Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Mercedes-Benz X-Klasse mit Nordstar-Wohnkabine


rtiker am 09 Apr 2018 13:07:05

Ein interessanter Artikel mit Fotos über Mercedes-Benz X-Klasse mit Nordstar-Wohnkabine --> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

tztz2000 am 09 Apr 2018 13:46:26

.... alternativ der VW Amarok mit dem interessanten Gehocab-Aufbau aus Carbon!

--> Link

rtiker am 09 Apr 2018 13:55:17

tztz2000 hat geschrieben:.... alternativ der VW Amarok mit dem interessanten Gehocab-Aufbau aus Carbon!

Das ist schon eine geile Kiste. Leider nichts für Schnäppchenjäger.

Roman am 09 Apr 2018 15:38:37

Sehr edel, aber Hammerpreis. Bei 160.000 Euro ist die Konkurrenz groß...

Gruß
Roman

Hier noch der Link zur Website: --> Link

teuchmc am 09 Apr 2018 17:19:06

Moin Loide! Ich persönlich finde Northstar-Kabinen auf EU-PU irgendwie nicht passend. Die Dinger gehören uff richtige PU wie Dodge RAM,Chevy oder FORD F-PU.
Da ist die Umsetzung beim Amarok schon ne andere Hausnummer. Sehr gut geworden. Allerdings halt auch im Preis.
Sonnigen weiterhin. Uwe

Canadier am 09 Apr 2018 17:38:11

teuchmc hat geschrieben: Die Dinger gehören uff richtige PU wie Dodge RAM,Chevy oder FORD F-PU.


Hallo Uwe,

dann würde der ja passen.
6.7 l. Diesel
V10 mit Turbo und Ladeluftkühler und 350 Pferdchen
War also knapp an untermotorisiert. :lach:

tztz2000 am 09 Apr 2018 17:41:54

teuchmc hat geschrieben:Die Dinger gehören uff richtige PU wie Dodge RAM,Chevy oder FORD F-PU.

Das sehe ich auch so! :ja:

Die Frage ist auch, halten die Hinterachsen von X-Klasse und Amarok mit dem Aufbau lange durch? :?:

rtiker am 09 Apr 2018 17:46:46

teuchmc hat geschrieben:Die Dinger gehören uff richtige PU wie Dodge RAM,Chevy oder FORD F-PU

Hallo Uwe, aber nicht in Europa, Nordafrika oder Kleinasien. Dort findest du selten bis keine Werkstätten für die Ami-PUs. Die X-Klasse teilt sich die Technik mit dem Nissan Navara und dem Renault Alaskan. Eine (Nutzfahrzeuge)-Werkstatt mit dem Stern oder der Raute findest du dagegen relativ häufig. Und das trifft auch für die Ersatzteilversorgung zu.

teuchmc am 10 Apr 2018 13:35:13

Hallo Canadier! GENAU so sieht sowat aus.Alleine der 6.7l-Powerstroke ist Gänsehaut.
Hallo Thomas! Effektiv ist es so, daß in einschlägigen Magazinen o.ä. immer empfohlen wird, die Achsen Hinten zu pimpen. Generell müssen die meisten eh aufgelastet werden, weil eben die HA-Last nicht paßt. Selbst bei den fetten Amis muß man da u.U.pimpen.
Hallo Rtiker! Wenn man sich allerdings die X-Klasse genauer betrachtet, wage ich es zu bezweifeln, daß der Dorfschmied in Kleinasien da was richten kann. Und viel Nissan ist da auch nicht mehr dran, wenn man einschlägige Berichte so liest. Das Ding hat nüscht mit z.B. nem Toyo HZJ/HDJ(Buschtaxi) zu tun.
Allein bei Mitsubishi gibt es aktuell ne HD-Linie serienmäßig in EU/D, welche eben auch von der Technik robuster ausgelegt ist.
Passende Aufsetzkabinen für EU-PU findet man m.M.n. nur beim Spezialisten(z.B. Ormocar,Extremauto,etc.). Preislich unterscheiden die sich auch nicht großartig von Northstar& Co..
Sonnigen weiterhin. Uwe

BestiaNegra am 12 Apr 2018 13:19:56

Moin,

der X350d sollte auf jeden Fall ohne Typenschild bestellt weredn, siehe --> Link

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kaufentscheidung Bürstner Ixeo - Hymer B504 SL - Eura Mobil
Dauerhaft im WoMo leben - nur in welchem?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt