Caravan
cw

Wann kommt ein neuer Ducato?


Oskj am 12 Apr 2018 20:19:09

Da ich versuche, mich zu orientieren was ich will und was es gibt , stehe ich an folgender Frage an:
Kommt bald ein neuer Ducato?

Der Crafter ist neu und der jetzt kommt bald der neue Sprinter und so habe ich festgestellt, dass der Ducato wohl von der Kastenform her sehr positiv ist, aber in dieser Form doch schon rund 12 Jahre auf dem Markt ist mit diversen Facelift.

Der Typ 280/290 wurde gebaut von 1982 - 1994 = 12 Jahre
Der Typ 230/244 wurde gebaut von 1994 -2006 = 12 Jahre
Der Typ 250 wird seit 2006 bis heute gebaut = im Moment 12 Jahre also fällig !

Weiss man da schon was ? Denke Fiat könnte gerade mit dem Sprinter unter Zugzwang kommen da dieser ja auch preislich den Kampf angesagt hat mit dem Basisfahrzeug und dann auch sehr viele Antriebsvarianten anbietet.

Gruss Oliver

tztz2000 am 12 Apr 2018 20:36:53

Moin Oliver,

Du bist nicht der Einzige, der darauf wartet! :wink:

Letztes Jahr gab’s dazu schon mal einen Thread:

--> Link

Ich habe gerade mal bei Google geschaut, der weiss noch nix. Von der Zeit her wär‘s bald fällig! Vielleicht sind sie noch nicht ganz fertig mit Wandlerautomatik, Euro 6 mit AdBlue und 4x4-Antrieb ab Werk! :D

soul am 12 Apr 2018 20:41:15

da bis 2019 noch die zusammenarbeit für transporter mit psa läuft, wirds wohl erst danach sein.

yellowmellow am 12 Apr 2018 20:41:29

Bei Zulieferern sind wohl schon Komponentenentwicklungen in Auftrag gegeben worden. Im Pkw-Bau dauert es dann noch etwa 2 Jahre bis etwas konkretes vorgestellt wird.

spezi am 13 Apr 2018 22:41:24

Das dauert bestimmt noch länger. Sie ,müssen ja zur Zeit die Entwicklungskapazitäten eher für Rückrufaktionen nutzen.

babenhausen am 14 Apr 2018 07:22:43

Du musst nur dort --> Link
über den Zaun sehen da kreist alles, vom Ferrari bis 40-Tonner

klink_bks am 14 Apr 2018 09:17:53

:) Wir hatten ja eigentlich :)

fest daran geglaubt, dass ein neues Modell mit Euro6D und
Harnstoffeinspritzung zum Caravansalon vorgestellt wird.
Haben dann doch noch den neuen Carado ohne AdBlue
gekauft, weil mittlerweile glaube ich nicht mehr an den Termin
Ende August. Und ehrlich gesagt, ich moechte das AdBlue auch gar
nicht haben.

Gruss von der schoenen Mittelmosel
Achim

chrisc4 am 14 Apr 2018 09:29:25

Ich warte auf auf den neuen Ducato mit neuem Motor, der Euro6 D-Temp erfüllt.
Die jetzigen Euro6b Fahrzeuge dürfen nur noch bis August 2019 zugelassen werden.
Ich hoffe deshalb, dass die Modelle 2019, die ja ab August oder September bei den Händlern stehen, die Euro6 D-Temp Norm erfüllen.

Gruß
Hans

Gast am 14 Apr 2018 19:17:07

chrisc4 hat geschrieben:Ich warte auf auf den neuen Ducato mit neuem Motor, der Euro6 D-Temp erfüllt.
Die jetzigen Euro6b Fahrzeuge dürfen nur noch bis August 2019 zugelassen werden.
Ich hoffe deshalb, dass die Modelle 2019, die ja ab August oder September bei den Händlern stehen, die Euro6 D-Temp Norm erfüllen.


Die werden kurz vor dem Ablauf der Frist zugelassen und als junge Gebrauchte verkauft.

berny2 am 15 Apr 2018 00:21:52

Oskj hat geschrieben:Da ich versuche, mich zu orientieren was ich will und was es gibt , stehe ich an folgender Frage an:
Kommt bald ein neuer Ducato?
Weiss man da schon was ? Denke Fiat könnte gerade mit dem Sprinter unter Zugzwang kommen da dieser ja auch preislich den Kampf angesagt hat mit dem Basisfahrzeug und dann auch sehr viele Antriebsvarianten anbietet.

... Und genau Letztere interessieren mich ganz besonders... :ja:

gustavohellowien am 15 Apr 2018 22:41:42

Ich rechne für den Modelljahrgang 2019 nur mit neuen Motoren für den derzeitigen Ducato.

Wohnmobile auf einen komplett neuen wird es meiner Meinung nach frühestens ab Modelljahr 2020 geben

Grüße
Robert

rkopka am 15 Apr 2018 23:00:57

Was würde denn ein neuer Ducato bringen (können), was uns derzeit abgeht oder stört ? Und was man nicht durch Nachrüstung (durch FIAT) machen könnte ? Die ganzen Assistenzsysteme könnte man wohl ins bestehende Modell integrieren. Allrad wird manchmal gewünscht, ist aber wohl eher ein Nischenprodukt. Motoren werden eher kleiner, also sollte auch Platz für zusätzliche Tanks und Filter sein.

Andererseits sind die ersten Jahrgänge eines neuen Modells oft nicht so zuverlässig. Beim heutigen Zeitdruck wird das sicher nicht besser werden. Will man also wirklich gleich ein neues Modell ? Oder lieber vorsichtige Verbesserungen ?

RK

Gast am 17 Apr 2018 16:41:18

Ja, wenn ich im blauen Forum mal lese und feststelle, wie lange die Schätzchen laufen, instandgehalten, neu aufgebaut und restauriert werden, ist es ja auf die Lebensdauer gesehen gleichgültig, ob man ein "neues" oder ein "altes Modell" kauft/fährt. In ein paar Jahren ist ein "neues Modell" auch alt.

Ich, der sich vor 2 Jahren ein WoMo zugelegt hat, stelle fest, daß es ein Bananenmobil ist, also erst in meiner Hand reift. Im Laufe von 2 Jahren habe ich ihm so manche komische Allüre ausgetrieben bzw. austreiben lassen (zugegebenermaßen mehr im Aufbau / der Ausstattung als bei der Ducato-Basis), die notwendigen Ergänzungen eingebaut und das unnötige stillgelegt bzw. rausgeschmissen und gelernt, daß die Bedienungsanleitung auch nicht immer der Wahrheit letzter Schluss ist.

Insofern bin ich zur Zeit nicht scharf auf irgendwas neues, sondern freue mich, daß wir mit unserem Mobil inzwischen problem- und sorgenlos reisen und rasten können, ohne daß ich meinen Kastenwagenflüsterer oder einen FIAT-Schrauber in meiner Nähe wissen muss.

Wer sieht das noch so?


Gruß

Frank

Oskj am 17 Apr 2018 21:35:04

Hmm wünsche habe ich schon , gerade wenn ich was neues kaufe. Werde sicher den Sprinter abwarten

Ich hätte gerne ein 660 Kastenwagen. Ich möchte ein Fahrzeug das gut ziehen kann, am liebsten mit Hinterradantrieb.
Vom Ausbau möchte ich Längsbetten ,ein Bad mit einer Dusche ohne Duschvorhang (keine Raumdusche) sondern so wie im Pössl DK oder La Strada Avanti C.Ich möchte eine Sitzgruppe wo die Rückenlehne nicht gerade wie ein Brett ist sondern bequem ( Das scheint niemand zu wünschen)
Alternativ wäre das Bad wie beschrieben und hinten eine Rundsitzgruppe und darüber ein grosses Hubbett welches ich ganz auf die Sitzgruppe runterlassen könnte... aber dieses Mobil habe ich noch nicht gefunden. Alles ist ziemlich gleich und zum ziehen gibt es nichts vernünftiges bei den Kastenwagen.
Gruss Oliver

mythos am 19 Apr 2018 22:33:08

Hallo!
Mir wurde auf einer Messe vor 2Wochen von 3 unterschiedlichen Händlern dazu folgendes mitgeteilt.
Fiat 2020 neuer Motor
Citroen hat ja einen neuen Motor.
Komplett neues Model 2022.
Neuer ausgebauter Kasten somit 2023.
Ob diese Aussagen belastbar sind, schwer zu sagen.

Schöne Grüße
Joe

bluecamper am 19 Apr 2018 22:50:22

Hallo,

wir sollten froh sein, dass die den noch nicht so schnell modifizieren.
Dann wird das Design bestimmt auch stylischer und damit nicht mehr so "kastig" und praktisch eckig sein.
Für den Wohnbereich innen sicherlich nicht von Vorteil...

berny2 am 20 Apr 2018 01:09:18

mythos hat geschrieben:Hallo!
Mir wurde auf einer Messe vor 2Wochen von 3 unterschiedlichen Händlern dazu folgendes mitgeteilt.
Fiat 2020 neuer Motor
Citroen hat ja einen neuen Motor.
Komplett neues Model 2022.
Neuer ausgebauter Kasten somit 2023.
Ob diese Aussagen belastbar sind, schwer zu sagen.

... oder wollten die nur der Höflichkeit halber etwas sagen...? :roll:

kastenfreund am 08 Jul 2018 20:03:07

der kann von mir aus noch warten,
möchten unser WoMo noch lange fahren.

chrisc4 am 08 Jul 2018 21:35:40

Mal abwarten!
Am 25.August beginnt die Caravan Messe in Düsseldorf, dann wird man sehen.
Ich vermute, dass zumindest ein neuer Motor, der die Euro6 d Abgasnorm erfüllt präsentiert wird.

Ich habe übrigens fast die gleiche Situation 2006 erlebt. Mein Händler damals hat das Gerücht vom Ducato Modellwechsel belächelt und behauptet, er müsste es bereits wissen wenn es so wäre, da er ja disponieren muss. Ich hatte im Juni das damalige Modell gekauft und im September standen dann die neuen Modelle mit dem neue Ducato auf dem Hof!
Ich glaube, die halten solange wie möglich die Information geheim, damit die alten Modelle zum vollen Preis verkauft werden können.

Gruß
Hans

teuchmc am 09 Jul 2018 03:56:31

Naja Hans, daß war vielleicht vor 12! Jahren noch so. Bei den heutigen Wartezeiten kann der Händler wohl eher nix sagen, was dann wie wo drunter ist.
Den Beitrag von Kastenfreund versteh ich nicht. Kaufst Du bei jedem Modellwechsel ein neues Kfz?
Eins ist ja nicht von der Hand zu weisen. Die Mitbewerber haben richtig "aufgerüstet". Siehe z.B. MB/VW und auch FORD.
Renault schleicht sich klamm und heimlig an. Es scheint wohl Zeit zu sein für einen neuen Duc.
Sonnigen weiterhin. Uwe

RichyG am 09 Jul 2018 08:58:33

teuchmc hat geschrieben:Siehe z.B. MB/VW und auch FORD.Uwe

...und auch der Löwe von MAN ist nun im Spiel!

fomo am 09 Jul 2018 09:15:18

chrisc4 hat geschrieben:..., die halten solange wie möglich die Information geheim, damit die alten Modelle zum vollen Preis verkauft werden können.

So ist es!!!

teuchmc am 09 Jul 2018 15:37:18

Naja Fomo, eher wird der Nachfolger teurer als das der Vorgänger billiger wird.
Gerade im Kawa/Womo-Segment wird ja aktuell nix billiger, max.preiswerter.
Sonnigen weiterhin. Uwe

Armin43 am 15 Feb 2019 22:14:42

Hallo zusammen
Also mir wurde heute gesagt dass der nächste Ducato ab Sommer 2019 Ad blue braucht und ca. 70 kg schwerer wird.
Ausserdem kommt ein neues Automatikgetriebe und das wird auch schwerer.
Damit wird es immer unmöglicher bei 3,5 Tonnen zu bleiben.
Gruß
Armin

amino am 16 Feb 2019 00:35:46

Hey, Ad blue ist doch schon länger im Ducato

teuchmc am 16 Feb 2019 10:27:43

Naja Armin, unmöglicher würde ich jetzt nicht gleich sagen. Allerdings schwieriger, wenn man evtl.div.Ausstattungen
haben will bzw.auch braucht.Im Endeffekt braucht man dazu allerdings auch erst mal offizielle Zahlen zu den
Gewichten etc.,um verläßliche bzw. wahrscheinliche Aussagen zu treffen.
Ohne eine Grundsatzdiskussion an zustoßen, ist diese unsägliche 3,5t-Regelung das eigentliche Problem. Betrifft ja nicht nur die Womo/Reise-Mobilbranche sondern auch den "gemeinen" Transporterfahrer. Zulässige Nutzlasten sind ja schon heute teilweise unsinnig, wenn man die Größe der Autos teilweise nimmt. Das nur mal Rande und ist nicht nur das Problem vom Ducato.
Sonnigen weiterhin. Uwe

babenhausen am 16 Feb 2019 10:45:56

Sollten die Fahrgestelle deutlich schwerer werden erhöht sich zwangsläufig die zahl der Fahrzeuge über 3,5 To.
Oder die Platz und Ausstattungswünsche werden von den Kunden reduziert.

Wenn ich dann auch noch die Schäden bei Vermietern betrachte sehe ich die Existenz eines Führerscheins für größere Fahrzeuge für durchaus berechtigt

chrisc4 am 16 Feb 2019 10:49:28

amino hat geschrieben:Hey, Ad blue ist doch schon länger im Ducato


Wie kommst du denn da drauf?

Hast du ein Beispiel?

Gruß
Hans

nanniruffo am 16 Feb 2019 11:08:06

chrisc4 hat geschrieben:Ad-blue schon länger im Ducato?

Wie kommst du denn da drauf?

Hast du ein Beispiel?

Gruß
Hans


Ja, die Ducato Combinato, also die Fensterbusse zum Personentransport, haben, bei gleichen Motoren, wie die Kastenwagen und Fahrgestelle, bereits seit einiger Zeit Ad-Blue-Einspritzung. Ihre Einstufung als Personentransporter unterliegt geringeren Grenzwerten, die sich mit der doppelten Abgasrückführung nicht einhalten liessen und ohne Ad-blue-Einspritzung nicht zu erreichen waren.

Tom

peter1130 am 16 Feb 2019 11:39:52

Die bauen für 6D Temp mit Sicherheit keinen neuen Motor. Warum auch. Die haben den im EcoJet schon mit Adblue verbaut. Mit ziemlicher Sicherheit bekommt der nen ADblue Tank mit entsprechender Einspritzung und nen SCR Kat.

Ich denke das haben die bisher auf Druck der Hersteller aus Gewichtsgründen nicht gemacht. Ab Semptember gehts halt nicht mehr anders.

chrisc4 am 16 Feb 2019 11:52:52

Ja, es darf weiter spekuliert werden!
Es gibt zahlreiche Vermutungen, vom neuen Ducato, mit neuen Motoren, über neue Motoren im bisherigen Modell und nun nur mit zusätzlicher Ad-blue Einspritzung bei den bisherigen Motoren.
Hauptsache es werden zuverlässige Motoren, die nun wirklich die Grenzwerte einhalten! :)

Gruß
Hans

amino am 16 Feb 2019 18:15:43



Wie kommst du denn da drauf?

Hast du ein Beispiel?

Gruß
Hans


Ich musste es auf der Arbeit schon nach füllen...
Damit verdiene ich mein Geld :lach:

kapewo am 16 Feb 2019 19:22:21

Da die Kooperation Fiat mit PSA kürzlich auf Jahre verlängert wurde könnte es doch sein, dass Citroen und Peugeot weiterhin die Chassis von Fiat bekommt und Fiat dann die PSA-Motoren mit SCR-Technik für die Fahrzeuge mit 3.5to und darüber.
Alles nur Spekulation.

knutschkugel am 16 Feb 2019 20:37:17

Ab wann kann man die neuen Modelle 2020, bestellen, Mai 2019 ?

Eifelwolf am 16 Feb 2019 21:31:16

kapewo hat geschrieben:Da die Kooperation Fiat mit PSA kürzlich auf Jahre verlängert wurde könnte es doch sein, dass Citroen und Peugeot weiterhin die Chassis von Fiat bekommt und Fiat dann die PSA-Motoren mit SCR-Technik für die Fahrzeuge mit 3.5to und darüber.
..


PSA "bekommt keine Chassis von FIAT", sondern beide Firmen sind an SEVEL Süd zu 50% beteiligt - es ist ein Gemeinschaftswerk. Die Motoren werden allerdings in den jeweiligen markenspezifischen Motoren gebaut. Früher gab es auch die von Dir genannte Motorenverwendung, aber zwischenzeitlich hat man sich nicht mehr soooo gaaaaanz lieb... :wink: . Das Werk SEVEL Nord in Frankreich betreibt somit PSA nicht mehr mit FIAT, sondern mit TOYOTA.


Was dazukommt: Der nächste Movano wird auch bei SEVEL gebau, nicht mehr bei RENAULT.

kapewo am 16 Feb 2019 22:00:26

In einer "Fachzeitschrift" :razz: steht, dass die Kooperation bis 2023 verlängert wurde.

amino am 28 Feb 2019 12:12:13

Hey,

Heute wieder nachgefüllt

Anbei mal ein Bild


____

Maxblade am 11 Mär 2019 22:32:36

Natürlich werden für eine reale Einhaltung der Grenzwerte neue Motoren benötigt: Om654 (Daimler), DV5R(PSA), EA288EVO (VW). Die Grenzwerte müssen auch bei 0 Grad eingehalten werden und da braucht es entweder ein Hochvolt Bordnetz oder eine motornahe Anordnung der Komponenten. Eine Nachrüstung bestehender Motoren ist nicht möglich da bis zu 2kw an Heizleistung abgerufen werden müssen.
--> Link
--> Link
Rechts sieht man jeweils die ultrakompakte Abgasanlage.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Peugeot Boxer Globecar welches Fensterfabrikat ist verbaut?
Vantourer LED Licht im Raumbad defekt
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt