Zusatzluftfeder
luftfederung

Ladegerät Für Lifeypo OK ?


vpower am 27 Mär 2018 16:16:39

habe ein votronic Ladegerät was in lifepo folgende Einstellungen hat
LiFePO4-Batterie: Li-Ladeprogramm, Ladespannungen und Temperatur-Überwachung abgestimmt auf Lithium-Batterien:

 Unbedingt die Ladevorschriften des Batterie-Herstellers beachten!  Ein Betrieb des Gerätes an einer LiFePO4-Batterie ohne BMS Battery-Management-System und ohne Zellenausgleichsladung (balancing) sowie Schutzbeschaltung ist nicht zulässig!  Der Batterie-Temperatur-Sensor muss an der Batterie (am Minus-Pol anschrauben) montiert und am Gerät angeschlossen sein; er dient dem Schutz der Batterie. Keine Funktion ohne Temperatur-Sensor, LED „Main Charging“ blinkt!  Batterie-Temperatur möglichst über 0 °C halten.



4) „LiFePO4 14,4 V“ Schalterstellung U1=14,40 V U2=13,80 V U3=13,50 V 0,5-1 h 24 h Dauer Auto Wake Up alle 10 Tage 0,4 h IU1oU2oU3 Ladeprogramm, abgestimmt auf  RELION „RB“-Typen **  Super B SB12Vxx - M (Epsilon) **  MT-LiFePO4 professional-Serie der angegebenen Kapazitäten, Typen mit eingebauter Schutzbeschaltung und eingebautem BMS. ** auch zu verwenden bei Angabe „Charge Voltage: 14.6 V“, da geringere Batteriebelastung.  Super B SB12VxxE  GNB/Exide SL12 xxxHC mit BMS der angegebenen Kapazitäten, diese nur komplett mit eigenem BMS und vorgeschriebener Schutzbeschaltung betreiben!
kann ich das für so einen 160ah akkupack (den bausatz) verwenden
stimmen die spannungen?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

lisunenergy am 28 Mär 2018 00:19:21

Ja das geht . Bis 14,4 Volt ist ok.

vpower am 28 Mär 2018 19:23:08

Danke ich demnächst für die neue Saison umrüsten zwei Gel raus und en 160ah Bausatz von Nothnagel rein.
dazu noch von Votronic den MPP 250 Duo Dig. die 200wp hab ich schon drauf nur mein derzeitiger Regler hat leider keinen Ausgang Startbatt.
Wenn ich noch platz habe unter meinem Ford Sitz kommt noch ein Boster dazu.
Man da muss der Osterhase schleppen

seppr am 28 Mär 2018 22:36:43

Wenn Du den DualDig schon gekauft hast ist es okay.

Wenn nicht empfehle ich eine andereTechnik zum Frischhalten der Starterbatterie: Eine Logik, die bei Motorstillstand aus der Wohnraumbatterie soviel (es ist ja nur wenig) Strom abzweigt, wie zum Erhalt der Starterbatterie notwendig ist.
Diese Logic ist z.B. im Votronic Booster schon eingebaut. Es gibt aber auch ein Extragerät für diesen Zweck für 26.50 Euro, siehe hier:
--> Link

Damit ist erstens die Verkabelung einfacher, man braucht keine 2 Kabelpaare vom Solarregler zu den Batterieen sondern nur eins. Das gesagte gilt dann auch für das Landstromladegerät, das man ja auch so auslegen könnte, dass es die Starterbatterie mitversorgt.

Alles nicht nötig. Nur die Aufbaubatterie wird bei Motorstillstand geladen, egal von welcher Stromquelle aus, und das kleine Kästchen oder der starke Booster spendiert den nötigen kleinen Teil Ladestrom der Starterbatterie.

Sepp

vpower am 29 Mär 2018 06:08:20

Hiadall
Diese Automatic Lader kenn ich.Ist aber nicht mein Fall weil der auch was macht nachdem das Ladergerät aus ist weil das Teil spannungsgesteuert ist

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Lithium Akku Rapido 883
SOC wichtiger, als DOD?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt