Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Welcher 12 V und 22-Zoll-TV all-in-one aktuell kaufen ?


Lancelot am 27 Apr 2018 11:57:29

Hi all,

wir haben eine 85-er Oyster Schüssel auf dem Dach und einen passenden tenHaaft Receiver.
Der Receiver kann aber kein HD ... :roll:

Jetzt wollen wir umsteigen auf neuen LED - TV mit 22" und
- Triple Tuner
- HD fähig
- 12 V Versorgung
- DVD - Player
- Recorder ( Festplatte oder Stick)

Was nimmt man denn da heutzutage ?
Sind diese eingebauten "all-in-one" TV-Geräte gut ? Oder lieber doch Einzelkomponenten ?

Könnt ihr dazu was empfehlen ?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Wokdi am 27 Apr 2018 12:15:48

Moin,

brauchst du dann überhaupt noch einen TV? Geschweigedenn ein All-in-one-Gerät? Machen die Tuner heutzutage nicht schon das fertige Bild, das nur noch per HDMI-Kabel an einen Monitor ausgegeben werden muß? :nixweiss:
Das würde deine Flexibilität bei der Auswahl erhöhen. :wink:

Lancelot am 27 Apr 2018 12:56:29

Wokdi hat geschrieben: Machen die Tuner heutzutage nicht schon das fertige Bild, das nur noch per HDMI-Kabel an einen Monitor ausgegeben werden muß? :nixweiss:

Über die "richtigen Begriffe" bin ich nicht sicher ... :oops:
Denke aber, der Tuner/Receiver/Recorder/Player ist in neuen LED-TV´s bereits enthalten - das mein ich mit "all-in-one".
Da wird (außer der SAT-Anlage und Strom) nix mehr angeschlossen ... :)

macagi am 27 Apr 2018 13:16:32

Wolfgang, habe seit einen Jahr so was von Xoro. Gutes Bild, wenig Verbrauch, ca 200€, plus USB Stick zum Aufnehmen. Hat aber keinen DVD Player mehr, dafür ultraflach.

takraf am 27 Apr 2018 13:51:20

Servus Wolfgang,

schau doch mal bei Alphatronic. Die haben einen Vergleichstest aus einer Reisemobil International auf Ihrer Homepage.

Wir haben uns für den SL 22 DSB +I entschieden.

Wir haben auch nur eine alter Crystop-Anlage auf dem Dach. Diese findet den Satelliten und dann wird per Schalter das Signal direkt zum TV übertragen. Dank eingebauten Tuner haben wir dann die gewünschte HD-Qualität.

Beste Grüße
Andreas

Helmchen am 27 Apr 2018 14:49:08

Hallo Wolfgang,
das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat m.E. der hier: --> Link und dort den Luxury Line 22” LL-0222ST2 2. Generation.
Wir haben den jetzt seit ca. 6 Monaten in Betrieb. Hat übrigens einen Weitwinkel Bildschirm, wenn Dir das etwas sagt.

mafrige am 27 Apr 2018 14:56:36

Helmchen hat geschrieben:Hallo Wolfgang,
das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat m.E. der hier: --> Link und dort den Luxury Line 22” LL-0222ST2 2. Generation.
Wir haben den jetzt seit ca. 6 Monaten in Betrieb. Hat übrigens einen Weitwinkel Bildschirm, wenn Dir das etwas sagt.


Der würde mich auch interessieren, wie ist den der Ton?

thomas56 am 27 Apr 2018 15:09:24

Hatte einen Luxury-Line und vorne einen Black-Forest-Line im Wagen. Bin nicht der Kenner, aber der für mich wichtige Blickwinkelbereich und die Lautsprecher waren annehmbar und gut aussehen tun sie auch!

Helmchen am 27 Apr 2018 16:32:09

mafrige hat geschrieben:Der würde mich auch interessieren, wie ist den der Ton?


Naja, wie bei eigentlich allen TVs dieser Größe, nicht so der Hit, aber man gewöhnt sich dran. Natürlich keine Konzertqualität. Ich habe ihn ohnehin seit einiger Zeit über meinen Jehnert-Verstärker laufen.
Richy hat den Enox auch und hat dazu so eine kleine Soundbar --> Link angeschlossen.

Lancelot am 27 Apr 2018 16:49:52

Helmchen hat geschrieben: ... und dort den Luxury Line 22” LL-0222ST2 2. Generation.

Danke Ralf,
der sieht doch schon mal sehr gut aus ... :gut:

macagi am 27 Apr 2018 16:59:17

Man muss sich übrigens an den Ton nicht gewöhnen, unser Ton läuft über einen Samsung Soundbar.

Die Aufnehmerei funktioniert übrigens nur gut für freie HD Sender. Die Frage ist ob der Fernseher auch HD+ usw können muss.

Die nächste Frage ist ob man überhaupt HD braucht, ist im Womo nicht unberechtigt.

Lancelot am 27 Apr 2018 17:02:27

macagi hat geschrieben: Die nächste Frage ist ob man überhaupt HD braucht, ist im Womo nicht unberechtigt.

Es gibt mehr und mehr (lokale) TV-Stationen, die senden nur ausschließlich auf HD ... :ja:
Unser lokaler IN-TV ist so ein Fall ... seit Ende März nur noch HD !
--> Link

Kaldenkirchen am 27 Apr 2018 18:34:05

Hallo

Ich suche ein TV Gerät mit W-Lan

kennt hier einer ein Modell?

Grüße
Peter

Wokdi am 27 Apr 2018 19:17:14

Stimmen bei dem enox die 200cd/m²? Das wäre mager, dann muß man schon gut abdunkeln... :?

Lancelot am 27 Apr 2018 19:28:18

Du meinst, das ist zu dunkel, zu wenig Kontrast bei Tageslicht ?
Vl mag da ein Nutzer was dazu sagen ... :)

rolf51 am 27 Apr 2018 19:34:09

Hallo,
ich habe ein Enox 22", Bild gut ohne abzudunkeln. Ton mangelhaft, habe mir ein Zusatzlautsprecher von Hama gekauft.

Lancelot am 27 Apr 2018 19:37:32

Danke, Rolf :)

JoFoe am 27 Apr 2018 20:03:04

Moin,
ich habe den hier und der Ton ist besser als beim Vorgänger Medion und der Suchlauf auch wesentlich schneller .
Bild
Telefunken LED-Fernseher (22 Zoll, Full HD, DVB-T2 HD, DVD) "XF22D101VD", schwarz, Schwarz
Bild

Helmchen am 27 Apr 2018 20:24:14

Wokdi hat geschrieben:Stimmen bei dem enox die 200cd/m²? Das wäre mager, dann muß man schon gut abdunkeln... :?

Der Kontrast ist gut. Ich wüsste nicht, wie er anders sein sollte. Wir brauchen nichts abdunkeln.

fattony am 27 Apr 2018 20:26:23

Ich habe mittlerweile schon zum zweiten Mal (den ersten habe ich zusammen mit meinem Wohnwagen verkauft) den Grundig GFB 5620 --> Link

Für € 179,- kann man da nicht viel falsch machen, bin sehr zufrieden. HD-Triple-Tuner, CI-Plus-Slot (z.B. für Sky oder HD+) und 12V :top: Gibt es alternativ auch noch in Silber und hört dann auf den Namen "GFS 5620" --> Link

Nur einen DVD-Player hat er nicht...

Lancelot am 28 Apr 2018 07:52:24

fattony hat geschrieben: Nur einen DVD-Player hat er nicht...

... und keinen Recorder .. :(

Wollte doch alles mit einer "eierlegenden Wollmilchsau" erschlagen ... :idea:

Lancelot am 28 Apr 2018 07:55:38

JoFoe hat geschrieben: Telefunken LED-Fernseher (22 Zoll, Full HD, DVB-T2 HD, DVD) "XF22D101VD", schwarz, Schwarz

Das gilt leider auch für den Telefunken, Joachim ----> kein Recorder integriert :(

fattony am 28 Apr 2018 08:14:52

Oh sorry, das habe ich im Eingangspost überlesen. Einen Recorder hat der Grundig tatsächlich nicht.

Helmchen am 28 Apr 2018 08:40:29

Den Grundig 22 VLE 5421 BG haben wir noch als Zweitgerät im Alkoven :oops: :oops: :oops: . (Wozu sonst Twin-LNB)
Der wiegt nur 3 kg und konnte deshalb mit Klettband an eine Wand gepappt werden. Hat aber eben nix, was Du fragst, Wolfgang, aber das beste Bild und den besten Ton, den ich je bei einem 22-Zoller hatte. Hat einmal knapp 150 € bei Check24 gekostet.

FWB Group am 28 Apr 2018 10:04:23

Hi.
Ich bin einem aktuellen Test gefolgt und habe mich bei der Pieper KG für ein finanziell sehr attraktives
Alphatronix Paket entschieden.

--> Link

Ich hab für den 22 Zoll 512 € bezahlt, der dann kam und nicht funktionierte. Nach Anruf beim Service von Pieper
wurde der Fernseher innerhalb eines Tages getauscht. "Leider" war nur ein 24 Zoll zum gleichen Preis vorrätig, das war natürlich "ärgerlich!" :wink:

Ausgepackt, eingebaut, Bild aus allen Blickwinkeln top.
Triple Tuner, mit dem neuen Standard, CI Slot, Mehrfach USB
12 volt und 220 Volt Anschluß, abnehmbarer Fuss,
Smat TV (Internet) über W Lan Router top
Ton top ( Nicht so grottig wie bei meinem Grundig vorher)
Bluetooth Modul dabei zum Anschluß von 2 Bluetooth Kopfhören / Soundbar etc..
DVD Player dabei, Bordspannungsanzeige, Hard Disc zum Recording integriert.
Möglichkeit zum Anschluss einer Kabellosen Tatstatur und Mouse
usw.

Ich bin begeistert.

Benny201 am 29 Apr 2018 14:26:32

Hallo,

wir haben uns vor kurzem einen "Gelhard GTV-2282 LED 22 Zoll Wide Screen TV DVD DVB/S/S2/T2/C 12/24/230 Volt" gekauft.
Ich hab lang recherchiert und bin mit diesem Modell sehr zufrieden.
Der Blickwinkel aus verschiedenen Sitz/Liegepositionen ist gut.
Sehr positiv überrascht war ich vom integrierten Sat-Receiver, der wirklich sehr sehr schnell ist (Umschaltzeiten).
Ok, der Ton ist (wie bei den meisten Geräten in dieser Liga) nicht unbedingt Kinolike...aber fürs WoMo durchaus vertretbar.
Auch die Menüführung ist in Ordnung, das Abspeichern/Ändern der Sender dauert zwar etwas, da jeder Sender einzeln verschoben werden muss, aber dafür schnell und ohne zu "haken".

Achja, gezahlt hab ich für den TV 259,50€. Was meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis im Vergleich zu vielen anderen Geräten darstellt.
Am amüsantesten finde ich, dass das Gerät baugleich mit anderen "Namenhaften" Herstellern ist, die das Gerät als speziell WoMo-tauglich anpreisen :D

Falls noch Fragen sind, jeder Zeit gerne.

Viele Grüße
Benni

mauimeyer am 29 Apr 2018 16:17:42

Benny201 hat geschrieben:Hallo,

wir haben uns vor kurzem einen "Gelhard GTV-2282 LED 22 Zoll Wide Screen TV DVD DVB/S/S2/T2/C 12/24/230 Volt" gekauft.

Den hab ich auch vor 4 Wochen gekauft. Super Gerät! Wir sind absolut zufrieden.

JoFoe am 29 Apr 2018 17:55:00

Und der hat einen Recorder integriert ? Wolfgang möchte doch gern einen Recorder .

Lancelot am 29 Apr 2018 18:44:04

JoFoe hat geschrieben:Und der hat einen Recorder integriert ?

Leider nicht ... :(
Les nur was von Player und Wiedergabe Bild-/Tondaten von Speichermedien - nix recording :(

Lancelot am 29 Apr 2018 18:46:44

FWB Group hat geschrieben: ... sehr attraktives Alphatronix Paket entschieden.

--> Link

Ich bin begeistert.


Die Modellvariante "H" kann recording ... :ja:

FWB Group am 29 Apr 2018 19:51:10

Richtig!

mauimeyer am 29 Apr 2018 20:18:23

Öhhm,
also ich hab jetz zwar noch nicht aufgenommen, aber...


Lancelot am 29 Apr 2018 21:50:44

Mike,
auf was wird gespeichert ?
Ist da eine Festplatte drin? Oder via USB port auf einen stick ?
Finde dazu nix in der Beschreibung ... :(

FWB Group am 30 Apr 2018 08:17:03

Hi. Wolfgang

Ganz unten, letzter Absatz in meinem Link auf Seite 2 hier aus dem Faden......
gepeichert also auf SSD

Zitat:
Die Variante -H ist zusätzlich mit integriertem Hard-Disc Recording ausgestattet.
Dieses ermöglicht, TV-Sendungen direkt auf einem im Gerät integrierten Speicher aufzunehmen
(HD-Recording auf SSD für ca. 640 Minuten bzw. 320 Minuten in HD).
Zitat Ende

stroem am 30 Apr 2018 08:17:41

Version 1:
Technisat Technistar S2 für nen Hunni. Regiert schnell, komfortabelstes EPG und SFI (Programmübersicht) und Recording auf ext. USB-Medium. Antennenkabel auf einen A/B-Schalter leiten. A-Leitung geht an den vorhandenen Receiver, damit die Antenne über das Steuergerät den SAT findet. Dann umschalten auf B, dessen Leitung an den neuen Receiver geht. Verwende nicht die Durchschleife des alten Receivers für die Antenne ... zuviel Verlust.
Jetzt kannst Du einen preiswerten TV z.B. von Toshiba (gutes BIld, matte Scheibe) holen. Der TV dient ja nur noch als Bildschirm.

Version 2:
ALDE-TV mit integriertem Receiver. Die Bildqualität der ALDE-Geräte ist wirklich super.

dieterk am 30 Apr 2018 14:11:19

stroem hat geschrieben:Version 1:
Technisat Technistar S2 für nen Hunni. Regiert schnell, komfortabelstes EPG und SFI (Programmübersicht) und Recording auf ext. USB-Medium.


Da bin ich mal gespannt. Den S2 habe ich mir gerade fürs Wohnzimmer als Zweitgerät bestellt, da mein Kathrein UFS910 nach 10 Jahren den Geist aufgegeben hat (nutze ich ausschließlich für Timeshift und Aufnahme an einer Twin-Dose). Ich habe noch nie einen Receiver wie den Kathrein gesehen, der sich so intuitiv und einfach bedienen lässt, vor allem bei Aufnahmen und Timeshift.
Mein Comag im Womo ist da eine Katastrophe, mein LG LED-TV zuhause auch.
Ich bin auch auf der Suche nach einem TV in 19Zoll fürs Womo, all in mit einfacher Timeshift und Aufnahmebedienung, da ich gerade Timeshift oft nutze.

Gruß
Dieter

stroem am 30 Apr 2018 15:10:11

Meine Meinung: All-In-One macht Sinn, wenn man auf dem Dach nur die Automatik hat. Auf der anderen Seite sind die Dinger ja ziemlich teuer. Mit der getrennten Lösung kommt man immer billiger. Und alles in einem Gerät macht abhängig. Die Entwicklung geht ja immer weiter ... getrennte Geräte sind da eher mal austauschbar. Auch im Reparaturfall ist ein All-In-One, dann erst mal ein Komplettausfall.
Rechenbeispiel:
Einen 22´´-TV bekommt man schon für 160,00 Euro. Dazu eben z.B. den Technisat S2 mit nem Hunni. Das Ganze für 260,00 Euro. Versuch dafür mal einen der typischen WoMo-Marken zu bekommen ... Klar, das Steuergerät für die Antenne muss man natürlich auch noch haben.
Wir haben ZUhause den Technisat ISIO SCT .. es ist einfach toll, wenn man im WoMo und Zuhause diegleiche Bedientechnik hat. Die ext. HDD wird im WoZi genauso eingebunden wie im MoMo .. kein Formatgefrickel.
Wer noch keine SAT-Lösung hat ... denkt an die Ein-Kabel-Lösung ... man steuert dann sowohl den Sitzplatz- als auch den Schlafraum-TV - und sogar noch den Außenanschluss - mit nur einem einzigen Kabelstrang an. Anders gesagt ... man braucht keine zwei oder drei Antennenkabel von der Antenne, sondern nur ein Unicable-LNB an der Antenne. Die TVs werden bei dieser Technik über IP-Adressen automatisch erkannt und können vollkommen getrennt verwendet werden. Der oder die Receiver müssen natürlich diese Technik können. Technisat ist hier führend.

dieterk am 30 Apr 2018 15:32:01

Naja, für 260 Euronen bekomme ich aber auch eine Komplettlösung, d.h. TV mit Triple, Aufnahmefunktion und DVD, wenn ich eine Vision-Antenne habe.

Ich bin mal gespannt wie der S2 ist. Ich habe bisher noch nix im Inet gelesen, wie man da komfortabel die Programmliste sortieren kann. Bei Kathrein gibt es dazu einen Programmmanager zum Download. Einfach auf den Notebook ziehen, in den Receiver einen USB-Stick rein, die Programmliste dort speichern, auf den Laptop holen und dort per drag and drop hin und her schieben, löschen etc. Wie im Windows-Explorer. Dann zurückladen und fertig. 30 Minuten um die ganze Liste zu sortieren und zu komprimieren auf die schaubaren Programme.
Wir sind zwar mittlerweile hier nicht mehr beim Thema, aber Einkabellösung hatte ich zuhause. Schon ein paar Jahre her, nachdem ich vom Kabelfernsehen weggegangen bin auf Schüssel. Mittlerweile habe ich den Krams deinstalliert und bin auf richtige Satellitenlösung gewechselt mit Multischalter. Das andere war, zumindest bei mir, absoluter Quark. Kaum gelaufen, schon wurden Transponder umgeschaltet, die konnte die Einkabellösung leider nicht einspeisen. Wäre ein Zusatzmodul notwendig gewesen für XY Euronen usw....
War ehrlich gesagt, ein Fehlgriff.
Mag sein, dass dies mittlerweile besser ist, aber vor ein paar Jahren war es echt keine Alternative zum Multischalter.

Gruß
Dieter

ChiliFFM am 30 Apr 2018 15:52:09

Wir haben seit ca. 2 Jahren zwei Stück Orion CLB 22 B 260DS (22 steht für Zoll, das "B" für black (gibt's auch in Weiss)).
Hat fast alles und kostete deutlich unter 200,- EUR.
Wichtigste Kriterien waren 12V Anschluss, integrierte Tuner und USB.
Kein Bluetooth, keine eigene Festplatte (aber USB).

Beide TV hängen an einer Oyster 85 Twin (einer direkt, der andere durchgeschleift durch den Ten-Haaft Receiver), die internen Tuner liefern damit unabhängig vom Oyster-Receiver HD, Bildqualität top.

Tonqualität genügt uns, ist aber im Grunde genauso schlecht wie bei vielen anderen, wir nutzen zudem oft Kopfhörer (kabelgebunden).
DVD-Player kam noch nie zum Einsatz, hat sich als überflüssig erwiesen. Aufnahmen im WoMo unterwegs machten wir bisher nicht.
Wenn nicht TV, dann spielen wir Sachen vom USB-Stick ab.

Lancelot am 30 Apr 2018 16:09:20

stroem hat geschrieben:Meine Meinung: All-In-One macht Sinn, wenn man auf dem Dach nur die Automatik hat. Auf der anderen Seite sind die Dinger ja ziemlich teuer.

Wir haben auf dem Dach "nur die Automatik" .. sind voll zufrieden :) . Teurer wird so ein ENOX auch nicht ! Hab aber kein Gefrickel mit Kabel und/oder Verträglichkeit und/oder diverse Fernbedienungen etc etc.

Nö - Unterhaltungselectronic ist heute so schnelllebig ... :? ... ordentliche Qualität kaufen und wenn´s defekt ist ---> Neubeschaffung :!:

Meine Tendenz geht zum ENOX .. :ja: ... hab meinen Händler mal angefragt.

Vielen Dank an alle Ratgeber ... :dankeschoen:

dieterk am 30 Apr 2018 16:26:14

So ist es Wolfgang :top:

Wir bewegen uns hier bei Preisen zwischen 200 und 400 Euro und im Bereich Unterhaltungselektronik.

Ich mag das Kabelgefrickel auch nicht. Als ich den Enox gekauft habe 2011 waren TV mit eingebauten SAT noch kein Standard. Daher musste ich einen zukaufen. Habe mir dann gleich diesen Mini gekauft der im Schrank fest verbaut ist mit Infrarotauge am TV. Sieht man nix von. Trotzdem sind es zwei Geräte mit zwei Fernbedienungen und ein paar Kabel die mit Kabelbinder zusammengedröselt sind.

Mein nächster wird auch eine mit allem drin.

Und wie Du auch schreibst, wenn die Garantie rum ist und es kommt was dran, schmeiß ich die Kiste weg und kaufe was neues, rentiert sich einfach nicht. Der Kathrein zuhause hat vor 10 Jahren als HD-Receiver 280 Euro gekostet. Da braucht man jetzt gar keinen Reparaturversuch zu unternehmen.

Wichtig ist für mich im Womo bei einer Neuanschaffung ein leichtes Handlich mit den PVR-Funktionen, da werde ich wohl bei den einzelnen Geräten noche in wenig tiefer eintauchen müssen.

Gruß
Dieter

mauimeyer am 30 Apr 2018 17:01:25

Hi Wolfgang,
auf USB Stick. Und ich gebe Dir recht, es gibt keinerlei Beschreibung dazu.

Lancelot am 04 Mai 2018 17:56:07

Lancelot hat geschrieben: Meine Tendenz geht zum ENOX .. :ja: ... hab meinen Händler mal angefragt.

Ist nicht mehr lieferbar .. nur noch Nachfolgemodell zu knapp 400 Piepen ... :?
:motz:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Manuelle Sat Anlage Kathrein - bekomme keinen Sender
selfsat snipe 3
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt