CampingWagner
anhaengerkupplung

Gardasee - Limone - aber wie und wo


campari am 26 Mär 2018 09:20:09

Hallo ihr Lieben,

wir waren schon so oft am Gardasee, doch ein Ort fehlt mir immer noch....Limone :roll:

Hat jemand von Euch einen CP oder SP Tipp für diesen Ort?
Oder wie kann ich ihn am Besten besuchen?
Im Forum finde ich leider nix...

Ich wüsste nur einen CP in Malcesine und dann mit dem Schiff rüber fahren...
aber vielleicht habt ihr bessere Erfahrungen :ja:

LG Daniela

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

cbra am 26 Mär 2018 09:22:39

campari hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,

wir waren schon so oft am Gardasee, doch ein Ort fehlt mir immer noch....Limone :roll:

Ich wüsste nur einen CP in Malcesine und dann mit dem Schiff rüber fahren...
aber vielleicht habt ihr bessere Erfahrungen :ja:

LG Daniela


wir sind in limone immer nur für kurztrips mit dem schiff aus torbole oder riva ( malcesine geht natürlich auch)

in limone hat man zwar morgensonne, aber es kommt halt früh der schatten, dann ist es nicht so prickelnd da.

und zum windsurfen macht es gar keinen sinn

cbra am 26 Mär 2018 09:24:42

stellplatz

--> Link

tztz2000 am 26 Mär 2018 10:02:00

Moin Daniela,

wir waren mal ein paar Tage auf dem Campingplatz Garda, ein einfacher, aber sauberer und unparzellierter Platz.

Ansonsten stimmt alles, was cbra geschrieben hat. Vorteilhaft ist es bei Hitze, da ist es auf dem Platz angenehm schattig.

caradoroland am 26 Mär 2018 10:10:31

Der Campingplatz " Camping Park Garda" ist an der Hauptstraße hinter der Tamoil Tanke.
Wenns jedoch auch ein Kurztrip nach Limone für einen Tag sein soll:

Es gibt oben am Berg eine uralte Klosteranlage " Missionari Comboniani."
St. Daniele Comboni. Via Campaldo 18.

Ich hatte dort für die Besichtigung der Anlage geparkt, und das Womo für die Besichtigung von Limone stehenlassen. Es gibt genug Bewohner dort welche man um Erlaubnis fragen kann.

campari am 26 Mär 2018 10:55:34

Wir wollen die Woche nach Ostern am Gardasee verbringen.
Das mit dem Schatten in Limone ist daher ein nicht unwichtiger Faktor.
Also reicht wahrscheinlich auch ein Tagesausflug, maximal eine Übernachtung.
Habe im Internet Camping Nanzel gefunden...kennt den jemand? Man soll am Strand entlang nach Limone laufen können....
LG Daniela

Roman am 26 Mär 2018 11:03:42

campari hat geschrieben:...Habe im Internet Camping Nanzel gefunden...kennt den jemand? Man soll am Strand entlang nach Limone laufen können....


Auf den wollten wir auch, als wir das letzte mal vor zwei Jahren dort waren. Leider hat er erst an Ostern geöffnet und wir waren in der Woche voher dort.

Er liegt sehr schön und ist familiär geführt. Ich habe bisher auch nur gutes von dem Platz gehört und gelesen.

Gruß
Roman

Lancelot am 26 Mär 2018 11:05:59

campari hat geschrieben: Habe im Internet Camping Nanzel gefunden...kennt den jemand?

Ja - kenn ich (allerdings mehrere Jahre her)
Du stehst da ziemlich nah am Wasser, und "es pfeifft" gewaltig - der Wind !
Zum surfen/segeln toll, aber an Ostern ... zum besichtigen von Limone und in der (beschatteten) Sonne sitzen ... :nein:

Da isses saukalt :!:

Bleib an der Ostküste (Malcesine, Garda, Lazise) und fahr mit dem Schiffchen einen Tag nach Limone.
Mit dem Traghetto ist das sehr flott, die fahren Liniendienst : --> Link

Deutlich bequemer - und abends legst Du Dich wieder in die Sonne :idea:

Roman am 26 Mär 2018 12:11:29

Lancelot hat geschrieben:...und "es pfeifft" gewaltig - der Wind !
Da isses saukalt :!:


Das hängt natürlich auch etwas von der Wetterentwicklung ab. Als wir vor zwei Jahren dort waren, hatte es schon richtig mollige Temperaturen.

Auch dieses Jahr sieht es um Limone so ab 06.04. alles andere als schlecht aus:



Ich würde dort natürlich zu der Zeit auch nicht mehrere Tage bleiben, dann steht man auf der anderen Seite schon besser.....aber wozu sind wir denn mobil...?... :wink:

Interessant finde ich übrigens, dass diese Vorhersage für den ganzen See ähnlich ist. Wir hatten da schon Differenzen zu der Zeit zwischen Riva und Sirmione von bis zu 10°C. Das scheint diesmal nicht so zu sein.....

Gruß
Roman

campari am 26 Mär 2018 12:29:36

Roman hat geschrieben:Ich würde dort natürlich zu der Zeit auch nicht mehrere Tage bleiben, dann steht man auf der anderen Seite schon besser.
Interessant finde ich übrigens, dass diese Vorhersage für den ganzen See ähnlich ist. Wir hatten da schon Differenzen zu der Zeit zwischen Riva und Sirmione von bis zu 10°C. Das scheint diesmal nicht so zu sein.....

Gruß
Roman


Ja, wir hatten diesen Temperaturunterschied auch schon.
Aber da mir der nördliche Teil des Sees nicht so zusagt, ist das nicht so schlimm :ja:

Wir pendeln meistens zwischen Malcesine und Lazise oder auf dem SP Marina bei Sirmione.
Falls wir schon Ostersonntag anreisen, werden wir wieder auf einen CP am Westufer ausweichen.
Dort ist überall noch Platz, auch ohne Reservierung.
Am Di werden wir dann zum Ostufer wechseln :D Ich liebe das Flair auf dieser Seite des Sees.

Ups vom Thema abgekommen.
Ich werde aber mal gucken, wann der CP Nanzel aufmacht, eine Nacht wäre das dort sicher Okay...

LG Daniela

Lancelot am 26 Mär 2018 13:03:43

Lancelot hat geschrieben:...und "es pfeifft" gewaltig - der Wind !
Da isses saukalt :!:

Roman hat geschrieben: Das hängt natürlich auch etwas von der Wetterentwicklung ab.

Eigentlich ... :gruebel: ... nicht :!:
:D

Der Wind, Roman, der Wind ist noch so saukalt dort um diese Jahreszeit ... :(
Der Peler/Vento bläst aus dem Sarcatal raus und bringt kalte Höhenluft mit. Und die Ora aus dem Süden ist um Ostern rum aber noch nicht warm genug.

Du kennst das sicher : in der Sonne irgendwo im Windschatten liegst Du schon gemütlich warm, um die Ecke rum aus dem Windschatten raus brauchst Du nen dicken Pulli. Hab das "jahrelang" um Ostern rum in Riva/Torbole beim surfen/segeln mitgemacht ...

Aber : wem das nix ausmacht ... :)

Bayerwaidler am 28 Mär 2018 12:06:17

Hallo Daniela,

wenn man die Gardesana von Norden her kommt, gibt es bei 45.8236291,10.8106522,320 (nach Hotel Panorama) einen Parkplatz direkt an der Straße, von dort aus geht ein Weg zwische Straße und Ufer bis nach Limone. Soweit ich weiß, etwa 45 Min. aber wunderschön zu gehen mit herrlichen Blicken auf den See. Wir waren zwar (damals noch) mit dem PKW unterwegs, kann mich aber nicht erinnern, das Wohnmobile dort nicht erlaubt wären.

Zum "Freistehen" über Nacht aber schon allein wegen der lauten Straße nicht geeignet, als Gratisplatz für den Tagesausflug aber schon.

Viel Spaß und gute Reise,
Bayerwaidler

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Lago Maggiore im Mai Juni mit Hund?
Agriturismo Stellplätze in der Toscana und Ligurien
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt