Zusatzluftfeder
luftfederung

Verkehrsministeransicht zu Wohnmobilstellplatz in Passau


sujokain am 27 Mär 2018 11:08:55

--> Link
Dass der neue Verkehrsminister samt seiner hiesigen CSU Entourage offenbar nichts von Wohnmobilen hält, sieht man an diesem Artikel. Der Mann hat halt wie sein Vorgänger null Ahnung. Wo solls auch herkommen.


Gast am 27 Mär 2018 11:13:18

Bei dem Termin ging es darum die lokalen Wähler und Stammtische zu bespassen



Was erwartest du?

Grüße Alf

sujokain am 27 Mär 2018 11:18:44

Nein es geht darum, den Wohnmobilstellplatz wegzukriegen.Im Hintergrund arbeitet auch auch ein Campingplatzbesitzer . Das Ganze --> Link läuft schon länger .
Es mag sein, dass es Dir egal ist, aber ich kenne viele Wohnmobilfahrer, die diesen Platz immer wieder gerne nutzen.

Anzeige vom Forum


reisemobil.online.cx am 27 Mär 2018 11:23:05

Naja, Filetstück?
Wir haben den Übernachtungsplatz mal für eine Zwischenübernachtung auf dem Weg nach Wien genutzt --> Link .

Da muss aber einiges investiert werden. Die höherliegende sehr stark befahrene Straße ist zumindest tagsüber doch sehr störend und an dieser muss man auch lang um ins Zentrum von Passau zu gelangen.


Lancelot am 27 Mär 2018 11:33:51

sujokain hat geschrieben: Dass der neue Verkehrsminister samt seiner hiesigen CSU Entourage offenbar nichts von Wohnmobilen hält, sieht man an diesem Artikel. Der Mann hat halt wie sein Vorgänger null Ahnung. Wo solls auch herkommen.

Herkommen muß es durch Lobbyarbeit :!:
Gute und beste Lobbyarbeit - andere Verbände und Interessensgruppen machen´s doch vor !
Warum "unsere" das nicht auf die Reihe kriegen ... :nixweiss:


Susanne : hab das nicht vergessen :oops:
Wettschulden werden eingelöst - egal wann .. :ja:
Du sagst (nochmal) den Termin !

sujokain am 27 Mär 2018 11:37:04

Klar doch! Irgendwann klappt es.

xbmcg am 27 Mär 2018 11:40:50

Hochwassersicher ist die Fläche ja nicht gerade.

Natürlich muss die Gemeinde entscheiden, wie sie die Flächen nutzt, verkauft, verpachtet.
Wenn ein Stellplatz für die Gemeinde wichtig ist, dann wird sich auch eine passende Fläche finden lassen.

Es entstehen ständg neue Stellplätze und alte werden auch mal umfunktioniert. So ist das im Leben.

Gast am 27 Mär 2018 12:15:29

Ich hab dort auch schon übernachtet. Auch auf dem Weg nach Wien. Ich fands dort wesentlich angenehmer als auf dem engen Stellplatz in der Altstadt.
Der SP am Winterhafen ist wenigstens schön weitläufig. --> Link
Ich fänds jedenfalls sehr schade, wenn uns Politiker und Lobbyisten diesen Platz entziehen würden.. :(

Gruss Thomas

tztz2000 am 27 Mär 2018 12:38:28

Grundsätzlich hat er recht!

Für Industriebrachen gibt’s natürlich bessere Nutzungsmöglichkeiten.

Bevor neue Gewerbeflächen erschlossen werden und zusätzlicher Boden versiegelt wird, sollten erst mal die vorhandenen Flächen sinnvoll genutzt werden. Ein neuer SP kann auch auf anderen Flächen entstehen.

Elgeba am 27 Mär 2018 13:51:32

Da muß ich Thomas leider recht geben,eine wirtschaftlichere Nutzung einer solchen Fläche wird immer einem SP für Wohnmobile vorgezogen werden.


Gruß Bernd

Chic40 am 03 Mär 2020 12:33:07

xbmcg hat geschrieben:Hochwassersicher ist die Fläche ja nicht gerade.

Natürlich muss die Gemeinde entscheiden, wie sie die Flächen nutzt, verkauft, verpachtet.
Wenn ein Stellplatz für die Gemeinde wichtig ist, dann wird sich auch eine passende Fläche finden lassen.

Es entstehen ständg neue Stellplätze und alte werden auch mal umfunktioniert. So ist das im Leben.



Was will ein Wohnmobilfahrer bei Hochwasser in Passau????

Bodimobil am 03 Mär 2020 13:32:30

Chic40 hat geschrieben:Was will ein Wohnmobilfahrer bei Hochwasser in Passau????


Hast du noch nie etwas von Hochwassertourismus gehört?

babenhausen am 03 Mär 2020 14:17:12

Chic40 hat geschrieben:
Was will ein Wohnmobilfahrer bei Hochwasser in Passau????


Unterbodenwäsche ?

Rollator am 03 Mär 2020 14:22:48

Bodimobil hat geschrieben:Hast du noch nie etwas von Hochwassertourismus gehört?


Also Gaffer, die sich an anderer Leute Leid ergötzen sehe ich nicht unbedingt als schützenswerte Art, der man auch noch eine Spielwiese zur Verfügung stellen sollte.

Was den Rest angeht, sollte man endlich mal davon ausgehen, dass Politiker vor ort besser beurteilen können, was der Region dient und was weniger. Hätte ich die Wahl, Firmen ansiedeln zu können, die mir Steuer ins Stadtsäckl spülen und gleichzeitig auch noch einen gut laufenden Campingplatz zu fördern und auf der anderen Seite wertvolle Fläche für eine Randgruppe, die meint, mit einem Besuch beim Aldi und zwei Cappu beim Stadwandern, dem Verklappen ihres Grau - und Schwarzwassers und der Forderung nach besserer Anbindung an ÖPNV und Radwegenetz könne man der Region helfen, würde ich mal aus dem Bauch raus schätzen, ein verantwortungsvoll Handelnder wird ersteren Schritt für sinnvoller halten.

Sicher ist es nie wirklich erfreulich, liebgewonnene Pfründe zu verlieren, aber die dicke Kohle lassen Wohnmobilfahrer eher auf der Caravan und an der Tanke, sicher aber nicht in der Region. Zumindest in den meisten Fällen dürfte das so sein. Und selbst in Touristenhochburgen lassen eben Hoteltouristen weitaus mehr Kohle da, als wir WoMo Fahrer.

Liest man Stellplatzbewertungen nach selbst der kleinsten Preiserhöhung sehen wir doch, worum sich das Gezeter um quasi jeden Stellplatz zumeist dreht: Irgendwo für Kleingeld in der ersten Reihe stehen - sicher ist das in ambitionierten Lagen toll. Aber wenn die Region Geld verdienen will, gibt es sicher bessere Ideen, als einen Stellplatz einzurichten oder zu erhalten. Und wenns ums Übernachten geht, ich weiß, kostet Geld, aber es gibt sowas wie ACSI oder CC, da lassen sich Plätze gegen einen gewissen Obulus mieten, man dürfte sicher nicht daran gehindert werden, dort in der Region zu übernachten. In der Region Passau werden mir auf Anhieb 3 ACSI Plätze und 14 Stellplätze angezeigt, ich denke, da muss niemand im Rinnstein schlafen bei der Durchreise.

sujokain am 03 Mär 2020 17:54:21

Du hast leider keine Kenntnis, was das für ein Stellplatz ist, noch wie die Passauer Situation sich darstellt.Dort Industrie ansiedeln ist wegen der ständigen Überflutungsgefahr kaum möglich.Gleiches gilt für andere Bebauung.Das Gelände gehört übrigens dem Bayernhafen und wird wohl aufgrund auch Protesten der Bevölkerung erstmal in Ruhe gelassen, da der Winterhafen inzwischen auch für Kreuzfahrtschiffe genutzt wird.Passau ist übrigens froh über Wohnmobiltouristen und auch Übernachtungsgäste, die tatsächlich nach Untersuchungen mehr Geld in der Stadt lassen als die Massen Kreuzfahrttouris, die Passau überschwemmen und von denen die Bevölkerung nichts hat .

Palmyra am 04 Mär 2020 15:20:40

Servus

in Passau gibt es ja einen tollen Wohnmobilstellplatz im Zentrum .... dieser für mich viel zu weit draussen nicht staubfreier, sehr lauter freier Parkplatz ist für mich keine Alternative . Ich habe einmal dort übernachtet und bin dann zu Fuss in die Stadt gelaufen - ist ewig weit , ist man wieder zurück ist an Schlafen auch nicht zu denken , viel zu laut .

Wir in Regensburg haben in Zentrumsnähe überhaupt keinen legalen Wohnmobilstellplatz nur draussen im Westen vor dem Campingplatz.

launig am 04 Mär 2020 15:44:28

sujokain hat geschrieben:Dass der neue Verkehrsminister samt seiner hiesigen CSU Entourage offenbar nichts von Wohnmobilen hält, sieht man an diesem Artikel. Der Mann hat halt wie sein Vorgänger null Ahnung. Wo solls auch herkommen.

Eigentlich wollte ich gar nicht schreiben, aber geht mir zu sehr gegen den Strich.
Wenn jemand nichts von Wohnmobilen hält, was an sich schon eine Unterstellung ist, dann hat man null Ahnung ??
Ich kanns nicht glauben wie die Dreistigkeit, der Egoismus und die Verachtung in der Sprache immer mehr Raum einnimmt.

Ich mag auch gerne Stellplätze, aber denke nicht im Traum daran dass jeder der evtl. kein Womo hat auch so denken muß.
Unsere kleine Randgruppe will immer öfter immer mehr, und das immer komfortabler und am besten umsonst.
Solche Sätze wie oben zitiert machen mich fassungslos.

Grüsse

sujokain am 04 Mär 2020 16:56:50

Ja, die Kompetenz und Wissen unseres beliebten Verkehrsministers , er ist übrigens Passauer,sind allgemein hin bekannt.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Erwin Hymer World Wertheim
Kindersitz für E-Line I 50
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt