Caravan
anhaengerkupplung

Sinnvolle Kabelwege in Ducato 244


hofius am 22 Mär 2018 19:24:32

Da ich im letzten Jahr zwei Solarmodule auf meinem Hymer installiert habe, und diese die Aufbaubatterie ganz wunderbar laden/unterstützen, möchte ich jetzt noch ergänzend ein (von der Anlage auch unterstütztes) Kabel für die Ladungsunterstützung der Starterbatterie ziehen.
Hierzu muss ich ein Kabel vom Motorraum (Batterie vorne rechts) in den Bereich hinter dem Fahrersitz ziehen. Auf welchem Weg lege ich dieses am sinnvollsten? Vor allem: wo mache ich den Durchstieg vom Motorraum in den Fahrerraum? Da gibt es ja sicher irgendwo Durchgänge. Gibt es hier sinnvolle Empfehlungen? Das Armaturenbrett bzw. dessen "Öffnung" ist mir bisher noch ein Blatt mit sieben Siegeln - aber auch das muss ich da ja vielleicht in Angriff nehmen.

Ich bin gespannt auf eure Tips!

Christian

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Taunuscamper am 22 Mär 2018 22:08:08

Hallo Christian,
Ich kenne zwar dein Womo nicht genau, aber normalerweise musst du kein Kabel bis in den Motorraum ziehen. Von der Batterie gehen schon Leitungen in den Aufbau (z.B. Anzeige Ladung). Die Ladeleistung des Solarreglers zur Startbatt ist gering, du kannst dieses Kabel also ohne Probleme auf eine der vorhandenen (+)Leitungen schalten.

gespeert am 23 Mär 2018 05:41:52

Hole Dir die Aufbaurichtlinien fuer dein Fz und suche den entspr. Stecker.
Dann musst Du nur diese Kontakte belegen.

womostocki am 23 Mär 2018 09:28:47

Servus Christian,

Es gibt tatsächlich mehrere Möglichkeiten durch die Wand zwischen Motor und Innenraum zu kommen. Eine Durchführung ist direkt hinter der Bakterie. Diese würde ich verwenden.

Du schreibst, dass Du zum Fahrersitz musst. Mein Vorschlag wäre folgender:
- Ausbau des Handschuhfaches mitsamt der Verkleidung.
- Ausbau der Fußraum-Verkleidung auf der Seite des Fahrers
- Auf der linken Seite im Fahrerfußraum ist eine Plastikleiste. Diese auch ausbauen
- Ausbau der Trittstufe auf der Fahrerseite.

Alle Teile sind geschraubt, wenn ich mich richtig erinnere. Torx-Schrauben. Musst Du die Verkleidung unter dem Lenkrad wegnehmen, sind dort Kreuzschlitzschrauben verbaut.

Kabel durch die Öffnung in der Spritzwand ziehen, in den Beifahrerfußraum. Von dort in den Beifahrerfußraum, zu der Leiste, am Fußbodebelag entlang zu der Trittstufe. Von dort zum Fahrersitz. Ich hoffe, dass Du nicht den Sitzkasten ausbauen musst. Ist aber auch kein Akt. Den Stuhl ist mit vier Schrauben befestigt, der Sitzkasten ebenso.

Dann alles wieder zusammen bauen.

Es grüßt

Andreas

kintzi am 24 Mär 2018 14:35:47

1. Linken Verteiler (Fahrerseite mit den Sicherungen) freilegen, d.h. Blende links außen unten (2 Schrauben) entfernen, s. S.150 in Betr.-Anleitung .
2) Motorraum: Im Brandschott hinten seitlich v. Luft-Filter, Tülle mit Kabeldurchtritt suchen u. das Kabel zum Innenraum durchlegen. Vorgehen: Entweder mit geeignetem Draht Kabel durchziehen oder meine Methode: Spitzes Kulivorderteil durch Tülle vorschieben , Kabel durch Tülle nach Innen vorschieben u. von der Verteilerseite fassen u. durchziehen . Kulispitze rückwärts über Kabel aus Motorraum entfernen.
3) Kunstoffblende am unteren Türausschnitt abschrauben u. Kabel am Ausschnitt entlang nach hinten verlegen. Gr. Richi

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fiat Ducato Bj 2007, 2 3 ltr 130 PS - welche Lichtmaschine
Peugot Burow VIP 500 - Fahrersitz austauschen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt