Zusatzluftfeder
luftfederung

Kompakt- oder Falt eBikes


WERNER1953 am 11 Apr 2018 15:59:53

Für unser Wohnmobil und dessen Garage suchen wir 2 Kompakt- oder Falt e-bikes für insgesamt max. 3.000,00 €. Wir würden lieber Kompakt eBikes und eine Naben- statt einer Kettenschaltung haben. Natürlich sollte das Bike sicher sein.

Wir haben folgende Vorauswahl getroffen:

1) Prophete Navigator Caravan Kompakt eBike mit Nabenschaltung, je ca. 1.500,00 €

2) RSM Mobilisten Falt eBike mit Kettenschaltung, je ca. 1.300,00 €,

3) Lacros Scamper S 400 von der niederländischen Firma Shinga, ebenfalls mit Kettenschaltung je ca. 1.300,00 €

Die niederländischen eBikes haben wir uns vor Ort angeschaut und zur Probe gefahren. Wir wohnen in NRW. Für uns ist des näher zur Firma Shinga in NL als zur Firma RSM in BW.

Das Prophete eBike wird von u.a. Otto Versand und Hagebau angeboten.

Bei allen 3 Fabrikaten stellt sich die Frage nach dem Reparaturservice. Das ist wegen der Entfernung von fast 500 km gerade auch bei den RSM mobilisten die Frage. Reparaturen in Eigenhilfe sind eher ausgeschlossen. Die beiden örtlichen eBike und Fahrradhändler können es sich leisten, Reparaturen an solchen eBikes abzulehnen. Wir wollen deshalb aber nicht im Fachhandel ca. 2.600,00 €/eBike bezahlen.

Hat jemand eines der 3 eBikes und kann über seine Erfahrungen berichten?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Wohnzwerg am 11 Apr 2018 17:11:15

Ich kenne keins von den drei angefragten.

Hast Du ein Decathlon in der Gegend?
Alternative die Preislich auch OK ist:
--> Link

Bumm am 11 Apr 2018 17:20:21

Wir haben seit ca. 1,5 Jahren 2 RSM Klappräder und sind super zufrieden damit! Bei kleineren Reklamationen (Halterung der Schalteinheit am Lenker gerissen, bzw. Radschloss klemmte) wurde sofort und unbürokratisch Ersatz geliefert. Für uns ist dieses Rad von Qualität und Preis-/Leistungsverhältnis unschlagbar! Klar, wenn eine größere Reparatur ansteht, muss es wohl zu RSM, aber bei dem Preisunterschied zu den gängigen Händlerpreisen (bei qualitativ gleichwertigen Modellen) kannst du das Rad mehrmals mit der Spedition oder einem Paketdienst hinschicken und hast immer noch Geld gespart. Bei etwas handwerklichem Geschick sehe ich aber nur wenige Probleme, die man nicht selbst, eventuell mit telefonischer Unterstützung von RSM, lösen kann! Für mich ist "der Mobilist" das ideale Rad für Wohnmobilisten, die vor Ort ein bequemes Fortbewegungsmittel benötigen für Ausflüge, Besorgungen usw. Wer allerdings Extremtouren plant, sollte eine andere Wahl treffen aber das gilt auch für alle anderen E-Klappbikes. Überall wo wir bisher mit diesen Rädern aufgetaucht sind, haben diese Bewunderung, vor allem für den sichtbar sehr stabilen Aufbau, hervor gerufen. Allerdings kommt hierdurch auch ein Gewicht von ca. 24 kg zu Stande. Die größten "Stauner" kamen dann als wir den Preis für die Räder nannten!
Grüße aus Wetzlar!
Hubert
p.s.
wir haben die RSM Bikes damals auf Grund sehr positiver Bewertungen von anderen Nutzern gekauft, die wir während unserer WoMo-Touren getroffen haben.

Anzeige vom Forum


TrendFahrer am 11 Apr 2018 18:15:48

Hi Werner 1953,
schaue dir dieses Klapp-Fahrrad an, pico-bello für nicht mal 900.- Euro.

unter: hossner-outlet

Wir fahren diese Räder mit vollster Zufriedenheit seit 7 Jahren auch über größere Touren und brauchten im Lauf der Jahre lediglich einen Ersatzakku (Bezugs-Adresse kann ich dir nennen).
Eine Reparaturadresse (in Oldenburg, Norddeutschland) kann ich dir auch nennen und der Versand dorthin kostet mit Hermes oder DPD 40.- Euro oder einen netten Ausflug.

Gruß TrendFahrer PETER

Irmie am 12 Apr 2018 23:00:41

Hallo,

ich besitze ein Prophete Navigator Caravan. Das gibt es schon für unter 1400€ im Handel (Lidl). Es hat zwar keinen Boschmotor, aber es fährt auch. Direkt in Rheda- Wiedenbrück wurde auch noch ein stärkerer Akku gekauft. Zum Service kommt die Firma ins Haus!
Wir haben das Rad aber nur gekauft, weil vergleichbare Räder von anderen Firmen mindestens 1000€ mehr gekostet hätten. Bei uns wurde Wert auf den Mittelmotor, Nabenschaltung und Rücktritt gelegt.

Irmie

k50767 am 12 Apr 2018 23:24:05

Ich schließe mich Irmie an.

Ich habe das Prophete Caravan zwar erst eine Woche, aber ich bin begeistert.
Fährt super, ist gut verarbeitet, hat eine hohe Zuladung und während der Garantiezeit kommt der Service ins Haus, wenn es mal hängt.
Der Mittelmotor und die Steuerung von AEG laufen super. Auch ohne Motorunterstützung fährt sich das Rad sehr gut und leicht.

Und wichtiger, es passt in eine recht kleine Heckgarage.

phili am 12 Apr 2018 23:49:57

Ich bin dieses hier von FISCHER Probe gefahren --> Link und war sehr begeistert.

Grüße

Phili

TrendFahrer am 20 Apr 2018 16:51:33

Und was ist daraus geworden?

phili am 22 Apr 2018 00:14:47

Ich bin bei Testtagen (hier in Essen bei der Fahrradmesse --> Link) die gesamte FISCHER-Flotte, bzw. natürlich nicht die ganze, sondern einen großen Teil der E-MTB, E-Trekking, E-City und eben diesen Falt-EBike Probe gefahren. Hat überwiegend viel Spaß gemacht, vor allem die E-MTB (davon das Fully). Aber wir werden derzeit noch kein EBike kaufen, da wir mit mehreren Kindern unterwegs sind und die Touren nicht all zu lange sind. Da wäre ein E-Bike für die Erwachsenen "unfair", da die Kleinen teilweise sowieso schon schwer hinterher kommen. Aber dennoch fand ich das Falt-EBike sehr cool und es fuhr wesentlich stabiler als erwartet. Angenehme Sitzposition und kräftiger Motor. Das Rad hat wohl auch von Fokus einen Preis-Leistungs-tipp bekommen und bei einem anderen Magazin wohl noch ein "gut" in der Bewertung bekommen.

Naja, egal. Ich kann es empfehlen und würde es durchaus für meine Frau und mich kaufen, wenn die Kinder nicht wären :lol:

Grüße Phili

Janeway am 22 Apr 2018 07:56:30

Wir haben uns nach einiger Zeit des Informierens letztes Wochenende auf den Weg nach Neuried zur Fa. RSM gemacht.
Vereinbart war eine Probefahrt mit der Option 2 Räder gleich zu kaufen wenn sie uns gefallen. Was soll ich sagen? Wir waren direkt begeistert und sind nach dem Kauf sofort zu einer Tour mit den Rädern aufgebrochen. Auch wie leicht die auch ohne Unterstützung laufen... klasse!

Bis jetzt gibt es nichts auszusetzen.
Allerdings haben die eine Kettenschaltung, was nicht zu euren o.g. Anforderungen passt.

Das sind sie:


Bakerman am 06 Mai 2018 21:56:58

Hallo ,
war bis jetzt kein Freund von elektrischen Fahrrädern , im Gegensatz zu meiner Frau , die seid dem wir eines haben , die großen Fahrradfahrerin geworden ist .
Seid letzter Woche bin ich nun anderer Meinung und kann nur sagen einfach Geil dieser Mobilist für einen Mobilisten !






Gruß Frank

Menkehorstbecker am 07 Mai 2018 22:18:38

Wir haben Falt-eBike von Obelink für 799 EUR, hat einen 36 V Motor mit 250 W und einen Akku mit 10 Ah. Die Reichweite ist für den Einsatzzweck eines Faltrades vollkommen ausreichend.

--> Link

Klar hat so ein Rad nicht die Qualität eines in der Preisklasse von 2500 EUR. Aber dann schmerzt es auch nicht so, wenn man dann nach ein paar Jahren nochmal einen neuen Akku nachkaufen muss, die halten nämlich nicht ewig.

Service bei Obelink ist auch ok.

Viele Grüße
Thomas

WERNER1953 am 14 Mai 2018 22:43:12

Von der Firma rsm sind wir enttäuscht. Trotz eines eine Woche zuvor telefonisch vereinbarten Besichtigungstermins und einer weiten Anreise aus NRW hatte niemand für uns Zeit. Als wir uns unseres Erachtens zu Recht beschwerten, hieß es man werde uns preislich entgegen kommen. Auf emails mit unserem Kaufinteresse wurde trotz telefonischer Nachfrage nicht reagiert.

Wir haben die Konsequenz gezogen und bei der Firma As Viva 2 fast gleich aussehende und gleich ausgestattete Klapp e bikes zu einem wesentlich günstigeren Preis (Aktionsangebot) gekauft, nachdem wir diese bei Stellplatznachbarn gesehen hatten.

Hesu am 15 Mai 2018 21:43:18

Wir haben uns das NCM Milano + gekauft und sind total begeistert.
Dies ist zwar kein Faltrad, aber dort gibt es auch Falträder, die um die 1000,- Euro kosten.
--> Link
Ich bin davon eins Probe gefahren und war sehr angenehm überrascht. Der Besitzer war sehr angetan von seinem Bike, fährt es bereits seit einem Jahr. Mit dem starken Bafang Heckmotor war er selbst im Gebirge sehr zufrieden.
Nach Erhalt des Rades hat man die Möglichkeit dieses 10km Probe zu fahren und kann es dann kostenlos wieder zurückschicken.
Die Firma sitzt in Hannover, dort gibt es auch eine Reparaturwerkstatt.
Wir hatten eine verbogene Schutzblechstange, die uns recht schnell neu zugesandt wurde. :gut:
Bis jetzt kann ich nichts nachteiliges sagen.

Viel Erfolg bei der Suche und viel Freude mit den erwählten Bikes :fahrrad2:

Susanne

WERNER1953 am 16 Mai 2018 16:39:04

Wegen der weiten Entfernung zu der Firma rsm (Mobilisten) in Neuried/Baden Württemberg kommen für Wohnmobilfahrer aus NRW die fast gleich ausgestatteten, ebenfalls in China hergestellten Klapp ebikes der Firma As Viva in Dormagen oder der Firma Shinga (Modell Lakos) in Schjindel/Niederlande in Betracht. Dort gibt es auch jeweils eine Werkstatt.

forterodriver am 16 Mai 2018 22:12:16

hallo,
wir haben auch zwei von shinga sind voll zu frieden.
mfg karl




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kanu auf dem Dach
Der große Plan
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt