "System" getrennt um dann mal zu schauen , was der Bluebattery anzeigt?
BlueBattery ist im "System" der Aufbaubatterie eingebunden. Wenn die Aufbaubatterie getrennt wird, kann BlueBattery auch nichts anzeigen.

Administrator hat geschrieben:.......... oder Bluebattery mal von der Stromversorgung abtrennen (neu starten)
vielleicht gibts ja gar keinen Verbraucher - sondern nur eine Fehlanzeige
Ja, habe ich auch schon gemacht, leider ohne Erfolg.

rodiet am 21 Mär 2018 20:59:29

KudlWackerl hat geschrieben:Wenn der Bluebatterie einen Messbereich von 200 A hat, sind 0,4 A gerade mal 0.2 % Fehler.

Das ist excellent und kein Fehler.
Danke für diese Überlegung, Alf. Das sollte ich mal beachten.

spider53 am 22 Mär 2018 08:41:03

Hallo Dieter,

wenn Du den Ausgang der BB trennst und nur die Verbindung zur Batterie bestehen läßt, dann ist der BB noch "im System", was zeigt er dann an? Dann fließt ja definitiv kein Strom mehr durch die Meßstrecke.

Gruß Spiderhl

OstfrieslandBE am 22 Mär 2018 08:55:28

Moin Dieter,
mess doch mal am shunt vom BB mit dem Zangenstrommesser.
Wenn dort auch die 400 mA fließen, hast du einen Leckstrom, wenn nicht ist das ein Messfehler vom BB.

Sprintertraum am 22 Mär 2018 09:08:12

Moin
Zur absoluten Sicherheit, Plus Pol an Batterie abtrennen und ein Digi Messgerät ( DC A ) zwischen klemmen und ablesen.

Gruss

rodiet am 22 Mär 2018 17:31:13

Vielen Dank für die Tipps.

Mittlerweile hat BlueBattery erstmal den Betrieb eingestellt. Nach einem Chat mit Kai habe ich das Gerät nun an ihn geschickt.
Vielleicht war das die wahre Ursache des "stillen Verbrauchers".

Sprintertraum am 22 Mär 2018 21:46:34

Hallo

Na da bin ich ( wir ) mal gespannt was dabei raus kommt ... :?: :?:
Nicht das der BB das Problem ist ...

Viel Glück

rodiet am 23 Mär 2018 12:55:39

Ich werde berichten, wenn ich den BB wieder eingebaut habe.
Das dauert aber etwas, da wir am Sonntag für ca. 4 Wochen nach Ungarn fahren (ohne BB).

knarf am 23 Mär 2018 23:12:43

Ich hatte ein ähnliches Problem. Es wurden 0,6 Ah von der Autobatterie gezogen.
0,6 Ah sind in 10 Stunden 6 Ah und in 100 Stunden 60 AH. Nach 150 Stunden, das sind rund eine Woche, ist die Batterie leer.
Bei mir hat das Radio 0,4 Ah und die USB Steckdose 0,2 Ah gezogen. Habe ich jetzt auf die Aufbaubatterie gelegt und schalte, wenn das Auto ohne Landstrom oder ohne Sonne, Solar lädt ja wieder auf, den Hauptschalter aus.
Und, wenn man ein paar Tage ohne Landstrom steht, sollte man beachten, das die Lampen vorn unter dem Bett auch an der Starterbatterie angeschlossen sind.
Frank

rkopka am 26 Mär 2018 12:53:00

knarf hat geschrieben:Es wurden 0,6 Ah von der Autobatterie gezogen.
0,6 Ah sind in 10 Stunden 6 Ah und in 100 Stunden 60 AH.

Auch nach 100h sind es 60 Ah (mit kleinem h). Außerdem werden 0,6 A gezogen, nicht Ah. 0,6 A * 10 h = 6 Ah

RK

bigmacblau am 08 Aug 2018 11:29:41

rodiet hat geschrieben:Ich werde berichten, wenn ich den BB wieder eingebaut habe.
Das dauert aber etwas, da wir am Sonntag für ca. 4 Wochen nach Ungarn fahren (ohne BB).


Was ist draus geworden?
Gruß

Wolfgang

rodiet am 08 Aug 2018 16:01:25

Sorry, dass ich bisher nicht geantwortet habe.
Der "stille Verbraucher" lag tatsächlich am BlueBattery.
Nachdem ich das Teil von Kai zurück hatte, eingebaut und alles ist oK.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

CE-Stromstecker in der Türkei?
Anhängerkupplung selbstgebaut
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt