aqua
luftfederung

Nach Ungarn über Östereich Mautfrei


camper01 am 22 Apr 2018 23:05:15

Hi wir wollen Ende Mai von Rastatt nach Ungarn (Siofok) möglichst Mautfrei.
Wir haben ein Womo mit 4,5 Tonnen. Kennt jemand eine schöne Strecke die man fahren kann?
Und was man unterwegs so anschauen kann.
Wir haben zeit denn der Weg ist das Ziel!

Vielen Dank für Eure Hilfe Gruß H-J.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

TiborF am 23 Apr 2018 10:53:19

Willst du nur die ungarische Maut umgehen oder auch in Österreich die MAUT-Gebühren einsparen ?
Immer an der Donau lang ist ja eine super schöne Strecke.

Hier ist ein Link, wo Du einiges nachlesen kannst.
--> Link
Wir sind immer über Passau nach Österreich reingefahren und dann über Klingenberg rein nach Sopron

Hier findest Du die versch. Grenzstationen in Österreich:

--> Link

TiborF am 23 Apr 2018 10:59:32

Da Ihr Ende Mai nach Ungarn wollt,

guckt dir diesen Link nochmal gesondert an:

Das Weinfestivall in Tokaj - ein Fest der Superlative - da seht ihr wirklich typisch ungarische Folklore, köstlich Kulinarisches, Weinverkostungen u. v. m.

--> Link

camper01 am 23 Apr 2018 13:42:58

Hallo Tibor
Das Weinfestivall in Tokaj hört sich ja mal ganz gut an! Da wir am 25.05 fahren wollen könnte es klappen.
Ich wollte durch Östereich keine Autobahn fahren, nicht alleine wegen der Maut sondern um zu reisen und was von der Landschaft zu sehen.
Könntest du mir eine Beschreibung zukommen lassen wie wir die Strecke an der Donau fahren können?
Wenn jemand was Sehen wertes Unterwegs weiss wäre ich über eine Nachricht sehr dankbar.

Ha-Jü

Flatus am 23 Apr 2018 14:07:23

camper01 hat geschrieben:... Wenn jemand was Sehen wertes Unterwegs weiss wäre ich über eine Nachricht sehr dankbar. ...

Irgendwo hinter München kommst du an den Inn. Interessant sind zum Beispiel Altötting, Burghausen, Marktl, Braunau, usw. Dann immer am Inn entlang bis Passau. Dann an der Donau entlang flussabwärte: Interessant sind da die Schlögener Schlaufe, Linz, Grein, Melk, Dürnstein, Wien, Devín, Bratislava, Vének, Komárom und dann rechts weg zum Balaton.

Unterwegs gibt es natürlich noch reichlich weitere sehenswerte Orte...

Gruss Flatus
.

TiborF am 23 Apr 2018 19:34:28

Flatus hat dir einen guten Vorschlag gemacht, finde ich.

Wenn genügend Zeit ist für die Anreise, bevorzuge ich auch Landstraßen.

Die Straße der Kaiser und Könige in Österreich kannst du hier

--> Link

herauslesen.
Da Ende Mai noch keine Ferienzeit ist, dürfte man auch auf den Landstraßen ganz gut vorankommen und man sieht eben viel mehr.
Deine Idee finde ich richtig gut.

camper01 am 26 Apr 2018 09:39:54

Hi Flatus Hi Tibor

Vielen Dank für Eure Antworten!
Die Strecke liest sich super. Nun habe ich ein Problemchen. Ich darf auf der Hinfahrt nicht so viel anschauen wie es zu sehen gibt,
da wir ja noch zum Weinfestivall nach Tokaj wollen! Aber man kann ja den Rückweg genauso zurückfahren und dann noch mehr anschauen!

Nochmals Danke Ha-Jü

Gast am 26 Apr 2018 12:02:04

Für Österreich:

Ab Passau immer die Donau entlang. Nähe Amstetten südwärts Richtung Alpen, dann inneralpin Wien südlich umfahren: --> Link

Alternativ kann man auch bei Linz in die Alpen abbiegen, dann durch das wunder- und wanderschöne Gesäuse.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kuren in Papa-Ungarn
Thermalcamping Nagyatad Ungarn
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt