Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Dachfenster reinigen, KNAUS Sport TI 600 MG


uk1408 am 28 Mär 2018 12:26:26

Hallo,

unser Dachfenster über dem Bett hätte es mal nötig richtig geputzt zu werden. Kann man das irgendwie so zerlegen, dass man es sauber machen und wieder ordentlich zusammenbauen kann?
Da ich nicht weiß wie das Fenster heißt mache ich mal ein Bild dazu....


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

taps am 28 Mär 2018 16:02:55

Hallo Uwe,
an der Stelle, wo die beiden Griffe mit der Haube verbunden sind, kannst Du von oben vier Schrauben lösen.
Dann hast Du die Dachhaube solo und kannst Sie z.B. abspritzen oder in die Badewanne packen.
Wie ist denn das Maß?
Ich glaube die meisten Womos haben sowas im Bad, nur kleiner...
Gruß
Andreas

JoFoe am 28 Mär 2018 16:25:25

Hallo Uwe ,
ich habe es bei meinem Knaus auch so gemacht . Erst stellst du die Haube hoch und dann die Schrauben am Handgriff die die Haube halten lösen .
Habe runter und von oben wie schon beschrieben die Schrauben lösen . So bekommst du 2 Hälften die du vorsichtig mit ein wenig Seifenwasser und einer weichen Bürste reinigen kannst . Och habe einen Froschreiniger verwendet .

JoFoe am 28 Mär 2018 16:27:13

Hat sich wirklich gelohnt. :mrgreen:
Bild

uk1408 am 29 Mär 2018 10:42:14

Hallo,

meint ihr diese Schrauben:?

Ist da durch die Federn keine mechanische Spannung drauf, nicht dass da irgendwas auseinanderfliegt?

Kajakus am 29 Mär 2018 11:31:31

Moin uk,
nein, es sind die Schrauben, an die Du nur von oben ankommst. Dazu die Luke hochstellen, damit die Spannung heraus ist.
Schöne Grüße,
Kajakus.

RichyG am 29 Mär 2018 11:36:20

Ja, diese Schrauben wie Joachim sie beschrieben hat und Du sie gekennzeichnet hast. Bei uns hat sich letztes Jahr eine dieser Schrauben selbständig gelöst. Du mußt den Bügel mit der Schraube ein wenig halten beim Ab- und Anschrauben, dann geht das gut. Besser noch, wenn die Haube dabei geöffnet ist!
Bei mir ging es weniger gut, da ich die ganze Aktion im starkem Dauerregen durchführen mußte :evil:

RichyG am 29 Mär 2018 11:39:47

Kajakus hat geschrieben:nein, es sind die Schrauben, an die Du nur von oben ankommst. Dazu die Luke hochstellen, damit die Spannung heraus ist

Geht auch, aber Du mußt Dir dazu auf´s Dach steigen!

Kajakus am 29 Mär 2018 13:25:24

Moin moin zusammen,
die oberen Schrauben müssen auf jeden Fall gelöst werden, sonst kommt man nicht zwischen die Haubendeckel.
Heute geht es bei uns wegen Schnee auch nicht gut.
Frohe Ostern,
Kajakus

JoFoe am 29 Mär 2018 16:04:57

RichyG hat geschrieben:Ja, diese Schrauben wie Joachim sie beschrieben hat und Du sie gekennzeichnet hast.
Bei mir ging es weniger gut, da ich die ganze Aktion im starkem Dauerregen durchführen mußte :evil:


Hallo,
ja genau die Schrauben ! Haube aufstellen und die Schrauben lösen . Es kann sein das die Haube ervl . diagonal nach unten entnommen werden kann .
Ansonsten gerade auf das Dach und die komplette Haube runter nehmen . ( Die Knausi haben ja Gott sei Dank ein begehbares Dach ) :mrgreen:
Die Haube habe ich dann auf einem Tisch mit einer Decke drunter zerlegt, gereinigt und in rückwärtiger Reihenfolge wieder montiert .

sollte das Wetter nicht so ganz mitspielen hier noch ein Tipp . :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Bild

Kajakus am 29 Mär 2018 19:01:14

Moin moin zusammen,
unterwegs "durfte" ich einmal eine Luke im Dauerregen neu abdichten. Einen schwarzen Schirm hatte ich auch, aber nur kurz, unter meinem gelben konnte ich wenigstens noch etwas erkennen.
Frohe Ostern,
Kajakus.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Elektrische Stufe NB Flair 6700 TA fährt nicht rein
Plissees für Wohnwagen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt